Wer hat Äste anzubieten?

Diskutiere Wer hat Äste anzubieten? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, suche für meine Mopas 3 lange Äste (2-3m), um ihnen einen Kletterbaum zu basteln. Hat jemand vielleicht Äste aus dem Garten (natürlich...

Schlagworte:
?

wer hat Äste anzubieten?

  1. Verkaufe Äste

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Haben Gartenzweige

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Lori3

    Lori3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt Main
    Hallo,

    suche für meine Mopas 3 lange Äste (2-3m), um ihnen einen Kletterbaum zu basteln.
    Hat jemand vielleicht Äste aus dem Garten (natürlich unbehandelt) von Arten, die
    vogelfreundlich sind zum Verkauf? Oder einen Tipp?

    Es ist wirklich unglaublich schwer, sowas zu bekommen, wenn man keinen Garten hat!

    Vielen Dank! Ana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 07.08.2017
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Ana,
    So ziemlich alle Äste mit wenigen Ausnahmen sind für die Vögel geeignet. Frag doch einfach mal Deinen Förster welche nicht gut sind und auch ob und wo Du im Wald welche abschneiden darfst. Wird wohl wenig bis gar nichts kosten.
     
  4. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Niedersachsen
    Was du noch machen kannst, in Verschenk-Gruppen oder in Kleinanzeigen oder in Gartenkolonien mal nachfragen, ob da wer schneidet & du die Äste haben könntest.
    Naja, bevor ich irgendwelche Äste nehme, würde ich auf jeden Fall nochmal nachgucken, dass die auch vogelfreundlich sind, wenn ich mir nicht sicher bin.
    Äste, die lange auf dem Boden lagen, sollte man auch nicht nehmen.
     
  5. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Heute kann man ja kostenlos im Netz Anzeigen aufgeben; da würde ich gezielt nach jemandem in deiner Umgebung suchen, den du auch später immer wieder kontaktieren kannst, auch wenn du Äste zum Nagen möchtest und die wirst du für deine Mopas ja ständig brauchen
     
  6. #5 sittichmac, 07.08.2017
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi ana,
    wenn du mal in meiner nähe bist einfach bescheid geben. ich habe aus alter gewohnheit immer frische und abgetrocknete ästen von div. bäumen zur verfügung. und gebe auch gerne mal was ab.


    besonders für vögel die gerne und viel nagen ist solches holz optimal. ich habe immer irgend welche äste bei mir im garten liegen - teilweise sogar im boden eingeschlagen. so das das holz schön morsch wird und sich auch insekten ansiedeln. große australier wie rosakakadus, kragen- und plattschweifsittiche stehen da besonders drauf. aber auch mopas und graue stehen auf sowas.
     
  7. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Da hätte ich Bedenken wegen den Ausscheidungen oder Parasiten von Wildtieren.... Fuchsbandwurm z. B. oder Milben...
     
  8. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab mal gelesen, dass sich da Milben einsiedeln sollen.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 sittichmac, 08.08.2017
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    alle milben die den vögel gefährlich werden können mögen es trocken und dunkel. also ist feuchtes modriges holz nicht ihr natürlicher lebensraum. viel warscheinlicher ist es da man sich milben mit dem körnerfutter einschleppt.

    aber dann würde ich die vögel sicherheitshalber in plastiktüten einschweißen. aber da könnten sie sich am weichmachern verhiften.:D
     

    Anhänge:

  11. Lori3

    Lori3 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankfurt Main
    Ganz lieben Dank, jedenfalls!
    Hab es trotz Kleinanzeigen und Gespräch mit dem Förster noch immer nicht zu ein paar vogeltauglichen Ästen gebracht..
    Da der Kletterbaum eine Weile halten soll, wäre ich ganz froh, wenn die Äste nicht morsch sind- meine Mohrenköpfe können recht ausgelassen sein, Hauptsache aber, dass die Äste unbehandelt sind. Wo darf ich denn ggf die Gartenzweige abholen?
     
Thema:

Wer hat Äste anzubieten?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden