Wellis erste Brut

Diskutiere Wellis erste Brut im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ich habe nach langer Vorbereitung 2 Pärchen Wellensittiche zur Brut angesetzt. Die Vögel haben ein eigenes Vogelzimmer, sind aber...

  1. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hallo,

    Ich habe nach langer Vorbereitung 2 Pärchen Wellensittiche zur Brut angesetzt. Die Vögel haben ein eigenes Vogelzimmer, sind aber während der Brutphase in
    2 großen Käfige getrennt.
    Jetzt meine Frage: Ein Pärchen hat schon 4 Eier gelegt. Das Weibchen hat aber bei den ersten 3 Eiern nur tagsüber gebrütet, jetzt nach dem 4 Ei sitzt es auch nachts fest, sind die 3 Eier dann nicht unterkühlt?. Mir ist auch aufgefallen das bei den ersten Begattungen die beiden immer von der Stange gefallen sind. Sind die Eier unbefruchtet? Jetzt klappt es mit dem Begatten . Die anderen Pärchen haben sich jetzt die letzten Tage erst gepaart.
    Die Wellis brüten das erste mal. Die Temperatur, Luftfeuchte und das Futter müsste stimmen.
    Ich würde mich um Antworten und Tipps freuen, da ich das erste mal Züchte.
    Frohe Weihnachten allen noch
    mfg
    arnix
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Das ist ganz normal, dass die Weibchen am Anfang nicht dauernd sitzen. Wenn sie jetzt dauerhaft brütet ist ja alles gut. Lass sie nur in Ruhe, in 18-20 Tagen wirst du sehen, wie viele Eier befruchtet waren:+klugsche

    Du solltest kurz vor dem Schlupf einen Futternapf mit Eifutter bereitstellen, das unterstützt die Fütterung in den ersten Tagen. Und denke dran, die Vögel wissen schon, was zu tun ist. Des Züchters Aufgabe ist für Futter und Hygiene zu sorgen, den Rest erledigt die Natur.

    Viel Geduld, Erfolg und viel Spass, ich wünsche schöne Weihnachten.
     
  4. Sittich112

    Sittich112 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Arnix,
    erstmal Frohe Weihnachten.
    Bist du dir sicher, das das Weibchen tagsüber die Eier bebrütet hat? Hast du mal geschaut ob die Eier warm waren?
    Wenn die Eier tagsüber warm waren, kann es sein das die Eier abgestorben sind, muss aber nicht. Wenn es gut läuft verschiebt sich der Schlupfzeitpunkt einfach nur ein paar Tage nach hinten. Nach dem 6. Tag kann man die Eier durchleuchten und sehen ob sie befruchtet sind.
    Ich hatte auch ein Zuchtpaar wo die Jungen eine Woche später geschlüpft sind.
    Bei jungen Vögeln die das erste Mal zur Brut schreiten kann es schon mal vorkommen das die ersten Begattungen nicht sofort klappen.
    Gruß Sittich112
     
  5. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
    Eifutter haben sie jeden Tag.
    Das letzte 4.Ei wurde vorgestern gelegt, das Weibchen lässt sich fast jedesmal wenn es aus dem Nistkasten kommt noch begatten. Heist das so lange noch Begattungen stattfinden kommen noch Eier? Oder finden noch Begattungen statt wenn das Gelege vollständig ist?
     
  6. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Auch Dir vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Das Weibchen war zumindest tagsüber im Nistkasten.
     
  7. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    wellis können gelege mit 6-10 eiern haben und erfahrene henne bekommen auch alle groß. bei wellis ist es auch normal das die henne bereits auf den ersten eiern sitzt aber sie fährt meist erst ab dem 3-4 ei ihre temperatur hoch so das dann erst die brut beginnt.
    die erste brut bei jungen vögel ist nicht immer gleich ein erfolg. meist sind die eier eh nicht befruchtet oder sie sterben noch im ei ab.
    ob die eier befruchtet sind kannst mit einer kleinen taschenlampe nach 5-7 tagen selbst feststellen. wenn du die eier durchleuchtest sollte ein dunkles (rotes) adergeflächt zuerkennen sein. falls alle eier unbefruchtet sind solltest du die henne trotzdem noch 2 wochen drauf sitzen lassen.
    wenn die jungen schlüpfen ist auch ganz wichtig das du die nicht geschlüpften eier noch liegen lässt. die jungen stützen sich uaf den eiern ab und bekommen so mehr halt im kasten auch drückt die henne dann nicht so auf die jungen. kleiner trick zum vorbeugen von spreitzbeinen.
     
  8. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    So jetzt hat die Henne gestern das 7 Ei gelegt, mal gespannt ob noch mehr kommen. Die Luftfeuchtigkeit ist jetzt bei 55% trotz Wasserschale auf der Heizung und mit Blumensprüher Wasser in den Raum gesprüht. Reicht die Luftfeuchtigkeit 60%? Wird ja immer empfohlen, ist aber schwierig die zu erreichen. Habt ihr da Tipps?
    Bei dem anderen Pärchen kommen keine Eier, obwohl die Henne oft in den Nistkasten geht und sich auch täglich begatten lässt. Das geht schon 14 Tage so. Kann da noch ein Gelege kommen? Oder soll ich da abbrechen? So viele Fragen, für Antworten bin ich dankbar.
     
  9. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    du brauchst kein tropenhaus aus deiner bude zumachen - die 60% luftfeuchtigkeit beziehen sich auf den nistkasten und nicht auf die umgebung. es reicht eine schale zum baden die henne regelt aber die luftfeucht im kasten selbst.
    für dein anderes paar würde ich verschiedene nistkästen (unterschiedliche bauformen) empfehlen. manche hennen sind nun mal wählerischer als andere.
    ich biete schon von anfang an jungen paaren immer 2-3 unterschiedliche kästen an. wenn sich die henne mal auf einen kasten festgelegt hat wird sie ihn immer bevorzugen und so auch schneller zur brut schreiten.
     
