Wo bekommt man solche Wellis?

Diskutiere Wo bekommt man solche Wellis? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, eine Bekannte hatte meine Wellidame Lisa gesehen und war total begeistert von ihr. Nun wüßte sie gerne wo man solche Wellis herbekommt....

  1. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    eine Bekannte hatte meine Wellidame Lisa gesehen und war total begeistert von ihr. Nun wüßte sie gerne wo man solche Wellis herbekommt. Eigentlich ist mir nie so richtig aufgefallen, dass Lisa doch etwas "anders" ist, aber nun, wo man mich mal so drauf aufmerksam gemacht hat... 8o
    Ich habe Lisa von einem Kollegen, der sie aus der Türkei mitgebracht hat (ist ihm dort zugeflogen). Lisa ist kleiner und zierlicher als Hansi Bubis und hat immernoch, obwohl sie schon mindestens vier Jahre sein muss ganz schwarze Knopfaugen. Farblich kann man es auf dem Foto ganz gut sehen (allerdings kommt es ihr auf die Farbe nicht an). Lisa ist auch viel quirlliger und verspielter als meine anderen Wellis (Hansi Bubi und Halbstandart).
    Eine rasige Südländerin halt. ;)
    Gibt es hier überhaupt solche Wellis, wenn ja, hat einer ein Tipp, den ich weiterreichen kann?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voice83

    voice83 Guest

    Hallo,
    ich bin zwar ganz neu hier, aber ich dachte ich geb gleich mal meinen Senf dazu :zwinker:

    Also ich habe 2 Wellis..einer von ihnen sieht deinem recht ähnlich, ausser das er noch etwas grün im Gefieder hat. Er ist auch viiiel Kleiner als mein anderer Hahn und vom gesamtern Körperbau schon sehr schmächtig. Ich denke mal das ist das was du meinst, richtig?

    Also meinen Süßen hab ich normal beim Züchter gekauft. Da er aber noch jung war und ich auch erst in den letzten Monaten etwas mehr Wissen über Wellis bekam viel mir das damals nicht weiter auf. Ich würde dir vorschlagen mal ein paar Züchter anzurufen in deiner Region und vielleicht kann euch ja da jemand helfen? Gibt viele wie ich gemerkt hab die diese sensiblen Federbälle sehr gern haben, vielleicht züchtet die ja jemand speziell bei euch in dem PLZ-Gebiet?
    Versuchs doch einfach mal...

    Lieben Gruß erstmal, Doro
     
  4. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    weiß denn einer wonach man da suchen muss (es gibt ja wirklich sehr viele Züchter)? Ich mein gibt es für diese Wellis nochmals eine Bezeichnung? Dachte es gibt eigentlich nur die Hansi B., Halbsst. und Standart Wellis.
     
  5. #4 Saskia137, 4. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Yvonne,

    von der Größe bist Du bei diesen drei Bezeichnungen schon richtig. Dass Deine Süße kleiner ist, als ein normaler Hansi-Bubi kann daran liegen, dass sie von ner Art "Massezüchter" ist, d.h. ein Züchter, der seine Hennen verheizt. Wenn mehr als 1-2 Gelege im Jahr erlaubt werden, fallen die folgenden Wellis dann eben kleiner aus, weil die Henne nicht mehr so viele Kraftreserven hat, um alle Eier gleichgroß zu produzieren.
    Vom Farbschlag würde ich sagen Schecke, die haben teilweise auch im Erwachsenenalter noch Kulleraugen und teilweise auch nur ein Auge mit sichtbarem Irisring, vorhanden ist er immer. Wenn nicht sichtbar, dann ist er schwarz. Und dazu noch Zimt - d.h. es fehlt Melanin.
    Ich hoffe, ich konnte Dir ein klein wenig weiterhelfen.
     
  6. #5 Andrea 62, 4. Juni 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ja, das stimmt. Rezessive Schecken behalten die schönen schwarzen Knopfaugen, ich habe selbst drei RS.
     
  7. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Finni!

    Saskia137 hat eigentlich schon alles Wichtige erwähnt, außer das man Schecken, denen beide Irisringe fehlen, rezessive Schecken nennt und das bei den Hähnen die Wachshaut auch im Erwachsenenalter rosa bleibt.

    Tschüss
     
  8. #7 Saskia137, 4. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sandy,

    da ich die rezessiven und dominanten Schecken aktuell noch immer wieder durcheinander bringe, hab ich der Einfachheit halber und um nix falsches zu sagen, mich allgemein auf Schecken bezogen.;) Dann bin ich ja mal froh, dass ich ansonsten soweit richtig lag. :freude:
     
  9. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Saskia137!

