Welli mit Dauerwelle???

Diskutiere Welli mit Dauerwelle??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich kann mich einigen Beiträgen hier anschließen. Benutzt bitte die Suchfunktion, über diesen Gendefekt wurde hier schon häufig...

  1. #21 Homer, 22. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2004
    Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann mich einigen Beiträgen hier anschließen.
    Benutzt bitte die Suchfunktion, über diesen Gendefekt wurde hier schon häufig berichtet.

    Nur kurz dazu:
    FD wurden nie gewollte gezüchtet, wie gesagt, es handelt sich dabei um einen Gendefekt welcher bei der Zucht von Schauwellis aufgetreten ist. Mittlerweile kommt er auch bei den HB´s vor.
    Wie er zustande kommt, ist noch unklar.
    Er trat bereits in den Sechzigernjahren auf, hat also im Grunde nichts mit den superüberzüchteten Schauwellis zu tun.
    Damals sahen Schauwellis noch den heutigen HBs noch sehr ähnlich.
    Die Überzüchtung des Wellis wurde erst in den letzter Zeit so stark überzogen.

    Gewollt mit FD züchten will niemand, da sie sich kaum auf der Stange halten können und schon sehr früh sterben....oft gehen sie schon nach einem Monat ein, da sie nicht alleine fressen lernen.........es handelt sich also um arme Kreaturen, jedem der sich nur ein bisschen - ganz klein wenig - mit diesem Thema auseinandergesetzt hat wird verstehen, dass mit solch einem Tier niemand züchten kann und auch nicht will.

    Ciao, Homer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 megaturtle, 22. April 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hmmm, also züchten die doch mit Vorsatz :( Oder versteh ich das falsch :?
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo,

    natürlich züchten sie mit Vorsatz Wellensittiche, aber NICHT mit Vorsatz Featherduster. Hast Du wahrscheinlich tatsächlich falsch verstanden, denn die Linienzucht führt er vermutlich nur als Beweis an, dass es sich tatsächlich um einen rezessiven Erbgang handelt.

    Viele Grüße
    Moni
     
  5. #24 megaturtle, 22. April 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Danke Moni. dann hoffe ich mal, dass das stimmt (also nicht falsch verstehn, ich nein jetzt nicht, dass du oder sonst jemand hier mit Vorsatz was falsches schreibt) ;)

    Dann ist ja alles ok und ich bin beruhigt :D
     
  6. Flocke

    Flocke Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen
    ich habe es auch gesehen im Fehrnsehn, Er war auch viel größer.
    Sein Kopf sah aus als hätte er Locken gehabt.
    Ich musste zweimal hinschauen, weil ich erst nicht erkennen konnte dass es ein Vogel war.

    Gruß Flocke
    :S
     
  7. porzerin

    porzerin Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölle
  8. loplop

    loplop Guest

    Also solange es sich tatsächlich um eine Laune der Natur handelt kann man die Entstehung von FD nicht moralisieren. Es hat ja schon jemand erwähnt, dass es auch bei Menschen zu Missbildungen kommen kann und ich bin der Meinung die Tierwelt ist davon nicht ausgeschlossen.

    Sollten es jedoch tatsächlich gewollte Züchtungen sein bzw. Züchtungen, die unverantwortlich viel Inzucht beinhalten, wäre es schrecklich und grausam und solchen Züchtern sollte das Züchten verboten werden. (Ich muss natürlich zugeben, dass ich hier von Dingen rede, von denen ich keine Ahnung habe - nämlich Welli-Zucht. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass Inzucht grundsätzlich zu Missbildungen führt, die das Tier hindert normal zu leben - z.B. Pekinesen und Schäferhunde)
     
  9. Nessaja

    Nessaja Guest

    Den ganzen Beitrag von Stefan Raab kann man auf dieser Seite als Video sehn unter "Raabs Tierwelt".
     
