wer von euch clickert seinen Plattschweif?

Diskutiere wer von euch clickert seinen Plattschweif? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; wer von euch clickert seinen plattschweif udn hat shcon einige erfahrungen gesammelt?

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wer von euch clickert seinen plattschweif udn hat shcon einige erfahrungen gesammelt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    huhu keiner macht clickertraining mit ihnen?
     
  4. #3 shyillusion, 19. August 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Huhu kessi!

    Also ich habe mal damit angefangen. Aber sie ignoriert das Leckerlie im Schälchen einfach. :-(

    Bin halt auch noch totaler Frischling. Muss mich da wohl noch mehr durch die Clicker-Faqs arbeiten.
     
  5. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    nimmt sie denn nichts aus den fingern?
     
  6. #5 shyillusion, 19. August 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich laaaange warte, bis mir fast mein Finger abfällt dann kommt sie mal und leckt ein wenig Futter ab. Aber nur wenn sie gerade Lust hat. Wollte es deshalb zu erst mit der Schälchenmethode probieren, weil sie ja noch nicht sooo zahm ist.
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    oder du wartest noch ein wenig. probiert ihr es mit stöckchen etc? klappzt das?
     
  8. Birmi

    Birmi Guest

    Ich wollte es auch versuchen mit meinen beiden Rosellas zu clickern nur leider bin ich auch noch sehr unerfahren und die beiden sind sehr scheu, muss mich auch noch ein bisschen durch die Faqs durchlesen.
    Clickerst du denn mit deinen Rosellas???
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ja ich versuche es :D aber hauptsächlich macht nur mein hahn mit :)
     
  10. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Hallo Kessi,
    Na, ich hoffe du schaust nach zwei Monaten mal wieder in dein altes Thema.

    Denn ich würde mich gerne mit dir und mit euch austauschen. :beifall: Mein Stanley-Pärchen Yunipa und Stanley clickern mit mir oder ich mit ihnen - wie man`s nimmt.
    Stanley, das Mänchen ist der größere Fessack, am liebsten mag er Apfelkerne. Mitlerweile hat er so viel vertrauen, dass er mir die Kerne aus den Fingern nimmt.
    Das war bei ihm nicht selbstverständlich. Ich habe ihn mit drei Jahren von einem Züchter auf einer Vogelbörse, und er hatte schreckliche Angst vor Händen. Aber aus meinem Mund nahm er am Anfang gerne mal ein Stückchen Apfel. Bevor ich das clickern kannte habe ich einfach versucht ihn mit Apfelstückchen irgendwie an mich zu gewöhnen.
    Seit ich das Clickern kenne, bemerke ich, bevor ich den Vogel trainieren kann, muss ich erst einmal mich trainieren. Das clickern ist immer wieder eingeschlafen, weil es so anstrengend war - für mich!
    Also ich bin immernoch dabei - nach einem :+schnecke Jahr - peinlicherweise - mir das Clickern beim Leckerlie geben anzugewöhnen.
    Hingegen clickert Stanley auch. Naja, er gigelt :+pfeif: vielmehr, kommt so nah wie er sich traut an mich herran und fordert mich so auf ihm einen Apfelkern zu schenken. :freude:
    Yunipa nimmt auch schon Leckerlies aus meinen Fingern. Nun ist es an mir den , wie heißt der, :idee: Tagetstift einzuführen. Clickern können sie beide besser als ich!!! :D

    Liebe Grüße
    die Katja :0-
     
  11. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,...

    ich Klicker nicht mit meinen Rosellas,... mit keinem meiner Tiere,.. mir fehlt leider die Zeit dafür!!... mein Rosellanachwuchs geht aufs stöckchen wenn ich die wieder in den Käfig setzen will, Pappina ist eh zahm da isses gar kein Thema,.... Doolittle & Lady sind so eigentlich auch nur in den Volis, halte die ja nicht im Zimmer bzw. Käfig,.... wenn ich sie dann umsetzen will (in die sommer- bzw. wintervoli), stell ich den Transportkäfig in die Voliere und sie gehen alleine rein,.. :zustimm:

