Zuchtgenehmigung

Diskutiere Zuchtgenehmigung im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Übermorgen (Montag) kommt die Amtstierärztin zur Besichtigung der Räume und zur Abnahme des Sachkundenachweises. Ich hoffe, das klappt...

  1. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Übermorgen (Montag) kommt die Amtstierärztin zur Besichtigung der Räume und zur Abnahme des Sachkundenachweises. Ich hoffe, das klappt :~ Bin ziemlich aufgeregt!!
    Wie ist das eigentlich: Wenn ich eine Zuchtgenehmigung für Sperlingspapageien habe, hab ich dann auch automatisch eine für Wellensittiche oder muß ich da extra noch einen Antrag stellen??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berit

    Berit Guest

    Hi Nicole !!

    Erstmal vorweg:
    Die Zuchtgenehmigung gilt dann für alle Papageienvögel, also auch für die Wellis.

    Ich habe auch erst vor Kurzem die Zuchtgenehmigung bekommen und war auch mega nervös - aber ganz umsonst. Der Amtstierarzt war sehr nett und das Ganze war nicht sehr schwierig. Er hat mir ein Paar Fragen zur Psittacoseverordnung gestellt, aber schwer waren die wirklich nicht.
    Ich habe von ihm allerdings noch so einiges erfahren, was ich vorher gar nicht wußte. Das war mehr ein lockeres Gespräch. Am Ende hat er noch erwähnt, daß ich das Ganze ja nur als Hobbyzucht und nicht gewerblich machen möchte und er sei sehr zufrieden.

    Er hat sich dann kurz meine Vögel angeschaut und den Quarantäneraum, dann war er auch schon wieder weg.
    Das Ganze hat 20 Minuten gedauert.

    Also sei bloß nicht zu nervös, wird schon alles gut gehen.;) ;)
     
  4. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo @ all!

    @ Berit: Da wäre ich mir nicht so sicher mit der Gültigkeit der Zuchtgenehmigung, das diese für alle Papageienvögel gilt!

    Wenn Nicole nur Sperlingspapageien drin stehen hat darf Sie auch nur diese züchten.

    In meiner Zuchtgenehmigung steht Agaporniden und Sittiche. Somit darf ich alle Sitticharten und Agaporniden züchten.
     
  5. Berit

    Berit Guest

    Ups!!

    Also als bei mir der Amtstierarzt war, habe ich ihn danach gefragt.
    Und er hat mir gesagt, wenn ich die Räumlichkeiten ändere (sprich umziehe), dann muß er sich die neuen Räumlichkeiten nochmal amsehen.

    Wenn ich mir noch andere Papas anschaffe, soll ich das dem Veterinäramt nur mitteilen, damit wäre das dann o.k.

    Allerdings habe ich ihm gleich gesagt, daß das bei mir nicht der Fall sein wird.
    Vielleicht ist er deswegen nicht näher darauf eingegangen.
    Oder es ist mal wieder in verschiedenen Bundesländern auch verschieden??
    Ich wohn in BaWü.
     
  6. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Berit,

    also ich wohne auch in BaWü und nur 70 km von dir weg!

    Klar wenn Du umziehst musst du einen neuen Antrag stellen, da die jetzige genehmigung ja nur auf den momentanen Wohnort aus gestellt ist.

    Auch habe ich schon von Vereinskollegen gehört, das manche ATA eine Zuchtgenehmigung nur für einzelne Paare ausstellen.

    Damit hat der ATA bestimmt gemeint, wenn Du andere Papas züchten möchtest muß deine Genehmigung erweitert werden. So verstehe ich das.
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Berit,

    ich habe auch vor kurzem die ZG gemacht und die lautet auf
    Sittiche und Papageien.

    Ich würde mir die Möglichkeit auf jeden Fall offen halten,
    auch später einmal Papageien züchten zu dürfen.

    Sonst mußt Du später eine Nachprüfung machen, oder die rücken Dir
    dann nochmal auf den Pelz.
    Schalfende Hunde soll man ja bekanntlicherweise nicht wecken -gell-

    Gib einfach an, daß Du zur Zeit nicht, aber später beabsichtigst auch Papageien zu züchten.