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo Loplop,

    da wirfst Du jetzt etwas durcheinander. Inzucht führt NICHT grundsätzlich zu Missbildungen, und extreme Rassen bzw. Zuchtformen entstehen nicht ursächlich durch Inzucht, sondern durch Selektion. Natürlich ist Inzucht bzw. Linienzucht manchmal das Mittel der Wahl um ein bestimmtes rezessiv vererbendes Merkmal zu festigen, aber es ist nicht so dass dabei grundsätzlich Missbildungen entstehen. Das Vorhandensein eines rezessiv vererbenden Gens ist bei einer Verpaarung von Vater/Tochter bzw. Mutter/Sohn natürlich aufgrund der genetischen Ähnlichkeit dieser beiden Individuen höher. Das muss aber nicht immer ein "schlechtes" Gen sein, auch positive Merkmale können so gefestigt werden. Bei der Inzucht ist lediglich die Wahrscheinlichkeit höher, dass ein rezessiv vorhandenes Gen weitergegeben wird - ob es gute oder schlechte Auswirkungen hat, sei dahingestellt.

    Viele Grüße
    Moni
     
  11. tommi4893

    tommi4893 Guest

  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo zusammen,

    konnte mir den Link leider nicht anschauen, weil mein Rechner das nicht mitmacht, aber was ich hier so höre, bestätigt wieder mal meine Meinung über Stefan Raab...

    Halt, jetzt hat's doch geklappt - ich frag mich bloß wer über so etwas lachen können soll 0l

    Viele Grüße
    Moni
     
  13. tommi4893

    tommi4893 Guest

    Na ja,jeder hat wohl ne andere Art von Humor,ich bin halt Stefan Raab Fan und selbst als absoluter Wellifan weiss ich doch dass er so nen Gag mit Sicherheit nicht ernst meint!!!:0-
     
  14. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo Tommi,

    klar, Du weißt das und ich weiß das auch, auch wenn ich nicht so richtig drüber lachen kann, aber andererseits handeln viele Beiträge hier im Tierschutzforum von Fernsehserien wo Vögel allein im runden Käfig gezeigt werden etc., ich wundere mich nur, dass bei diesem Thema hier keiner an den Sender schreiben will oder so etwas... wahrscheinlich bin ich der einzige der diese Art Humor nicht hat ;)


    Viele Grüße
    Moni
     
  15. tommi4893

    tommi4893 Guest

    Hallo Moni und alle anderen im Forum,will hier nicht wieder ne neue Diskussion entfachen.Ich finde halt nur das es ein Unterschied ist ob Stefan Raab nen Plastikwelli als Gag quält oder ob andere Tiere in Fernsehbeiträgen wirklich gequält werden.Ich akzeptiere Moni´s Meinung aber natürlich trotzdem voll und ganz.
     
  16. Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Hallo,

    Ich habe leider weder den Beitrag gesehen noch Stefan Raab (link klappt bei mir leider nicht). Aber heute Mittag haben sie auf RTL bei Punkt 12 auch so einen Welli gezeigt.

    Sie haben gesagt er sei der Star in dem Ort wo er lebt... Aber kein Wort von Missbildung. Halt nur das es sehr selten ist.

    Meiner Meinung nach hat sich das da fast so angehört, als ob das was tolles ist0l 0l 0l
     
  17. tommi4893

    tommi4893 Guest

    Find ich auch...es ist wirklich ein riesenunterschied ob ein Plastikwelli oder ein "Wirklichwelli" gezeigt wird.
     
  18. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo Tommi,

    es war doch ein echter Welli, oder? (Ich meine jetzt den in dem Käfig) Konnte ich in dem kleinen Fenster schlecht erkennen, aber ich meine schon. Meine Bedenken sind nur, wie Pepe schon schreibt, dass durch so etwas ein "Run" ausgelöst wird und jetzt jeder glaubt, das wäre etwas ganz tolles - siehe Nemo, plötzlich muss jeder einen Clownfisch haben 0l

    Viele Grüße
    Moni
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Deshalb habe ich bei den Featherdustern auch immer so einen "komischen Geschmack im Hals".
    Als ich Kind war und zwei Wellis hielt, habe ich in einer Zeitschrift mal einen Artikel darüber gelesen. Da wurden mehrere Abbildungen gezeigt, aber kein Wort darüber verloren, dass es sich um krankhafte Mutationen handelt. Es wurde eher der Eindruck erweckt, dass es sich dabei um "ganz besondere Zuchterfolge" handelt. 8(
     
  21. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ja, und deswegen tut Aufklärung not - damit nicht immer und immer wieder solche Diskussionen geführt werden müssen!
     
Thema:

Welli mit Dauerwelle???

Die Seite wird geladen...

Welli mit Dauerwelle??? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...