Züchter im Raum Stuttgart?

Diskutiere Züchter im Raum Stuttgart? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! ich interessiere mich seit einiger Zeit für Graupapageien und spiele nun mit dem Gedanken mir ein Paar zu holen. Möchte diese aber...

  1. Dk1893

    Dk1893 Guest

    Hallo!

    ich interessiere mich seit einiger Zeit für Graupapageien und spiele nun mit dem Gedanken mir ein Paar zu holen.
    Möchte diese aber gerne direkt von einem Züchter und nicht aus dem Zoohandel.

    Kennt jemand einen Züchter aus dem Raum Stuttgart? Tübingen, heilbronn, Pforzheim...?

    Für kontaktdaten wäre ich sehr dankbar.

    mfg Dennis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allekuras, 6. Juli 2008
    allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hi Dennis,

    Hauptsache Du nimmst NICHT die Dame, die uns unser ANGEBLICHES Paar im Abstand von 3 Jahren (!) verkauft hat!!!!
    Beides HZ, inzwischen DNA-getestet 2 Hähne und seit der Geschlechtsreife deshalb echt fies zueinander. Sollte ein Züchter wissen.

    Die Dame, deren Namen ich hier wahrscheinlich nicht nennen darf (oder?), ist in Wertingen, also Deine Richtung. Sollte ein Tipp in dieser Ecke auf ihren Namen lauten: TU ES NICHT. Handaufzuchten sind mies, jahrelange Alleinhaltung zu empfehlen bodenlos und dann auch noch einen viel zu kleinen Käfig als Papageienpaar-Luxushotel anzupreisen die letzte Frechheit.

    Hast Du Dich denn schon richtig gut schlau gemacht, was die Haltung von Graugeiern angeht? Und hast Du, wenn Du das tatsächlich tun willst, eventuell auch an die Aufnahme eines Abgabepaars gedacht (davon gibt es massenhaft, ich spreche leider aus Erfahrung)? Fände ich eine gute Lösung.

    Viel Glück jedenfalls bei der Suche!

    LG

    Lilian
    mit Columbo (m) und Sally (ha, ha: auch m)
     
  4. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo dennis
    und willkommen bei den grauenverrueckten.
    ich komme leider nicht aus dem stuttgarter raum, haette dennoch eine frage an dich.

    koenntest du dir auch vorstellen einem bereits existierendem paerchen ein neues zu hause zu bieten?
    erzaehl doch mal wie die beiden bei dir wohnen wuerden und wie du dir dein leben mit den grauen vorstellst.
     
  5. Dk1893

    Dk1893 Guest

    hi Lilian!

    Danke schonmal für den Hinweis! Weiß ich schon einmal, zu wem ich nicht gehen werde :)

    Informiert habe ich mich jetzt schon seit einiger Zeit. Hauptsächlich über das Internet und verschiedene Foren. Aber man kann wohl nie zu gut informiert sein...

    Bei abgabepaaren habe ich ein wenig die Befürchtung, dass die Tiere durch den Wegfall der bisherigen Bezugsperson einen knacks wegbekommen und sich nie an ihr neues Zuhause und mich gewöhnen werden. Sicher verhält sich es jedes Tier wieder anders.

    Mfg Dennis
     
  6. Dk1893

    Dk1893 Guest

    Hallo silleef,

    Ich habe eine Eigentumswohnung mit Terasse und Garten. Die Tiere hätten also die Möglichkeit sowohl draussen als drinnen zu leben. Bisher ist zwar nur eine Voliere für drinnen da, aber für draussen ließe sich mit etwas handwerklichem Geschick auch schnell eine recht grosse Voliere zusammennageln.

    Ich bin Ende 20 und berufstätig, d.h. Die Tiere müssten zumindest bis 17 Uhr abends unter der Woche sich alleine beschäftigen, danach habe ich recht viel Zeit, da ich sonst keine weitergehende Verpflichtungen habe. Ich bin zwar noch Buchautor, hobbymäßig, sehe darin aber keine schwierigkeit.

    Grüße, Dennis.
     
  7. #6 allekuras, 6. Juli 2008
    allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Dennis,

    erzähl doch nebenbei mal noch ein bisschen was darüber, wie die Grauen Deines Herzens :+schimpf bei Dir leben werden. Wir sind alle schrecklich neugierig, musst Du wissen ... ;)

    Es ist nämlich gar nicht so einfach, diesen intelligenten Tieren wirklich gerecht zu werden! Die Tipps, die Du hier von den erfahrenen Haltern bekommen wirst, werden sicher manchmal etwas "ruppig" daherkommen - nimm sie Dir aber dennoch zu Herzen. Lieber vorher tausendmal informiert als nachher zwei Wanderpokale in die Welt gesetzt ... :( auch da spreche ich aus leidvoller Erfahrung.

