Weiser Schleim

Diskutiere Weiser Schleim im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo vieleicht kann jemand Rat geben:traurig: Nelle spuckt weisen Schleim aus.Ist sie vieleicht Erkältet:k Schon mal danke für eure...

  1. Manuela28

    Manuela28 Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vieleicht kann jemand Rat geben:traurig:
    Nelle spuckt weisen Schleim aus.Ist sie vieleicht Erkältet:k Schon mal danke für eure Antworten.Gruß Manuela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Ist es Schleim, oder würgt der Vogel futter hoch?

    Wenn es kein Futter ist, suche bitte gleich einen vogelkundigen Tierarzt auf!
     
  4. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Was macht sie denn wenn sie diesen Schleim ausspuckt.

    Macht ihr Kopf dabei pumpnde Bewegungen?
    Dann wird es nämlich wahrscheinlich Futter sein was sie hochwürgt.

    Spuckt sie aber einfach nur so, muß sie sofort zum vogelkundigen Tierarzt.
    Das kann dann auch mal ganz schnell eine Kropfentzündung sein.
     
  5. Manuela28

    Manuela28 Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Annette und Reginsche
    Nein Futter ist es nicht ist so weiser Schleim als wenn wir Erkältet sind und ihn aushusten würden.Ist länglich gezogen der Schleim.
     
  6. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Gute Besserung!
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manuela,

    wenn es wirklich überwiegend Schleim ist, den sie spukt, geh bitte sofort zu einem vogelkungigen Tierarzt, weil dahinter eine Pilzinfektion oder bakterielle Infektion der Kropfschleimhaut stecken kann, was unbedingt behandelt werden muss.
    Ich verschieb Dich mal vorsichtshalber in unser Krankheitsforum und wünsch Deinem Schatz gute Besserung :zwinker:.
     
  8. Manuela28

    Manuela28 Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Nelle schüttelt dann den Kopf und macht den Schnabel auf damit der Schleim raus kommt.Der Schleim riescht unangenehm.
     
  9. #8 Tierfreak, 13. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Manuela,

    so wie Du es beschreibst hört es sich wirklich nicht gesund an.
    Bitte stell Nelle möglichst schnell beim Tierarzt vor, nur er kann feststellen, was ihr fehlt und sie entsprechend behandeln ;) .

    Falls Du keinen vogelkundigen Tierarzt in Deiner Nähe kennst, schau doch mal hier vorbei. Dort findest Du entsprechende Tierärzte.
     
  10. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Um was für einen Vogel handelt es sich denn? Sind es vielleicht Trichomonaden? :?
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallöchen,

    Nelle ist ein Graupapagei :zwinker:!
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Die Symptome des Schleimauspuckens und der üble (fischige) Geruch sind typische Sysmtome für den Befall mit Trichomonaden. Gehe unbedingt zu einem Vogelkundigen TA mit dem Vogel und lass dort einen Abstrich machen und auf Trichomonaden untersuchen. Und bitte schnell, da Trichomonaden (kleine Geiseltierchen) Entzündungen und Knötchen im Kropf- und Rachenraum verursachen, die sehr schmerzhaft sind und dem Vogel das Schlucken erschweren. Ausserdem verdaut der Vogel nicht mehr richtig und durch den geschwächten Körper und das geschwächte Immunsystem haben andere Krankheitserreger freie Bahn.
     
  13. Manuela28

    Manuela28 Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Bin Heute Morgen sofort zum Tierarzt gegangen.Der hat mir Antibiotika verschrieben und zum Inhalieren Tropfen mitgegeben.Wir sollen nächste Woche dann noch mal kommen um zu sehen wie es angeschlagen hat.Nelle trinkt Wasser wo ich das Antibiotika rein mache.Sie ist sehr müde und ruhig.Hat gerade etwas Obst gefressen und Döst jetzt wieder.Nochmal vielen Dank an alle für die Hilfe.
    Gruß Manuela:zwinker:
     
  14. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Manuela,

    wurde denn auch ein Kropfabstrich gemacht?
    Was wurde denn as Ursache genannt?
     
  15. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Wie Nicole schon geschrieben hat, deuten die Symtome auf Trichomonaden hin.
    Um das festzustellen, ist ein Kropfabstrich unumgänglich:+klugsche
    Dein TA scheint mir nicht vk zu sein.
    Wenn es tatsächlich Parasiten sind, kannst du die Medis vergessen.
    Hole dir schnellstmöglich eine zweite Meinung ein und bestehe auf einen
    Kropfabstich. Mit Trichos ist nicht zu spaßen und sie sind außerdem ansteckend.
     
