Wellensittiche werden einfach nicht zahm :(

Diskutiere Wellensittiche werden einfach nicht zahm :( im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben , Meine beiden wellis Honey und Rico werden nicht zahm. Ich habe schon viel probiert , Ich habe meine hand ruhig im käfig...

  1. #1 Sarah Scott, 4. Juli 2009
    Sarah Scott

    Sarah Scott Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franfurt am Main 65934
    Hallo ihr Lieben ,

    Meine beiden wellis Honey und Rico werden nicht zahm.
    Ich habe schon viel probiert , Ich habe meine hand ruhig im käfig gehalten und sie hatten auch keine angst aber sobald ich meine hand bewege fliegen sie rum.
    Honey kann ich mitlerweile aus der hand mit vogelgras füttern aber rico?
    Was soll ich machen ?
    Wie bekomme ich die beiden süßen Zahm?
    Ich liebe die beiden trotzdem auch wenn sie nicht zahm sind aber
    es ist für uns 3 besser wen wir uns verstehen und ich möchte sie auch nicht unter druck setzen .


    Lg Sarah und ihre beiden schreihälse Rico und Honey
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Zuallererst solltest du niemals versuchen, sie im Käfig zu zähmen. Der Käfig sollte eine Art Rückzugsmöglichkeit sein, an dem die Tiere auch mal Ruhe vor ihren Federlosen haben sollten.
    Außerdem fühlen sie sich nur noch mehr in die Enge getrieben, weil sie im Käfig ja nicht flüchten können. Logisch, dass man so keine Erfolge erziehlt.

    Am besten funktioniert das, wenn man es während des Freifluges macht. Da können sie sich erstmal austoben und dann kannst du versuchen, dich mit Hirse auf der Hand (oder jedem anderen gern genommen Leckerchen) zu nähern. Machen die Vögel einen Schrit zurück, machst du es auch. Irgendwann werden sie sitzen bleiben und die Neugier wird siegen. Wenn sie dann erstmal das Leckerchen aus deiner Hand genommen haben, ist es meist nur noch ein kurzer Weg zum auf die Hand kommen. Und wenn du das dann regelmäßig machst, werden sie schnell raushaben, dass von dir und deinen Händen keine Gefahr ausgeht. Und dann "flutscht" das irgendwann von ganz alleine. ;)

    Ansonsten kannst du dich ja auch mal über Clickertraining informieren. Damit haben schon viele Halter ihren Vögel erfolgreich beigebracht, dass Menschen nicht beißen. :D

    Und zu guter Letzt: Bedenke bitte, dass nicht jeder Vogel zahm wird. Manche bleiben ihr Leben lang ängstlich und zurückhaltend. Ich habe hier auch eine Henne, die seit ca. sechs Jahren bei mir ist und bis heute höchstens mal Hirse aus der Hand nimmt. Und auch das nur mit Sicherheitsabstand.
     
  4. #3 Vogelfeder, 5. Juli 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich habe die auch schon ein Jahr lang,
    aber sie sind nicht zahm, ich versuche
    im Moment intensiver sie zu Zähmen,
    (Ferien!) hab gerade mahr Zeit als sonst.
    Und wie lange hast du sie schon?
    Manchmel überraschen die einen!
    Lilly ist immer enspannt, wenn ich ihr vorpfeife
    (sie steht auf einem Bein, wippt leicht vor und zurück und
    wenn ich ne Pause mache schläft sie ein...)
    Und sie ist fast immer beim Freiflug, unsicher ob sie zu mir Fliegen soll
    oder nicht... einmal ist sie fast von Dach gefallen, weil
    sie fliegen wollte aber nicht losgelassen hat...
    Der Pipsi kommt nur mit Fütter, also, wenn ich die Hirse auf
    den Käfigdach lege, und ganz am Ende festhalte...
    und wenn Lilly schon da war... Nun ja, in 2 Wochen haben sie
    3 Wochen ruhe, mal sehen, entweder ich muss neu anfangen,
    oder sie sind soo glücklich mich zu sehen, dass sie ihre angst vergessen...

