Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm?

Diskutiere Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; war bis hierhin mit dem aus der hand nehmen ein ganzes stück arbeit...aber es hat sich gelohnt^^ er erzählt mir auch immer toll was...(was ich...

  1. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    war bis hierhin mit dem aus der hand nehmen ein ganzes stück arbeit...aber es hat sich gelohnt^^ er erzählt mir auch immer toll was...(was ich total süss fiinde) und er antwortet auch wenn ich ihn bei seinem namen rufe..er ist immer in meiner näche zb. auf der gardinenstange oder einem bild was fast neben dem bett ist auf dem ich meistens sitze.. dabei ist mir aufgefallen beobachtet er mich die ganze zeit.. und manchmal will er mir auch glaub ich was erzählen und wenn ich dann was sage dann "erzählt" er weiter...
    was kann ich denn jetzt weiteres machen das er ganz die angst vor der hand verliert und zb.auch mal auf die hand kommt..?
    und was kann ich denn wegen der grossen nagefreude machen ... ich habe ihm schon diese knabberstöckchen äste wie auch immer mitgebracht aber noch geht er nicht dran...
    ausserdem sind seine sitzstangen aus haselnuss ästen um ihm wenigstens noch ein bissle naturfeeling zu vermitteln ausserdem ausserdem möchte ich damit auch auf die fussmuskulatur achten..und in der wildnis sind die äste auf denen die sitzten auch nicht perfekt geschnitzt ohne kanten und dellen..
    er hatte auf haselnussblätter dran (wie gesagt hatte weil er die gerne abreist und damit spielt) aber trotzdem geht er an die tür wie kann die sieht auch ncith mehr schön aus...
    was kann ich denn machen um das wenigstens ein bissle einzuschränken.. sage auch jedes mal nein wenn er es macht bzw. sage es etwas lauter er hört auch manchmal auf aber meistens macht er weiter..
    und jetzt nochmal eine andere frage....
    die voliere steht bei mir so gut wie denn ganzen tag offen damit er fliegen kann soviel er möchte und wann er möchte...
    aber wenn er dann rausfliegt und zb, auf der gardinenstage oder dem schrank sitzt und ihc nur kurz rausgehe meinetwegen nur kurz in die toilette und dann wieder reinkomme sitzt er wieder drinn egal wie lange ich weg bin... kaum bin ich dann wieder im zimmer fliegt er raus.. geh ich dann wieder raus ist er wieder drin...
    ist das normal?
    was hat er denn, hat er vielleicht angst ohne mich? oder fehlt ihm vertrauen?
    habe mir die tabelle angeschaut ist ziemlich schwierig.. aber wenn die tiere an gemüse und obst gewöhnt sind ist er ja nur halb so schlimm... ich füttere am meisten bananen und äpfel (darf ich kivi geben?)
    das zimmer ist ziemlich sicher kann ich dich beruhigen... sowas geht man aber auch vor dem kauf durch meiner meinung also zb. achten auf giftpflanzen oder irgendwelche vasen in denen er ertrinken könnte usw...
    aber das mit der luftfeuchtigkeit wusste ich nicht...
    ich werde dann auch mal mit den handtüchern anfangen bzw. mit auch diesen Hygrometer anschaffen.. ich wusste nicht das die eine hohe luftfeuchtigkeit brauchen habe eher gedacht das die mehr wärme brauchen und deshalb immer die heizung angelassen.. appropos heizung habt ihr die an wenn die handtücher drauf sind? oder lasst ihr die so trocknen...?
    glg. von odin und rosered:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Hey :-) Ja, Kiwi darfst Du geben!
    Und die Heizung bleibt an, wenn das Handtuch drauf ist. Die Methode ist als Übergangslösung nicht schlecht, allerdings wirst Du wahrscheinlich noch mehr tun müssen, um eine gute Luftfeuchtigkeit zu erzielen. Aber ein Hygrometer wird die hier weiterhelfen :-) Das Ding mit der Handtuch-auf-Heizung-Methode ist, dass das Handtuch gleichzeitig die Wärme klaut, also ist es auf Dauer nicht besonder Umwelt- und Geldbeutel-freundlich.

    Ich würd mal drüber nachdenken, ob Du Dir nicht einen hübschen Zimmerbrunnen zulegen willst. Das ist allerding in Verbindung mit dem Vögeln umstritten, u.A. wegen der Schimmel- und Keimgefahr. Direkt dran gehen sollten sie auch nicht. Man muss halt sehr sorgfältig säubern und so :-)

    Sonst: gibt ja Geräte, die das für Dich übernehmen. Hier aufpassen, dass kein Teflon im Spiel ist.

    lg
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Du ersetzt halt momentan seinen Partner ... also erzählt er Dir was.