  16. #15 Cocco und ich, 14. Oktober 2006
    Cocco und ich

    Cocco und ich Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hallo Manuela,

    wenn du das Antibiotikum über das Trinkwasser verabreichen musst, solltest du Obst/Gemüse während dieser Zeit weglassen (sind ja nur ein paar Tage), da der Vogel sonst seinen Flüssigkeitsbedarf darüber deckt und dann nicht mehr genug Wasser mit AB trinkt. Es kann sein, dass dann die aufgenommene Menge an AB zu gering ist und sich keine richtige Wirkung einstellt.
    Besser ist es eigentlich immer, die entsprechende Menge an AB dem Vogel täglich direkt in den Schnabel zu verabreichen (so macht es mein TA immer). So weiß man genau, dass die Dosis stimmt.
    Gute Besserung !

    Viele Grüße Svenja
     
  17. Manuela28

    Manuela28 Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    vielen Dank für Eure vielen Beiträge und Ratschläge. Wie schon geschrieben war ich bei einem TA welcher eine Kropfentzündung prognoszitierte. Gab aber auch zu kein VK zu sein. Werde am Montag wahrscheinlich noch zu einem VK-TA fahren um sicher zu sein. Das AB nimmt Nele über das Trinkwasser auf und das Inhalieren klappt auch ganz gut.Ich meine auch das es Nele heut schon wieder etwas besser geht. Sie hat heut wieder gefressen und die Flüssigkeit die sie ausspuckt ist nicht mehr so schleimig. Sieht jetzt eher aus wie Wasser
    und riecht auch nicht mehr so streng. Das Obst werd ich jetzt erst mal weglassen damit er genug trinkt.
    Halt Euch auf dem laufenden

    Grüße Manuela
     
  18. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Also wenn es Trichomnaden sind, wird das Antibiotikum nicht lange helfen. Antibiotika helfen nur gegen Bakterien. Diese sind meist eine Begleiterscheinung von Trichomonaden. Trichomonaden werden mit einem anderen Medikament behandelt. Du solltest auf jeden Fall so bald es geht einen Kropfabstrich machen lassen.

    Hast du eine grammgenaue Waage? Dann soltest du den Vogel täglich wiegen. Sollte das Gewicht weniger werden, muss er zwangsernährt werden. Solche Symptome werden leicht übersehen, da die Welis so tun, als wenn sie fressen würden,das Futter aber tatsächlich nicht mehr verarbeiten können.
     
  19. Manuela28

    Manuela28 Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole
    Habe einen Termomix mal sehen ob ich Nele damit Wiegen kann. Oder muß mal bei Freunden nachfragen wer eine Waage hat.Heute geht es Nele schon wieder etwas besser ,als gestern.Sie spielt und fliegt schon wieder mit Rocky.Aber werde zum VK-TA gehen um sicher zu sein.
    Gruß Manuela:zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Manuela28

    Manuela28 Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    War gestern bei einem VK-TA der hat einen Kropfabstrich und von der Kloake einen Abstrich genommen.Der TA spritzte ihm noch Antbiotika und verabreichte ein Mittel gegen möglichen Pilzbefall. Blut wird auch untersucht.
    Ergebnisse der Abstriche gibts erst in ein paar Tagen. Vermutet wird wie bereits von EUch auch eine Kropfentzündung oder Trichomonaden. Wollen hoffen das es nichts schlimmes ist. Sind die Ergebnisse da werde ich mich wieder melden.
    Gruß Manuela
     
  22. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Manuela,

    super, dass du einen guten TA gefunden hast!
    Ich drücke deinem kleinen Schätzchen die Daumen, dass es ihm schnell wieder besser geht!
    Berichte bitte weiter. :zwinker:
     
Thema:

Weiser Schleim

Die Seite wird geladen...

Weiser Schleim - Ähnliche Themen

  1. Starke Atemprobleme nach AB Gabe bei Kanarie

    Starke Atemprobleme nach AB Gabe bei Kanarie: Mein Kanarie hat wegen einer stark entzündeten Federbalgzyste Enrofloxacin 2,5% für 5 tage bekommen. Er hatte breits vorher schon über die Jahre...
  2. Eier auf komische weise verschwunden

    Eier auf komische weise verschwunden: Hallo miteinander, wo ich heute in mein Taubenschlag gekommen bin und geschaut habe was die Eier machen waren bei einem paar die Eier...
  3. TIMNEH Graupapagei apathisch und würgt Wasser mit Schleim hoch

    TIMNEH Graupapagei apathisch und würgt Wasser mit Schleim hoch: Hallo, habe eben bei der Abendfütterung festgestellt, dass sich meine Timneh Graupapgei Henne ganz komisch verhält. Sie würgt ständig, aber es...
  4. Nandu hat hohes Fieber und stirbt nach wenigen Stunden - weis jemand Rat?

    Nandu hat hohes Fieber und stirbt nach wenigen Stunden - weis jemand Rat?: Vor einigen Tagen ist mir eine Nanduhenne im Gehege aufgefallen die das Gefieder aufplustert und die Flügel aufstellt, sonst noch keine weiteren...
  5. Dompfaff - Schleim

    Dompfaff - Schleim: Hallo Zuchtfreunde,brauche wieder mal Euren Rat. Eine Dompfaff-Henne hat ständig Körner im Schnabel, und versucht diese durch Kopfschütteln bzw....