Wasser - oder was gibts noch?

Diskutiere Wasser - oder was gibts noch? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle zusammen, ich hab mal wieder eine Frage, die mir seit geraumer Zeit durch den Kopf geistert. Unsere Timnehs bekommen ja nun mehrmals...

  1. #1 Brätt Pitt, 9. Oktober 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo alle zusammen,

    ich hab mal wieder eine Frage, die mir seit geraumer Zeit durch den Kopf geistert. Unsere Timnehs bekommen ja nun mehrmals am Tag frisches Wasser. Dabei dachte ich mir so - immer nur Wasser ist ja auch langweilig.
    Also Wasser mit Möhrensaft gemischt - naja; ... war wohl nicht so der Bringer... Manchmal mix ich noch Kräutertee (ganz einfachen für 29 Cent/Doppelzentner) - ist aber auch nicht so das Wahre.

    Deshalb meine Fragen:
    • Was gebt Ihr zu trinken?
    • Was ist besonders empfehlenswert?
    • Gibt es spezielle (Tee)-Mischungen für Graue bzw. Papageien?

    Ich bedanke mich für Eure Hilfe

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.200
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich gebe Wasser, zweimal die Woche mit Volamin.
    Sonst nix.In der Natur wird ihnen das Wasser auch nicht langweilig.
    Andere Getränke sind vielen Grauen auch suspekt.
     
  4. #3 Brätt Pitt, 9. Oktober 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo und danke für deine antwort,

    was ist Volamin? Bin noch beim suchen im Internet; find aber nix richtiges dazu.
    Zumal der eine auf Volamin, der andere auf Kovirax, der nächste auf was weiss ich was schwört.
    Eigentlich will ich soweit wie möglich auf irgendwelche Mittelchen aus der Flasche verzichten.

    Allerdings lasse ich mich gern auch eines Besseren belehren, wenn es für die Vögel gut ist.

    In diesem Zusammenhang fällt mir ein/auf; gibt es irgendwo oder sogar hier im Forum eine Auflistung der gängigen
    Mittel (ähnlich Volamin) und deren Einsatzgebiet?

    Danke nochmal für deine Antwort
    Brätt Pitt
     
  5. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Gerne werden verschiedene Sorten Saft (100%) genommen. Ganz großer Renner ist bei meinen Mango. Kannst du ein paar Schlücke so oder mit Wasser gemischt im Napf geben. Das Wasser-Saft-Gemisch sollte aber nicht so lange stehen.
     
  6. #5 hölderlin, 9. Oktober 2010
    hölderlin

    hölderlin Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    volamin ist eigentlich für tauebn, aber für alle anderen vögel ebenso geeignet. ist wohl mit das beste, was man flüssig verabreichen kann, weil auch elektrolyte drin sind.
    habe vor kurzem 1 liter in einer versandapotheke gekauft. bitte googeln.
    gruß
     
  7. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Brätt,

    ich biete immer wieder mal Babysäfte an: Apfel/Karotte, Traubensaft, Apfel/Fenchel. Die kommen recht gut bei meinen Amas an.

    LG
    papagilla
     
  8. Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Unsere Grauen haben sich immer wieder beim Multivitaminsaft selber bedient, wenn die Tasse von uns auf dem Tisch stand : nun kriegen sie hin und wieder eine eigene kleine Tasse mit wenig drin ... trinken sie tatsächlich komplett aus! Apfelsaft mögen sie nicht so sehr, Kräutertee auch nicht.

    Was spricht gegen Wasser ? Ist doch ein guter Medium ? Oder meinst Du die Abwechslung ?
     
  9. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Korvimien

    Wasser solltest du natührlich jeden Tag deinen Graupapageien geben und wenn du das Präperat KORVIMIEN täglich(1 Messerspitze voll) über das Trockenfutter verabreichst,dann brauchst du nicht mal Vitamienzusätze mit in das Trinkwasser zu geben.In Korvimien ist alles drin und das erhälst du nur beim Tierartzt.Ich gebe noch jeden Tag meinen Kakadus Möhrensaft,das lieben sie und trotzdem nehmen sie ihr Wasser.Ist ebend ein gesundes Leckerli zusätzlich:freude:
     
  10. #9 Brätt Pitt, 10. Oktober 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo,

    danke an alle für Eure Antworten.
    Babysaft ist eine ganz gute Idee, dass werd ich mal probieren. Gibst du sie unverdünnt?
    Wasser bekommen sie natürlich weiterhin; ich wollt nur bischen Abwechslung halt wie beim Essen geben.

    Und dann vielleicht noch eins; auch wenn es nett gemeint ist; aber ich werde keine Tropfen, Pulver oder sonstwas den Vögeln ins Essen oder Wasser schütten, auf Grund einer Aussage wie: "...da ist alles drin was die brauchen..." Versteht mich bitte nicht falsch oder nehmt es nicht persönlich. Wenn eine Mangelerscheinung auftreten sollte, dann ja - als vorbeugende Massnahmen ála "viele Vitamine machen besonders gesund" sicher nicht.

