Welche Weihe?

Diskutiere Welche Weihe? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle Experten, zur Zeit sehe ich fast jeden Tag ein- bis zweimal männliche Korn- bzw. Wiesenweihen über den Feldern und Straßenrändern...

  1. #1 Munia maja, 17. Mai 2010
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo an alle Experten,

    zur Zeit sehe ich fast jeden Tag ein- bis zweimal männliche Korn- bzw. Wiesenweihen über den Feldern und Straßenrändern "gaukeln" - an verschiedensten Orten, so dass ich wohl davon ausgehen kann, dass es mehrere verschiedene Tiere sind.

    Ohne Kamera kann ich die Vögel nicht genau bestimmen - gibt es ganz bestimmte Merkmale, die mir die Unterscheidung der beiden Arten auch aus der Ferne ermöglichen? Es sind immer mittelgroße, schlanke blaugrau gefärbte Burschen mit schwarzen Fingern - also ganz typische Vertreter der beiden Arten...

    MfG,
    Steffi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peregrinus, 17. Mai 2010
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wo in Bayern lebst Du denn?

    Es ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Wiesenweihe. Sie brütet im Großraum Schweinfurt in größerer Zahl, während die Kornweihe - wenn überhaupt - mit höchstens 1-2 Paaren in Bayern brüten dürfte. Die überwinternden und durchziehenden Kornweihen sind längt weg.

    VG
    Pere ;)
     
  4. eric

    eric Guest

    Also hier war gestern immer noch eine durchziehende männliche Kornweihe zu sehen.
     
  5. #4 Ottofriend, 17. Mai 2010
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    ... Und mir ist gestern noch ein Kornweihenweib begegnet :-)
     
  6. #5 Geierhirte, 17. Mai 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Mir auch :D
     
  7. #6 Munia maja, 17. Mai 2010
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Pere,

    bei mir in der Gegend brüten bekanntermaßen einige Paare Wiesenweihen, bin allerdings nicht aus der Schweinfurter Gegend. Ich dachte, Kornweihen gäbe es deutlich mehr als Wiesenweihen...? Oder brüten die bei uns in Bayern gar nicht...?

    Gibt es keine eindeutigen Unterscheidungsmerkmale, die mir auch aus der Ferne auffallen dürften (den Flügelstrich kenne ich - so nahe komme ich meist aber gar nicht, um ihn zu erkennen)?

    MfG,
    Steffi
     
  8. eric

    eric Guest

    Die Wiesenweihe hat spitzere Flügel ( nur drei Handschwingen bilden die Spitze gegenüber vier bei der Kornweihe.) Insgesamt ist die Wiesenweihe graziler.
    Bei der Kornweihe ist oft die graue Brust zum weisseren Bauch deutlicher abgesetzt und der Flügel hat einen dunkleren Rand.
     
  9. #8 Peregrinus, 18. Mai 2010
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Kornweihe ist europaweit vermutlich nicht seltener als die Wiesenweihe. Bei uns in Mitteleuropa sieht es allerdings völlig anders aus.

    Wiesenweihen brüten in Bayern mehr als 120 Brutpaare, ob es Kornweihen-Bruten gibt, weiß ich nicht. Wenn doch, dann sind es mit Sicherheit nicht mehr als 2 Brutpaare, würde ich einfach mal schätzen.

    Die Wiesenweihe hat einen anderen Jagdstil als die Kornweihe. Sie hat längere Flügel und sucht die Felder großräumiger und schneller ab, macht also mehr Strecke. Die Kornweihe fliegt langsamer, ist aufgrund ihrer breiteren und runderen Flügel allerdings in der Lage, schneller zu beschleunigen, was sie manchmal habichtartig erscheinen läßt. Das ist aber nur vom geübten Beobachter auf große Entfernung zu sehen.

    VG
    Pere ;)
     
  10. #9 Munia maja, 18. Mai 2010
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Pere, hallo Eric,

    der Wahrscheinlichkeit nach sind es also eher Wiesenweihen gewesen... Der Körperbau war sehr schlank mit langen Flügeln.

    Ich denke, dass ich das Flugverhalten beider Arten wohl nicht auseinanderhalten kann - sie "gaukelten" einige Meter über den Feldern herum und ein paar Mal konnte ich einen Vogel beobachten, der entlang den Straßenrändern in den Gräben nach Beute Ausschau hielt (was mir immer das Herz in die Hosentaschen rutschen lässt - Unfallgefahr für ganz unvorsichtige Exemplare...).

    MfG,
    Steffi
     
  11. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Vielleicht noch einen weiteren Tip um die männl. Korn- u. Wiesenweihe auseinander zu halten. Zweitere hat eine rot-braun gestrichelte Unterseite (im Fluge natürlich schlecht zu sehen) aber: sie hat zwei dunkle Striche auf den Unterflügeln, die fast immer gut zu sehen sind. Außerdem kenn´ ich das so, dass die KW 5 Finger, die WW 4 zeigt, was man allerdings auf Fotos besser beurteilen kann als im Fluge.

    MfG f.
     
  12. #11 Schwarze Katze, 24. Mai 2010
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze Naturfotograf, was sonst?

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Wiesenweihe und Kornweihe habe ich neulich auch verwechselt. Mittlerweile habe ich aber beide fotografiert und kennen nun hoffentlich die Unterschiede :~:

    Kornweihe:
    [​IMG]

    Wiesenweihe:
    [​IMG]
     
  13. #12 Geierhirte, 24. Mai 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin Olaf.

    Richtig beschriftet :D

    Und tolle Bilder :zustimm:

    Gruß, Olli
     
  14. #13 Schwarze Katze, 24. Mai 2010
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze Naturfotograf, was sonst?

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Thanx,

    sind aber beide im Ausland entstanden. Die Kornweihe auf Texel und die Weisenweihe in Österreich. Kornweihen kann man ab und zu schon mal bei uns beobachten. Eine Wiesenweihe habe ich allerdings in Deutschland noch nie gesehen, aber in NRW ist die vermutlich auch eine absolute Rarität.
     
  15. #14 Geierhirte, 24. Mai 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Olaf,

    für die Wiesenweihe musst du mal in den hohen Norden Deutschlands fahren. Dithmarschen/Nordfriesland. Da bekommste ganz sicher welche zu sehen. Und natürlich noch jede Menge anderer Vögel, die du im Binnenland/Süden kaum bis gar nicht siehst. Stichwort Limikolen :zwinker:


    Gruß, Olli
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Schwarze Katze, 24. Mai 2010
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze Naturfotograf, was sonst?

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi Olli,

    Danke für die Info :bier:

    Limis haben wir aber auch in den Rieselfeldern von Münster :p
     
  18. #16 Munia maja, 24. Mai 2010
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Olli und Olaf,



    oder zu mir in den Süden... ;) :D

    Limikolen haben wir hier auch ein paar - allerdings meist nur Durchzügler, die sich für kurze Zeit an unseren Weihern aufhalten.

    MfG,
    Steffi

    P.S. Übrigens klasse Bilder :zustimm: !!
     
Thema: Welche Weihe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wiesenweihe kornweihe unterschied

    ,
  2. kornweihe wiesenweihe unterschied

    ,
  3. kornweihe wiesenweihe

    ,
  4. Vogelbestimmung Weihe,
  5. unterschied wiesenweihe kornweihe,
  6. unterschied korn und wiesenweihe,
  7. Vergleich wiesenweihe und kornweihe,
  8. Weihen kornweihe wiesenweihe
Die Seite wird geladen...

Welche Weihe? - Ähnliche Themen

  1. Greifvogel - Bussard oder Weihe?

    Greifvogel - Bussard oder Weihe?: Hallo Zusammen, Gestern habe ich diesen Greif in einem Naturschutzgebiet bei Aachen gesehen. Die Landschaft dort besteht aus einem Bachtal, mit...
  2. Welche Weihe?

    Welche Weihe?: Stehe auf dem Schlauch. Gesehen Anfang Woche auf Mallorca. [IMG]
  3. Weihe _ Rohr - Wiesen - oder Steppen?

    Weihe _ Rohr - Wiesen - oder Steppen?: Hallo Zusammen, hier habe ich ein wieder mal ein schlechtes Foto:...
  4. Weihe?

    Weihe?: In unserem Garten ist in höchster Höhe dieser Vogel gesessen. Ich habe an Weihe gedacht, bin aber 1. Laie und 2. daher unsicher und bitte 3. um...
  5. Bestimmung Weihe

    Bestimmung Weihe: Hallo Zusammen, das Foto ist nicht gut und für mich etwas schwierig zu bestimmen. Der Vogel wurde in Georgien fotografiert. Handelt es sich...