Wie lange dürfen Eure Edlen in die Freivoliere?

Diskutiere Wie lange dürfen Eure Edlen in die Freivoliere? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Bis zu welchen Themperaturen lasst Ihr sie (mit angrenzendem Schutzschraum) ins Freie? LG Yvonne

  1. YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Bis zu welchen Themperaturen lasst Ihr sie (mit angrenzendem Schutzschraum) ins Freie?

    LG Yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Yvonne

    diese Frage kann ich dir nicht beantworten, weil unsere Voliere im Wintergarten steht. Dort dürfen sie rein bzw. die Schiebetüren öffne ich, sobald es mindestens 15 Grad hat. Aber Marni hat glaub ich schon mal geschrieben, dass ihre auch bei niedrigeren Temperaturen noch draussen im eingezäunten Balkon rumgeflogen sind. Allerdings können sie dann gleich wieder rein in die Wohnung.
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hi, was hast Du für Vögel?
    Bin neugierig, da Du die Frage bereits bei den Kakadus gestellt hast. ;)
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Yvonne

    dein Profil gibt in dieser Hinsicht tatsächlich leider nichts her, in deinem ersten Beitrag sprichst du mal von Enten und Hühnern.... :?
     
  6. YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Guten Morgen!

    Werde mein Profil gleich ergänzen!

    Habe auch Enten und Hühner. Dann Wohnen bei uns noch zwei Orangehaubenkakadus, unsere Max ca. 22 Jahre alt und unser Lukas der nun 7 Jahre ist. Unser Neuguinea Edelpapageien heissen Maus mit 4 Jahren und unser Life ist 6.
    Ich habe in Kakadu und Edelpapagei geschrieben weil ich dachte das sie unterschiedlich empfindlich sind auf Kälte. Denn wenn unsere Edelpapageien rein wollen - bleiben die Kakadus noch sicher eine Stunde länger draussen. Weil ich die Geschützte Voliere ja in der mitte trenne - obwohl sich alle vier frei in der Wohnung verstehen - kann ich sie ja unabhängig voneinander ins Freie lassen.
    Habe mir auch lange überlegt alle vier zusammen zu lassen, da ich aber die Berichte im Forum über Kakdus und andere Vögel gelesen habe, habe ich mich entschieden sie gleich zu trennen, vor etwas passiert - sie haben ja auch getrennte Freivolieren. Ich habe nämlich gehört das sie ja vom Körper her nicht so anfällig sein sollen, aber das die Füße bei gewissen Temperaturen leicht schäden bekommen können. Habe alle vier bis jetzt bei Temperaturen unter 12°C in die Wohnung gebracht.
    Sorry das ich für verwirrung gesort habe.

    Danke für die Hilfe!
    LG Yvonne
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Yvonne,

    Nun sind ja alle Unklarheiten beseitigt. ;)

    Ich denke bei einer Temp. unter 12° würde ich an Deiner Stelle die Vögel auch hereinholen.

    Vorausgesetzt sie haben kein Schutzhaus, können von alleine rein und sind nicht gerupft.

    Ich habe Anfang des Jahres eine Kogograupapagei- Henne aufgenommen, die Winter wie Sommer, Tag und Nacht draußen gesessen hat und das nur in einem Käfig.

    15 Jahre ging es "gut". Im letzten Winter hat es sie insgesamt 4 Zehen gekostet, die abgefroren waren.

    Ich denke, im Zweifelsfalle lieber etwas vorsichtiger. ;)
     
  9. YVONNE777

    YVONNE777 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol, Österreich
    Danke Heike!

    Lieber etwas vorsichtiger als dann weinen!

    LG Yvonne
     
Thema:

Wie lange dürfen Eure Edlen in die Freivoliere?