Was mit Pucki geschah...

Diskutiere Was mit Pucki geschah... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben... ich denke es ist an der Zeit Euch zu berichten, was mit unserem lieben Pucki passiert ist, obwohl es mir sehr schwer fällt,...

  1. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo Ihr Lieben...

    ich denke es ist an der Zeit Euch zu berichten, was mit unserem lieben Pucki passiert ist, obwohl es mir sehr schwer fällt, darüber zu schreiben!

    Es war Dienstag der 13. Juni.

    Normalerweise wecken wir Herrn Wuschel und Pucki jeden morgen nachdem wir gefrühstückt haben.
    Doch an diesem Morgen hörten wir, das einer von beiden um kurz nach sechs losflatterte (im Dunkeln).
    Wir rannten sofort zur Voli und sahen, dass Pucki auf dem Boden lag und viel Blut aus dem Schnabel lief. Ich war total erschrocken und hatte Panik. Mein Mann rief sofort unseren TA an, der aber leider ca. 30 Minuten von uns entfernt ist. Da Pucki noch jabbste fuhren wir sofort los. Ich hielt ihn in meinem Arm, redete mit ihm und kraulte ihn. Doch nach ca. 15 Minuten schlug er zweimal mit den Flügeln und ist dann in meinen Händen eingeschlafen! Ich konnte es gar nicht fassen... es war so schlimm!!
    Nach einem kurzen Besuch beim TA sind wir dann wieder nach Hause gefahren. Herr Wuschel hing immer noch an der Stelle, wo er hing, als wir zum TA gefahren sind! Er schaute ganz komisch, als wir ohne Pucki reinkamen.
    Die folgenden Tage waren auch schlimm. Herr Wuschel wollte nicht mehr fressen, nicht mehr trinken und schon gar nicht mehr in die Voli rein. Jeden abend flog er durch das ganze Haus uns schrie... er suchte Pucki bis er vor Erschöpfung abstürtzte.... jeden abend! Es brach mir das Herz ihn so leiden zusehen.

    Unser Pucki hat in unserem Garten seine letzte Ruhe gefunden wo schöne gelbe Blumen auf seinem Grab blühen! Gelbe Sachen mochte er immer gerne!

    Leb wohl meine kleine Maus! Ich werde Dich nie vergessen!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angie-Allgäu, 30. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Sandra;

    tut mir wahnsinnig leid für Dich und auch für Herrn Wuschel.
    Ich drück Dir ganz fest die Daumen das Du für Wuschel bald wieder eine nette Partnerin findest.
     
  4. #3 Püschel-007, 30. Juni 2006
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Liebe Namensvetterin!

    Lass Dich mal ganz fest :trost: Oh Mann, das muss schlimm gewesen sein! Ich leide voll mit! Musste sofort an meine Navita denken, die in meinen Händen eingeschläfert wurde ... :nene: Den Klos im Hals (und im Herz), werde ich nie wieder los. Für Dich und deinen Wuschel alles Gute und ich hoffe, Ihr findet eine passende Partnerin für ihn und er vergisst/überwindet den Schmerz! Mowgli ist jetzt mit Beauty auch so glücklich! Und nach Quennies Tod hat er nur still in der Voli gesessen und kaum etwas gesagt, sich gerade so am Leben erhalten mit Fressen ... Jetzt "singt" er wieder!!!

    Alles Liebe vom Püschel und ihren Welli-Geiern!

    In Erinnerung an alle meine Tierchen, die ins Regenbogenland gingen ....:traurig:
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ach Sandra,

    mir fehlen gerade die Worte.... :trost: :trost: :trost: Das tut mir so unendlich Leid ...
     
  6. #5 TimonDiego, 30. Juni 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Sandra,
    Du weißt ja, ich fühle mit Dir! Ich weiß auch, wie es ist, wenn einem ein Tier so in den Händen einschläft. Wie gehts Herrn Wuschel jetzt?
     
  7. #6 Nadinemai, 30. Juni 2006
    Nadinemai

    Nadinemai Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo es schön ist!!!
    Hallo!!
    Laß Dich auch von mir mal feste :trost: !
    Das tut mir sehr leid. Ich weiß das ist jetzt eine schwere Zeit. Schön, daß
    Ihr ihm im Garten ein schönes Plätzchen geschaffen habt. Das ist immer sehr wichtig, denn so hat man ihn immer bei sich!!
    Es tut mir auch soo leid für den anderen kleinen. Wie geht es ihm denn??
    Ach Mensch, mir fehlen die Worte.
    Liebe Grüße Nadine
     
  8. #7 Reginsche, 30. Juni 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Liebe Sandra,

    Ich finde es es ganz toll von Dir, daß du nun hier geschrieben hast.
    Du wirst sehen, daß es Dir helfen wird mit der Sache umzugehen.