    Die Fragen sind die Gleichen, denn die ZG ist für ALLE KRUMMSCHNÄBEL.

    Auch bei uns ist das so (SH), daß bei einem Umzug , der gemeldet werden muß,
    eine "Inaugenscheinnahme" kommen kann.
     
  8. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Bin ebenfalls aus Stuttgart und bei mir steht:

    Sittich.-/Papageienzuchterlaubnis

    Genehmigung zur Zucht und zum Handel mit Papageien und Sittichen.
    Da wird keine Art einzeln aufgeführt. Ich habe da keine Beschränkung. Mir wurde nur gesagt, solange es im Hobby Bereich bleibt gibt es keine Einschränkungen. Anders, wenn ich mir morgen eine Zuchtanlage mit mehr als 100 Paaren in den Garten bauen würde, dann wäre es keine Hobby Zucht mehr.

    Liebe Grüße
    Pe
     
  9. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Pe,

    du darfst Sittiche und Papageien züchten!

    Ich darf Agaporniden und Sittiche züchten!

    Als wenn Nicole nur Sperlingspapageien eingetragen bekommt darf Sie nur diese züchten.


    Bei mir steht noch drin das ich nicht mehr als 20 Zuchtpaare halten darf, bei 21 Zuchtpaaren benötige ich schon einen Gewerbeschein.

    @ Berit: Was hast Du alles eingetragen bekommen!?
     
  10. Berit

    Berit Guest

    Hi ihrs.

    Also ich habe noch gar nichts eingetragen, denn die Genehmigung ist noch auf dem Weg zu mir.;)

    Ich warte schon darauf, sag Euch natürlich sofort Bescheid, wenn sie da ist.
     
  11. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen,

    danke erstmal für die Antworten :) Ich hoffe, bei mir wird das auch ein lockeres Gespräch. Ich hab schon ein paar Mal mit der ATÄ gesprochen und sie ist sehr nett, also wird's hoffentlich klappen. Ich werde dann einfach versuchen, eine Genehmigung für Sittiche und Papageien zu bekommen. Dann muß ich nicht irgendwann nochmal eine beantragen. Und wenn das nicht geht, dann ist es auch nicht so schlimm. In der jetztigen Wohnung kann ich aus Platzgründen sowieso nur mein Sperlingspapageien-Paar brüten lassen. Und wenn ich umziehe, dann soll der ATA halt nochmal kommen :p.

    @Pe War bei Dir auch Frau Dr. Roloff vom Veterinäramt Stuttgart? Wie war das so?
     
  12. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Nicole,
    PN ist unterwegs:)
     
  13. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Nicole, hallo Aga, hallo Berit,

    also, bei mir in der Zuchtgenehmigung steht:

    Erlaubnis zur Zucht von Sittichen und Papageien, daher kann ich alle züchten.

    Aber wie das bei Dir, Nicole, ist, da würde ich mich nochmal erkundigen, denn ich bin mir da auch nicht ganz sicher, teile durchaus die Zweifel von Aga.

    Normalerweise - so wurde mir damals gesagt, aber in Bayern ist ja alles anders :D - gilt die Genehmigung dann nur für die Vögel, die man zu diesem Zeitpunkt auch hat. So sagte man mir damals.
     
  14. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo @ll,

    hab jetzt auch eine Zuchtgenehmigung :)
    Ich hab Fr.Dr. Roloff gefragt, und sie meinte, daß die Zuchtgenehmigung eigentlich nur für die Art ist, für die man sie beantragt hat. Man muß es aber in der Tat nur melden, wenn man mit einer anderen Art anfängt. Eine neue Prüfung oder so wird nicht gemacht, so wie ich das verstanden habe!
    Es war wirklich keine schwere Prüfung, sondern eher eine nette Unterhaltung. Lief also alles prima :)
     
  15. Berit

    Berit Guest

    Hey, Nicole, Klasse !!

    Gratuliere. Eigentlich hätte man sich das Nervös-Sein sparen können, oder?

    So war's zumindest bei mir.
     