  10. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hallo sittichmac,
    Heute habe ich gleich Dein Tipp befolgt und ein anderen Nistkasten gekauft. Kaum zu glauben, als ich den alten Nistkasten entfernen will, liegt auch schon das erste frisch gelegtes Ei drin. Naja hab ich gleich noch ein Nistkasten. Den bekommen die Pärchen dann zur Auswahl. Jetzt heißt es warten und gespannt sein was rauskommt.
    Guten Rutsch noch ins neue Jahr.
    mfg
    Arnix
     
  11. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hi,
    Jetzt sind nun bei dem einen Pärchen 4 Kücken geschlüpft und eines ist gleich gestorben. Die anderen entwickeln sich aber prächtig.
    Bei dem anderen Pärchen habe ich heute mal die Eier nochmals geschirrt, da heute eines schlüpfen müsste. Leider sind hier in allen 5 Eiern alle Küken abgestorben.
    Die hälfte vom Ei befindet sich jeweils eine Gasblase und der andere Teil ist dunkel. Die Henne hatte jedenfalls augenscheinlich gut gebrütet. Woran könnte das liegen? Soll ich die Eier entfernen und die Henne erneut legen lassen? oder mal 3 Monate warten und dann nochmals den Nistkasten reinhängen?
    Gruß
    Arnix
     
  12. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Bitte liegen lassen. Eine große Luftblase kann auch bedeuten, dass der Schlupf kurz bevor steht. Ich bin auch schon einige Male überrascht wurden, weil doch noch etwas geschlüpft ist.
     
  13. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    ok dann warte ich noch. Wenn keines schlüpfen sollte kann ich dann sofort die Henne nochmals brüten lassen oder besser eine Pause?
    Gruß
    Arnix
     
  14. Sittich112

    Sittich112 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Lass die Eier bloß noch liegen. Ich habe auch im Moment junge Wellensittiche. Die sind fünf Tage später geschlüpft als sie sollten. Einfach abwarten und ein bißchen Geduld.
    Gruß Sittich112
     
  15. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Ok mache Ich.
     
  16. Sittich112

    Sittich112 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Arnix,
    wie sieht es aus, sind schon Jungvögel geschlüpft?
    Gruß Sittich112
     
  17. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hi Sittich112,
    für mich kaum zu glauben, es sind schon 3 geschlüpft, und ich denke die anderen 2 werden auch noch schlüpfen.
    Wie man sich doch täuschen kann. Da ist das halbe Ei leer und doch ist leben drin. Wie klein das alles verpackt ist.
    Wie gut, dass ich bei euch nachgefragt habe, ich hätte die Eier beinahe entsorgt.
    Danke nochmal für die Info.

    Wie macht ihr das eigentlich mit dem Nistkasten reinigen? Bei dem ersten Pärchen hatte ich nach 8 Tagen nach dem schlupf des letzten Ei Einstreu rein. Vorher hat die Henne das ausgeräumt. Es hat aber lange gedauert bis die Henne wieder in den Nistkasten ging. Bei dem jetzigen 2 Pärchen ist noch kein Einstreu drinnen, da auch hier die Henne das Einstreu ausgeräumt hat. Diese Henne ist auch sehr scheu und schreckhaft. Wenn ich jetzt hier auch nach ein paar Tagen Einstreu zugebe, besteht dann nicht die Gefahr, dass die Henne zu lange den Nistkasten nicht besucht oder erst gar nicht mehr annimmt?

    Gruß
    Arnix
     
  18. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day sei jetzt bitte vorsichtig mit Einstreu in den Nistkasten wenn gerade die Jungen geschlüpft sind!!!!!! es kann ???? vorkommen das die Henne den Neuen Einstreu aus dem Nistkasten entfernt und dabei die Jungen mit aus dem Nistkasten wirft. Ich schreibe hier nicht als Anfänger , ich war über viele Jahre Wellensittich Championzüchter ( Gerd)
     

    Anhänge:

  19. Sittich112

    Sittich112 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    das Einstreu entfernen am Anfang steigert den Bruttrieb. In freier Wildbahn würde die Henne eine Nistmulde nagen.
    Ich warte mit neuem Einstreu im Kasten bis der letzte Jungvogel geschlüpft ist dann fange ich an ganz wenig Streu in den Kasten zugeben. Das wird dann jeden zweiten Tag mehr. So hab ich bald genug Einstreu im Nistkasten. Danach kannst du dann beim sauber machen die volle Menge in den Kasten geben.
    Gruß Sittich112
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    ok so werde ich das machen, denn ohne Einstreu gibt das doch ein unangenehmen Geruch.
    Danke nochmals für die Tips.
    Gruß Arnix
     
  22. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    sollten alle stricke reissen, dann kannst du auch die spelzen aus dem spelzenfang von der zB voliere als einstreu nutzen
     
Thema: Wellis erste Brut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich nistkasten einstreu

    ,
  2. wellensittich erste brut

    ,
  3. anything

    ,
  4. nistkasten nach der ersten brut säubern wenn eier drin sind bei wellis,
  5. welli nistkasten reinigen,
  6. wellensittich brut,
  7. spelzenfang voliere ,
  8. wellensittich nistkasten entfernen,
  9. wellis paaren das erste mal,
  10. bei wellis klappt das paaren nicht,
  11. wellensittich nistkaste,
  12. erste brut wann erstes ei
Die Seite wird geladen...

Wellis erste Brut - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...