    Warte mal ab, wenn er seine Partnerin hat und die beiden dann quatschen. Südamis machen alles gemeinsam und bleiben immer in Kontakt, d.h. sobald der Partner nicht mehr gesehen wird, wird er gerufen.

    Ich hoffe, Du hast keine überempfindlichen Nachbarn ... Sonnensittiche können ganz schön laut werden. Dazu findest Du viele unterschiedliche Berichte im Südami-Forum.

    Nix ;)

    Du brauchst in erster Linie Geduld, er wird von alleine zahm!

    Versuch mal folgendes: Nimm ein weißes unbeschriftetes Blatt Papier und zerknüll es zu einer Kugel. Mit der spiel dann mal ein wenig rum ... wetten er wird neugierig? Wenn er neugierig genug ist ... aufpassen, dass er keine Angst bekommt ... wird er mitspielen wollen. So wird er durch das gemeinsame Spiel zunehmend die Angst vor der Hand verlieren. Ich spiele jeden Tag mit meinen Geiern Fußball ... haben die voll Fun dran.

    Du kannst auch versuchen, ihn mit Leckerchen auf die Hand zu locken.

    Sonnensittiche sind halt die reinsten Schreiner ;)

    Lenkt man sie nicht mit Schredderästen ab, betätigen sie sich gerne als Möbel-Designer, nur Sittich-Design gefällt Menschen halt nicht :D

    Spaß beiseite, wenn er bestimmte Äste nicht anrührt, obwohl es eine geeignete Holzsorte ist, kann man es ihm schmackhaft machen, wenn man selber damit rumspielt.

    Bei meinen Aymaras sind derzeit Nordmann-Tannenzweige der absolute Renner ... die harzen nicht und die ätherischen Öle in den Nadeln scheinen sie zu lieben.

    Übrigens wird von manchen Zweigen auch gerne die Rinde gefressen, da sie wertvolle Mineralstoffe enthält. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, wo die Zweige herstammen ... z.B. sind Streucher und Bäume in der Nähe einer Straße durch Auto-Abgase schwer schadstoffbelastet.

    Wenn er trotz Knabberästen die Tür annagt, plazier dort einen verlockenden Ast in erreichbarer Nähe.

    Das ist wichtig, denn einseitig belastete Füße entwickeln u.U. Sohlenballengeschwüre. Daher sind Äste unterschiedlicher Dicke ratsam ... ich staune manchmal auf was für dünnen Zeigen sie balancieren können.

    "Ah, Frauchen schaut grad nicht ... dann kann ich ja weitermachen" :D

    Du mußt da energisch am Ball bleiben ... ein erhobener Zeigefinger und ein lautes NEIN wird er zu verstehen lernen. Aber die Geier sind wahre Lausbuben ... was verboten ist, macht Spaß ;) Ablenkung ist meist die beste Methode, sie vom Unsinn abzuhalten. Und Strafen sind die schlechteste Idee bzw. ein No-Go ... Grundsatz der Papageienerziehung: Erwünschtes Verhalten belohnen, unerwünschtes ignorieren.

    Es ist zumindest nicht ungewöhnlich. In der Voliere fühlt er sich am sichersten und alleine draußen zu sein, ist ja auch langweilig. Meine beiden Paare bleiben auch draußen, wenn ich nicht da bin, da sie sich gemeinsam beschäftigen können und wenn sie Siesta machen, dann sitzen sie paarweise irgendwo, wo's ihnen gefällt.

    Wenn er seine Partnerin hat, wird sich das ähnlich gestalten, schätze ich.

    Hab ich auch gedacht, bis irgendwann eine Box der Stereoanlage nicht mehr ging ... Kabel durchgenagt 8o

    Dannach habe ich einen Kabelkanal gezogen, damit sie nicht mehr dran kommen :idee: ... und was macht die Bande? ... dreht die Schrauben an der Box auf, wo das Kabel festgeschraubt war ... und wieder war die Box tot ... Satansbraten 0l

    Also schau lieber noch mal nach ;)

    Wichtig ist die Handtücher zweimal die Woche zu wechseln, damit sie sich nicht zu Keimschleudern entwickeln.

    Ich habe auch F10 angeschafft und sprühe die Handtücher damit ein ... das senkt die Sporen- und Keimbelastung im Raum. Mein Schatz macht das sogar im Schlafzimmer, weil sie dann nachts weniger Asthma-Beschwerden hat.

    Das mit der Luftfeuchtigkeit wissen die Wenigsten, deswegen gibt es ja so viele aspergillose-erkrankte Papageien ... und diese Krankheit ist der Horror für Mensch und Tier ... die Behandlung ist nämlich sehr aufwendig.

