Wie zutraulich werden sie werden?

Diskutiere Wie zutraulich werden sie werden? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo. Meine Frage klingt vielleicht doof, aber mich drückt´s einfach zu wissen was ihr als Erfahrene meint: Unsere zwei kleinen Nymphis...

  1. #1 Masterfloh, 7. Januar 2002
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Hallo.

    Meine Frage klingt vielleicht doof, aber mich drückt´s einfach zu wissen was ihr als Erfahrene meint:

    Unsere zwei kleinen Nymphis werden morgen bzw. übermorgen 4 Wochen alt und werden sehr oft von uns mit auf die Sitzecke genommen - sofern die Eltern (beide gut zahm) nicht gerade im Kasten sitzen. Oft kommen sogar die beiden auch noch mit angeflogen und füttern beide bei uns! Da wenn sie bei uns sind werden sie gestreichelt, gekrault, können umher laufen, mit den Flügeln schlagen, ihre Neugierde ausleben, alles beknabbern oder besser gesagt mit dem Schnabel untersuchen usw... Da laufen sie noch wie ´Hans-guck-in-die-Luft´ umher und achten nicht drauf wo sie hinlaufen :D

    Nun meine eigentliche Frage: Wie zahm meint ihr werden die beiden uns gegenüber werden? Wir möchten keinesfalls die typischen Fehlprägungen!!! Die Eltern der beiden sind auch sehr zahm und wir haben ihnen keine Steine in den Weg gelegt um sich zu verpaaren. Wir wurden trotzdem weiterhin genauso akzeptiert - ja noch mehr als zuvor... Handzahm sind alle 7 (ohne die Babys gerechnet) Nymphen, aber zwei davon total mit uns verschmust und total zutraulich. Die stammen von einem Züchter - sehr jung haben wir sie da gekriegt, ungefähr 3 Wochen von der Alten weg. Die waren vom ersten Moment weg extrem anhänglich. Aber sie wurden aber nicht vom Züchter zum streicheln oder so rausgenommen - hatten also nicht viel mit Menschen zu tun bis sie zu uns kamen. Denkt ihr daß die zwei kleinen von uns noch zutraulicher werden und vielleicht sogar mal zu uns von selber herfliegen oder so? Wie gesagt, wir wollen keine Fehlprägungen und hoffe daß sowas nicht schon Fehlprägung ist!?

    Bin mal neugierig was ihr dazu meint... :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Masterfloh, 7. Januar 2002
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Noch zwei der aktuellen Fotos von heute:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. #3 bendosi, 7. Januar 2002
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2002
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ehhhhh

    Man Masterfloh sind die Nieeeeeedlich
    nee sowas auch *mich garnicht einkrieg*
    Man und dann noch ein Albino oder hab ich das falsch gesehen?
    Saustark.
    Also die Gefahr der Fehlprägung ist sicher da wobei nicht so groß als wenn sie reine Handaufzuchten sind.
    Anhänglich werden die sicher sehr
    Da ihr sie ja laufend bei euch habt werden sie vor Euch auch keine Angst haben.
    Nee sind die süß
     
  5. #4 BlueCosmic, 7. Januar 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Masterfloh,

    die sind ja megasüss !!!!


    *auch Nymphenjunge haben will !*
     
  6. #5 Masterfloh, 7. Januar 2002
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Ja danke für die Komplimente :D Könntet ihr die bitte den kleinen zuliebe auch noch in unser Gästebuch in der HP schreiben? :D :D

    Aber wie wird´s bei denen mit der Zutraulichkeit aussehen?

    Für die, die gerne noch mehr von den Baby´s sehen möchten hab ich vom ersten Tag weg wo sie schlüpften ein Foto-Tagebuch in meiner Homepage erstellt. Da wurde kein Tag ausgelassen!!!
     
  7. #6 BlueCosmic, 7. Januar 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hi,

    gern gescheh'n :D :D

    hab' doch erst gestern in Dein Gästebuch geschrieben :D

    Zu der Zutraulichkeit kann ich Dir leider nix sagen; meine sind nicht direkt vom Züchter und der Gizmo war ja schon etwas älter. Der Geronimo ist allerdings jünger und wird immer zutraulicher.
     
  8. #7 Birgit L., 7. Januar 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo ...

    Das sind ja 2 süße Kerlchen geworden.

    Ich denke schon, das sie sehr zutraulich sein werden, aber wie Bendosi sagt eben nicht so, wie bei handaufgezogenen und das finde ich auch gut so.
    Meine Wellis waren wo sie sehr jung waren auch zahmer, aber je länger sie in dem Schwarm lebten um so scheuer wurden sie wieder.
    Das hängt dann von jedem selbst ab, wie doll man sich mit den Kleinen weiter beschäftigt.
     
  9. Antje

    Antje Guest

    Da der REst Deiner Truppe ja auch unheimlich zutraulich ist (wie man ja auf den tollen Fotos bewundern konnte), kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, daß es bei den Jungvögeln anders werden wird.

    Sie machen auf jedem Fall einen sehr entspannten Eindruck auf Deiner Hand.

    Sie sind wirklich super süß. Der "Nichtalbino" sieht genauso aus wie unsere Paulie, ein zimtfarbenes Weibchen. Jetzt kann ich mir ungefähr vorstellen, wie sie als Küken ausgesehen haben muß. :)

    Was machst Du denn mit den beiden? Wollt Ihr sie behalten oder abgeben?
     
  10. Krys*

    Krys* Guest

    Zahmheit

    Soviel ich weiß, werden auf diese Weise aufgezogene Junge (d.h. von den Eltern aufgezogen, aber mit ständigem Kontakt zum Menschen), extrem zahm, aber ohne fehlgeprägt zu sein, d.h. sie werden sich ganz normal mit anderen Nymphen paaren.
    Wichtig ist dabei natürlich, daß sie immer in Gesellschaft von Nymphen bleiben und nicht in Einzelhaltung kommen, aber das ist ja eh klar :)

    Also die absoluten Traum-nymphies für alle, die zahme Nymphies wollen :)

    Was mir weniger gefällt, sind die anderen Jungen, die im Alter von nur 3 Wochen ihren Eltern weggenommen wurden.
    Ich vermute zwar keine Probleme, da sie ja jetzt weiterhin in guter Nymphengesellschaft aufwachsen :), aber wer macht so was daß er Junge mit 3 Wochen weggibt?? Die sollten doch eigentlich erst mit ca. 2 Monaten von den Eltern getrennt werden und ein neues Zuhause bekommen! hm.....

    Liebe Grüße,
    Krys
     
  11. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Krys,

    ich habe Masterfloh so verstanden, dass sie die Vögel bekommen haben, nachdem sie bereits drei Wochen von den Eltern getrennt waren, sprich ca. 2 Monate und 3 Wochen alt...
     
  12. Taro

    Taro Guest

    Hallo,

    nein, sind die goldig! Ein bisschen sehen sie ja richtig "punky" aus mit ihren Irokesen-Schöpfen. Zu süß!

    @Krys: Vielleicht hast Du Floh missverstanden? Ich glaube, "drei Wochen von den Alten weg" soll eher heißen, dass sie drei Wochen von den Eltern entwöhnt waren und nicht, dass sie drei Wochen alt waren.

    Liebe Grüße
     
  13. #12 BlueCosmic, 8. Januar 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Krys und Nathalie,

    die Jungen sind von Masterfloh's Nymphen :D
     
  14. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Kerstin,

    dass denke ich nicht, wenn ich folgendes lese:
     
  15. #14 BlueCosmic, 8. Januar 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Nathalie,

    sorry, da hab ich was falsch verstanden :D
    Die Eltern stammen vom Züchter und ich bin von den Jungen ausgegangen
     
  16. Krys*

    Krys* Guest

    @Natalie und Taro

    a ja, tatsächlich, wahrscheinlich habt Ihr recht :)

    LG Krys
     
  17. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Masterfloh,

    das sind ja wirklich zwei ganz nette Küken, die Ihr da habt. Herzlichen Glückwunsch. Und dann noch einen Albino, naja, manche Leute haben wirklich Glück.

