Zucht von Rotschwanzsittichen in Zuchtboxen

Diskutiere Zucht von Rotschwanzsittichen in Zuchtboxen im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Ich habe letzte Woche einen Züchter besucht der überwiegend Rotschwanzsittiche züchtet. Er hatte allerlei Arten in einer großen...

  1. Mandarin

    Mandarin Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    Ich habe letzte Woche einen Züchter besucht der überwiegend Rotschwanzsittiche züchtet.
    Er hatte allerlei Arten in einer großen Voliere untergebracht und züchtet die einzelnen Paare in Zuchtboxen.
    Ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt, zur Zucht meiner Grünwangen Zuchtboxen einzusetzen.
    Welche Größe ist hier empfehlenswert?
    WAs ist von einer solchen Zucht zu halten?
    Gibt es Dinge die man beachten muss ?


    Über eine Antwort würde ich mich freuen.


    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 1. Mai 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich persönlich halte da gar nichts von, weil sie während der Brutzeit dann wochenlang nicht Fliegen können.
     
  4. #3 Baghira1, 1. Mai 2013
    Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Christian spricht mir da aus der Seele. Ich hatte genau das Selbe gedacht. Vor allem bei solchen Vögeln, finde ich, geht DAS gar nicht!
     
  5. #4 Mandarin, 1. Mai 2013
    Mandarin

    Mandarin Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer länge von ca. 120 cm wäre das Fliegen allerdings nicht so wesentlich eingeschränkt.
     
  6. #5 Baghira1, 1. Mai 2013
    Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Naja, ich finde 120cm Länge ziemlich einschränkend für Vögel die sonst in einer großen Voliere gehalten werden. Und wirklich fliegen kann man bei so einer Länge ja auch nicht.
    Ich bin allerdings schon bei Wellensittichen gegen die Boxenzucht. Ich war mal bei einem Züchter der hatte 6 Paare Aymaras in Boxen und zwar noch im Oktober wo die Brutzeit schon längst vorbei war. Das geht, meine Meinung nach, gar nicht. Deswegen ziehe ich alle Vögel in der Voliere. Das ist so natürlich wie möglich und ich kann davon ausgehen dass meine Vögel nach der Brut keine Probleme haben. Es gab ja auch schon Erfahrungsberichte wo die Vögel nach der Zwangszucht psychische Probleme haben. Den Vorteil den solche Züchter, bzw. Vermehrer, sehen, ist schnellst möglich viele junge Vögel zu ziehen um Geld zu verdienen. Da geht es nicht mehr um Vogelliebe sondern ums Geld. Einer der Freude an seinen Vögeln hat würde sie nicht in eine Box sperren und die Vögel zum Brüten zwingen. Jemand dem seine Vögel wichtig sind und dem es nicht unbedingt darum geht jedes Jahr von jedem Paar eine oder zwei Bruten zu haben, der lässt seine Vögel in der Voliere zur Brut. Das ist meine Ansicht, ich verstehe auch wenn diese nicht von jedem hier geteilt wird.
     
  7. #6 Christian, 1. Mai 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, aber das soll ja wohl ein Witz sein. Meine wesentlich kleineren Aymaras (2 Paare) haben ganztägig 4x4m Platz zum Fliegen.

    Bedenke, dass Pyrrhuras zum Großteil subtropische Wald-Bewohner sind und eine hohe Luftfeuchtigkeit in Kombination mit einer guten Durchlüftung der Luftsäcke durch häufiges, ausgiebiges Fliegen benötigen, um nicht langfristig an gefährlichen Atemwegserkrankungen wie Aspergillose zu erkranken!

    Um es mal knallhart auf den Punkt zu bringen ... Zuchtboxen sind in meinen Augen Tierquälerei, denn Vögel sind zum Fliegen da und nicht zum Auf-der-Stange-Sitzen.

    Nichts für ungut!
     
  8. #7 Baghira1, 1. Mai 2013
    Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    :zustimm: So sehe ich es auch!
     
  9. #8 Mandarin, 1. Mai 2013
    Mandarin

    Mandarin Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es natürlich auch etwas eng für die Vögel.
    Die Zucht in Zuchtboxen wird aber bei vielen Vögeln erfolgreich praktiziert,
    was ja heißt dass sich die Vögel wohlfühlen, oder ?
     
