Wiegen

Diskutiere Wiegen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo :) Wollte mal von Euch wissen ob Ihr Eure kleinen auch wiegt.Da der Max mir ständig auf den Kopf landet und er doch etwas schwer ist...

  1. Milan

    Milan Guest

    Hallo :)

    Wollte mal von Euch wissen ob Ihr Eure kleinen auch wiegt.Da der Max mir ständig auf den Kopf landet und er doch etwas schwer ist habe ich ihn dann mal gewogen.Er hat so 102g und Möhre wiegt 70g ich weiß nicht ,mir kommt Möhre immer noch so klein vor obwohl er ein Jahr alt ist.


    Gruß Milan und Bande:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 5. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Milan :0-


    Ein Nymph sollte zwischen 80 und 100g wiegen.

    Da stimmt also Dein Eindruck das Möhre sehr zierlich ist.

    Kannst Du ihn irgendwie aufpäppeln?
     
  4. #3 Stefan R., 5. Mai 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    eine Möglichkeit wäre, die Futterschale/den Napf auf die Waage zu stellen. Das Gewicht des Gefäßes solltest Du natürlich vorher aufschreiben. Wenn der Vogel dann daraus frisst, kannst Du das Gewicht ablesen und von dem vorher gemessenen Wert abziehen. Klingt kompliziert, ist aber die beste Möglichkeit, wie ich finde, die Vögel zu wiegen. Zwingen kann man sie ja nicht, also muss man sie austricksen:p

    Zum Idealgewicht hat Heidi ja schon was gesagt.:0-
     
  5. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo,
    bei mir wird so gewogen,ich nehme einen Nymph auf die Schulter und stelle mich auf die Waage,schaue was wir beide zusammen wiegen,ziehe mein Idealgewicht ab und siehe da,der Kleine hat ein paar Kilo Übergewicht.Schon wird -ER- auf Diät gesetzt,das hat er nun davon.:p
     
  6. shamra

    shamra Guest

    ne ne ralf schummeln gildet nicht. oder passt du auf eine küchenwaage.:D
     
  7. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo,
    jetzt im ernst,ich glaube nicht dass man es pauschal sagen kann,denn mein Bibi hat nur ca. 65g.,er ist bestimmt nicht untergewichtig.Er war von Anfang an nur ein Spargel und bekommt das gleiche wie alle anderen,nur sein Weibchen darf ihn vom Futter verjagen,die anderen vier stören ihn bei der Futteraufnahme nicht.:0-

    P.s Und weil er so schmächtig war,habe ich gedacht das es ein Weibchen ist,jetzt muß er mit einem Mädchenname leben.:D :D
     
  8. #7 Nicole26, 6. Mai 2003
    Nicole26

    Nicole26 Guest

    Hab auch ein Spageltarzan

    Also mein Sammy hat auch nur ca. 70 gr. ist aber fit wie ein Turnschuh. Ist wie bei den Menschen... die einen sind etwas dicker die anderen etwas dünner, aber solange es einem gut geht :)
     
  9. Milan

    Milan Guest

    Danke,danke,danke da sind ja richtige wiege profis am werk:D :D

    Den beiden geht es glaube ich zu gut sind fast den ganzen Tag draußen und bekommen auch so richtiges leckerli wie Hirse,Ei ,Nudeln und die beiden essen zu gerne Haferflocken mit wasser angedickt.Möhrchen ißt auch nur das was ihm schmeckt und auch nur soviel wie er mag,der Max geht nicht eher vom futter bis er es gefuttert hat.Das alles bekommen sie natürlich nicht jeden Tag, so ja nicht :) Max ist auch richtig eiversüchtig wenn der klene mit mir schmust muß sich Max dazwischen drücken und so ist es auch mit dem Futter.Ja, ja die lieben süüüßen kleinen.Und im Unfug machen da sind die beiden auch ganß groß.

    Gruß Milan und Bande :)
     
  10. #9 metalien, 7. Mai 2003
    metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ups, meine beiden wiegen 100g und 120g. Fliegen beide viel und zuviel füttern tue ich eigentlich auch nicht.

    Tja und als Leckerlie gibt es eigentlich nur Gemüse oder Obst.

    Muss ich mir Gedanken machen?
     
  11. #10 Federmaus, 7. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Christiane :0-


    Für einen "Normalen" Nymph sind 120g schon viel.