    Ich hoffe ja, daß ich hier nicht extra betonen muß, daß man als Sittich- und Papageienhalter eine Zuchtgenehmigung braucht, wenn man Nachwuchs haben will. Und dann die Jungen auch beringen muß. Aber Du bist ja schon so lange im Forum dabei, Du weißt das ja sicherlich.

    Willst Du die Jungen denn abgeben? Das darfst Du halt ohne Ringe nicht, die Du widerrum ohne amtliche Genehmigung nicht bekommst. Wenn Du die Jungen für Dich selber behalten willst, ist es vielleicht nicht so schlimm. Aber andernfalls würdest Du Dich strafbar machen, das wäre schade.

    Berichte doch mal.... Leider habe ich in letzter Zeit enormen Streß, sodaß ich nicht so häufig im Forum anzutreffen bin. Daher habe ich es vielleicht auch nur nicht mitbekommen.

    Ach ja und dann noch eine Bitte zum Abschluß: Bitte keine direkte Werbung mehr für die eigene HP. Es wäre sehr schade, wenn ich diese Beiträge löschen müßte. Bitte auf einen Hinweis der URL in der Signatur begnügen.

    Danke schön und nix für Ungut, ist nicht böse gemeint. Ich wurde nur speziell hierauf aufmerksam gemacht. Dann ist es als Modi meine Pflicht, dies weiterzugeben.

    Liebe Grüße von Dani
     
  18. #17 Masterfloh, 8. Januar 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Januar 2002
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Stop, Stop!!! :D

    @Daniela
    Warum sollte ich dir böse sein? :D Sollte ja auch keine Werbung sein - wollte nur meine Freude an den kleinen und den Schnappschüssen mit euch teilen :D

    @alle:
    Die Eltern der beiden stammen aus einem Zoogeschäft - schon seit längerer Zeit kaufen wir in solchen Geschäften nicht mehr. Egal ob Futter oder Tiere - nur noch vom Züchter. Die kleinen der beiden werden bei der restlichen Bande bleiben damit sie stets Kontakt zu Artgenossen haben - nur möchten wir daß sie auch auf uns sehr zutraulich sind.

    Die anderen (wo ihr denkt daß sie im Alter von 3 Wochen zu uns kamen) waren schon älter!!! :D Hab ich mich nicht so verständlich ausgedrückt - sorry... Die waren drei Wochen von der Alten weg vom Zeitpunkt gerechnet wo wie selbständig waren. Der Züchter ist in meinen Augen ein Kerl der liebevoll mit seinen Tierchen umgeht und die Babys auch niemals im ´Alter von 3 Wochen´ den Eltern geraubt hätte. Viele die Vögel von ihm haben schwärmen davon daß sie so zutraulich, aktiv und fit sind. Das beweisen auch unsere beiden von ihm...

    Hoffe daß die Mißverständnisse geklärt sind :D
     
  19. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Masterfloh,

    dann ist es ja gut, wenn Du es nicht böse aufgefaßt hast. Sollte auch nicht so rüberkommen. Und die beiden kleinen sind ja wirklich herzallerliebst, wer könnte die nicht lieb haben? Nur steht es halt in den Forenregeln drin, daß direkte Werbung nicht gestattet ist. Und ich wollte nicht riskieren, daß man deswegen Dein schönes Thema mit den tollen Bildern löschen muß. Wäre doch schade drum.....

    Liebe Grüße von Dani
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Masterfloh
    neugierig geworden habe ich jetzt natürlich gleich die HP aufgerufen und mit wachsender Begeisterung die täglichen Bilder der Kleinen bewundert. Ganz toll gemacht, richtig schön, wie man alles von Anfang an verfolgen kann. :)

    Karin

    @ Daniela
    habe den Hinweis nicht als "Werbung" empfunden. (wer hat denn da gemotzt? ;) )
     
  22. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Karin,

    das war eine Userin, die schon sehr lange dabei ist und sehr aktiv mitschreibt. Daher bin ich dem nachgegangen. Ich hatte ihr aber versprochen, ihren Namen nicht zu nennen. Sie hatte sich per PN bei mir gemeldet.

    Aber diese Sache mit Werbung oder nicht Werbung ist ja nun mit Masterfloh geklärt.

    Liebe Grüße von Dani
     
Thema:

Wie zutraulich werden sie werden?