Welli krank ?

Diskutiere Welli krank ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich hab eine Frage. Seit zwei Wochen hab ich zwei Wellis. Eingewöhnung ist gut verlaufen, allerdings gibt mir der eine zu...

  1. Corona

    Corona Guest

    Hallo zusammen,

    ich hab eine Frage. Seit zwei Wochen hab ich zwei Wellis. Eingewöhnung ist gut verlaufen, allerdings gibt mir der eine zu Denken auf. Grund ist, dass er, wenn er entspannt ist, vor dem einschlafen z.Beispiel, ab und zu schwer atmet. Teilweise klingt das wie ein leises Pfeifen. Und dazu wippt er beim Atmen mit dem Schwanz. Das Kuriose: tagsüber ist alles o.k., kein Pfeifgeräusch, er ist richtig fit und aufgeweckt, balzt seinen Kumpel an wie ein Verrückter. Vergangenes Wochenede war erster Freiflug, auch da war alles i.o., keine Probleme beim Atmen.
    Hättet Ihr einen Tipp, was das sein könnte ?


    Danke Euch !
    Corona
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Herzlich willkommen in den Vogelforen! :)
    Schwanzwippen deutet auf Probleme beim Atmen hin, die von Dir erwähnten Atemgeräusche passen auch dazu.
    Kann z.B. durch Luftsackmilben oder Pilzbefall hervorgerufen werden, meiner Meinung nach solltest Du das schnellstens von einem vogelkundigen TA abchecken lassen.
    Ich verschiebe den Thread ins Forum für Vogelkrankheiten, da können Dir die Experten noch ein paar Tipps geben.
     
  4. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    und herzlich willkommen im Vogelforum.
    Also bei Luftsackmilben steckt er den anderen welli bestimmt irgentwann an. Ich tippe eher auf eine pilzinfektion.

    Mein Coco hat das gleiche Problem, aber es hat bisher kein tierarzt rausbekommen was das sein könnte.
    Bei ihm sind es die gleichen symptome.
     
  5. #4 Spatz1967, 17. März 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Intensive Schwanzatmung tritt zwar eher bei Lungenerkrankungen auf;aber kann auch bei starker Bronchitis oder
    Entzündungen der Luftröhre (durch Parasiten, erregerbedingte Beläge) auftreten. Du könntest
    sicherheitshalber beim TA einen Abstrich der Trachea untersuchen lassen.
     
  6. Corona

    Corona Guest

    Danke für Eure Antworten !

    ich werd das weiterhin beobachten, sollte es nicht besser werden gehts ab zum Doc.


    Viele Grüße
    Corona
    8)
     
  7. #6 Gabi aus S., 17. März 2004
    Gabi aus S.

    Gabi aus S. Guest

    Hallo und ein Herzliches Willkommen von mir den 4 Federbällchen.

    Meine Elli wippte auch mit dem Schwanz (hab das ca. 5 Tage beobachtet) und ich bin dann zu Dr. Piper nach Leverkusen gefahren. Sie hat eine bakterielle Entzündung und bekam Antibiotika. Bitte nicht so lange warten, lieber rechtzeitig zum TA, denn Tiere leiden still.
     
  8. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Tom,

    bitte i s o l i e r e n, Kotproben sameln (von beiden) und untersuchen lassen

    und s o f o r t !!! zum Tierarzt!!!!8o



    Grüße, Frank8o :0-
     
  9. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wer ich? -Meinen Wellis scheint es glücklicherweise gut zu gehen, sind alle ganz quietschig drauf. :)

    Aber mit dem TA gebe ich Dir Recht lieber eher als später untersuchen lassen, bei den Piepern laufen Erkrankungen ja meistens recht rasant ab.
     
  10. Corona

    Corona Guest

    Is gebont, morgen um 10 Uhr ist Termin beim Tierarzt, mal sehen was sich dabei rausstellt. hoffentlich isses nix schlimmes....


    Danke an Euch !!!


    Greez
    Corona.
     
  11. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Tom,

    hab´mich vertan.:? Ich meinte natürlich Corona.



    Grüße, Frank:0-
     
  12. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Also bei mir sind es die gleichen Symptome, geht schon ein halbes Jahr so. Hab beim TA auch schon Abstrich machen lassen, kam aber nichts bei raus. Was könnte das sein?
     
  13. Corona

    Corona Guest

    Hallo,

    war am Freitag beim Tierarzt. Er meinte es ist entweder eine bakterielle Infektion oder eine Pilzerkrankung. Hab Medikamente mitbekommen und heute gehts nochmals hin. Hab das Gefühl das es ihm besser geht, aber das Schwanzwippen ist immernoch da....


    Grüße
    Corona
     
  14. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dieses "entweder-oder" ist aber wichtig - wenn es sich z.B. um einen Pilzbefall handelt und auf gut Glück gegen Bakterien behandelt wird, kann sich die Krankheit rapide verschlechtern-drum hoffe ich mal, es wurde ein Abstrich gemacht und die Behandlung ist bis dahin nur eine Überbrückung bis zum Untersuchungsergebnis!!!

    @ Chiana: Wenn diese Symptome schon so lange vorliegen, deutet das natürlich auf eine chronische Erkrankung-bei Schwanzatmung ohne Atemgeräusche meist der Lunge. Wurde denn auch eingehend untersucht (Röntgen nach Granulomen und/oder Verschattungen,ev. nach Tumoren)?
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    nein erstmal nur abstrich usw. aber das mache ich demnächst noch.
     
  17. Corona

    Corona Guest

    HAllo,

    also es wird eine bakterielle Infektion sein. Das Schwanzatmen hat deutlich nachgelassen und Atemgeräusche sind auch keine mehr da. Froi !

    Grüße
    Corona
     
Thema:

Welli krank ?

Die Seite wird geladen...

Welli krank ? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...