    Von den Bildern her könnte Ossi ein Standart Nymph sein, die sind größer. Dann wäre das Gewicht OK.

    Ist Ossi größer als Rudi :? .



    Welches Futter benutzt Du ?

    Am besten ist eine Mischung mit sehr wenig oder keinen Sonnenblumen. Da SB dick machen und einen Leberschaden verursachen können.

    Ich habe eine Mischung mit wenig SB und eine ohne SB und Wellifutter. Dieses Mische ich und verfüttere es.


    Was auch sehr gesund ist, wenig Kalorien hat und von den meisten auch gerne gefuttert wird ist Quell und Keimfutter.
    Hier eine Anleitung dazu.
     
  12. #11 metalien, 7. Mai 2003
    metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Habe bisher immer Fertigfutter gekauft. DAchte das das eigentlich abgestimmt ist.

    Rudine ist die schwerere. Beide sind eigentlich gleich groß.

    Werde dann wohl in Zukunft einzelfutter kaufen.

    Danke


    Christiane
     
  13. #12 Federmaus, 7. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Christiane :0-


    Du bekommst auch so Fertigmischungen in Onlineshops.

    Hier ein paar Internetadressen mit guten Futter.
    - Ricos-futterkiste
    - Futterkonzept
    - Futtermittel Hungenberg
    - Bird-Box

    Es sollen keine Erdnüsse (Aspergillosegefahr) enthalten sein und nur ein geringer Anteil an Sonnenblumenkörnern (~10%). Die machen dick und schädigen die Leber, enthalten aber trotzdem wichtige Inhaltsstoffe.



    Das selber mischen halte ich für sehr kompliziert. Denn es sollte auch ausgewogen sein.

    Mischungen aus dem Buch Vogelfutterpflanzen:

    Mischung ohne Sonnenblumen

    Tabelle 1
    25% Kanariensaat
    25% Silberhirse
    10% Japanhirse
    8% Senegal-,Manna- oder Mohairhirse
    8% Marokko- oder Bluthirse
    6% La-platta- oder Rispenhirse
    4% Kardisaat
    4% Perillasaat

    Tabelle 2
    40% Mischung von Tab. 1
    5% Hafer od. Nackthafer
    5% Weizen
    5% gebrochener Mais
    5% Hanfsaat
    5% Kardisaat
    5% Perillasaat
    5% Nachtkerzensamen
    5% Kürbis- od. Gurkenkerne
    4% Karden- od. Fichtensamen
    4% Negersaat
    4% Hagebutten (getrocknet)
    3% Ebereschenbeeren (getrocknet)
    3% Gras od. Salatsamen
    2% Leinsamen


    Mischung mit Sonnenblumen:

    40% Sonnenblumenkerne- Weiß
    35% Mischung von Tabelle 2
    20% gestreifte Sonnenblumenkerne
    5% Ebereschenbeeren (getrocknet)

    dies hört sich aber wieder nach viel SB an.
     
  14. Milan

    Milan Guest

    Futter

    Hallo !:)

    Ricos Futterkiste kann ich wirklich nur empfehlen Ist zwar etwas teurer aber auch sehr gute Ware.Mische mein Futter etwas anders weil mir auch noch die Erfahrung fehlt,habe aber auch festgestellt das meine kleinen nur das futtern was sie mögen.Möhre mag diese SB nicht Max futtert sie zu gerne und deswegen achte ich schon ein wenig darauf was sie so essen.Was beide asolut nicht mögen ist Salat,da schütteln sie sich und sie lassen es einfach liegen.Ich glaube ich habe zwei Feinschmecker:D

    Ich hatte heute ein Toast mit schinken und Max hatte nichts besseres zu tun als davon zu essen hat ihm auch scheinbar geschmeckt.
    Wollte mal wissen ob einer von Euch auch mal so eine Beobachtung gemacht hat? Ist das nicht eigenartig?

    Gruß Milan und Bande:)
     
  15. Caro

    Caro Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo Milan!

    Da unsere Nymphies sehr neugierig sind und man ja auch oft beobachten kann, dass sie futtern gehen, wenn man selbst isst, denke ich, dass sie auch mal was "Leckeres" vom "Menschenteller" probieren möchten.

    Diese Beobachtung machen wir ständig und manchmal gestatten wir, dass die nähere Umgebung mit zerkleinerten Nudel- Reis- oder sonstigem von unseren Tellern stammenden zerkleinerten Teilchen bespickt ist..

