Wellis (fast) verstummt

Diskutiere Wellis (fast) verstummt im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, bis vor kurzem hatten wir zu den zwei Wellis (Männchen und Weibchen) noch einen singenden Kanarienvogel. Da war was los in der Bude:D...

  1. #1 tulamben, 04.02.2011
    tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bis vor kurzem hatten wir zu den zwei Wellis (Männchen und Weibchen) noch einen singenden Kanarienvogel. Da war was los in der Bude:D Die Wellis haben den ganzen Tag gequatscht und geschimpft. Weil der Kanarienvogel alleine war, haben wir ihm ein Weibchen gesucht, bei dem er einziehen konnte. Und von der Stunde an war es stille um die zwei. Ungewöhnlich still. Zuerst dachten wir, das wird sich wohl ändern, aber nach zwei Wochen ist es so geblieben. Hat jemand eine Erklärung hierfür? Bleibt das so?

    Herzliche Grüße

    tulamben
     
  2. #2 Stephanie, 04.02.2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.542
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo tulamben,
    kein wissenschaftliche Erklärung.
    Vielleicht brauchten die Wellis die Anregung, vielleicht war der Kanarie "ihr Freund" = etwas Bekanntes, und sie sind nun "traurig", weil er/ etwas fehlt.
    Ist denn sonst mal was los im Zimmer - Musik, Gespräche von Menschen, TV, Radio etc.?
    Hören sie von draußen andere Vögel?

    Wie reagieren sie auf Dich/ Du auf sie, also "redest" Du mit ihnen (= sagst Du etwas, wenn sie etwas sagen, also nicht nur "vorlabern")?

    Wellensittiche, die kein echtes Paar sind (= nicht verliebt) sind oft öfter mal am Tag stiller als Liebespaare, die flöten (auch flirten, ich meine aber diese uwui-Gespräche in leisem Plauderton ;)).

    Haben denn die Wellis und die Kanarie von Seiten der Wellis kommuniziert?
    Also, waren die immer zusammen laut/ still, haben sie angefangen, wenn er angefangen hat, sind sie aufgedreht, wenn er gepiept hat usw?
    Dann könnten sie ihn evtl. tatsächlich vermissen.
    Als Twitch gestorben war und Keisha-May 3 Wochen alleine war, war sie auch ganz stille, als Fiete dann kam, war sie wohl erst so entsetzt, dass sie die ersten Stunden auch ganz stille war.
    Es könnte also, sage ich mal, auch an der "Seelenlage" der Vögel liegen:
    Es fehlt etwas Bekanntes/ ein bekanntes "Gesicht".
     
  3. #3 Dina669, 05.02.2011
    Dina669

    Dina669 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo WellifreundeInnen

    Habe mal gelesen, wenn man einen Kanarimännchen ein Weibchen zusetzt singen sie nicht mehr soviel.
    Deinen Wellis werden sich - an den Gesang gewöhnt haben.
    Und da nun Funkstille herrscht - sind auch die Wellis stiller.
    Da ich selbst tagsüber auch arbeite - und die Wellis alleine, sind mache ich öfters Musik an, (Entspannungsmusik von CD)
    vor allem wenn ich morgens aus dem Haus gehe.
    Mittlerweile sind sie aber auch zu acht, da ist Eigenprogramm angesagt.

    LG
     
  4. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo tulamben,
    verstehe ich das richtig, daß die Kanaris von den Wellis getrennt hast?
    Wenn ja, warum?
    Ich halte auch ein Kanari-Paar mit 4 Wellis in einer Voliere. Klappt wunderbar.
    @Dina669: mein Kanarimännchen singt pausenlos seit er ein Weibchen hat;-)
    lg
     
  5. #5 Leonard, 05.02.2011
    Leonard

    Leonard Guest

    Ich muss bei meinen Wellis oft nachhelfen... und zwar mit Georg Friedrich Händel - Wassermusik, Rondo Veneciano etc. Da wird dann auch kräftig mitgesungen. Das Radio läuft auch noch dazu, aber das Radio ist für diese eher eine Dauerlärmquelle wo es sich nicht lohnt da mitzusingen.

    Und die singen auch tatsächlich zur Musik mit... spielt man die Musik rückwärts ab, wird nicht dazu mitgesungen.
     
  6. #6 tulamben, 05.02.2011
    tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich eure Meinungen durchgelesen habe (danke nochmals dafür), denke ich, lag es wohl an der "Lautstärke" des Kanarienvogels. Er war alleine und saß neben den Wellis in seinem Käfig. Und er hat kräftig gesungen :D Das haben sich die zwei nicht bieten lassen, sie haben ihr bestes gegeben :D Und nun ist Funkstille, trotz meiner Aufmunterungen zu ihnen. Der Tipp mit der Musik ist gut. Ich werde es mal versuchen.

    Herzliche Grüße

    tulamben
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.698
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    57078 Siegen
    Weil es grob fahrlässig ist, Krumm- und Spitzschnäbel zusammen zu halten. Schön, wenn es bei dir (noch) funktioniert, aber das Risiko ist nicht zu unterschätzen da die Wellis die kleineren Kanarien schwer verletzen können. Es muss noch nicht mal böse Absicht sein, aber gegen einen Krummschnabel hat so ein zartes Tier keine Chance.
     
