weiße flecken in der feder

Diskutiere weiße flecken in der feder im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo , ich weiß nicht so recht,ob ich hier richtig bin.hoffe daß das mit den weißen fleckchen in den schwungfedern auf keine krankheit schließen...

  1. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo ,
    ich weiß nicht so recht,ob ich hier richtig bin.hoffe daß das mit den weißen fleckchen in den schwungfedern auf keine krankheit schließen lässt.die tä sagt ,daß das entfärbungen sind.lässt das auf einen mangel schließen oder woher kommt das ?
    bin für antworten dankbar beate :0-
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Papillon

    Bei meinen Grauen sieht das manchmal auch so aus (soweit ich das auf dem Foto eben erkennen kann).
    Das ist allerdings dann nach einer ausgiebigen Dusche wieder weg (richtige Dusche mit der Duschbrause allerdings, nicht "nur" Sprühflasche).
    Bei meinen scheint es also lediglich eine kleine Ansammlung von Gefiederstaub zu sein.
    Könnte das bei deinem Vogel ebenso sein?

    LG
    Alpha
     
  4. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Papillon

    Das sieht bei meinem auch so aus. Ich denke das kommt, weil sich meiner nicht duschen lässt, und baden tut er selten.
     
  5. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo katrin hallo alpha,
    danke für eure antworten.es kann schon sein,das mit dem duschen.wenn ich meine geduscht habe ,so richtig mit der brause(woody liebt das ja gar nicht :nene: )ist das gefieder immer dunkler.
    alpha,die tä hat das mit der lupe untersucht und meinte das sind entfärbungen,kann aber trotzdem mit dem wasser zusammen hängen.bin froh wenn nichts ernstes dahinter steckt.dacht schon es könnten so kleine viecher (wie federlinge?)sein.
    liebe grüße beate
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Beate

    Versuch das mal mit dem Duschen. Wenns danach weg ist, gut. Wenn nicht, dann eben nochmal nachschauen lassen.
    Aber: wenn die TÄ da mit der Lupe nachgeschaut hat, dann hätte sie ansich Parasiten sehen müssen.

    Sonst sagte sie nichts? Woher die "Entfärbungen" kommen könnten??

    LG
    Alpha
     
  7. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    weiße flecken....

    hallo alpha,
    nein,die tä hatte sich auf die nierenentzündung von merlin konzentriert (parasiten hätte sie erkannt und behandelt).die nieren können aber auch nicht die ursache sein,da der woody,putzmunter, sie auch hat.beide habe ich gestern geduscht,merlin mache ich noch nicht richtig pitschnaß,wegen der nieren,und woody legt so eng die federn dabei an,daß er auch nicht richtig naß wird. es fällt mir schon auf,das es die federn betrifft ,die eh kaum beim duschen naß werden.im vogelzimmer habe ich auch eine luftfeuchte von mind.65% ,gott sei dank ohne schimmel und stockflecken.
    lieben dank für deine antwort
    liebe grüße beate
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

weiße flecken in der feder