    Klickern hat sich somit für mich erledigt!! :)

    Wellis und Nymphen kommen auf die hand wenn ich Futter drin habe,... da kann ich sie dann fassen,... also auch hier Klickern nicht nötig!! :nene:
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich muss sagen, ich clickere auch selten, aber ich bin froh, dass meine sich dann noch erinnern :)

    sie nehmen mir hirse oder sbk´s oder flachs gerne ab :)
     
  13. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Hallo Kessi,
    Mir scheint deine Begeisterung vom Clickern von vor 2 Monaten hat sich gelegt. Hast du kein Interesse mehr dran zu bleiben?

    Ich möchte halt jetzt regelmäßig dran bleiben und hatte gehofft mich mit jemandem auszutauschen, der auch Plattschweife hat. Ich freu mich über jeden, der auch kräftig mit sich und den Geiern am üben ist, und mal davon erzählt.
    Heute z.B. habe ich voll ins Fettnäpfchen getreten. Ich habe den Targetstick durchs Gitter gehalten. (Das Gitter muss beim Training leider noch zwischen uns sein, sonst hat Stanley zu große Angst vor meinen Händen.(das ist der hübsche Rote links auf dem Bild)) Und das Leckerli gleich neben an. Hatte ja überhaupt nicht erwartet, das er in den Stick beißt. Aber er tat es. Mist dachte ich 0l jetzt Jackpot anstatt ein Leckerli und zog das Leckerli raus. FEHLER Stanley erschreckte sich und aus wars. Er hat sich erst mal nicht mehr an mich und den Clicker herangetraut.
    Bei Yunipa war ich schlauer. Sie war eben so neugierig und biss in die Stick und wir hatten unser Erfolgserlebnis. :S
    Bis Bald Katja :0-
     
  14. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    nicht die Begeisterung, sondern meine zeit ist rahr geworden. abends 22 uhr wenn ich heim komme hat uch mein vogel keine lust mehr, daher mal sehen und außerdem haben die sperlinge immer noch dazwischen gefunkt
     
  15. rosilein

    rosilein Guest

    Hallo Katja,
    ich clickere seit einiger Zeit mit meinen beiden Blaßköpfen. Allerdings muß ich dazu sagen, daß sie Handaufzuchten sind und damit eigentlich schon handzahm. Trotzdem hab ich das clickern angefangen um ihnen etwas beibringen zu können. Es ging eigentlich problemlos und obwohl ich es nicht regelmäßig betreibe, erinnern sich die Tiere doch gut an den Stick, den Clickton und die Belohnung. Einer von beiden hat inzwischen schon begriffen, daß er nicht in den Stick beißen sondern den nur antippen braucht um die Belohnung zu erhalten. Ich hab nun nur das Problem, daß das Clickern mit zwei Vögeln die wirklich mitmachen nicht so einfach ist. Hören sie den Click gibt es Streit um die Belohnung. Dafür hab ich noch keine Lösung. Woher soll einer von beiden wissen das der Click und damit die Belohnung für ihn ist oder besser der andere, das er nicht gemeint ist?
    Ist aber nicht so wild, da ich wie gesagt bei den Handaufzuchten auch so vieles erreiche. Sie kommen auf die Hand (manchmal muß dazu ein Leckerlie helfen) und Rosi - die Henne - hat sich heute als sie beschäftigt war auch mal ausgiebig kraulen lassen. :freude: Shakespeare - der Hahn - ist etwas zurückhaltender.
     
  16. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Hallo Rosilein,
    man da hast du ja wirklich glück, das deine bereits Handzahm sind. Ich kenne das! - bin von früher sehr verwöhnt, weil ich auch einen Handzahmen kleinen Geier hatte. Deswegen habe ich jetzt wohl auch so wenig geduld mit meinen, weil ich weiß, wie einfach es sein könnte, wenn sie doch nur Handaufzuchen währen. Es ist schon frustrierend, wenn du ihnen eigentlich nur etwas gutes tun willst, und sie verscheucht schon die kleinste Handbewegung. Schrecklich schreckhaft die Lieben.
    Da muss ich wohl meine Ansprüche gewaltig zurückschrauben. Ich habe die Idee im Clickerforum sonne art Tagebuch zu führen, und hoffe, das ich da so den ein oder anderen Tipp und Ansporn bekomme. Vielleicht trifft man sich dort wieder. Ich würde mich freuen! :0-
    Gruß Katja
     
  17. Lobikadi

    Lobikadi Guest

    Clickern

    Hallo erstmal
    ich bin der Neuling mit den Pennanten "Atze & Biene" (soll´n ein Paar sein).