    Trotzdem danke nochmal an alle

    Gruß
    Brätt Pitt
     
  11. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.200
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ach wenn das nur so einfach wäre. Korvimin ist ohne Zweifel ein gutes und sinnvoll anzuwendendes Supplement. Aber je nach Situation empfehlen sich unterschiedliche zusätzliche Supplemente. Volamin als vor allem Aminosäureträger ist da zB absolut komplementär zu sehen, da die Konzentration der paar Aminosäuren, dei Korvimin enthäkt vergleichsweise gering ist.
     
  12. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Brätt,

    die Babysäfte gibts unverdünnt.
    Ich habe die Säfte in die Ernährung mit eingebaut, weil Vascos Nieren durch ihre Aspergillose sehr beansprucht waren/sind und weil sie die Tyrodelösung nicht genommen hat. Ich merke, daß sie ihre Flüssigkeit nicht mehr nur übers Obst/Gemüse aufnimmt. Ausserdem kommt Karotte flüssig besser an als Karottenstücke: auch Einweichen im Wassernapf macht die Teile nicht weicher :D

    LG
    papagilla
     
  13. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Volamin

    Hallo Ingo! Wo bekommst du das Volomin denn her?Und wie verabreichst du es genau?:0-
     
  14. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Ingo, ich habe auch noch eine Frage an Dich :
    Wir hatten ja mal die Diskussion über das Osmose-Wasser, ich habe mich aber dagegen entschieden.
    Jetzt las ich, daß man Vögeln besser abgestandenes Wasser geben sollte, damit das Chlor entweichen kann.
    Was hälst Du davon ?

    @Alle - viele Halter haben die Erfahrung gemacht, daß manche Papageien sehr gerne lauwarme Getränke zu sich nehmen.
     
  15. #14 Green Joker, 24. Oktober 2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    In lauwarmen Getränken verbreiten sich allerdings Keime eindeutig schneller als in Kalten! Daher dürfen diese nicht stundenlang stehen bleiben.
     
  16. Joerg

    Joerg Guest

    Gibt es da Vergleiche. Oder nehmen die Tiere eben das sehr gerne an, was sie ohnehin haben, weil's nix anderes gibt?

    Ich bin zwar nicht der Ingo aber ich halte nichts davon... Lass das Leitungswasser mal über Nacht stehen, damit Chlor entweichen kann und sich das Wasser etwas erwärmt und Du wirst erstaunt sein, wie viel Leben sich darin entwickelt ....

    Gruß
    Jörg
     
  17. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Joerg - ich kann da auf keinen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen, denn ich habe nur ein Pärchen Timnehs.
    Aber ich habe es ausprobiert und mehrmals in zwei Espressotassen kaltes und warmes Wasser nebeneinander angeboten.
    Dem Hahn scheint die Temperatur wurscht zu sein. Aber die Henne bevorzugt eindeutig warme Getränke.
    Nudeln, Reis und Gemüse sind Beiden warm lieber.

    Generell darf die Temperatur aber 40° nicht überschreiten. Das kann zu Kropfverbrennungen führen.

    Zum Chlor : Es stellt sich die Frage, wielange das Chlor braucht, um zu entweichen. Abwägung zwischen erhöhter Keimbelastung und Chlor...?!
     
  18. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Wieso meint man das man seinem Papagei einen gefallen tut,wenn man ihm ausser Wasser,noch was anderes zu trinken gibt??????

    @Lady-li.....warme Nudeln/Reis/Gemüse gibts du deinen Tieren zu fressen?
     
  19. #18 Brätt Pitt, 24. Oktober 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Vielleicht weil diese Papageien keine freilebenden Tiere in ihrer Heimat sind und auf den Menschen angewiesen sind?
    Ich nehme auch an, dass du deine Papageien mit Ölpalmfrüchten und Wasser ernährst....

    Brätt Pitt
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    hä?Also sind Papageien in Gefangenschaft drauf angewiesen auch was anderes als Wasser angeboten zu bekommen?
    Natürlich füttere ich Ölpalmfrüchte,und da auch nur die frischen und keine eingefrorenen?!
    Und auch sehr viel Flüssigkeit wird wie in der Natur,durch reichlich Obst aufgenommen!
    Und wozu dann säfte und Tee´s die nix mit der natürlichen Ernährung zu tun haben?Da habe ich den Sinn eben nicht verstanden?,
     
  22. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Stichwort natürlich: Ist eine Handaufzucht natürlich ? Nein, natürlich wäre es, das Küken seinem Schicksal zu überlassen. Warum diese Doppelmoral ?
    Ich befürworte keine Gabe von "unnatürlichen", für den menschlichen Verzehr gedachten Produkten, ABER ich befürworte auch keine HZ !
     
Thema:

Wasser - oder was gibts noch?

Die Seite wird geladen...

Wasser - oder was gibts noch? - Ähnliche Themen

  1. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  2. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  3. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  4. Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?

    Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?: Hallo leute, Ich habe seid einer Woche einen Graupapageien. Ich würde gern wissen wie viel liter die täglich trinken bzw ob die überhaupt viel...
  5. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...