Wellensittich stirbt nach TA-Besuch, ich versteh es nicht.

Diskutiere Wellensittich stirbt nach TA-Besuch, ich versteh es nicht. im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Es ist aber ebenfalls unangebracht - und nur darauf wollte ich hinaus - zu schreiben, dass viele Vögel beim TA aus Stress sterben. Es sollte nicht...

  1. #41 Le Perruche, 4. Februar 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Mit Verlaub, aber das hat saja argumentativ sehr deutlich gemacht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hallo,

    viellt habe ich das jetzt überlesen, aber ich finde jetzt auf Schlag nicht wo von vielen Vögeln gesprochen wird, die beim Ta durch Stress sterben.

    Ich persönlich sehe es wie Sven
     
  4. #43 RasselBande_w, 4. Februar 2012
    RasselBande_w

    RasselBande_w Nino´s Putze

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Zu dem aktuellen Thema: Ich hoffe wir können uns nun alle darauf einigen, dass Wellensittiche beim vk TA sterben können, bzw es auch viele gab die nicht beim vk TA gestorben sind.. Man stirbt überall, das gilt für jedes Lebewesen..
    Und ich kann aus manchen Posts herauslesen, dass man Tinker_bell einen Vorwurf macht, dass der Arme gestorben ist, aus welchen Gründen auch immer.. Anstatt Fernanalysen zu stellen was sie angeblich alles falsch gemacht hat und wie er hätte weiterleben können, würde ich mich mal aufs Trösten konzentrieren bei einem Verlust..
    Man soll nicht die Fehler bei Anderen suchen, denn Jeder (!!) trifft Fehlentscheidungen und meint es trotz allem aus tiefstem Herzen gut! (Das ist ne allgemeine Aussage)
    Sorry, aber das musste mal gesagt werden.. Abschließend möchte ich noch sagen, sogar Menschen sterben am Stress, wieso auch nicht ein Sittich...

    Zum anderen Thema: @Tinker_Bell, wie geht es Pippi, Hat sie schon wieder an Gewicht zugelegt?
     
  5. #44 Le Perruche, 4. Februar 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Sollte der Eindruck entstanden sein.
    War von mir keinesfalls vorwurfsvoll gemeint. Im Gegenteil.
     
  6. #45 RasselBande_w, 4. Februar 2012
    RasselBande_w

    RasselBande_w Nino´s Putze

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Das habe ich bei deinem Post auch nicht so aufgefasst, du warst nicht gemeint ;)
     
  7. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Meine lieben WS Freunde. Ich habe über 40 Jahre Wellensittiche gezüchtet und später auch Schauwellensittiche. Zu mir kamen sehr viele Liebhaber von WS die mich gebeten haben , ich sollte mir den WS doch einmal anschauen. Dabei sind doch auch so einige in der Hand verstorben.Aber warum ist dies passiert?????????? der Vogel war geschwächt durch irgendeine Krankheit und dann kam noch der Stress den Vogel in die Hand zu nehmen.Auch ist es einige male passiert bei meinen Schauvögeln , wenn ich die Kehltupfen frissiert habe, das mir ein Vogel durch einen Herzschlag ( Stress ) verstorben ist. Vom Beruf bin ich Krankenpfleger und habe auch einige Wochen in einer Tierklinik ( Vogelkunde ) ein Praktikum gemacht. ( Gerd)
     
  8. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich halte es für kritisch, einen übergewichtigen Vogel unnötig in die Hand zu nehmen.
    Mir ist einer - mehr oder weniger nachweislich, Obduktion verfettete Leber und eben "Herzstillstand" - durch dreimal tägliches Fangen beim TA verstorben.
    (Leider hatte ich auch vorher schon so eine Ahnung, als der der TA sagte, sie sei so stark übergewichtig - und dann, man müsse sie sofort dreimal täglich zur Medigabe fangen... nach vier Tagen war es vorbei).
    Auf der anderen Seite sollte ein vkTA den Stress durch das richtige Handling und seine Erfahrung dabei - also schnelles, schonendes Fangen und kurzes in der Hand Halten - minimieren können und somit auch den Tod aufgrund von Stress.

    PS
    Apropos Tupfen:
    Ich habe jetzt erst bemerkt, dass Finn ein lustiges Abzeichen hat:
    Über beiden Augen jeweils einen schwarzen Punkt, einer etwas größer, der andere etwas kleiner.
    Süß!:freude:
    Kommt vermutlich nicht so oft vor.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein

    Hallo,

    da du Gerd sein post als Zitat genommen hast und da direkt drauf geantwortet hast interpretiere ich das du jetzt unterstellst das ein SWS übergewichtig sein muss?