  10. #9 Baghira1, 2. Mai 2013
    Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Widersprichst du dir da nicht selber?
    Nein, sie fühlen sich nicht wohl. ich denke ich brauche nicht zu erklären dass jeder Vogel sich in seiner gewohnten und großräumigen Voliere wohler fühlt als in einer Zuchtbox.
    Das wird sie in soweit, dass man die Vögel viel besser zur Brut zwingen kann als in einer Voliere. Doch ob dass bei, vor allem, solchen Vögeln der beste Weg ist, mag ich zu bezweifeln. Und wie auch Christian schon schrieb können solche Subtroben daran ernsthaft erkranken und es ist schwer die richtige Kombination aus Luftfeuchtigkeit und Temperatur schaffen zu können. Ich persönlich würde auch keine Vögel aus Zuchtboxenhaltung kaufen, hatte einmal welche und nur schlechte Efahrung gemacht. Die Vögel konnten nicht richtig fliegen, so etwas ist traurig!

    Bitte hör´ auf uns und lass die Finger davon, den Vögeln zu Liebe!
     
  11. #10 AratingaMitrata, 7. Mai 2013
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Melde mich auch mal zu Wort.

    Grundsätzlich bin ich auch gegen eine Zucht in Zuchtboxen. Bei Wellensittichen halte ich aber eine Zucht in einer ZB für sinnvoller als eine Zucht im Schwarm in einer Voliere. Die Weibchen können extrem aggressiv werden und aus anderen Nisthöhlen die Eier als auch Jungtiere anderer WS-Paare heraus schmeißen.
    Wozu fliegen Vögel? Machen sie es aus Spaß? - Nein, Vögel fliegen nur wegen Nahrungsaufnahme, oder der Flucht bei Gefahr. Balzflüge werden von Sittichen meines Wissens nicht gemacht. Das Fliegen verlangt enorm viel Energie und ein Vogel bleibt lieber auf dem Boden um diese zu sparen. Einem Vogel in einer ZB muss man weniger Futter reichen, als einem Vogel der in einer Voliere lebt und dementsprechend mehr Energie durch das Fliegen verbraucht.
    Eine Zucht von Pyrrhuras in Zuchtboxen halte ich für nicht sinnvoll, da mein Beispiel von den Wellensittichen bei ihnen nicht zutrifft. Wir haben momentan zwei Paare Chiriquisittiche (Pyrrhura hoffmanni gaudens) gemeinsam in einer Voliere sitzen. Ein Paar sitzt auf Eiern, das zweite Paar wird demnächst legen. Aggressionen konnte ich nicht feststellen, nur gelegentlich einen Streit welches Paar zuerst ans Futter darf. Dem haben wir durch zwei Futternäpfe entgegen gewirkt, seitdem ist Ruhe.
     
  12. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Das trifft auf Pyrrhuras aber nicht zu. Unsere haben alle eine Voliere von 2 x 2 x 1m. Und das finde ich schon als relativ klein. In Boxen können diese Vögel nicht fliegen. Unsere Vögel brüten jedes Jahr mit Erfolg.
    Gruß
     
  13. #12 Christian, 8. Mai 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zucht im Schwarm ist ein eigenes Thema mit einigen Nachteilen. Wir sind bislang wohl eher von Volieren-Paarhaltung ausgegangen, oder?

    Oh doch, das tun sie, zumindest meine Aymaras und das nicht zu knapp.
     
  14. Hobbes

    Hobbes Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48683 Ahaus
    Hallo,

    für meldepflichtige Sittiche gibt es gesetzliche Bestimmungen für die Haltung und Zucht, in Bezug auf die Volierengröße.
    Dies ist u.a. auch ein Kriterium, das vom ATA kontrolliert wird, falls er mal zu Besuch kommen sollte.

    Mindesmaße für Sittichvolieren

    Gesamtlänge des Vogels / Maße des Käfigs / Grundfläche des Schutzraumens
    bis 25 cm / 1,0 x 0,5 x 0,5 / 0,5 m^2
    über 25 - 40 cm / 2,0 x 1,0 x 1,0 / 1,0 m^2
    über 40 cm / 3,0 x 1,0 x 2,0 / 2,0 m^2

    Die Maße beziehen sich auf 1 Vogel. Für 2 Vögel verdoppeln sich die Maße, etc...