    Vogelfeder
     
  5. #4 Miss Daisy, 5. Juli 2009
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Meine zwei haben mich auch überrascht.Erst kamen sie "nur" mit Kolbenhirse
    auf die Hand,was für mich schon das höchste aller Gefühle war.Nach ein paar Wochen haben sie die Haare entdeckt und daran vom Käfig oder Ast aus geknabbert.
    Und als ich mich schon damit abgefunden hab das sie wohl nie richtig zu mir kommen
    werden,sind plötzlich auf meinen Kopf und auf meine Schulter gestiegen.Das geht jetzt
    immer so wenn ich vorm Käfig stehe.Ich glaub es lag auch mit daran das ich sie nie bedrängt hab was ich jetzt noch nicht tue.Wenn sie nicht wollen,dann brauchen sie auch nicht.
     
  6. #5 rudeGirl, 5. Juli 2009
    rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hab Geduld. Es kann Jahre dauern, bis ein Tier die vollkommen vertraut. Außerdem weiss man nie, was vorher passiert ist. Es reichen auch ein paar Wochen aus, einen Vogel vollkommen zu brechen.

    Man kann sich auch vollkommen verstehen, ohne, dass sie zahm sind.
    Ich lege zum Beispiel mehr wert darauf, dass sie auf "Auf, in den Käfig!" reagieren als dass ich stundenlang mit ihnen kuschel. Frische Luft ist schon was schönes :D

    Wenn du dich mit ihnen verstehen willst, okay, das ist auch vollkommen notwendig. Aber wenn du was zum Kuscheln und rumkommandieren brauchst ist der Wellensittich definitiv das falsche Haustier.
     
  7. #6 Avengis90, 5. Juli 2009
    Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    ^^ also mein eines männchen ist jetzt schon fast 4 jahre bei mir und er beginnt erst jetzt zahm zu werden... das braucht viel zeit, ruhe und geduld! ich arbeite jetzt mit clickertraining und mache damit eigtl sehr positive erfahrungen :)
     
  8. #7 Sarah Scott, 5. Juli 2009
    Sarah Scott

    Sarah Scott Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franfurt am Main 65934
    Hallo

    Also zu der frage wie lange ich sie habe.

    Ich habe den Rico seit Januar 09 und Honey seit februar 09
    Die Honey ist neugieriger und hat nicht gar soviel angst
    ich kann sie ja wie schon gesagt mit vogelgras aus der hand füttern wenn ich es ganz hinten halte.:traurig:
    Ich finde es auch komisch weil die ersten wochen wo die beiden bei mir waren kamen sie auf den finger aber Seitdem ich die Ratten habe und auch nicht mehr so viel zeit kommen sie nicht mehr
    ich freiflug kommen sie mir so vor als hätten sie stress:?

    Lg Sarah
     
  9. #8 DeichShaf, 5. Juli 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ratten sind Fressfeinde...unnötig zu erwähnen, dass es Dir nicht bloß so vorkommt, als hätten sie Stress.

    Kannst Du die Ratten anderweitig unterbringen (also anderes Zimmer)?


    Dann schreibst Du, dass Du nicht mehr so viel Zeit hast - es ist völlig natürlich, dass bei sporadischen Besuchen kaum ein Vertrauensverhältnis aufkommen kann - und deshalb werden sie, wenn Du dich weiterhin nur "selten" wirklich spielend mit ihnen beschäftigst, auch nicht mehr Vertrauen aufbauen und zahmer werden.
     
