Wie viel Futter gebt Ihr....

Diskutiere Wie viel Futter gebt Ihr.... im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; ....pro Schnabel Sperlingspapagei am Tag? Nirgends in der (spärlichen) Literatur finde ich einen Anhaltspunkt bzw. eine genaue Mengenangabe. Ich...

  1. vonni

    vonni Guest

    ....pro Schnabel Sperlingspapagei am Tag? Nirgends in der (spärlichen) Literatur finde ich einen Anhaltspunkt bzw. eine genaue Mengenangabe. Ich frage nicht aus einem Probelm heraus - meine sind munter, nicht zu dick oder zu dünn - sondern aus purem Interesse was Ihr so füttert bzw. Eure so vertilgen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Da kann man keine feste Angabem machen, das mußt Du schon selber ausprobieren. Allerdings sind Sperlingspapageien "Vielfresser". Das heißt im Gegensatz zu Ihrem Gewicht fressen sie sehr viel am Tag. Stell einfach mal eine größere Menge Futter hin und kontrolliere wieviel sie verspeisen. Wobei meine Blaugenick mehr Futter fressen als meine Blauflügel.

    Gruss
     
  4. vonni

    vonni Guest

    Hi solcan,

    genau das hatte mich ja interessiert, ob man da überhaupt ´ne Angabe machen kann . Dass die kleinen Sperlis ganz schön verfressen sind, habe ich schon gemerkt :jaaa: und ich denke auch, dass ich meine Futtermenge gefunden habe. Aber es soll ja Leute geben, die genau abmessen....zumindest ist mir das hier bei anderen Vogelarten schon aufgefallen....
     
  5. JanineK

    JanineK Guest

    Hallo zusammen! Habe zwei Blaugenick-Sperlingspapageien! Ein Pärchen! Die bekommen alle zwei Tage ein Näpfchen. Das sind ca. 4 gut gemeinte Esslöffel und zusätzlich noch viel Obst und Gemüse! Das natürlich immer frisch angeboten wird!
     
  6. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    > Ich frage nicht aus einem Probelm heraus - meine sind munter, nicht zu dick oder zu dünn - sondern aus purem Interesse was Ihr so füttert bzw. Eure so vertilgen

    Bei uns sind die Näpfe immer voll, weil sich die Blaugenick-Sperlies hier nicht überferssen. Insofern herrscht dauernd Überangebot, und der Rest wird weggeworfen.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  7. #6 thorstenwill, 25. September 2004
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hallo vonni,

    mein beiden sperlinge bekommen pro tag ca. 3 esslöffel großsittichfutter und im wechsel ca. 2 esslöffel sittichfutter, und auch obst und gemüse. seit ca. 2 wochen fressen sie kein obst und auch kein gemüse mehr, keine ahnung warum, hoffe das ändert sich wieder. konnte auch so keine veränderung am verhalten feststellen.

    gruß

    thorsten
     
  8. JanineK

    JanineK Guest

    Noch ein guter Tipp!!! Meine knabbern gerne frische Weidenzweige. Unter der Rinde sind ne Menge Mineralien! Vielleicht mal an Stelle von Obst und Gemüse wenn die da mal keinen Appetit drauf haben!
     
  9. Duffy

    Duffy Guest

    hat jemand schonmal bei Bird Box Futter bestellt?
    Welches Futter könnt ihr mir denn empfehlen?
    Bekommt man da auch getrocknete Vogelbeeren? Hab leider keine entdeckt.
     
  10. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo Duffy,

    Ich habe dort das Aga-Neo Futter (das hatte man mir bei der Bird-Box für Sperlis empfohlen) und das Grossittich ohne SB dort bestellt.
    In dem Grossittich Futter ohne SB sind meiner Meinung nach aber doch ziemlich viele Sonnenblumenkerne drin. Ansonsten sieht das Futter aber sehr gut aus. Ob sie es auch essen kann ich dir nicht sagen, bisher haben meine noch garnicht aus dem Napf gegessen und dann hab ich erst noch ein 5Kilo Sack Futter vom Züchter mitgenommen (das sieht dem Aga-Neo Futter der B.-B. sehr ähnlich.).

    Vogelbeeren hab ich da auch keine gesehen, frag am besten per Mail mal nach, die antworten auch recht fix.
    Ich habe aber noch eine tropische Früchtemischung bestellt, da sind schöne kleine getrocknete Fruchtstückchen drin, ich glaube Vogelbeeren sind da auch bei. Die könntest Du vielleicht mal probieren.
     