    @all
    Ein Partner für Wuschel wurde schon gefunden nun muß er sich erst mal mit Mr.X anfreunden.
     
  9. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Das Ergebnis ist gerade gekommen!

    Der "Neue" ist auch ein Hahn :traurig:

    Hatte mir so sehr eine Dame für Herrn Wuschel gewünscht!
     
  10. #9 Die Geier, 30. Juni 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sandra,

    auch mir fehlen die Worte :( !!! Lass Dich mal ganz lieb :trost: !!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  11. #10 Angelika K., 30. Juni 2006
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Sandra.

    Mir tut das natürlich unendlich leid was passiert ist. Sowas ist immer extrem schlimm für mich.

    Was denkt ihr denn, was morgens passiert ist? Das muss ja sehr heftig gewesen sein. :? Mir fehlt im Moment die Vorstellungsgabe für so einen schrecklichen Unfall in der Voliere. 8o

    Das, was Herr Wuschel z. Zt. mit macht musste unser Charly auch mal ein paar Tage durchleben. Es war traurig für uns alle. Gott sei Dank kam unsere Henne wieder.

    Hatten die beiden sich denn schon kennen gelernt oder was es nur eine
    DNA "vorab" ?

    Wie geht es denn Herrn Wuschel heute ???
     
  12. #11 Angelika K., 30. Juni 2006
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Sandra.

    Mir tut das natürlich unendlich leid was passiert ist. Sowas ist immer extrem schlimm für mich.

    Was denkt ihr denn, was morgens passiert ist? Das muss ja sehr heftig gewesen sein. :? Mir fehlt im Moment die Vorstellungsgabe für so einen schrecklichen Unfall in der Voliere. 8o

    Das, was Herr Wuschel z. Zt. mit macht musste unser Charly auch mal ein paar Tage durchleben. Es war traurig für uns alle. Gott sei Dank kam unsere Henne wieder.

    Hatten die beiden sich denn schon kennen gelernt oder was es nur eine
    DNA "vorab" ?

    Wie geht es denn Herrn Wuschel heute ???
     
  13. Shacky

    Shacky Mitglied

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Sandra,

    es tut mir schrecklich leid :(
    Mein herzlichstes Beileid.
    Den anderen kann ich mich nur anschliessen: es fehlen mir die Worte....
    Was soll man auch da gross sagen sollen? Wir fühlen und leiden mit dir.
     
  14. #13 VEBsurfer, 2. Juli 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    auch von mir mein beileid! das ist wirklich schrecklich. davor haben wir alle angst.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Vielen Dank für Eure lieben Worte!

    Es ist schön zulesen, dass es da noch andere gibt, die mich verstehen!
    Viele Leute verstehen es nicht... es war ja "NUR" ein Vogel.

    Pucki war mein "EIN UND ALLES". Er war so lieb, zahm, hat gesprochen und gepfiffen. Nun ist es sehr ruhig bei uns... aber ich bin froh, dass es Herrn Wuschel langsam besser geht.
     
  17. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Sandra,
    auch ich möchte Dir sagen, wie leid es mir tut, was bei Euch passiert ist. Es ist das wovor wohl alle Paarhalter Angst haben, dass einer der Vögel übrigbleibt und sucht und trauert. Ich drücke die Daumen, dass es bald wieder eine neue Partner/in an seiner Seite gibt.
    :trost:
    Barbara
     
Thema:

Was mit Pucki geschah...

Die Seite wird geladen...

Was mit Pucki geschah... - Ähnliche Themen

  1. Pucki bekommt seine Henne

    Pucki bekommt seine Henne: Hallo, am Mittwoch ist es endlich soweit und Pucki unser Blaugenick-Sperlingspapageien Hahn bekommt eine Henne. Bevor wir die beiden...
  2. Pucki (Bussard) hat ne Freundin

    Pucki (Bussard) hat ne Freundin: Ich möchte Euch gerne mal die Geschichte von Pucki und seiner erfolgreichen Auswilderung erzählen: Um jeglichen Verwechslungen vorzubeugen, erst...
  3. Unser Pucki ist ein Mädchen

    Unser Pucki ist ein Mädchen: Hallo an alle... gestern kam das Ergebnis der Geschlechtsbestimmung! Unser Pucki ist ein Mädchen!!! :dance: Leider hat die DNA an Herrn...