  8. #8 Leonard, 05.02.2011
    Leonard

    Leonard Guest

    Gibt auch Fälle, wo eine gruppe Kanarienvögel auf einen Wellensittich los gegangen sind und ihn schwer verletzt haben.
     
  9. #9 tulamben, 06.02.2011
    tulamben

    tulamben Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Radiosender bringt's

    Hallo,

    danke für eure Meinungen zum Thema "Wellis (fast) verstummt". Meine zwei hören nun tagsüber einen flotten Radiosender und quatschen wieder, sogar zu den Nachrichten haben sie was zu sagen :D

    Herzliche Grüße

    tulamben
     
  10. #10 Le Perruche, 06.02.2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    1
    ???

    Haben die sich für diesen Angriff zusammengerottet oder gehören die zu den Kanarien - Rockern der "Blue - Welli- Killers"?
     
  11. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    #lach# Ich stelle mir das gerade bildlich vor!!! Würde als Comic gut durchgehen ;-)) Die "Kanarie-Horror-Show"

    Meine 4 Wellis und 2 Kanaries leben in einer 2x1x2 Meter Voliere mit vielen Ästen und Rückzugmöglichkeiten. Da hat noch keiner nach einem anderen gehackt.
    In einem normalen Käfig oder einer kleinen Voliere würde ich die auch nicht zusammen halten.

    lg Hazel-Anne
     
  12. Elise

    Elise Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    FoeniX, wie regelst Du das mit dem unterschiedlichen Futter? Kanarien bekommen wesentlich fetthaltigeres Futter als Wellensittiche.
    Wenn DieWellis das Kanari-Futter über einen längeren Zeitraum mitfressen, droht ihnen ein erheblicher Leberschaden, der zum Tode führen wird. Nicht heute und nicht morgen, aber das Kanari-Futter ist nicht für Wellis gemacht.
    Bitte bedenke das.
    Und: in der Natur würden sich Wellis und Kanaris NIE begegnen (Australien, Kanarische Inseln). Wiso mischt man sie dann in menschl. Obhut zwangsweise?
    Nur so als Anregung und aus Sorge um Deine Vögel.
     
  13. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo Elise,

    die Kanaris haben ihren eigenen Futternapf. Ich sehe selten bis nie, daß ein Welli da ran geht. Eher fressen die Kanaris das Welli-Futter.
    Aber Du hast schon recht, vielleicht sollte ich die Kanaris da wirklich rausnehmen.
    Dann haben sie zwar nicht mehr so viel Platz, aber insgesamt ist es wohl die bessere Lösung.
    Danke nochmal für Deine Hinweise.

    lg Hazel-Anne
     
  14. #14 Flitzpiepe, 08.02.2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Ihr macht noch extra Musik, um die Wellis anzufeuern? Ich bin froh, wenn meine mal den Schnabel halten und abends decken wir sie zu, sonst hätten wir gar keine ruhige Minute mehr :-(
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    als mein letztes Wellensittichpaar aus dem ehemals kleinen Schwarm übrig geblieben war, wurden sie auch immer stiller. Es sind halt Schwarmvögel, die auf ihr Geschwätz auch eine Antwort anderer erwarten. Jetzt sind sie wieder zu fünft (alle 8-10 Jahre alt) und es wird wieder so gut wie pausenlos den ganzen Tag geschwatzt :)
     
  16. #16 Tinker_Bell, 09.02.2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Meine zwei stehen auf Mozart und Korpiklaani :D
    Finnische Fidel-wellensittich-metaller?! ^^

    Meist reichts schon, wenn ich in einer bescheuert hohen Stimme mit ihnen quatsche, dann plappert zumindest Puck sofort mit :)
     
Thema: Wellis (fast) verstummt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. entspannungsmusik wellensittich

    ,
  2. entspannungsmusik Für wellis

Die Seite wird geladen...

Wellis (fast) verstummt - Ähnliche Themen

  1. Wellis machen beim Freiflug nichts

    Wellis machen beim Freiflug nichts: Hallo, meine Wellensittiche dürfen jeden Tag raus (in mein Zimmer) und ich hab recht viele Sitzplätzen und Spielplätze für sie aber sie gehen...
  2. Wellis aufnehmen?

    Wellis aufnehmen?: Hey Ich habe mal auf ebay rumgescrollt nach wellensittichen und dann habe ich eine Anzeige gesehen mit 5 wellis in einem viel zu kleinen käfig und...
  3. Eure Wellis und Zebrafinken

    Eure Wellis und Zebrafinken: Hallöchen, ich finde Wellis , Zebrafinken und andere Vögel richtig schön und mich würde mich mal interesieren, wie eure Vögel aussehen oder was...
  4. Erfahrungen mit Legenot bei Wellis/jungen Wellis

    Erfahrungen mit Legenot bei Wellis/jungen Wellis: Guten Morgen ihr Lieben, meine Wellidame ist 10 Monate alt und seit ein paar Tagen ist ihr unterer Bauch/Hinterteil leicht angeschwollen und sie...
  5. Kleine Wellis - Geschlecht

    Kleine Wellis - Geschlecht: Hallo zusammen, ich brauche eure Hilfe. Unsere Wellensittiche haben Nachwuchs bekommen...nun wollen wir sie weiter geben. Jedoch können wir...