Wildfang-Video

Diskutiere Wildfang-Video im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; soviel video zum Thema Amazonen und Wildfang http://users.skynet.be/perroquets/vidchoc.html

  1. Addi

    Addi Guest

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    leider läuft das video bei mir nicht, aber ich fürchte ich kann mir so ungefähr vorstellen was drauf ist.

    im text drunter steht ja auch daß von 425 gefangenen papageien nur 250 lebend ankommen:( :( :(

    ich lese derzeit das buch "flieg vogel oder stirb - vom elend des handels mit wildvögeln" aus dem verlag "die werkstatt" herausgegeben von peter herkenrath und werner lantermann.

    nicht gerade leichte lektüre, ich lese es auch immer nur häppchenweise, weil es wirklich hart ist von diesem vielen elend zu lesen, aber ich kann diese lektüre jedem interessierten nur empfehlen.

    es ist halt nur leider so: die überzeugten stimmen begeistert zu wenn es darum geht, auf wildfänge zu verzichten, die anderen zucken nur lächelnd die schultern.:( 8(
     
  4. #3 brockenhexi, 17. November 2002
    brockenhexi

    brockenhexi Guest

    Hallo,

    Mona hat vor geraumer Zeit dieses Video schonmal ins Forum gestellt. Das Video ist einfach grausam.

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=22472&highlight=Video

    Leider ist das die Realität und es wird noch viel zu wenig gegen solche Verbrecher gemacht!!! Der Mann, mit dem ich letzte Woche bei der Naturschutzbehörde zu tun hatte sagte auch, daß der Tierhandel an 2. Stelle ( nach dem Drogenhandel ) in der Kriminalitätsstatistik kommt. Traurige Statistik. :( :(
     
  5. Addi

    Addi Guest

    da siehst

    du was falsch,! Dieses ist legaler Alltag sie leiden ,weil wir sie ordern und kaufen Nachfrage halt,habe da sone idee ,ob man nicht einen Verein auf die Beine stellt ,der mit seinen Geldern vor Ort dafür sorgt .dass der Verzicht des Vogelfangs entlohnt wird und sie dafür anderes nützliches tun ,wie Nisthöhlen fertigen ,anbringen ,die gefaellten Baeume ersetzen , ...,,,halt ne Alternative zum Fang den Einheimischen bieten Roland



    Ach übrigens, same mit Beos ......Jahr f Jahr
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich kann addi da nur zustimmen! leider ist es so, daß die fangmethoden, der transport, die fütterung, etc von legalen und illegalen transporten besonders zum exporteur doch leider recht ähnlich verläuft. und wer hätte gedacht daß die ablehnung der lufthansa (als beispiel) lebende tiere zu transportieren das leid nur noch vergrößert, denn dadurch müssen die vögel halt längere routen fliegen.

    überbesetzt sind die meisten transportkisten eh, ob legal oder illegal. allerdings gibt es bei den illegalen transporten der besonders seltenen arten bisweilen noch schlimmere transportwege als bei den legalen. das sind dann die geschichten die wir kennen von koffern mit doppeltem boden, in röhren gesteckte sedierte tiere etc.

    aber sehr oft werden die illegalen vögel einfach unter eine lieferung legal exportierter gesteckt. welcher zollbeamter öffnet schon eine transportkiste mit zig legalen vögeln um nach 3 oder 4 illegalen tieren zu suchen? und welcher zollbeamte ist schon in der lage, die legal exportierten arten so genau von den illegalen arten zu unterscheiden?

    mal ehrlich, alleine bei den amazonen! wer von uns hier wäre in der lage so auf die schnelle die verschiedenen arten so genau auseinander zu halten und dann auch noch so genau zu wissen ob sie importiert werden dürfen oder nicht? bei den vielen arten und unterarten? also ich könnte das nicht!

    meiner meinung nach gibt es nur 2 wirkungsvolle wege das ganze zumindest deutlich zu verringern und diese beiden wege müssen parallel laufen:
    1. es muß den abnehmern, also uns vogelkäufern in den kopf gehämmert werden, was "wildfang" oder noch freundlicher "naturentnahme" wirklich für die tiere in der praxis bedeutet
    2. es müssen den fängern, wie addi schon sagt, ersatzverdienstquellen angeboten werden. die fänger sind keine schlechten menschen, sie wollen auch einfach nur über die runden kommen. es gibt z.b. ein projekt in brasilien, zum schutz des hyazintharas. dort hat man es so gemacht, daß man die ehemaligen fänger eingestellt hat um sanften vogeltourismus zu machen. wer weiß besser wo die vögel sind als die fänger? sie führen touristen zu den vögeln, nicht die vögel zu den interessierten. sie schützen die vögel und ihre brutplätze, denn sie sind ja jetzt ihre einnahmequelle geworden. das ganze dorf hat was davon, denn die touristen müssen ja auch irgendwo schlafen und was essen etc. dieses projekt ist sehr positiv verlaufen. ich habe das mal in der "geo" gelesen.

    solche projekte müßte es viel mehr geben! addi, deine idee mit dem verein ist sehr gut!

    ich könnte noch seitenweise schreiben was da alles läuft und ich denke es würde euch genau so entsetzen wie mich. besonders wenn man die zahlen sieht um die es geht! da wird einem ganz anders:( 0l
     
  7. Addi

    Addi Guest

    ist

    mir gut in erinnerung was die naturschutzgruppe Name nicht mehr so gelaeufig im pantanal leistet The Way it is
     
  8. Layette

    Layette Guest

  9. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Re: da siehst

    HuHuu Addi,
    die Idee gabs schon und sie ist auch schon umgesetzt worden -
    sehr erfolgreich sogar!!
    Es gab kürzlich einen Film -weiß leider nicht mehr, wie der hieß, es ging um Hyazintharas und genau um DAS Thema: wie halten wir Wilderer davon ab, Papageien zu fangen?

