Was sind Fledermauspapageien?

Diskutiere Was sind Fledermauspapageien? im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe den Begriff gerade zum ersten Mal gehört. Kann vielleicht jemand ein Bild posten und eine Erklärung warum die Vögel so heißen?

  1. Radulfa

    Radulfa Guest

    Hallo,

    ich habe den Begriff gerade zum ersten Mal gehört. Kann vielleicht jemand ein Bild posten und eine Erklärung warum die Vögel so heißen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
  4. Radulfa

    Radulfa Guest

    hallo,

    Sie tragen also den Namen weil sie kopfüber hängen?
     
  5. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    genau!

    mfg tobi
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi!


    Um genau zu sein, weil sie kopfüber hängend schlafen.

    Super interessante Winzlinge übrigens ... meine Favoriten sind die Frühlingspapageien.
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Hier mal ein Bild von der Ornithea.

    Gruss
     

    Anhänge:

  8. Radulfa

    Radulfa Guest

    Hallo ihr beiden!

    Erstmal danke für die Info. Man-o-mann, die sind ja echt witzig. Sieht voll komisch aus. Bin ich gar nicht gewöhnt einen Vogel kopfüber hängen zu sehen. Das heißt Krähen machen das manchmal, aber nicht ununterbrochen. Sieht echt lustig aus. Sind bestimmt voll interessant!
     
  9. Sogod

    Sogod Guest



    Denke die auf dem Bild abgebildeten Exemplare sind weibchen. Die Maennchen haben noch auf dem Kopfhaupt eine stark rote Zeichnung. Jedenfalls ist das bei meinen Maenchen so. Es sind keine Schreier sondern haben einen duennen Pfiff. Seltene Tiere die Fledermauspapageien.Frische Blaetter lieben Sie sehr und wie im Kommentar vorher beschrieben zerreiben Sie den Saft der Blaetter am Bauchgefieder.

    Sogod laesst gruessen
     
  10. #9 joergberson, 31. März 2005
    joergberson

    joergberson Guest

    HI,
    Echt wunderschöne Tiere. Gehören diese denn zur Lorigattung ? würden diese sich mit einem Blaustrichellori vertragen? :?

    Mfg. Jörg
     
  11. #10 Frank Sch., 10. Mai 2005
    Frank Sch.

    Frank Sch. Papageienfreund

    Dabei seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Sogod,
    du hast recht damit, dass der vordere Vogel ein Weibchen ist. Jedoch haben Frühlingspapageien keinen Fleck auf dem Kopf (weder rot noch blau). Das es sich um ein Weibchen handelt, kann man in diesem Fall an dem weinroten Bürzel erkennen.

    Gruss Frank :zwinker:
     
  12. Frank Sch.

    Frank Sch. Papageienfreund

    Dabei seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Wer Fledermauspapageien live erleben will, sollte die Ornithea in Köln besuchen.
    Vorraussichtlich werden dieses Jahr 3-4 Arten zu sehen sein. :) :) :)

    Gruß
    Frank
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dieser Empfehlung kann ich mich nur anschliessen ... da gibt es nämlich noch viele andere seltene Arten zu sehen ... z.B. Bali-Stare, um nur ein Beispiel von vielen zu nennen. Ich war letztes Jahr das erste Mal da und werde dieses Jahr auch wieder hinfahren.

    Wer die Ornithea nicht kennt, sollte zumindest mal die Website (Link siehe oben) besuchen.
     
  14. jeanie100

    jeanie100 Guest

    Hallo, ich habe eine doofe Frage; lebe in Norddeutschland und würde sehr gerne irgendwelche Papageien in meinem Garten halten; gibt es überhaupt irgendeine Sorte, die auch draußen überwintern kann?? Und muß man sie unbedingt einsperren oder gelingt die Haltung auch frei nach einer gewissen Eingewöhnungszeit mit einem geeigneten Unterschlupf, Haus auf ca. 2m Höhe????
    Für Antworten bin ich total dankbar!!!
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Jeanie!


    Selbst wenn dies möglich wäre, gebe ich zu bedenken, daß dies wohl kaum im Sinne einer möglichst artgerechten Vogelhaltung wäre. Ein beheiztes Schutzhaus ist absolut Pflicht, finde ich.

    Ansonsten kann ich nur empfehlen, mal das Gutachten zur Papageienhaltung zu lesen.


    Ich war mal in einem Vogelpark, der freifliegende Papageien hatte ... ich entsinne mich da einen Kakadu und eine Amazone. Die Betonung liegt hier wirklich auf freifliegend, d.h. die Vögel waren wirklich flugfähig, nicht eingesperrt und auch nicht angekettet. Aber frag mich nicht, wie die das hingekriegt haben, denn normalerweise würden die Pieper abhauen.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Frank Sch., 8. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2005
    Frank Sch.

    Frank Sch. Papageienfreund

    Dabei seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo jeanie100,

    1. Ich weiß nicht, was Deine Frage mit Fledermauspapageien zu hat!!!
    2. Sollte man Papageienvögel oder andere exotische Tiere bei uns nicht frei halten, weil dies zu Faunenverfälschung führen kann. (Ist z.B. mit Halsbandsittiche und Amazonen geschehen.) Außerdem werden solche Tiere schnell Beute für Greifvögel.
    3. Sollte Papageien und Sittichen immer ein beheiztes oder für einige Arten (z.B. einige australische Sitticharten) zumindest frostreies Schutzhaus zu verfügung stehen, um abgefrohrene Zehen oder Füße zu vermeiden.
    4. Kea´s könnte man ohne Schutzhaus halten, jedoch sind sie etwas teurer ;) ;) ;) und benötigen viel Platz. Außerdem sollten die Nachbarn nicht allzu empfindlich sein, wegen der nächtlichen Schreie.

    Gruß
    Frank
     
  18. Frank Sch.

    Frank Sch. Papageienfreund

    Dabei seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hier noch ein Bild von der Ornithea, welches den Namen Fledermauspapagei verdeutlicht.
     

    Anhänge:

Thema: Was sind Fledermauspapageien?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fledermauspapagei

    ,
  2. Fledermauspapageien

Die Seite wird geladen...

Was sind Fledermauspapageien? - Ähnliche Themen

  1. Fledermauspapageien

    Fledermauspapageien: Hallo zusammen, ich überlege meinen Bestand um ein Pärchen Blaukrönchen zu erweitern und suche daher Informationen aller Art, sowie Kontak zu...
  2. Philippinen Fledermauspapageien (Loriculus phillippensis und apicalis)

    Philippinen Fledermauspapageien (Loriculus phillippensis und apicalis): Kennt jemand einen Züchter dieser Papageien, bzw. jemanden der diese Tiere abgibt? Ich bin für jeden Hinweis dankbar. Viele Grüße Michael Wiegert...
  3. Hat jemand Fledermauspapageien?

    Hat jemand Fledermauspapageien?: Und kann mir etwas über Haltung, Käfiggröße, Schwarmhaltung,Ernährung und Zucht schreiben. Auch gerne einen Link wo ich nachlesen kann. Ich habe...
  4. Fledermauspapageien auf der Ornithea

    Fledermauspapageien auf der Ornithea: Hallo, dieses Jahr werden auf der Ornithea in Köln neben den bekannten Arten wie Blaukrönchen und Frühlingspapageien auch Philippinchen und...