    Ein Vogi hat letztens auch schon mal Lachsschinken gefuttert!
    Es scheint jedenfalls sehr interessant zu sein etwas zu mopsen, was sonst nicht auf dem Speiseplan steht.
     
  16. #15 Federmaus, 9. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ihr könnt Eueren Vögel Reis und Nudeln (ohne Salz) mit Gemüse kochen. es gibt auch von Rico das Schlemmertöpfchen/Kochfutter da sind getr. Gemüse, Reis,... drinn braucht nur noch gekocht werden (ich mische allerdings noch Reis und Nudeln mit rein).

    Oder mal ein kleines Stück Hartkäse (Emmentaler ist bei mir sehr beliebt :) ) anbieten.
     
  17. #16 metalien, 9. Mai 2003
    metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Leckerei

    Also meine beiden sind ganz verrückt auf Katzentrockenfutter.
    Regelmäßig wird der Napf gelehrt (aussortiert) naja und dabei ein bisschen genascht.

    Was ich allerdings auf gar keinen Fall alleine essen darf sind Mandelspekulatius. Die beiden kennen schon die Verpackung und recken die Hälse sobald ich die in den Händen habe. Bei anderen Kartons ist das nicht so. :D

    Christiane
     
  18. #17 Federmaus, 9. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Probiere es doch mal mit Zwieback.
    Da ist nicht soviel Zucker drinn.
     
  19. Milan

    Milan Guest

    Hallo!
    Wenn er den Schinken futtert denke ich :Kannibale:
    Wenn es Ihnen schmeckt lass ich sie auch denn sie wissen selbst am besten was ihnen bekommt oder nicht.Schlau genug sind sie ja.
    Max zieht es auch immer zum Elefantenfuß und er hat sich schon so daran zu schaffen gemacht das die blätter gar nicht mehr schön aussehen.Aber dafür riecht er auch ziemlich nach Gras:D
    Ich versuche noch ein Bild dran zu hängen:)


    Gruß Milan und Bande:)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Federmaus, 9. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Da muß ich dir jetzt wiedersprechen, denn sehr auf Menschenbezogene Vögel wollen alles futtern was der Mensch ißt. Und das ist meißt für den Vogel nicht gut, da es gesalzen, gebraten, ... ist. Der Vogel ahmt in diesen Fall nur den Menschen nach.

    Außerdem gibt es viele Vergiftungen der Vögel. weil alles angeknabbert wird, z.B. Bleiband in Gardienen, Giftige Zimmerpflanzen,.... .
    Lese mal hier nach.
     
  22. #20 metalien, 9. Mai 2003
    metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Zwieback.....

    ......iiiiiihhhhhh. Den wollen sie nicht. Hab ich schon probiert. Ist ja auch nicht so das sie nen ganzen Keks bekommen oder jeden Tag.

    Es wird mal ein bisschen mitgeknabbert und das war es auch.

    Aber danke für den Tip.

    Christiane
     
Thema:

Wiegen

Die Seite wird geladen...

Wiegen - Ähnliche Themen

  1. Wiegen

    Wiegen: Warum man wiegen möchte oder will, muss jeder für sich selber entscheiden. Zum wiegen gibt es heute vielfältige Möglichkeiten, sie alle haben...
  2. Wieviel sollte ein 13 wochen alter graupapagei wiegen (männlich)

    Wieviel sollte ein 13 wochen alter graupapagei wiegen (männlich): Hallo! wollte euch mal fragen,was ein 13 wochen alter graupapagei wiegen sollte. ich habe einen männlichen der jetzt mit seinen 13 wochen ein...
  3. Wieviel wiegen Eure Amazonen?

    Wieviel wiegen Eure Amazonen?: Hallo, mich würde mal interessieren wieviel Eure Amazonen so wiegen. Jacki, Blaustirnamazone, ist ein kleines Dickerchen und wiegt 502 g....
  4. Mein Wiege-Trick!

    Mein Wiege-Trick!: Ja, ich sollte Pitti immer mal wiegen, um im Auge zu behalten, wie es ihm wirklich geht. In der Tierklinik wurde mir gesagt, die kleinen Dinger...
  5. Meine zwei Wiegen zu wenig

    Meine zwei Wiegen zu wenig: Hallo, Ich habe mal eine Frage und zwar haben meine beiden untergewicht Sind Gesund ausser der eine etwas Husten was aber wieder ok ist....