Welche Pflanzen sind giftig oder nicht giftig?

Diskutiere Welche Pflanzen sind giftig oder nicht giftig? im Forum Vogelzubehör im Bereich Allgemeine Foren - Hallo alle zusammen im Net ich suche eine liste über giftige und vor allem ungiftigen Pflanzen für meine Nymphen. ich finde nur ansatzweise Listen...
W

will1

Guest
Hallo alle zusammen im Net
ich suche eine liste über giftige und vor allem ungiftigen Pflanzen für meine Nymphen.
ich finde nur ansatzweise Listen über das Thema kann mir jemand weiterhelfen???
Danke im vorraus
Willi
 
Moin!

Ein weiterer Link zum Thema: http://imsdd.meb.uni-bonn.de/giftzentrale/
Hier geht es allerdings wohl vorrangig um die Giftigkeit für Menschen. Nicht unbedingt darf man von Mensch auf Vogel schließen.
Auch bei der GIFTPFLANZEN DATENBANK
für die Veterinärmedizin wird in den Erläuterungen ausdrücklich bemerkt, daß dieAngaben nur als Richtlinien gelten sollen und Informationen nie für alle Spezies erhältlich sind.

------------------
Tschüss Rüdiger
 
Hallo Willi, Hallo Listlinge,

schaut doch mal unter
www.vetpharm.unizh.ch/giftdb/gift.htm

nach, denn dort stehen die Pflanzen nach botanischen und deutschen Namen sortiert drinnen. Wie ich finde eine gute Adresse.

Wer noch andere Fragen zum Thema Pflanzen hat, kann sich vertrauensvoll an mich wenden, denn ich bin gelernte Floristin.

Schöne Grüße von

Ines und ihren
Flugexperten
 
Hallo!

Sind Birkenzweige eigentlich auch als Sitzstangen geeignet? Welche Zweige sollte ich nicht nehmen?

Liebe Gruesse,
Marion
 
Hallo Marion,

Birke eignet sich gut, ebenso wie Weide, Linde, Haselnuß...

Gruß, Silke.
 
Hallo,
ich bin neu hier und habe mit Interesse alles gelesen. Die meisten von Euch haben noch sehr junge Sittiche. Mein ältester Nymphy ist jetzt 9. Da in jedem Vogelleben auch mal was daneben geht, möchte ich Euch ein Buch empfehlen, daß mir sehr geholfen hat. Die Tierärzte, bis auf einen, die ich kennengelernt hatte, kannten sich eher mit Pferden oder Hunden aus und haben (vor 14 Jahren ) meinen ersten Wellensittich völlig falsch behandelt. Ich könnt Euch denken, daß dieser Vogel kein schönes Ende fand und ich war 3 Wochen krank.....
Eigentlich ist es ein Hammer, daß man einfach so für 20,- ein Tier kaufen darf und hat keine Ahnung.
Ich habe meinem zurückgebliebenen Charly trotzdem einen neuen Kameraden gekauft und ein wenig dazugelernt.

Hier nun endlich mein Buchtip:

Kraulschule für zahme Vögel
Sonnenschmidt/Wagner
ISBN 3-8001-6872-3

Da stehen tolle Ernährungstips drin!!!!!
(giftige/ungiftige Pflanzen)
 
Moin Miam!

Dein ältester ist ja noch ein junger Spund! http://vogelart.de/forum/NonCGI/smile.gif
Mein beiden Nymphen (beides Jungtiere aus
eigener Zucht) sind inzwischen 16 und 18 Jahre alt. Meinem Nymphenhahn merkt man aber dieser Alter inzwischen oft auch an.
Von dem Buch habe ich auch schon gehört und es steht oben auf der Liste meiner Neuanschaffungen!
Listen, in denen vogelerfahrene Tierärzte zu finden sind, finden sich u.a. auch auf der APN-Site www.papageien.org unter "von Haltung bis Zucht" - "Die Suche nach dem richtigen Papageiendoktor";
sowie bei Sittich-Power ( www.sittiche.de ) unter "Rat und Tat", "Tierarztadressen".

In der Hoffnung, das keiner von uns diese Adressen sobald benötigt


------------------
Tschüss Rüdiger
 
hallo Rüdiger,
vielleicht fällt Dir ja auch zu meiner falschen Besetzung in meiner Voliere ein.Siehe "gerupftes Huhn".
Meine Wellis haben jetzt schon einen eigenen Käfig. Abgeben werde ich keinen, aber irgendwie passt es noch nicht.
 
Thema: Welche Pflanzen sind giftig oder nicht giftig?

Ähnliche Themen

chr-kuhn
Antworten
33
Aufrufe
2.171
Ronja2107
Ronja2107
Vogel-freunt-Nr. 1
Antworten
10
Aufrufe
2.618
Vogel-freunt-Nr. 1
Vogel-freunt-Nr. 1
A
Antworten
8
Aufrufe
1.703
Aliabaster
A
Zurück
Oben