    Ich lese immer von clickern WAS IST DAS ?

    Meine beiden fressen aus der Hand, lassen sich aber nicht anfassen.
    Beim Freiflug kommen sie auch manchmal auf einen Stock, aber nur wenn ich in der anderen Hand ein Leckerlie habe. Auf die Hand selbst traun sie sich noch nicht.

    Habe ich dabei vielleicht schon geclickert ?
     
  18. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hey wie schauts aus, habat ihr schon erfolge? falls ich nicht gleich antworte, bitte pn schicken, besser noch email...bekomme nicht immer von hier eine benachrichtigung daher...
     
  19. Lobikadi

    Lobikadi Guest

    Wer auch nicht genau weiß was "clickern" ist schau mal ins folgende Thema, dort habe ich eine tolle info gefunden
     
  20. Katja

    Katja Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Schwäbisch Hall
    Ich geb nicht auf !!!

    Na, das sieht ja nicht gerade so aus, als ob es leicht wäre zu Clickern mit Rosellas, wenn sie nicht eine Handaufzucht sind.
    @ Lobikadi:
    Ich hätte mir gerne deine Info angeschaut, aber du hast gar keinen Link gesetzt.

    @ Alle:
    Ich versuche es weiter. Durch´s Gitter können sie schon Clickern. Jetzt bin ich gerade dabei bei Freiflug mit ihnen zu arbeiten. Ist schwieriger als ich dachte und ich mache nur kleine Fortschritte. Aber es müsste doch mit dem Teufel zugehen, wenn ich ihnen nicht klarmachen könnte, dass es auch Spaß machen kann und eine Bereicherung ist mit dem Menschen an ihrer Seite zu Spielen.
     
  21. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    geht mir auch so, so einfach sind sie nicht die süssen...

    aber keine sorge, das wird schon.

    was nimmst du zum klickern?
     
Thema:

wer von euch clickert seinen Plattschweif?

Die Seite wird geladen...

wer von euch clickert seinen Plattschweif? - Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe bei der Auswahl von Beleuchtung für meine Graupapageien

    Benötige Hilfe bei der Auswahl von Beleuchtung für meine Graupapageien: Hallo ihr lieben! Erstmal möchte ich mich vorstellen. Meine Name ist Michael, komme aus Hessen und bin 29 Jahre alt. Meine beiden Graupapageien...
  2. Beleuchtung - habe ich es richtig verstanden?

    Beleuchtung - habe ich es richtig verstanden?: Der kleine 23 W Sonnenspot von Arcadia ist nun hin. Grund genug meinem schlechten Gewissen ein Ende zu bereiten. Da ich aber nicht die Geldshize...
  3. Luftfeuchtigkeit bei Kunstbrut

    Luftfeuchtigkeit bei Kunstbrut: Hallo zusammen. Ich weiß, dass darüber schon viel berichtet wurde. Trotzdem bräuchte ich euren Expertenrat. Ich möchte Hühnereier mit dem Modell...
  4. UV Lucky Reptile Beleuchtungsdauer

    UV Lucky Reptile Beleuchtungsdauer: Hallo Zusammen, ich habe seid ein paar Monaten o.g Sonnenspot mit 70 Watt als zusätzliche Lichtquelle am laufen. Meine 2 Grauen sitzen seid dem...
  5. LED-Beleuchtung Frequenz

    LED-Beleuchtung Frequenz: Hallo Kann leider noch keinen Link posten Bei Amazon gibt es verschiedene Typen von LED-Pflanzenlampen rechteckige mit 250 leds und Strips mir...