    Ich hoffe ich irre mich. Sollte ich mich nicht irren dann:
    Bitte solche Aussagen zukünftig unterlassen, denn sonst haben wir hier die nächste Baustelle.

    Ich schreibe das hier so bewusst und nicht als PN.
     
  11. #49 Tinker_Bell, 5. Februar 2012
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Danke nochmal für all Euer Mitleid! :) Mittlerweilen haben wir uns gefangen, denn es gibt ja auch gute Nachrichten:
    Ich wollte euch gerne mitteilen, dass seit gestern Pippis Kot wieder ganz normale Größe, Farbe und Konsistenz hat - ich hätte nie gedacht, dass mich der Anblick von Sch.... mal so freut :freude: ;) Niesen habe ich sie heut nur noch 1 Mal gehört, ich hab die nächsten Tage ein Ohr drauf, ob das noch ganz weg geht.

    Sie ist zwar sehr still, aber sie sieht dabei nicht krank aus, sondern eher, naja, wie eine einzelne Henne halt,der ein zwitschernder Hahn zur Sound- und Spielmotivation fehlt. Fressen tut sie befriedigend, sowohl das fettige Päppelzeugs (Kohi usw.) als auch das normale Futter, als auch die vitaminreiche Silberhirse und dergleichen.
    Morgen fahr ich ins Tierschutzhaus und schau mich mal um, was die so für Männchen haben - ich werde noch keinen mitnehmen, da ich noch keinen Quarantänekäfig habe, aber kucken kann man ja mal.

    Der arme Puck liegt immer noch tiefgefroren herum, falls nochmal was mit Pippi ist, als "Diagnose-Ass-im-ärmel" sozusagen.

    Und ich mag das noch kurz klarstellen, ich war einfach schlichtweg schockiert, wie so etwas geschehen konnte - keinesfalls wollte ich aber jemanden verleiten, den TA-Besuch auszulassen, das wäre ja falsche Tierliebe. Klar hab ich mir Vorwürfe gemacht a la "Würde er noch leben, wenn ich nicht zum TA wäre?" - aber dann würde wahrscheinlich die Pippi, die ja richtig krank war, mittlerweilen tot sein, und da müsste man sich noch viel größere Vorwürfe machen, weil man NICHT gegangen ist.
    Insofern seh ich das mittlerweilen so, ich hab alles versucht was ich konnte, dass das schief ging ist total traurig, aber wenn 1 von 1000 Wellensittichen wegerm TAstress stirbt, dann ist es irgendwie wert, ihn für die 999 anderen zu "opfern" - nur herzzerreissend für mich, dass das mein kleiner Puck sein musste (falls es nicht ein allergischer Schock oder dergleichen war)
    In Zukunft wirds mir zwar den Magen gleich zwei Mal umdrehen, wenn wir zum TA müssen, aber ich werde es natürlich wieder tun.

    Liebe Grüße und danke an alle meine Unterstützer mit Trost und Rat! :)
    Tinker_Bell
     
Thema: Wellensittich stirbt nach TA-Besuch, ich versteh es nicht.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich beim tierarzt gestorben

    ,
  2. wellensittich nach spritze stil

    ,
  3. wellensittich stirbt boden

    ,
  4. wellensittich kot vor tod,
  5. wellensittich tod nach spritze,
  6. Wellensittich stirbt nach stress,
  7. wellensittich stress,
  8. wellensittich nach tierarztbesuch gestorben,
  9. wie stirbt ein wellensittich,
  10. sterben wellensittiche schnell,
  11. mein wellensittich viel tot um,
  12. vogel stirbt durch antibiotika,
  13. wellensittich nach spritze komisch ,
  14. tierarzt wellensittich tot,
  15. wellensittich stress tod,
  16. Wellensittich nach tierarztbesuch tot,
  17. wellensittich bei tierarzt entwischt,
  18. wellensittich nach tierarztbesuch verstorben,
  19. nach tierarztbesuch ist mein wellensittich,
  20. wellensittich spritze,
  21. wellensittich nach spritze tot,
  22. wellensittich antibiotika trotzdem tot,
  23. pathologe wellensittich,
  24. wellensittich erschöpft tierarzt,
  25. welli beim tierarzt gestorben
Die Seite wird geladen...

Wellensittich stirbt nach TA-Besuch, ich versteh es nicht. - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...