Zu viel Futter???

Diskutiere Zu viel Futter??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben. Ich hab grad diesen Artikel gelesen http://www.zeit.de/2003/32/Wellensittich und bin jetzt etwas unsicher was die...

  1. Leitmaus

    Leitmaus verliebt in die Pieper

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hallo ihr Lieben.

    Ich hab grad diesen Artikel gelesen
    http://www.zeit.de/2003/32/Wellensittich
    und bin jetzt etwas unsicher was die Fresseigenschaften meiner Wellis bzw. meine Futtereigenschaften betrifft.

    Unsre Wellis haben immer Körnerfutter (Futtermischung) und irgendwas grünes, Basilikum, Apfel, Salat....
    Ist das zu viel?
    Soll ich das Körnerfutter mal für eine Zeit rausnehmen, wenn stattdessen Grünes da ist.

    Kolbenhirse geben wir nur aus der Hand hin und wieder. Damit wollen wir demnächst auch mit dem Clickern anfangen.

    Dann kommt noch dazu, dass Penelope viel mehr futtert als der Max. Hat das was mit der Jungmauser zu tun, oder wird sie das immer machen? Wie soll ich denn sie auf "Diät" setzen ohne ihn dabei zu benachteiligen?

    Wie handhabt ihr denn das mit dem Futter?

    Grüße Leitmaus.:+schimpf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Meine haben den ganzen Tag Körnerfutter sowie zeitweise auch grünes. :) Zeitweise weil es einfach zurzeit so heiß und schwül ist:k , da kann manches schnell vergammeln.:k

    Der Artikel ist Realität8) , trotzdem, wenn man aufpasst und sich für das Tier interessiert muss es nicht so kommen:nene: , wie es dort in manch drastischen Beispielen beschrieben wurde!:+schimpf
     
  4. #3 Saskia137, 21. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    So wie Sandra sehe ich es auch, aber da meine Wellis teilweise Stubenhocker sind, hab ich mir angewöhnt, das übliche Körnerfutter von vornherein mit Grassamen zu strecken und zwar Pi mal Däumling von 1/3 Gras + 2/3 Körnerfutter bis 1/2 Gras + 1/2 Körnerfutter.
    Diess Mischung haben unsere fast immer in der Voli. Fast, weil es kann nämlich auch mal passieren, dass die Piepser tagsüber so nen Heißhunger hatten, dass das Schüsselchen abends leer ist. Dann wird reklamiert (lautes Gepiepse und Tiefflugangriffe) und die erste Runde Futter gibt es aus der Hand und erst in der nächsten Etappe wird das Schüsselchen ausgewechselt und gefüllt.
     
  5. #4 Andrea 62, 21. Juni 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... so mache ich das auch. Vorallem unter dem Aspekt, dass die wilden Wellensittiche ja auch meistens Grassamen fressen. Ich denke, dass es am Besten ist, sich an der natürlichen Nahrung zu orientieren. Und das sind eben größtenteils die Samen verschiedener Gräser. Knabberstangen bekommen meine garnicht, Kolbenhirse sehr selten. Grünes oder Obst/Gemüse gibt es 2-3 Mal/Woche. Ich habe bei meinen Vögeln keinerlei Gewichtsprobleme.
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Ich auch nicht, aber ich denke bei mir hat das andere Gründe........:D
     
  7. mira

    mira Guest

    HAllo,
    meine haben den ganzen Tag Körnerfuttermischung, Knaulgrassamen, Kolbenhirse und Golliwoog oder Vogelmiere zur Verfügung.
    Knabberstangen bekommen sie gar nicht.
    Sie bewegen sich alle superviel, haben 23h am Tag Freiflug und der TA hat Ihnen erst vor kurzem einen idealen Ernährungszustand und eine super Brustmuskulatur bescheinigt! :zustimm:
    Das würde sicher aber nicht bei allen Wellis funktionieren, meine sind eben sehr sehr aktiv. Bei mir hat sich das so ergeben, da meine Tweety eine ganz schüchterne und ganz dünne Wellidame ist, und ich Angst habe, dass sie sonst zu kurz kommt!
     
  8. Liora

    Liora Guest


    und wann sind sie dann eine stunde drinnen?:?
     
  9. #8 Saskia137, 21. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Also Liorak was muß ich da zwischen den Zeilen lesen? Jagst Du Deine Wellis etwa zum Training? ;)

    Obst, Gemüse, frische Gräser und Kräuter gibt es bei uns aktuell fast täglich.
    Beim Obst ist es von Montag bis Freitag auf alle Fälle etwas Apfel - wir haben so nen Apfelzerteiler und das Kerngehäuse wird dann bei den Wellis in die Voli gehängt, während ich mir den Rest mit ins Büro nehme. So haben wir alle was von, ich hab wenigstens ab und an mal was gesundes im Magen und unsere Geierlein können den Strunk so richtig schön kleinknabbern. Aber meistens bleibt davon doch noch einiges übrig.
     
  10. Liora

    Liora Guest


    Würde ich NIE tun:D

    Nein aber ich denke Vögel in der AV bewegen sich ganz anders.....
    Und sie bekommen ihr Körnerfutter und wenn es alle ist müssen sie erstmal suchen.....(nicht falsch verstehen, sie müssen nicht hungern)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Saskia137, 21. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Nur so maximal 2-3 Stunden, wenn sie selbst nichts mehr auf dem Boden rund um den Futternapf mehr finden, gelle?:~
     
  13. Liora

    Liora Guest

    Nein, sie finden immer was........... Versprochen
     
Thema:

Zu viel Futter???

Die Seite wird geladen...

Zu viel Futter??? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  5. Futter bei Lebererkrankung gut?

    Futter bei Lebererkrankung gut?: Hallo, könnt ihr mir vielleicht sagen, ob dieses Zusatzfutter für Wellensittiche mit Lebererkrankung geeignet ist? Wenn es in Ordnung ist Liste...