    Ich empfehle immer, sich schlau zu machen, wie die Vögel in freier Natur leben, inkl. dem Klima vor Ort. Dann kann man die Bedürfnisse der Vögel viel besser einschätzen und versteht manche Verhaltensweisen auch besser.

    Klar, die enthalten viel Vitamin-C. Wichtig ist aber vor allem Vitamin-A, da das nur in wenigem Obst und Gemüse in ausreichender Konzentration vorkommt ... siehe obige Tabelle.

    Mein Geheim-Tipp ist daher Physalis. Die Geier fahren voll drauf ab wegen den winzigen Kernen, sie sind günstig und easy zuzubereiten ... Blätter abdrehen, unter fließend Wasser abwaschen, bis sie nicht mehr klebrig sind, und dann halbiert anbieten.

    Dafür frißt ein Luftbefeuchter Strom ... ist das umweltfreundlicher? ;)

    Genau deswegen rate ich von den Dingern immer ab, es sei denn man baut einen Metallkäfig drüber, damit die Geier nicht drankommen ... und das ist nicht gerade eine Augenweide.

    Das Thema Luftbefeuchtung ist echt eine eigene Diskussion wert, da sehr komplex.

    Ja, Teflondämpfe (z.B. einer neuen Pfanne) sind sofort tödlich für Vögel!
     
  5. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
  6. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Hey Chris :D Umweltfreundlich, ja, das hab ich mir natürlich auch schon gedacht ;-) Das ist zweifellos die ganze Vogelhaltung nicht - schlecht argumentiert. Unsere Heizung schaffts aber gar nicht, das Zimmer gscheit zu wärmen, wenn ein Handtuch alles abblockt - ist aber auch ein antikes Ding ;-) Aber es ist wirklich auffällig, dass dann der wärmste Ort plötzlich die Wand HINTER der Heizung ist ;-)

    Gääähn gute Nacht
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. rosered

    rosered Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine Niedersachsen
    hmmm... also das mit der luftfeuchtigkeit verwirrt mich irgendwie..^^ es ist teilweise total widersprüchlich naja...werde das mit der heizung mal versuchen...:)
    ICH FINDE ES TOLL DAS ER MIR IMMER SOVIEL ERZÄHLt::::.:) aber wie kann ich denn seinen partner ersetzten wenn er doch keine handaufzucht ist.. ich dachte naturbruten könnten vogel von vogel und mensch von mensch unterscheiden..? oder ist das doch falsch....?!
    OHH JA UND WIE LAUT ER IST... VERGLEICHBAR VON DER STIMME WIE WHITNEY HOUSTON^^ :D ABER DIE NACHBARN KÖNNEN EIGENTLICH NCIHTS SAGEN WEIL WIE JA IN EINEM HAUS LEBEN BZW. DIE GANZE NACHBARSCHAFT.. UND DA SIND JA DIE REGELN WIEDER ANDERS DESHALB SAG ICH DA NUR PECH FÜR DIE NACHBARN;) UND GLÜCK FÜR UNS;)
    DAS SPIEL FINDE ICH TOLL..^^ werde es auch mit ihm spielen aufjedenfall...^^ aber was ich nicht ganz verstehe du meintest "er wird mitspielen wollen" und in wie fern? soll ich ihm den ball dann zuwerfen oder wie meinst du das denn ich glaube wenn ich ihn werfe fliegt er weg...:( das mit den leckerchen mache ich schon.. er ist interessiert er will aber er will auch nicht er weiss es selber nicht... AM TOLLSTEN FINDE ICH AN IHM DAS ER SO NEUGIERIG CLOWNHAFT IST UND ALLES AUSPROBIERT!.... es macht echt spass mit ihm und man kann immer über seine scherze und sein rumgerolle lachen...:D:D:D DAS IST ECHT ZUM SCHREIEN^^
    heute habe ich beobachten können das er an die stöcken schon geht mal sehen ob er sich das mit der tür abgewöhnt..
    mir gefällt sein design hauptsache kreativ sag ich immer (bin selber ein kreativer mensch zeichne, schreibe usw..) aber mein vater findet das nicht so toll... meine mutter hingegen hat ihm schon längst verziehen ...... sie liebt denn vogel obwohl sie denn ersten monat noch genau wie meine jüngeren schwestern angst vor ihm hatte eben wegen der lautstärke... aber jetzt lieben sie ihn und er nimmt bei ihnen auch salat usw. aus der hand... ein toller familienvogel:)
    das stimmt ich staune selber auch immer wenn ich ihn auf den dünnen ästchen rumhampeln sehe...:D( ist echt zum totlachen)
    das stimmt in der hinsicht ist er ziemlich dreisst wie ein kleines kind halt schau ich kurz weg fehlt ein halbes stück tür:D irgendwie witzig dieses dreisste teilweise ... andererseits wird man auch ein bisschen böse..
    aber wenn ich ihn dann anschaue und er mich kann ich nicht mehr sauer sein..weil er soooooo putzig ist^^
    aber ich bleibe am ball irgenwann hört er bestimmt auf damit...:)'
    die obige tabelle finde ich etwas kompliziert wenn ich ehrlich sein darf... deshalb versuche ich es mal mit dieser frucht... kann ich denn davon viel geben oder eher weniger´´?
    könnte ich nicht auch tee natürlich ohne zucker gekühlt geben´?
    oder ist das nicht gut?
    MFG: ROSERED UND DER KLEINE CLOWN ODIN:)
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was ist widersprüchlich?

