Was zum Raten

Diskutiere Was zum Raten im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, auf die Gefahr hin, daß der Vogel sofort richtig bestimmt wird (schwer isses ja nicht), hab ich noch ein´ zum Raten. [IMG]...

  1. #1 Peregrinus, 3. März 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Leute,

    auf die Gefahr hin, daß der Vogel sofort richtig bestimmt wird (schwer isses ja nicht), hab ich noch ein´ zum Raten.

    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 3. März 2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Pere,

    ich geh mal davon aus, dass er dickschnäbelig ist (man sieht ja gemeinerweise gar nichts vom Schnabel... ;) ) - Girlitz? Evtl. auch ein Birkenzeisig... (wobei mir da das Rot fehlt...)

    MfG,
    Steffi
     
  4. #3 Ottofriend, 3. März 2007
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    hmm

    hi,

    für mich sieht das eher nach einer ammer aus , aber näher trau ich mich nicht ran :~

    sanne
     
  5. #4 Geierhirte, 3. März 2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.

    Tippe auf Goldammer.

    LG, Olli
     
  6. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Ich denke auch, dass das ein Girlitz (weibchen) ist.
    Der Vogel hat zu viele Streifen und einen zu kurzen Schwanz für eine Goldammer.
    Für einen Birkenzeisig passt das grün nicht.
     
  7. #6 Peregrinus, 3. März 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wow, ist ja doch nicht so einfach wie befürchtet :freude:

    Es darf weitergeraten werden!

    VG
    Pere ;)
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Erlenzeisig?

    Ansonsten Ohne Meldung, OG Pere!
     
  9. #8 Weissnix, 3. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2007
    Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Ich wollte mich eigentlich nicht lächerlich machen8( aber da es jetzt schon passiert ist sag ich was mir zu erst einfiel als ich das Bild sah: Kreuzschnabel im Jugendkleid (oder tragen sie im ersten Winter auch noch die Streifen?)
    Wann ist das Bild aufgenommen?
     
  10. #9 Peregrinus, 3. März 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das Bild ist von gestern, also 2. März 2007.

    VG
    Pere ;)
     
  11. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Oder doch eine Grauammer...sch....ohne Kopf kann ich den nicht festmachen8( 8(
     
  12. #11 Munia maja, 3. März 2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Nochmals hallo Pere,

    falls es doch kein Dickschnäbler ist...? Du bist doch auf "Lerchenschau" gewesen. Ist zwar nicht schmal und schlank wie eine, aber evtl. bei "unvorteilhafter" Plusterung und Schwanzhaltung ...?

    MfG,
    Steffi
     
  13. iskete

    iskete Guest

    Das ist ein Birkenzeisig!

    Warte, bis Pere den Rat ablösen wird. ;)
     
  14. Michilee

    Michilee man lernt nie aus

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Birkenzeisig tippe ich auch.
     
  15. #14 Peregrinus, 4. März 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hm,

    weshalb Weissnix uns seinen ersten Gedanken zunächst vorenthalten hat, wird wohl sein Geheimnis bleiben.

    Hier das Lösungsbild:

    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
  16. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Weil ich nicht wußte, dass Kreuzschäbel jetzt noch so gestreift sind:? .
    Bei uns sind sie nicht so häufig und ehrlich gesagt sehe ich mir sie selten wirklich genau an. man hört sie halt und dann werden sie ohne groß hinzu sehen "abgehagt". Sie sind ja auch, wenn man den Kopf sieht sofort zu erkennen ohne das man auf viele Einzelheiten achten muss.

    Vieleicht kann uns Danny, oder einer der anderen Finkenhalter genau sagen wie lange sie die Streifen tragen? Ich habe bis Vorgestern geglaubt, das sie im Herbst, nach der ersten Mauser keine oder nur sehr weinige Streifen haben.
     
  17. iskete

    iskete Guest

    Hallo Remo!

    Ja, Kreuzschnabeljungen sind näturlich stark gestreift. Die Kreuzschnäbel brüten ganzjährig, vor allem in Wintermonaten, weil die Zapfen reif sind.

    Auflösung von Pere (Du mußt nicht dazuschreiben! :D ) ist

    0,0,1 Fichtenkreuzschnabel!
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Munia maja, 4. März 2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Na, da braucht´s einen nicht wundern, dass er uns vom Schnabel nichts gezeigt hat... ;) :D

    Hallo Pere, hast Du den bei Dir in der Gegend entdeckt? Hab noch nie einen in freier Wildbahn gesehen...
     
  20. #18 Peregrinus, 4. März 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wär ja zu einfach gewesen mit Schnabel. :D

    Da, die sind hier bei uns (Schwäbische Alb, Ba-Wü) durchaus häufig.

    VG
    Pere ;)
     
Thema:

Was zum Raten

Die Seite wird geladen...

Was zum Raten - Ähnliche Themen

  1. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  2. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  3. bitte um Rat! Küken 8 Wochen alt bettelt ohne Unterlass

    bitte um Rat! Küken 8 Wochen alt bettelt ohne Unterlass: Liebe Vogelkenner! Ich hoffe, jemand hat einen Rat für mich. Ich habe zu Hause 3 Zebrafinken Küken, geschlüpft Mitte August. Somit sind sie...
  4. Brauche dringend einen Rat !!!

    Brauche dringend einen Rat !!!: Wir hatten ein Sperlingspapageien Päärchen, beide 5 Jahre alt, und dann ist das schreckliche passiert, unser Hahn " Happy" ist verstorben! Nun saß...
  5. HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!

    HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!: Hallo, Ich habe folgendes Vogel Problem. Vor ungefähr drei Wochen haben wir unsere (eigentlich nur noch für Gerümpel bestehende) Garage...