  10. #9 Sarah Scott, 5. Juli 2009
    Sarah Scott

    Sarah Scott Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franfurt am Main 65934
    Hallo

    Nein die ratten können nicht in ein anderes zimmer weil meine mutter das nicht will
    aber ich könnte versuchen die vögel woanders (wohnzimmer oder so) unterzubringen
    ich werde jetzt auch mehr zeit haben nächste woche weil die ferien dann starten

    Lg Sarah
     
  11. #10 Vogelfeder, 6. Juli 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Kommt mir das nur so vor,
    oder sind die 2. Wellis immer
    zutraulicher und interessierter?
    Oder sind es einfach immer
    Weibchen, weil ja gesagt wird,
    dass Hähne verspielter sind kauft man die zuerst?

    Vogelfeder
     
  12. Leonard

    Leonard Guest

    So zum Spaß habe ich heute mal das "Zähmen" ausprobiert und es hat funktioniert. 3 von 4 waren auf meiner Hand

    Wie ich das gemacht habe, kannst hier auf dem Video sehen.

    http://www.youtube.com/watch?v=9yyGSwUkrpk

    Frische Süßgräßer vom Garten und geduldig den Arm vor der Käfigöffnung gestreckt halten und leicht wackeln damit die Wellis nur noch ein Auge für das Süßgras haben.

    Ich hatte wirklich noch nie einen Wellensittich in der Hand. Das Knabbern am Finger tut nicht weh, zum teil interessieren die sich für die Härchen an der Hand und die Beine fühlen sich auf dem Finger leicht warm und weich an. Die Krallen merkt man kaum. Erst wenn ein anderer Welli den Platz streitig machen will, merkt man wie die Krallen fester zupacken.

    Der ganze Spaß hat heute ca. 30min gedauert.

    [​IMG]
     
  13. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Klasse Video :beifall:

    Hast du super gemacht,hab heute entdeckt das meine Möhrenkraut lieben,vielleicht bekomm ich sie auch noch zahm.:)
    Ein Hahn von mir kommt schon mit Kohi auf die Hand der andere frisst sie mit Abstand aus der Hand.:)Meine zwei Hennen sind aber ziemlich scheu.
     
  14. #13 Vogelfeder, 7. Juli 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Der eine gruüne sieht erst mal sehr
    Unschlüssig aus, ist toll das er doch kommt.
    Freut mich für dich!:D
    Ist ein Wunderbares Gefühl...

    Vogelfeder
     
  15. #14 Wellitante, 7. Juli 2009
    Wellitante

    Wellitante Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich bereue schon fast, dass ich meinen Zahm gemacht habe, er sieht mich mittlerweile als Ersatzpartner, was auf Dauer nervig sein kann. Da er mittlerweile andauernd nach mir schreit, oder auch bei jedem Ton meiner Stimme sich zu Wort meldet. Ich brauch nur unten zur Haustür reinkommen und zu jemanden was sagen, dann ruft er nach mir.
    Wenn ichs rückgängig machen könnte. Dann würde ich mir "nur" wünschen, dass sie auf die Hand kommen, wenn man sie füttern möchte. Das reicht eigentlich........;). Alles andere ist eigentlich in "Fehlgeprägt" einzustufen, wenn der Welli anfängt einen anzubalzen und extrem hinterher zu rennen (fliegen).
     
  16. Leonard

    Leonard Guest

    Die Grüne ist die Alpha Henne. Alle anderen haben sich ihr unter zu ordnen. Von allen vier ist sie normalerweise die wo am wenigsten Angst hat. Vermutlich war in dieser Situation der Futterneid doch zu groß. Vielleicht auch Zufall, dass die Grüne nicht die erste war. Die Gelbe hätte sich jedenfalls nicht getraut, der Grünen den Platz streitig zu machen.

    Die beiden Hennen haben eine mehr oder weniger feste Partnerschaft mit zwei Hähne. Der Hahn von der Grünen tut mir ein wenig Leid, da er trotz seiner Größe sehr ängstlich und passiv ist.
     