  11. Duffy

    Duffy Guest

    ach du mischst dann die beiden oder?

    hatte mal die tropische Mischung mit Kokos und Früchten bestellt...da sind sie süchtig danach :D
     
  12. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich habe eigentlich zwei Näpfe und wollte in den einen das Aga und in den anderen das Grossittich Futter tun. Jetzt bleib ich aber erstmal bei dem Futter welches ich vom Züchter habe. Und ab und zu werde ich ihnen dann von dem anderen was untermischen. Also das Grossittich Futter finde ich halt wegen der vielen SBK nicht so ideal. Bestell dann lieber das Aga-Neo Futter.
     
  13. Duffy

    Duffy Guest

    @Finni

    danke, ich werd auch das Aga-Neo Futter bestellen. Hab noch ein Futter mit Sonnenblumenkernen daheim...ich misch das dann einfach drunter.
     
  14. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi duffy,

    das großsittichfutter mit sb kannst du gerne untermischen, auf dauer gesehen lasse es die sb weg, zumal die kleinen sich gerne dann nur die sb raussuchen und den rest eher links liegenlassen.

    gruß
    uwe
     
  15. Duffy

    Duffy Guest

    ok, mach ich :zustimm:
    Beim Aga-Neo Futter sind ja gar keine SB drin oder?
     
  16. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Doch aber wirklich sehr wenige und nur die kleinen weißen. Obwohl meine essen die SB Körner garnicht, die bleiben im Napf. (Mittlerweile essen sie schon aus dem Napf :jaaa: )
     
  17. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    ...

    Ich gebe pro Tag 1,5 - 2 Kaffeelöffel Futter für 2 Blaugenick- und 4 Augenringsperlies, es besteht aus einer Mischung Wellensittich, Agamischung ohne SB und Waldvogelfutter zu je ca 1/3

    Wenn ich mehr geben fressen meine überhaupt kein Obst mehr.+
     
  18. Duffy

    Duffy Guest

    echt soooo wenig? 8o
    Ich mach das Schälchen immer voll und dann können sie fressen wieviel sie brauchen :~
    Aber Obst fressen sie trotzdem noch sehr gern :zustimm:
     
  19. MaryS.

    MaryS. Guest

    Futtermenge

    Ich bin zwar erst in einiger Zeit Sperlingspapageienhalterin (hatte bisher nur Prachtfinken), aber 2 Teelöffel für 6 Tiere kommt mir doch auch besonders wenig vor. Sie sollen ja im Freiland vor allem Grassamen fressen, denn in den Mägen eingefangener Vögel hat man kaum anderes gefunden .
    In der Literatur wird für Agaporniden eine Menge von ca. 4,5 g entspelztes Futter pro Tier angegeben, das sind etwa 10 bis 12 g Futtermischung, also etwa 1 Eßlöffel. Viel weniger werden Sperlis sicher nicht brauchen, ich habe ja auch schon oft gehört und gelesen, daß sie richtige Vielfraße sind.

    Liebe Grüße
    Mary
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ich finde, ihr macht euch fast ein wenig zuviel gedanken (obwohl zuviel geht ja eigentlich fast nicht, lach).
    wenn der vogel ausgewogen ernährt wird, sich wirklich reichlich bewegen kann, wird er in der regel auch nicht fett. kein züchter würde das futter rationieren. bei mir haben alle ständig futter zur verfügung, lediglich die sb gibt es bei mir nicht.
    mit freiflug oder großem käfig und viel bewegung hat man alles erdenklich gute bereits getan. ein abwiegen des futters und/oder rationieren kann in der regel entfallen. wenn sie wirklich zu fett werden sollten, liegt es auch nicht am körnerfutter (zumindest nicht in der regel), sondern die leckerlies, welche ja immer gerecht werden, sind die schuldigen. da mal eine kleinigkeit und da mal eine knapperstange, mal wieder was zum anlocken, etc.!

    gruß
    uwe
     
  22. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Stimmt, wenn ich überlege mit was für einer Schaufel der Züchter das Futter in die Käfige gefüllt hat... also mit abwiegen war da nix... :zwinker:

    Komisch, bei meinen Kanarien habe ich mir noch nie solche Gedanken gemacht, die dürfen futtern wieviel sie wollen (körnerfutter) und keiner ist zu dick. Bei den Sperlis allerdings habe ich über die Futtermenge auch schon nachgedacht... liegt wahrscheinlich daran, dass sie nur futtern. :+schimpf
     
Thema: Wie viel Futter gebt Ihr....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapagei futter

    ,
  2. sperlingspapageien wie viel futter

    ,
  3. wie viel Futter essen sperlingspapageien am Tag

    ,
  4. wieviel löffel körner brauchen sperlingspapageien am tag