Zink Vergiftung

Diskutiere Zink Vergiftung im Amazonen Forum im Bereich Papageien; HI Leude, mir ist letztens nochmal ein Beitrag aus dem WP-Magazin vom März/April 2002 augefallen, wo es um eine Zinkvergiftung von einem...

  1. #1 Melanie/SnowSun004, 3. Juli 2002
    Melanie/SnowSun004

    Melanie/SnowSun004 Guest

    HI Leude,

    mir ist letztens nochmal ein Beitrag aus dem WP-Magazin vom März/April 2002 augefallen, wo es um eine Zinkvergiftung von einem Kakadu geht.

    Wie hoch schätzt ihr die Gefahr durch verzinkten Draht bei eigenbau Volieren ein ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hoch!! So hoch, das ich zusehen würde, das Teil schnellstens weiterzuverkaufen, nicht an Vogelhalter, sondern für Frettchen, Ratten etc.

    Bekannte von mir haben einen italienischen Papageienkäfig, dieses Modell mit Rundbogendach, oben zu öffnen - heißt "Diamant" glaube ich. Überall dort, wo die geraden Stäbe an die gebogenen stossen, sind sie verschweisst mit wasweißichwas. Einer der Papageien hat gerne an der verbindung herumgeknabbert - und war danach sterbenskrank.
    Wochenlang alle zwei tage in die Vogelklinik und noch heute Spätschäden.
     
  4. #3 Melanie/SnowSun004, 3. Juli 2002
    Melanie/SnowSun004

    Melanie/SnowSun004 Guest

    Hi Mona

    ... is das wirklich so gefährlich ?

    Hab für meine Amazone eine Zimmervoliere gebaut, und auch die die wir im Garten gebaut haben (dort haben wir für die eule einen teil unserer Veranda ausgebaut) mit dem normalen Draht den mann mehr oder weniger für solche sachen aus dem Baumarkt bekommt gebaut..... !

    Du meinst also die Teile auswechseln, ja ?!
    Und was genau für Draht sollte man denn verwenden ?
    Wo gekomm ick den ?
    Kannst du mir da auch weiterhelfen ?

    Danke schonmal....
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ja, ich denke auch man sollte das risiko nicht zu gering einschätzen.

    du solltest deinen draht auf jeden fall gut nach zinknasen absuchen und die sofort entfernen, denn die geier knabbern die natürlich gerne an den nasen rum.

    vielleicht solltest du speziellen volierendraht für deine voliere verwenden, allerdings solltest du auch diesen draht gründlich nach zinknasen absuchen.

    ein sehr gutes alternatives material ist edelstahl, was allerdings auch sehr teuer ist.

    meine voliere ist feuerverzinkt, aber auch dabei gibt es die gefahr von zinknasen. meine war glücklicherweise sehr sauber verarbeitet (von mosig)
     
  6. #5 Melanie/SnowSun004, 4. Juli 2002
    Melanie/SnowSun004

    Melanie/SnowSun004 Guest

    Hallo,

    danke für die Antworten !

    Also zinknasen habe ick an meinem Draht nicht !

    Ich werde mich mal umschaun..... wegen Draht usw
     
Thema:

Zink Vergiftung

Die Seite wird geladen...

Zink Vergiftung - Ähnliche Themen

  1. Wiederholte Entzündungen (Wellensittich) durch Vergiftung?

    Wiederholte Entzündungen (Wellensittich) durch Vergiftung?: Hallo, ich brauche mal Eure Hilfe: Also zur kurzen Erklärung im Januar wurde unser kinderzimmer / Vogelzimmer renoviert, Tapeziert und Schimmel...
  2. Zink im voliere Draht

    Zink im voliere Draht: Hallo :) Ich weiss das die Frage bestimmt schon ganz oft gestellt wurde, aber ich finde im Forum einfach keine befriedigende Antwort :D...
  3. Zink- und bleifreier Vogelkäfig wg Zinkvergiftung

    Zink- und bleifreier Vogelkäfig wg Zinkvergiftung: Ich benötige dringend für mein Sperlingspapageienpärchen einen Zink- und bleifreien Vogelkäfig. Da mein Vogel an einer Zinkvergiftung erkrankt...
  4. Voliere für Sperlis

    Voliere für Sperlis: Hallo an Alle :-) Unser Heim soll schöner werden, vor allem für die kleinen Süßen! Wir möchten eine größere Voli anschaffen und sind nun leider...
  5. 4 Zebrafinken plötzlich tot - Vergiftung?

    4 Zebrafinken plötzlich tot - Vergiftung?: Hallo an alle, auch wenn ich selten Texte verfasse, lese ich schon öfter mit und habe hier im Forum sehr viele nützliche Infos finden können und...