    Sie haben die Wildfänger eingestellt - als Wildhüter. Sie wurden geschult und sensibilisiert für diese schönen und immer selteneren Papageien. Sie haben Nistkästen gebaut, beschlagnahmte Papageien liebevoll gepflegt und gefüttert, vor Touristen und Schulklassen Vorträge gehalten, "sanften" Tourismus mit Parrot-Seeing-Tours durchgeführt und .... Wilderer gejagt.
    Warum haben sie das plötzlich gemacht? Weil sie so viel lieber ihr Geld verdient haben, vor allem regelmäßig und legal ...

    Gefördert wurde das Project teilweise vom Staat und aber überwiegend aus Spendengelder.
     
  10. Addi

    Addi Guest

    ist

    mir bekannt. wird im pantanal so gemacht tierschutzgruppe crax oder so aber hier geht es um normale venezuela und weisstirnamazonen ,darum die legale ausfuhr vor ort zu unterbinden, dass ist ein ganz anderes aufgabengenbiet
     
  11. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Addi,
    du hast völlig recht: der Schutz gebührt ALLEN Papageien!
    Ich habe bei http://www.bluemacaws.org folgendes gefunden:
    Von den dramatischen Rückgängen aller Amazonenpapageien haben ich auch schon des öfteren gehört 0l
     
  12. Addi

    Addi Guest

    geld und Oel

    Aber unsere Welt 0l
     
  13. #12 Addi, 19. November 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. November 2002
    Addi

    Addi Guest

    Oel und Geld

    aber unsere Welt
    ...

    sinkt

    Lasst uns aufstehen!!!!!!!!!!!!!!!

    Der havarierte Großtanker "Prestige" versinkt im Atlantik. Das Heck ist bereits unter Wasser, teilte Spaniens stellvertretender Ministerpräsident Mariano Rajoy mit. Der Bug schwimme aber noch. Wie lange dieser sich noch über Wasser halten kann, ist unklar. Das mit mehr als 70.000 Tonnen Schweröl beladene Schiff befindet sich derzeit rund 270 Kilometer vor der Küste in der Grenzregion zwischen Spanien und Portugal. Nach Rundfunkberichten tritt bereits Öl aus. Möglicherweise ist ein Tank geplatzt.
    Riesige Umweltkatastrophe droht
     
  14. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Du hast so recht

    ... ich könnte auch nur noch heulen, wenn ich solche Berichte sehe
    ... und manchmal bin ich ganz froh, das ich nicht ewig lebe ...
    Die Gefühle schwanken zwischen Traurigkeit, Hilflosigkeit und absolutem Zorn!
    Was können wir schon gegen diese ganze Sch.... ausrichten???
     
  15. Addi

    Addi Guest

    ohh

    denke ne menge
     
  16. Addi

    Addi Guest

    sags

    mal so
     

    Anhänge:

  17. Layette

    Layette Guest

    das Problem ist nur, daß es noch zu vielen Leuten um
    Macht, Geld und Öl geht und zu wenige über
    ihre kleine Welt hinaus denken....
    wenn sie etwas riskieren müssen und sich evt. die finger schmutzig machen müssten, würden die meisten es lieber lassen wie es ist...

    bis dahin
    claudia
     
  18. Layette

    Layette Guest

    aber wenn du eine Umweltrevolution planst...
    ich bin dabei :)
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Ich auch!!
    Allerdings sollte die ganze Welt dran teilnehmen!!

    (Verschiebe mal zum "Tierschutz/Artenschutz")
     
  21. Gizmo

    Gizmo Guest

    Mensch

    Hoi zäme

    ja der Human ist das schlechteste das dem Planet Erde je passieren konnte. Ich bin auch froh lebe ich nicht eine ewigkeit.
    Nostradamus schrieb: Der Human wird nur ein kleiner Teil der Evulotion darstellen, Dem Guten da Oben sei dank!

    Gruss

    Ps: hack the planet........
     

    Anhänge:

Thema:

Wildfang-Video

Die Seite wird geladen...

Wildfang-Video - Ähnliche Themen

  1. Video von Gartenvögeln an Futterstelle / sinnvolle Ergänzung?

    Video von Gartenvögeln an Futterstelle / sinnvolle Ergänzung?: Hallo Leute, Ich habe dieses Jahr erstmalig eine Futterstelle für umliegende Gartenvögel auf meinem Balkon errichtet und beobachte gerne das...
  2. Test Video( Nymphensittich)

    Test Video( Nymphensittich): [MEDIA] Geschafft Videos einbetten.
  3. diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video

    diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video: der größte Teil ist mit mir nicht "befreundeten" Krähen gemacht (das sind die, die im Video direkt lieb in die Camera gucken), die aber in...
  4. gestutztes Gefieder bei jedem 2. Papageien Video auf Youtube

    gestutztes Gefieder bei jedem 2. Papageien Video auf Youtube: Ich habe nach guten Tips ,zum Umgang,speziell mit dem Rotbugara (Ara Severa )gesucht,weil ich ein Jungtier erwarte,auf das ich mich schon total...
  5. Video: Geschiertes Zebrafinken -Ei

    Video: Geschiertes Zebrafinken -Ei: Hallo, weiß jemand eine Seite, bei der ich Videos hochladen kann, bzw. gibt es hier die Möglichkeit? Dann würde ich in diesem Thread hier gern ein...