würmer und andere krabbelfiecher füttern?

Diskutiere würmer und andere krabbelfiecher füttern? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, habe mehrfach gelesen das man beruhigt mehlwürmer, ameiseneier, garnelenschrot o.ä. füttern kann. hat das jemand schon gemacht, wenn ja...

  1. tina_267

    tina_267 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe von wolfsburg
    hallo, habe mehrfach gelesen das man beruhigt mehlwürmer, ameiseneier, garnelenschrot o.ä. füttern kann.
    hat das jemand schon gemacht, wenn ja wie oft und wie viel, geht auch das trockenfutter von V.L.? holt ihr euch schaben oder grillen aus der zoohandlung, trocken oder gefroren? gibt es auch als schildkrötenfutter in der dose eingelegt. also gaaanz viele fragen....:idee: hoffe auf genau so viele antworten.:freude:

    gruß tina (mit 2 grünen und 2 grauen kongos)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 22. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich persönlich geb meinen Grauen einmal pro Woche Gammarus (getrocknete Bachflohkrebse), die man meist als Schildkrötenfutter/Fischfutter in der Zoohandlung findet.
    Diese werden auch sehr gern von meinen Papageien gefuttert :zwinker:.

    Ein Vorteil ist halt, dass die getrockneten Gammarus nicht wie lebendes Krabbelgetier in den Näpfen umherkrabbeln und sich evtl. aus dem Staub machen könnten :D.

    Hier mal ein Bildchen davon:
     

    Anhänge:

  4. #3 Jessy und Funny, 22. April 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Hallo,
    in dem Eifutter von verselle laga sind auch Flusskrebse und Garnelen mit dabei.
    das gebe ich 2 mal die Woche und das fressen sie total gerne.
    LG
     
  5. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo
    kann ich bitte mehr ueber das eifutter erfahren. kucki bekommt das normale grauenfutter von verselle laga.
    was ist denn eifutter...und wie heisst es genau...vielleicht stehts auch in englisch drauf? ...und ich kann es hier ueber meinen tierladen anfordern.
    danke im voraus
     
  6. tina_267

    tina_267 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe von wolfsburg
    hmmm:zwinker:
    ich dachte bei versele laga eher an orlux ameisen eier (getrocknet in der dose) aber schw.... teuer. aber die bachflohkrebse von tierfreak sind eine alternative und sicher nicht sooo teuer. (und sie machen sich nicht selbständig
    :D
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Rohes lebendes Krabbelgetier rühren meine nicht an. Sie bekommen ab und an in ganz kleinen Mengen etwas Fisch und Geflügel. Gelegentlich aber durchaus auch -für sei kurz gekochte- Insekten aus der Futterpalette für meine Terrarientiere. Nehmen tun sie davon wenig, am ehesten mal eine Grille oder einen Zophoba. Richtig gerne mögen sie nur Rosenkäferlarven-aber da die sehr fett sind, bin ich besonders sparsam damit.
    Immerhin ähneln die genau den Käferlarven, die man im Habitat in verrottendem Holz findet-vielleicht ein Hinweis darauf, dass auch Graue im Freiland sowas aus dem Holz pulen.
     
  8. olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    meine bekommen so einmal die woche einen hünchen knochen mit viel knorpel
     
  9. tina_267

    tina_267 Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe von wolfsburg
    cool :zwinker:
    was ist das denn für fisch und sind die sachen gekocht oder roh? von roh halte ich nicht viel wegen den erregern von salmonellen. was bitte sind zophopa?:+schimpf hast du von in kleinen dosen eingelegtes krabbeliges gehört? gibts beim futterhaus bei uns und steht für schildkröten und wasser schildis drauf.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 LinaLotti, 22. April 2008
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,

    danke für den Tip Manuela!
    Habe die Teile bei mir zuhause,
    aber bin noch nie auf den Gedanken gekommen,
    meinen Geiern davon was abzugeben.
    Bin mal gespannt, wie sie darauf reagieren ;)
     
  12. #10 Jessy und Funny, 23. April 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Hallo ,also Eifutter ist gut für den Federwuchs und das Wachstum, besonders gut eben, wenn die Grauen noch nicht ausgewachsen sind, oder in der Mausser.Auch wenn sie Brüten oder ihren Nachwuchs füttern.
    Eifutter gibt es von verschiedenen Herstellern.Meines ist von verselle Laga.Steht auf englisch eggfood drauf und nennt sich GOLD PATEE.Ich nehme dieses am liebsten, weil es etwas grössere Stücke enthält.Früchte, Insekten und Garnelen.
    LG
     
Thema:

würmer und andere krabbelfiecher füttern?