Wieder mal dasselbe Flügelgelenk gebrochen?

Diskutiere Wieder mal dasselbe Flügelgelenk gebrochen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bzw. mein Welli haben ein Problem. Mein Welli hat sich vor 2 Monaten sein oberes Flügelgelenk gebrochen ( Siehe Beitrag Oberes...

  1. #1 Chipsy, 16. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2006
    Chipsy

    Chipsy Guest

    Hallo,

    ich bzw. mein Welli haben ein Problem. Mein Welli hat sich vor 2 Monaten sein oberes Flügelgelenk gebrochen ( Siehe Beitrag Oberes Flügelgelenk gebrochen) und nun sitzt er seit heute morgen wieder mit demselben Flügel hängend da! Ich würde gerne zum TA- Notdienst fahren aber es haben nur Landtierärzte Notdienst die keine Ahnung haben!
    Was soll ich machen bis Dienstag? Rotlicht.., gibt es irgentwie homöopathische Mittel gegen seine Schmerzen die ich in der Apotheke holen kann?
    Bitte um Antwort!!!

    LG Chipsy

    PS. Schaut euch bitte mal die Bilder an!!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rala

    Rala Guest

    Hallo,
    wie weit ist denn die Uni-Klinik Gießen von Dir entfernt ? Ich weiß nur, daß deren Plz auch mit 3... anfängt. Die haben auch eine Spezialabteilung für Vögel und Amphibien.

    Liebe Grüße
    Marion
     
  4. Chipsy

    Chipsy Guest

    Oh, die is leider viel zu weit entfernt! Das würde mein kleiner nicht durchhalten! Das wären etwa 2 - 3 Stunden Autofahrt!!
    Aber trotzdem danke für den Tip! :zustimm:

    Weiß noch jemand Tips?? :?

    LG Chipsy
     
  5. #4 dunnawetta, 17. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo, vielleicht wirst Du ja hier tierarztmäßig fündig:
    http://www.vogeldoktor.de/eintrag.php3?plz=38
    Bei Deiner PLZ konnte ich niemanden finden, der auch über die Feiertage ansprechbar gewesen wäre.
    Gute Besserung für den kleinen Patienten!
    Anne
     
  6. Chipsy

    Chipsy Guest

    Auf die Seite habe ich auch schon geschaut aber trotzden danke! ;)

    Weiß nicht noch jemand einen Rat wie ich meinem alten welli helfen kann? Ich habe Angst um ihn da er sich ja anscheinend wieder genau die selbe Stelle gebrochen hat!!! :traurig:
    Hoffe auf weitere Antworten!! :prima:

    LG Chipsy
     
  7. #6 Alfred Klein, 17. April 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Chipsy

    Du könntest die beiden Flügelspitzen mittels etwas Klebeband zusammenkleben.
    Damit stützt die gesunde Seite die kranke und der Flügel hängt nicht mehr so runter. Falls es wieder ein Bruch ist hilft diese Fixierung etwas gegen eventuell vorhandene Schmerzen.
     
  8. #7 Beate Straub, 17. April 2006
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Wieder mal dasselbe Flügelgelenk gebrochen

    Hallo Chipsy,
    wenn Du einen kleineren Käfig noch hast, dann nimm alle Stangen raus,
    so das er nur flach unten sitzen kann, auf dem Boden.
    Oder Du hängst in Deinen Käfig, oder die Vollaire Sitzbretter, die mögen die Piepser auch so.
    Viele Grüsse
    Beate mit Nymphenbande
     
  9. Chipsy

    Chipsy Guest

    Danke für die Antworten!

    Kann ich für die Flügelspitzen normales Klebeband verwenden? :?
    Sitzbretter habe ich eben eingebaut aber trotzdem danke für den Tip!!!!!!! :zustimm:
    Wünscht mir Glück!!


    LG Chipsy
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Alfred Klein, 17. April 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Was Du gerade da hast. Ist auf jeden Fall besser als nichts.
     
  12. Chipsy

    Chipsy Guest

    HI!!

    War heute beim TA! Er hat eine Fissur, das heißt wieder 4 Wochen Einzelhaft, Schmerztabletten, Vitaminpulver und dann wieder zum TA!
    Bin froh das es nichts ,,schlimmeres" ist. :zustimm:
    Ich weiß ist auch nicht gerade erfreulich aber es gibt doch schlimmeres!

    Danke für die Antworten!!

    LG Chipsy
     
Thema:

Wieder mal dasselbe Flügelgelenk gebrochen?

Die Seite wird geladen...

Wieder mal dasselbe Flügelgelenk gebrochen? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Gebrochener Zeh

    Gebrochener Zeh: Ich habe zwei Agaporniden mit dennen ich viel mache aber einer hat sehr sehr angst vor mir der andere nicht er steigt auf mein finger... wenn ich...