Wer bin ich ? (Möwen und Gänse)

Diskutiere Wer bin ich ? (Möwen und Gänse) im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Die Beine der adulten Möwe links, unterhalb der Dreiergruppe Jungmöwen, haben für meine Begriffe einen deutlich gelberen Farbton als die aller...

  1. #21 Deichläufer, 29. Juli 2010
    Deichläufer

    Deichläufer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Dann haben wir denselben Farbeindruck...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Geierhirte, 29. Juli 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Bei nordischen Vögeln (argentatus var. "omissus") sind die Beine üblicherweise gelblich. Ein Gelb der Beine, wie es bei der Mittelmeermöwe der Fall ist, kann auch ich beim besten Willen nicht entdecken. Somit auch für mich alles Silbermöwen.

    Geierhirte

    PS: @Pere: Die Bezeichnung "Weißkopfmöwe" steht sogar im Svensson :D
     
  4. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    11
    Pere hat schon recht: Der Ausdruck Weißkopfmöwe ist nicht mehr aktuell. Jeder halbwegs informierte Möwenkenner spricht nicht mehr von Weißkopfmöwen, sondern von Mittelmeermöwen und Steppenmöwen...

    Für alle, die sich nicht mehr auskennen:

    http://www.falke-journal.de/cms/red/download/2004-05-Moewen2.pdf

    LG
     
  5. #24 Geierhirte, 29. Juli 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Es geht nicht darum, ob sich jemand auskennt oder nicht, sondern darum, dass in aktueller und auch (nicht nur subjektiv) vernünftiger Literatur (noch?) die Weißkopfmöwe Beachtung findet. Ich persönlich habe bis vorhin die Mittelmeermöwe vergeblich im Svensson gesucht...eben WEIL sie mir unter dem Begriff Weißkopfmöwe überhaupt nicht geläufig war :zwinker:

    Geierhirte
     
  6. #25 martinmiethke, 29. Juli 2010
    martinmiethke

    martinmiethke Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14715 Havelaue-Gülpe
    Ähem - der Svensson ist eben nicht mehr aktuell :-)

    Martin
     
  7. #26 martinmiethke, 29. Juli 2010
    martinmiethke

    martinmiethke Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14715 Havelaue-Gülpe
    Wenn ich dazu auch mal als Fotograf was sagen darf: Das Bild enthält im Randbereich deutlich überstrahlte Kanten. Wenn ihr genau hinschaut, dann seht ihr, dass die Läufe dieser Möwe nur in der oberen Hälfte leicht gelblich erscheinen, nämlich genau in dem Teil, der sich vor dem Rasen befindet. Der untere Teil und die "eigentlichen" Füße sind eher rosa getönt :-)

    Martin
     
  8. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    11
    In meinem Svensson wird nicht mehr von Weißkopfmöwen gesprochen- du hast eben eine veraltete Ausgabe. Ich kann dir das Buch "GULLS of Europe, Asia and North America" von Klaus Malling Olsen und Hans Larsson empfehlen wenn du dich mit Möwen genauer auseinandersetzen willst.

    LG
     
  9. #28 Geierhirte, 30. Juli 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Welche Ausgabe hast du denn ? Als einzige "Neuauflage" finde ich zum "Svensson" diese hier: KLICK :?
     
  10. #29 martinmiethke, 30. Juli 2010
    martinmiethke

    martinmiethke Mitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    14715 Havelaue-Gülpe
    Ja eben - die ist doch noch gar nicht erschienen ...
    "Meine" Ausgabe ist von 1999, gibt es eine neuere?

    Martin
     
  11. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    11
    Ich hab unter anderem die größere und neuere Version von "Svensson" welche 2000 erschienen ist. Unterscheidet sich von der Taschenbuchausgabe aus dem Jahr 1999 durch mehr Zeichnungen, genauerer Darstellung diverser Unterarten und auch mehr Text zu jeder Art. Hier wird klar zwischen Silbermöwe, Mittelmeermöwe, Steppenmöwe und Armeniermöwe unterschieden.

    http://www.greifvogel.com/images/voegeleuropas_200.jpg

    LG
     
  12. #31 Geierhirte, 30. Juli 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Na, das musste aber auch dazusagen...ich (und sicher auch andere) gehe beim "Svensson" von der handlichen Ausgabe aus, die man sich bequem in den Rucksack stecken kann :D
    in meiner Literatur, die zu Hause im Regal steht, werden diese möwen auch differenziert :zustimm: Mir gings halt um den "Svensson" :D
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    11
    Nunja- bei dem Buch handelt es sich ja auch um einen "Svensson". Rund 80% der Zeichnungen gleichen denen der Ausgabe aus dem Jahr 1999. Wenn du dieses Buch aufschlägst erkennst du sofort, dass du einen "Svensson" in der Hand hast...
     
  15. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Moin, das sind in der Tat alles Silbermöwen. Es gibt Diskussionsansätze, das die innerartliche Beinfärbung aufgrund verschiedener Nahrung variieren kann, ob dies allerdings wissensch. belegt ist, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Ein Steppen-, Mittelmeer-, Silbermöwen-crash-kurs erwartet uns im April 2011, wenn der "Kosmos Vogelführer"
    erscheint, der manigfache gute Bestimmungsbilder für Großmöwen enthält. Wer´s nicht abwarten kann besorge sich den "Collins
    bird guide" dann aber in engl., jedoch recht erschwinglich und in Taschenformat.

    f.
     
Thema: Wer bin ich ? (Möwen und Gänse)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flussmoewen Weser

Die Seite wird geladen...

Wer bin ich ? (Möwen und Gänse) - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Möwe

    Möwe: Hallo Die Möwen sind für mich immernoch schwer. Die Möwe die hier in der Bildmitte steht, mit dunklerem Auge, nicht gelbleuchtende Beine, eher...