    Ich finde, Du erklärst total gut! Schön ausführlich und für jeden verständlich und das man ab und zu mal etwas verwechselt, ist doch halb so wild! Man lernt ja laufend was Neues dazu.

    Tschüss
     
  10. #9 Saskia137, 4. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sandy,

    Danke! Ich bemühe mich, möglichst ausführlich zu antworten. Aber bevor ich etwas falsches schreibe, bleibe ich meistens lieber bei dem, was ich sicher weiß und lass das Andere weg. Schließlich gibt es hier ja mehr Leuchtchen, die dann meine Lücken ergänzen können.

    Ich habe festgestellt, dass sich falsche Aussagen, gern mal falsch im Kopf festsetzen und die dann wieder loszuwerden, ist gar nicht so einfach. Ist fast so wie die Verneinung bei Kindern, wenn man sagt, "schlag die Tür nicht zu" wird das nicht ignoriert, das filtert das Gehirn einfach weg und die Tür knallt ins Schloß. Sagt man aber, "mach die Tür bitte leise zu", dann wird das auch meistens entsprechend gemacht.
    Bevor sich also jemand, wegen ner Aussage von mir, was falsch merkt, lass ich es lieber weg oder schreibe vorher deutlich, dass ich mir in diesem oder jenem Punkt nicht Sicher bin und mich gern jemand, der mehr weiß, korrigieren darf.
     
  11. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Danke. :)

    Das könnte sein, glaube nicht, dass in der Türkei viel Wert auf "ordentliche" Zuchten gelegt wird. Tiere werden da ja leider nicht so sehr geachtet. :( halten ja Vögel auch immernoch in diesen winzigen Käfigen an den Eingängen. 8(

    Naja, dann werde ich ihr mal sagen, sie muss schon in die Türkei sich einen Vogel kaufen. :D Werde sie ja sicherlich auch nicht zum Massenzüchter schicken.

    Das mit den Schecken war sehr interessant, denke es waren auch wirklich die Augen, die ihr am besten gefallen haben. Sie hat zwei Standart Wellis, bei dennen man den Irisring ganz stark sieht. Werde das dann mal so weiterreichen.

    Und das Temperament kommt dann wohl wirklich vom südländischen Blut. ;)
     
  12. #11 Saskia137, 4. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Yvonne,

    wenn sie diese Kulleraugen so fasziniert haben, wäre evtl. ein Hansi-Bubi auch geschickter, weil da sind es wirklich Kulleraugen, während die Standards die Augen doch immer ein klein wenig zukneifen.

    Ansonsten muß sie eben auf die Rezessiven Schecken achten und nach denen kann sie bei jedem Züchter fragen, wobei nicht jeder Züchter sie auch haben muß.

    Schau vielleicht auch einfach mal bei "Wellensittiche" -> "Wellensittich Farbschläge" rein, dort kann man ein paar Schecken sehen.
     
  13. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Sie hatte die Standarts auch nicht direkt gewollt, sie hat sie auch aus einer schlechten Haltung übernommen, standen mal unter zu verschenken in der Zeitung und sie wollte nicht, dass sie "irgendwo" hinkommen. Waren total krank die Armen, bis sie sie dann gesund gepflegt hat, hatte sie sie schon zu sehr lieb gewonnen, obwohl sie eigentlich wohl eher quirllige und schlanke und kullereugige Wellis mag. ;)

    Werde es einfach mal so weitergeben. Schauen kann sie dann mal allein.
    Sie will sich jetzt auch nicht direkt welche holen, hat derzeit keinen Platz für weitere Wellis, da sie nur einen "normalen" Käfig hat, war nur eine Frage, weil sie meine Lisa so süß fand. Aber manchmal geht´s dann ja schneller als man denkt, denn wo ein Wille ist, ist auch ein Weg... ;)
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 purzelflatterer, 5. Juni 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen

    Falsch! Es müsste heissen: wo ein Welli ist, sind bald mehr... :zwinker: :freude: :+party:
     
  16. #14 Saskia137, 5. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Yvonne, Hallo purzelflatterer,
    *grins*
    tja, da die Freundin von Yvonne schon mehr als einen Welli hat, denke ich stimmt auch das mit dem Willen und dem Weg. Aber purzelflatterer, Deine Variante kenne ich auch :) hat einen erst einmal der Wellivirus richtig gepackt, dann werden es ratzfatz mehr (zumindest wenn der Partner mitspielt).
     
Thema:

Wo bekommt man solche Wellis?

Die Seite wird geladen...

Wo bekommt man solche Wellis? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...