    Rotschwanzsittiche gehören in die Kategorie 25-40cm.

    Für mich sind Zuchtboxen generell nicht Diskutabel. Vögel brauchen Tageslicht und gehören nicht in irgendwelche Keller oder Garaben mit 60W Birnen an der Decke! (Habe ich alles schon gesehen...)
     
  15. #14 Christian, 27. Juni 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich leider auch, insbesondere bei Aymaras ... unfaßbar, bei so flugfreudigen Vögeln, deren Platzbedarf immer wieder massiv unterschätzt wird.

    Hier zeigt sich überdeutlich, dass obige "amtlichen" Angaben auch nicht wirklich realistisch sind, denn Körpergröße ist nur ein Indikator von vielen.
     
  16. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Vor allem bei Aymaras sah ich so etwas schon, dann mein Schock ich war bei einem Wellensittichzüchter ganz nah bei mir. Zuerst alles schön Voliere mit Wellensittichen, eine andere mit Agas. Dann oben ca. 15 Zuchtboxen mit Wellis und nebendran ein winziger Zuchtkäfig mit 2 Graupapageien!!! Schock für mich!
     
  17. #16 Christian, 29. Juni 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Frag mich mal ... leider alles andere als ein Einzelfall. Manche Züchter sollten ihre Sammelleidenschaft lieber auf Briefmarken oder ähnliches konzentrieren, denn das was hier teilweise abgeht, ist schlicht und ergreifend Tierquälerei !!!

    Oder wie bitte soll ich das nennen, wenn Vögel monatelang ohne jeglichen Freiflug in Zuchtboxen hocken?!
     
  18. #17 Ernstl, 29. Juni 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juni 2013
    Ernstl

    Ernstl Guest

    Hallo Christian, wenn ich mich recht entsinne, hältst du deine in der Wohnung. Falls ja, is ja auch nicht gerade berauschend. Die Sittiche lieben Sonne frische luft mal einen Regen usw. Falls du sie doch drausen halten und ihnen das alles bieten kanst, freue ich mich das ich mich getäuscht habe.
     
  19. #18 Christian, 29. Juni 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Ernstl,

    meine 2 Paare haben in einem 4x4m Zimmer ganztägigen Freiflug und wenn es draußen warm genug ist, wird am Wochenende stundenweise auf dem Balkon Sonne und Wind genossen sowie Wildvögel angemeckert ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Also besser wie Zuchtboxen st so gut wie jede Haltung mit Freiflug.
     
  22. #20 Christian, 30. Juni 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich will ja nix sagen, wenn Zuchtboxen ihrem Namen gerecht werden und sie nur für die Brutzeit eingesetzt werden, aber wer Vögel monatelang darin ohne Freiflug hält, sollte mal sein Hirn einschalten und sich fragen, was er/sie da treibt.

    Genauso wie ein Hund Auslauf benötigt, muss ein Vogel fliegen können und das kann er in einer Zuchtbox halt nicht. Die Flugmuskulatur verkümmert langfristig und die Luftsäcke werden nicht hinreichend durchlüftet, was Atemswegserkrankungen Tür und Tor öffnet.
     
Thema:

Zucht von Rotschwanzsittichen in Zuchtboxen

Die Seite wird geladen...

Zucht von Rotschwanzsittichen in Zuchtboxen - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Ist dies ein Grünwangen-Rotschwanzsittich?

    Ist dies ein Grünwangen-Rotschwanzsittich?: Liege ich bei diesem zugeflogenen Sittich mit Grünwangen-Rotschwanzsittich richtig?
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Pärchen Grünwangen-Rotschwanzsittiche mit Geschlechtsnachweis

    Pärchen Grünwangen-Rotschwanzsittiche mit Geschlechtsnachweis: Hallo, ich gebe ein Pärchen Grünwangen-Rotschwanzsittiche ab! Sie stammen aus einer Zuchtaufgabe. Sie sind eine Naturbrut, beringt und ich habe...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...