Was tun nach Dusche

Diskutiere Was tun nach Dusche im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an Euch Habe die Tage versucht, Henry und Lea in der Küche im Waschbecken zu duschen. Da wir am Wasserhahn umschalten können, haben wir...

  1. Issmehne

    Issmehne Guest

    Hallo an Euch

    Habe die Tage versucht, Henry und Lea in der Küche im Waschbecken zu duschen. Da wir am Wasserhahn umschalten können, haben wir nicht nur einen dicken, sondern einen richtigen "Duschstrahl".
    Sie würden nichts dagegen haben, nass zu werden. Doch was mache ich danach mit ihnen.
    In ein Handtuch wickeln und etwas warten, wird es den beiden zu kalt?
    Oder fönen?
    Möchte erst wieder weitermachen, wenn ich weiß, wie ich meine Grauen trockenbekomme.
    Dankeschön
    LG

    Issmehne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo,
    jetzt im Sommer brauchst du dir wohl keine Sorgen zu machen, ausser vielleicht vor Zugluft.... lass die Geier einfach hocken, die werden schon wieder trocken..
    Gruß
    Olly
     
  4. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hi Issmehne,

    wie Olly schon sagt, laß sie einfach so trocknen.
    Solange Du keine Zugluft im Raum hast wird nichts passieren,
    das gleiche gilt natürlich auch im Winter.

    Bitte nehme NIE einen Fön, denn dann hast Du den gleichen Effekt wie bei Zugluft!


    Im Übrigen putzen sie, wenn das Gefieder schön nass ist noch ne ganze Weile weiter
    und sie schütteln sich dann auch, fast wie ein Hund :D

    Die Geier machen das schon, denn in der Natur gibt es auch kein Handtuch oder Fön :D
     
  5. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Issmehne

    Ich dusche meine immer bis mittags, damit sie abends nicht mehr nass sind.

    Einen Fön sollte man auf keinen Fall benutzen, die Spulen sind mit Teflon umwickelt und können Vergiftungen auslösen.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen !
    Ich kann mich den anderen nur anschließen,dusche sie am besten morgends oder mittags so das sie abends wieder troken sind,keinen Fön oder handtuch,in der Natur gibts sowas auch nicht.
    Natürlich muß auf Zugluft geachtet werden!
     
  7. #6 Rosita H., 23. Juli 2002
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallöchen
    Ich kann mich den anderen auch nur anschließen
    Meine Graupis werden immer um die Mittagszeit geduscht
    und putzen sich danach ausgiebig.Ich habe sie immer so trocknen
    lassen auch im Winter denn wie Piwi schon gesagt hat in der freien Natur gibt es auch kein Föhn oder Handtuch FG:D
     
  8. #7 Birgit L., 23. Juli 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo,

    Ich biete meinen Grauen im Winter zum trocknen Rotlicht an, das wird auch gerne genutzt.
    Nur mußt Du den Lampe so anstellen, damit sie auch ausweichen können, wenn sie nicht mögen.
     
  9. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    ..um noch etwas zu ergänzen:
    manchmal, wickle ich Max nach dem duschen in ein Handtuch ein und rubble ihn grob trocken, es kommt aber auf die Situation an, weil es schon manchmal nervt, daß , wenn ersich trocken schüttelt, jeder was von seinem Duscherlebnis hat....und das will man nicht immer....:D
    Rotlicht biete ich im Winter an.aber im Großen und Genzen kannn man sagen, daß die Grauen, die hierzulande aufgewachsen sind auch an die hiesigen Temperaturen gewöhnt sind und sie ein bissel Wasser nicht umbringt oder schadet...ganz im Gegenteil
    Gruß
    Olly
     
  10. behb

    behb Guest

    da hätte ich auch gleich mal eine frage.
    Was, wenn der Graue perdu nicht nass werden möchte. egal ob wasserhan oder sprühflasche, wasserschüssel oder nur mit den Fingern nass spritzen, Caro wird zickig, krächst und fliegt davon:?
    Aber ab und zu baden ist doch wichtig, oder?
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Nicht alle Vögel baden gerne, manche mehr, manche weniger. Einige duschen lieber. Versuche folgenden Trick: Fülle heisses Wasser in eine Blumensprühflasche und stelle ganz feinen Nebel ein. Das heisse Waser wird durch den feinen Sprühnebel lauwarm, angenehm für die Geier.

    Versuche es täglich, immer wieder, immer nur ein bischen, singe dabei (ween ers mag) oder sei einfach fröhlich, lobe ihn, zeige ihm dass es Spass macht. Nicht übertreiben mit dem Wasser, einfach immer ein bissl spühen.

    So sind alle meine Geier, auch die bereits älteren als sie zu mir kamen, welche absolut kein Duschen mochten, auf den Geschmack gekommen. :)

    Manche duschen auch gerne wenn der Staubsauger läuft (erinnert wohl an Urwald oder Sturm in der Steppe, auch wenn Nachzuchten das ja nicht kennen). ;)

    Du kannst ihm auch einen Wasserbehälter mit wenig Wasser füllen und beim Spiel auf den Tisch stellen.
     

    Anhänge:

  12. #11 Ann Castro, 24. Juli 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Föhnen trocknet Haut und Gefieder aus, sollte man also nicht machen.

    Wie gebadet wird hängt vom Tier ab, ist aber durchaus trainierbar.

    So duschen mittlerweile in der Doppelschicht je zwei Aras und zwei Graue morgens mit mir mit. Hat einbisschen gedauert und es wurde einiges an Erdnussbutter und Pinienkernen vertilgt, aber jetzt klappt es reibungslos.

    Ist einfacher und sauberer als die Spritzflasche, mit der ich vorher das Vogelzimmer unter Wasser gesetzt habe - nasser werden sie auch ;).

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Baerjul

    Baerjul Guest

    Ich mache es auch wie Inge. Wenn ich jetzt die Flasche gefüllt habe und damit schüttele, weiß ich schon ob sie baden möchten oder nicht.
    Ich spritze immer an der selben Stelle mit dem Wasser herum. Das kennen sie und können kommen wenn SIE möchten. Das ist nicht immer der Fall und das akzeptiere ich dann auch. Auf keinen Fall würde ich sie dazu zwingen, denn es macht ihnen manchmal wirklich großen Spaß. Aber ihre "Locken" werden auf jeden Fall Luftgetrocknet!
    Gruß Baer
     
  15. Issmehne

    Issmehne Guest

    Duschen

    Hallo

    Also, heute hab ich meine Grauen geduscht, hat prima geklappt.
    Lea passt es total und Henry war ein kleinesbisschen nervös. Doch kein beissen oder Panik, freue mich sehr darüber, denn Feuchtigkeit ist ja gut für sie.
    Hab sie kurz danach mit einem Handtuch abgetupft, bei Henry war ich nicht schnell genug, er konnte sich schütteln, also hab ich halt auch gleich mitgeduscht und die Küche auch, hihi.
    Weiß jetzt jedenfalls wie ich es handhabe, bin wieder ein Stückchen weiter gekommen.
    Dankeschön

    LG

    Issmehne
     
Thema:

Was tun nach Dusche

Die Seite wird geladen...

Was tun nach Dusche - Ähnliche Themen

  1. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  2. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  3. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  4. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...
  5. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...