    Du brauchsrt dringend ein Hygrometer und mußt die Luftfeuchtigkeit kontrollieren ... unter 40% wird's gefährlich (passiert im Winter regelmäßig !!!) ... ideal sind 50-60%.

    Legt man feuchte Handtücher auf die Heizung oder betreibt einen Zimmerbrunnen, muß man sicherstellen, daß diese sauber gehalten werden und die Vögel nicht drankommen.

    Der Mensch kann einen Partnervogel niemals ersetzen. Aber da er keinen Partner hat, macht er halt aus der Not eine Tugend und quatscht Dich voll ;)

    Er wird irgendwann neugierig werden, was Du denn an dem Bällchen so toll findest und wird es untersuchen wollen. Wenn die Neugierde gesiegt hat und er keine Angst mehr vor dem Ding hat, wird er daran rumknabbern und es vielleicht auch rumwerfen.

    Wenn Du es ihm zuwirfst, hat er logischerweise Angst. Alles was neu ist, verursacht zunächst mal Angst, als auch Neugierde. Es dauert eine Weile, bis die Neugierde größer ist als die Angst ;)

    Ja, das kenne ich, man muß aber konsequent bleiben, sonst lernt er nicht, daß er es nicht darf.

    Aber Du hast da schon mal eine Übersicht, was Du alles füttern könntest und bei Sonnies sollte die Grünkost (Obst UND Gemüse) etwa 40-50% des Nahrungsangebotes ausmachen.

    Physalis kannst Du ihm so viel geben wie er mag. Aber wichtig ist, regelmäßig eine andere Obst- und Gemüsesorte anzubieten, um den Vitaminbedarf zu decken.

    Falls er vieles nicht anrührt, wäre eine Alternative ein gutes Vitaminpräparat zu geben. Ich empfehle gerne PRIME ... davon kriegen meine Vögel an zwei Tagen die Woche ins Trinkwasser und gut is ... das Zeug ist günstig und seeehr gut. Es ist das einzige Präparat, was ich Einsteigern bedenkenlos empfehlen kann. Gibt's in gut sortierten Zoohandlungen.

    Tee enthält keine Vitamine, ist also witzlos. Etwas Fruchtsaft hin und wieder kann man hingegen durchaus mal anbieten.
     
Thema: Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei zahm bekommen

    ,
  2. papagei vertrauen gewinnen

    ,
  3. papageien zahm bekommen

    ,
  4. wie bekomme ich meinen mohrenkopfpapagei zahm,
  5. wie werden Papageien zutraulich,
  6. mohrenkopfpapagei zahm bekommen,
  7. graupapagei zahm bekommen,
  8. wie grieg ich mohrenkopfpapageien handsam,
  9. Beruhigung der sonnenSittich,
  10. vertrauen von papageien gewinnen,
  11. rotkopf zwergpapagei zahm,
  12. vertrauen zu papageien aufbauen,
  13. wie merkt man dass ein papagei anfängt mir zu vertrauen,
  14. graupapagei zutraulich,
  15. mohrenkopfpapagei handzahm bekommen,
  16. papagei vertrauen schnell gewinnen,
  17. papagei halten und handzahm kriegen,
  18. graupapagei zahm machen,
  19. Kokosnuss Sonnensittiche,
  20. mohrenkopfpapagei handzahm machen,
  21. papagei zutraulich machen,
  22. Wie bekomme ich es wieder hin das mein Graupapagei wieder zshm wird,
  23. scheuer graupapagei zahm bekommen,
  24. vertrauen von graupapagei gewinnen,
  25. Vertrauen gewinnen vom Papagei
Die Seite wird geladen...

Wie gewinne ich am besten das Vertrauen und wie wird mein Papagei zahm? - Ähnliche Themen

  1. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  4. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...