Wer wohnt in diesem Nest?

Diskutiere Wer wohnt in diesem Nest? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, wir haben heute hoch hoch oben in einer unserer Kiefern ein ziemlich großes Nest entdeckt. Man sieht es nur aus bestimmten...

  1. tkdo

    tkdo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    wir haben heute hoch hoch oben in einer unserer Kiefern ein ziemlich großes Nest entdeckt.
    Man sieht es nur aus bestimmten Blickwinkeln. Und es ist leider so weit entfernt/hoch oben, dass selbst
    mein 300er Objektiv fast nix vernünftiges an Bildern liefert. Ich hoffe, ihr könnt mir dennoch sagen, womit
    wir es hier zu tun haben...

    Dank und Gruss,
    Thomas
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -AH-, 12. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2014
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo!
    Ein Eichhörnchen wird die Fichte genutzt und sich dort seinen Kogel gebaut haben.
     
  4. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Sehe ich Gespenster? Sitz da nicht ein junger Greifvogel oder etwas anderes Plüschiges drin?
     
  5. tkdo

    tkdo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AH - bitte die Bilder mal vergleichen. Mal mit Vogel, mal ohne...
    Ich glaube fast nicht dass da ein Eichhörnchen sitzt, ich meine Flügel zu erkennen und müsste ein ziemlich großes Hörnchen sein.
    Pi mal Daumen anhand der Größe der Kieferzapfen 30-40cm?
    Ich versuche mal morgen bessere Bilder zu liefern...
     
  6. tkdo

    tkdo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Klumpki,
    ja, das denke ich fast auch. Aber Greifvogel und wir haben nichts bemerkt? Was nachtaktives könnte schon eher sein...
    Würde sagen grau-braun mit braun gestreiften Flügeln.
    Vg,
    Thomas
     
  7. tkdo

    tkdo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 Moonshadow, 13. Mai 2014
    Moonshadow

    Moonshadow Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Ja, das sieht nach Waldohreule aus. :) Die nutzen wohl bevorzugt verlassene Nester von Krähen oder Greifvögeln, das würde also auch zur Art des Nestes passen.
    (Ich hatte gestern anhand der ersten Bilder schon den Eindruck, dass da eine Eule hockt, wollte mich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, weil ich mich nicht soo gut auskenne.)
     
  9. #8 Geierhirte, 13. Mai 2014
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Du meinst sicher einen Kobel :D

    Und ja, da sitzt eine Waldohreule in der Fichte. Sehr typischer Brutbaum für diese. Greifvögel brüten eher selten in Fichten, soweit ich weiß.

    Grüße
     
  10. #9 Peregrinus, 13. Mai 2014
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Waldohreule klar, Fichte nein! Es ist Pinus nigra, die Schwarzkiefer ... :+klugsche

    VG
    Pere ;)
     
  11. #10 Geierhirte, 13. Mai 2014
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Von mir aus auch die...Hauptsache Nadelbaum :D
     
  12. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Ja, ich meine den Kobel und wollte später noch korrigieren, doch leider konnte ich gestern meinen Irrtum nicht mehr kundtun.
    Nichts ging mehr.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. tkdo

    tkdo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sieht tatsächlich nach Jungvögeln aus - die flattern jetzt in der Dämmerung durch den Garten ;-)
    Den Anhang IMG_0625-1.jpg betrachten
     
  15. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    1
    Schöne Fotos , wir hatten auch 4 junge Waldohreulen im Garten , hätten sie nicht ständig diese Geräuschen von sich gegeben , hätte ich sie wohl gar nicht bemerkt.... :)
     
Thema: Wer wohnt in diesem Nest?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kogel eichhörnchen

    ,
  2. eichhörnchen nest

Die Seite wird geladen...

Wer wohnt in diesem Nest? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Nester der Zebrafinken

    Nester der Zebrafinken: hallo, ich tu hier mal ein paar Fotos der Nester meiner ZF rein, nach jeder beendeten Brutzeit (bei uns 3-4 Wochen auf Plastik) suchen sie in der...
  5. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...