  17. #16 Sarah Scott, 7. Juli 2009
    Sarah Scott

    Sarah Scott Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franfurt am Main 65934
    Hallo

    Also ich habe heute probiert sie mit vogelgrs (anzulocken)
    und es hat keine 5 minuten gedauert schon kam Honey und hat gefressen und kam schritt für schritt näher
    aber noch nicht auf die hand

    Lg
     
  18. #17 Vogelfeder, 8. Juli 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Liegt das am Sommer,
    dass alle Wellis zahm werden?
    Na dann mach ich aber, dass ich
    es auch schaffe, dann sind sie es
    im Winter immer noch.:D

    Vogelfeder
     
  19. #18 Sarah Scott, 8. Juli 2009
    Sarah Scott

    Sarah Scott Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franfurt am Main 65934
    Hallo

    Keine ahnung aber
    Honey ist auch schon auf meinen finger gegangen und hat ihn
    abgeschleckt :)

    Lg Sarah:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. pimmok

    pimmok Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal an alle,

    ich bin auch seit 1 1/2 Wochen stolzer Besitzer eines Wellis.
    Und ja,ich weiss Einzelhaltung ist nichts für Wellis.Aber ich habe ihn zum Geburtstag geschenkt bekommen von meiner Freundin und ihre Mutter hat leider noch die Auffassung ein Spiegel in den Käfig und er fühlt sich wohl.
    Aber ich werde ihm noch einen Kumpel zur Verstärkung holen.
    Habe jetzt auch schon vieles im Internet gelesen über Wellis wie man sie zähmt und alles drum herum.Bei meinem Paulchen ist das irgendwie anders.Er ist direkt am ersten Tag aus seinem Käfig ausgebückst und ich dachte schon oh nein,wie soll ich den wieder in den Käfig bekommen.Aber siehe da,Finger hingehalten,er setzt sich drauf und lässt sich locker flockig in den Käfig zurück bringen.Braves Kerlchen:beifall:
    Also im Käfig geht er ungern auf den Finger,aber wenn er draussen ist fast sofort.Bei mir ist eher das Problem,dass er aus meiner Hand nichts fressen will,nicht mal Kolbenhirse.Und auch nicht wenn er z.b. auf seinem Landeplatz draussen sitzt und ich was dahin lege.Er frisst nur in seinem Käfig.Und was mir auffällt,er ist im moment noch nicht wirklich aktiv.Im Käfig hat er 3-4 mal am Tag seine dollen 5 Minuten aber sonst hockt er nur auf der Stange.Auch wenn er aus dem Käfig kommt fliegt er eine Runde,dann ab auf seinen Landeplatz und das wars.
    Aber er brauch ja verständlicherweise auch erst einmal ein bisschen Zeit.Naja,denke er wird lebendiger,wenn der neue kommt.
    Was meint Ihr wie lange ich warten soll,bis ich den neuen hole.
    Hab gelesen,dass man so 4-8 Wochen sich erst mit dem einen beschäftigen soll zwecks Zähmen und Vertrauen aufbauen.Aber ob ich das aushalte,wenn er da so alleine in seinem Käfig hockt?:traurig:

    Grüße
    Pimmok
     
  22. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Pimmok,

    schön das du einen zweiten Welli dazuholen möchtest.:prima:
    Du schreibst ja schon das dein Kleiner nur kurz aktiv ist,mit einem zweiten hätte er wie du sicher schon weißt mehr Spaß.:)
    Hast du denn einen Hahn oder eine Henne?Wenn du eine Henne hast hol bitte einen Hahn dazu.Bei einem Hahn passt beides.:zwinker:
    Du solltest außerdem auf Quarantäne achten je nachdem woher du den zweiten Welli holst.
    Diese 4-8 Wochen Regel hilft nicht unbedingt,sie werden auch zu zweit zahm.
    Such doch im Forum mal nach dem Thema Clickern.

    Liebe Grüße Micky
     
Thema: Wellensittiche werden einfach nicht zahm :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich dressieren

Die Seite wird geladen...

Wellensittiche werden einfach nicht zahm :( - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...