Woran erkenne ich, dass mein Vogel ein Augenproblem hat?

Diskutiere Woran erkenne ich, dass mein Vogel ein Augenproblem hat? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe einen Rosellasittich, den wir von einer alten Dame übernommen haben, die den Vogel in einem kleinen käfig gehalten hat und ihm...

  1. #1 fettkoeter, 9. Oktober 2000
    fettkoeter

    fettkoeter Guest

    Hallo,

    ich habe einen Rosellasittich, den wir von einer alten Dame übernommen haben, die den Vogel in einem kleinen käfig gehalten hat und ihm auch nicht die Möglichkeit gegeben hat, zu fliegen.

    Er ist inzwischen ein super Flieger geworden, allerdings peilt er bestimmte Orte immer eine Ewigkeit an und traut sich dann nicht immer auch wirklich darauf zuzufliegen.

    Wir haben uns überlegt, ob er eventuell etwas schwach auf den Augen ist. Wer kann mir da ein Tipp geben, ob es tatsächlich so sein kann oder nicht? Wenn ja, gibt es eine Möglichkeit etwas zu unternehmen?

    Herzlichen Dank

    Kim Fettkoeter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Petra.S

    Petra.S Guest

    Hallo Kim,
    da Du schreibst, dass der Vogel vorher in einem Käfig gehalten wurde - ohne Freiflug - ist er es nicht gewohnt zu fliegen und irgendwo zu landen. Das Problem bei Rosellas ist, dass viele dieser Art sehr skeptisch allem neuen gegenüber sind. Unser Rosellahahn hat sage und schreibe 6 Wochen gebraucht, um sich zu trauen, durch einen Türrahmen zu fliegen. Er war vorher in einer Außenvoliere und kannte keine Türrahmen. Immer wenn er an der Tür angekommen war, hatte er Angst vor seinem eigenen Mut, flatterte kurz in der Luft und kehrte wieder um. Von daher muss es nicht sein, dass er Augenprobleme hat. Wahrscheinlich ist es nur seine Scheu vor "Dingen in der Freiheit", und je länger er sie gewohnt ist, wird er nach und nach seine Scheu verlieren und auch sicherer werden. Um den Verdacht einer Augenkrankheit auszuschließen, solltest Du Dich aber an einen Tierarzt wenden. Wenn er nichts feststellen kann, hast Du wenigstens Gewißheit.
    Liebe Grüße, Petra
     
Thema:

Woran erkenne ich, dass mein Vogel ein Augenproblem hat?