  16. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Nicole,

    herzlichen Glückwunsch zur Zuchtgenehmigung. Warst sicherlich erleichtert, daß es so gut gelaufen ist, oder?
     
  17. #16 furysandy, 22. Juli 2002
    furysandy

    furysandy Guest

    Glückwunsch

    Hallöchen Nicole,

    na dann, mal alles Gute zur Zuchtgenehmigung!
    Dann klappt es ja auch hoffentlich bald mit den Ringen, oder? Hoffe, daß deine kleinen die noch so akzeptieren, sind ja jetzt doch schon recht alt - drücke die Daumen!

    Alles Liebe
    Sandy
     
  18. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und danke für die Glückwünsche :)

    Ja, da hast Du Recht Berit, die Nervosität war völlig überflüssig. Aber besser man ist nervös und es läuft gut, als andersrum. Man weiß ja vorher nie, wie's läuft. Klar war ich danach (bzw. schon während des Gesprächs) erleichtert! Und wie!

    Ich hoffe auch, daß die Ringe endlich kommen. Ich hab sie schon vor 3 1/2 Wochen beim ZZF angefordert. Ich weiß gar nicht, was ich machen soll, wenn die Kleinen die Ringe nicht mehr annehmen :~

    @Sandy: PN unterwegs wegen den Sperlis usw. :)
     
  19. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Oh, was ich noch erzählen wollte. Ich habe Fr. Dr. Roloff noch gefragt, wie viele Psittacose-Fälle pro Jahr auftreten und es sind allein in Stuttgart durchschnittlich 3 8o !!! Das hätte ich nie gedacht. Ich dachte immer, daß es völlig unwahrscheinlich ist, daß die Seuche ausbricht. Tja, so kann man sich täuschen. Es gab sogar einen Fall, da ist eine einzeln gehaltene Amazone nach 25 Jahren an Psittakose erkrankt. Irgendwie muß der Erreger entweder an irgendwelchen Naturästen oder an der Kleidung der Halterin in die Wohnung gelangt sein. Unglaublich!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Berit

    Berit Guest

    Hi Nicole!

    Als der ATA bei mir war (ich wohne bei Heilbronn), hat er mir auch Ähnliches erzählt, sogar hier in einm Zoohandel soll die Psittacose in diesem Jahr gewesen sein.

    Außerdem treten wohl pro Jahr immer ca 1 bis 2 Fälle der Krankheit auf.

    Und ich hatte - genau wie Du - gedacht, die Seuche gäbe es so gut wie gar nicht mehr. Mir wurde da schon ein bißchen komisch bei diesem Gedanken.
     
  22. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Nicole:
    ruf doch da noch mal an, denn nunist Urlaubszeit und die schieben nun
    gern was auf die lange Bank!

    Tel: 06103 9107-24
     
Thema: Zuchtgenehmigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapageien züchten Erlaubnis

    ,
  2. sperlingspapageien zuchtgenehmigung

    ,
  3. Wie bekomme ich eine zuchtgenehmigung für sperlingspapageien

    ,
  4. zuchtgenehmigung sperlingspapageien
Die Seite wird geladen...

Zuchtgenehmigung - Ähnliche Themen

  1. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  2. Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?

    Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?: Hallo an alle, Zunächst mal möchte ich sagen, daß ich die Suchfunktion sehr wohl genutzt habe aber nicht ganz schlau daraus geworden bin... Ich...
  3. Zuchtgenehmigung Spanien

    Zuchtgenehmigung Spanien: Hallo, Ich wollte mal fragen wo bekomme ich die Zuchtgenehmigung in Spanien her und was ich brauche oder wie viel so etwas in Spanien kostet....
  4. zuchtgenehmigung

    zuchtgenehmigung: Moin Ich habe vor mit dem züchten von nymphensittichen anzufangen, da ich überall gelesen habe das ich seit Mai 2014 keine zuchtgenehmigung mehr...
  5. ringbestellung ohne psittacoseprüfung und zuchtgenehmigung

    ringbestellung ohne psittacoseprüfung und zuchtgenehmigung: hallo...weiß einer von euch ob man ohne genemigung und prüfung bei der az rinbestellungen tätigen kann? ich kenne einen züchter der missbildungen...