Wie viele in einem Käfig?

Diskutiere Wie viele in einem Käfig? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich bin ein ziemlich "neuer" Blaugenicksperlingsbesitzer und habe mal eine Frage: Ich war heute in einem Zoohandel und war ganz...

  1. #1 Annarella, 27. März 2007
    Annarella

    Annarella Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bin ein ziemlich "neuer" Blaugenicksperlingsbesitzer und habe mal eine Frage:

    Ich war heute in einem Zoohandel und war ganz erstaunt, als ich in einem Käfig, der ca 1,20m breit, 0,40m tief und 60cm hoch , gleich 12 Vögel gesehen habe: 6 Agaporniden und 6 Sperlingspapageien (Blaugenicke).
    Jetzt habe ich aber von einigen Leuten (von Züchtern und Usern aus verschiedenen Foren) gehört (und gelesen), dass man von den Blaugenicken eigentlich nur ein Paar zusammen halten sollte, weil es sonst Mord und Totschlag gibt... (es sei denn, der Käfig wäre seeehr groß und sie hätten täglich ihren Freiflug)

    Nun wäre ich einfach mal interessiert, was ihr damit für Erfahrungen gemacht habt.
    (Ich hätte nämlich schon Lust insgesamt vier Rabauken bei mir rumfliegen zu lassen, aber ich will keine Experimente machen.)

    Annarella
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ginacaecilia, 27. März 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hi annarella, herzlich willkommen hier
    sicher gibt es mindestmaße, und das mit dem freiflug ist richtig, sie sollen sich ja aus"fliegen" können.
    aber 1.20 breit ist schon ok für mehrehre paare, die breite ist sowieso immer wichtig, dann die tiefe, und die höhe ist eigentlich relativ, es muss nicht zu hoch sein, die kleinen und überhaupt vögel fliegen nun mal nicht ständig hoch und runter, sondern eher recht / links.
    ach ja, die vögel finde ich etwas zu übertrieben in diesem käfig, nee, das passt nicht......
     
  4. #3 Annarella, 27. März 2007
    Annarella

    Annarella Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wäre es denn nun Deiner Meinung nach schlau 2 Sperli-paare in einem Käfig, der ca 110cm breit ist zu halten? Frei fliegen könnten sie leider nur ein, zwei Mal die Woche.
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo und willkommen im forum.
    es ginge - dann sollten sie sich aber bei dem freiflug richtig austoben können!
    wenn der käfig abwechslungsreich gestaltet ist (viel klettermöglichkeit) sind sie beschäftigt.
    fast jeder von uns hat festgestellt, dass die sperlis beim freiflug nicht die dollen flieger sind (das heisst: sie fliegen ausgezeichnet - aber nicht ununterbrochen)

    ich würde den käfig so einrichten, dass sie auch darin viel bewegung haben. dann geht es schon.
    meine haben ein hamsterlaufrad. darin sind fast alle am laufen. du kannst weidenkugeln so aufhängen, dass die sich drehen. wird auch gerne angenommen und es bietet den vögeln bewegung.

    ich hoffe, ich konnte dir einige anregungen geben.
     
  6. #5 Annarella, 29. März 2007
    Annarella

    Annarella Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte heut ein Hamsterrad kaufen (ich fand die Idee echt lustig), aber mir wurde davon abgeraten, weil die Vögel mit dem Ring daran hängen bleiben würden.
    Passiert das wirklich so leicht?


    PS: Gibt es noch andere, die mit mehreren Blaugenicken gute oder schlechte Erfahrungen gemacht haben??

    Annarella
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    meine 6 sind alle schon im rad gelaufen und keiner ist hängen geblieben.
    ich/meine vögel habe/n das normale "gitterrad" - es gibt ja auch welche aus plastik.

    haben die vögel denn offene ringe? mit den geschlossenen können sie nicht hängen bleiben
     
  8. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Annarella,
    ganz ehrlich würde ich nichtmal einem Hamster sowas in den Käfig montieren; wenn sie laufen wollen, sollen sie auch richtig laufen können, aber 1-2x Freiflug pro Woche finde ich echt wenig für Vögel :traurig:
    Für ein Sperlingspaar rechnet man 1/2 qm, also ca 1mx0,5 Breite x Tiefe, die Höhe ist unerheblich. Für ein weiteres Paar müßte der Käfig dann bspw 1m tief sein, damit sie sich ausweichen können, denn die Paare können recht zänkisch werden, wenn sie nicht genügend Platz haben.
     
  9. #8 Annarella, 1. April 2007
    Annarella

    Annarella Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke. (der Käfig hat die ca 110 breit *110 hoch* und 70 tief)

    Das mit dem Hamsterrad hab ich jetzt schon öfters gehört - und dass auch Vögel mit Freiflug das "Spielzeug lieben...

    Da ich die Vögel nur fliegen lassen möchte, wenn ich daheim bin (also nach der Arbeit - und da ist es bisher immer schon dunkel - oder am Wochenende), schaff ich das nur zweimal (in der Regel).

    Annarella
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Annarella,
    das ist auch die ca. Größe meines Sperlingskäfigs und es ist auch nur ein Paar darin. Ohne großartig Freiflug würde ich es bei einem Paar belassen.
    Vielleicht würden sie aber auch abends nochmal eine Runde drehen wollen, wenn Du von der Arbeit kommst; das müßtest Du ausprobieren.
     
  12. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Hi Annarella,
    meine Sperlinge ( 1 Paar ) bekommen in der Woche auch erst immer so zwischen 18 und 19.00 Uhr Freiflug. Die Vögel stellen sich darauf ein. Meine schlafen immer etwas vor. Wenn ich nach Hause komme pennen sie meistens.Dann fangen sie an, sich zu regen und fliegen dann bis ca 22.00 Uhr durch die Gegend.Sie schlafen dann halt morgens etwas länger :zwinker:
    Am Wochenende fliegen sie natürlich auch tagsüber. Unter der Woche fast jeden abend.
     
Thema:

Wie viele in einem Käfig?

Die Seite wird geladen...

Wie viele in einem Käfig? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...