    LG
    Lilian
     
  8. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    bevor dein paerchen, woher auch immer es kommen mag, bei dir einzieht, wuerde ich noch mit den nachbarn sprechen...denn es koennte mal laut werden.
    ausserdem wuerde ich mich nach dem naechsten vogelkundigen TA erkundigen.
    ...und dann wuerde ich schon mal anfangen spielzeug, kletterbaum, sitzast etc zu basteln...sowas macht irre spass und erhoeht die vorfreude.
    ausserdem wirds den geiern damit nicht so schnell langweilig.
     
  9. Dk1893

    Dk1893 Guest

    auf das spielzeugbauen freu ich mich jetzt schon :prima:

    Natürlich werden Tiere auch mal laut, sowas muss ein Nachbar auch mal abkönnen. Ich höre ihr getrampel 7 Tage die Woche lang, das ist auch nicht immer toll :)

    Einen Tierarzt, der auch Papas annimmt habe ich auch schon. Mit Tieren aller Arten bin ich recht erfahren, auch Vögel, nur Papageien sind ein neues Gebiet für mich.


    Mfg dennis
     
  10. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,
    wir züchten zwar Graue, verkaufen aber keine.
    Mein Angebot wäre, dass Du, falls Du Interesse hast, gerne Mal vorbeikommen kannst und Dir vor dem Kauf anschaust, wie die Grauen so den Tag verbringen.
    Wir wohnen etwa 120 km südlich von Stuttgart.



    Liebe Grüsse SyS
     
  11. #10 EinHerZ f.Tiere, 6. Juli 2008
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    huhu und herzlich Willkommen :)

    schön jemand aus meiner Gegend :D:freude:

    woher kommst du den genau ?

    also geh auf KEINEN FALL nach Unterriexen, da habe ich meine PBFD-kranke Sammy her, die mir als gesund verkauft worde!!! 8(

    Bei Koelle Stgt./HN gibts auf Virengetestete (PBFD,AVP, ect..) Graue die allerdings pro Grauer 1400 € kosten!

    In der Nähe von Karlsruhe gibts den Züchter Herrn Rupp, mit dem hab ich schon telefoniert, klang nett..mehr kann ich nicht sagen...

    Vom Herrn Schorrberger auch bei KA... er hat in ca. 3 Monaten wieder Junge...er hat letztes Jahr seinen Vogel meinetwegen getestet, leider stellte sich dann herraus das meine Süße krank ist...

    wenn du Telefonnummern brauchst PN..

    Lass jeden Vogel bevor du ihn mitnimmst unbedingt auf den Circovirus und den AVP testen... sonst könnte es dir so wie mir ergehn.. Vielen Züchtern kann man nicht vertrauen...

    Ansonsten brauchen die Grauen vieeel Platz, Sonne, Liebe, Obst/Gemüse am Besten BIO und wenig Körner...

    Man kann halt net spontan irgendwohin verreisen... Brauchst unbedingt jemand den die Grauen kennen bei dem die schon übernachtet haben, der sie dann wenn du mal weg gehst versorgt..

    Tierarztkosten sind au net ohne...

    Deine Wohnung sieht IMMER dreckig aus, Federn, Obst, Körnen, Kacke auf dem Boden.

    Trotzallem würde ich mein süßes Baby nieeeemehr hergeben !!! :)

    Gib Rückmeldung wenn du mit einem Züchter gesprochen hast...
     
  12. Wolga

    Wolga Guest

    Zu „allekuras“ Erfahrung mit Wertinger Züchter!
    Dort hatten wir vor 17 Jahren unsere HZ gekauft, angeblich endoskopiert und männlich! Tja, jetzt mussten wir den Geier umbenennen, denn vor einer Verpaarungsaktion haben wir jetzt per DNA erfahren, dass es eine Dame ist. Besser spät als nie!!! Die Vogelzucht L. in Wertingen ist absolut nicht empfehlenswert. Rückfragen wurden unfreundlich beantwortet, nullkommanull Beratung usw. …ich kann „allekuras“ nur bestätigen.
    Gruß
    Wolga
     
  13. #12 CocoRico, 6. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2008
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe

    Hallo,

    auch von mir ein herzliches Willkommen.

    Diese Aussage trifft nicht immer zu. Ich weiss wovon ich spreche, da ich im September 2007 ein Abgabepaar aufgenommen habe. Ich wuerde mich jederzeit wieder so entscheiden.

    Auch habe ich drei Monate zuvor fuer meine Coco einen Abgabegrauen aufgenommen, der damals knapp 5 Jahre jung war und ich bereits beim Kauf die 5. Halterin.

    Und glaube mir, auch er hat trotz der mehrfachen Weitergabe keinerlei Verhaltensstoerungen. Ganz im Gegenteil, er lebt seitdem richtig auf, weil er endlich nach jahrelanger Einzelhaltung einen Graupapagei sehen durfte und es war die Liebe auf den ersten Blick.

    Auch als ich die Papageienpaare dann im September 2007 vergesellschaftete, gab es keinerlei Probleme. Das wiederum ist aber Glueckssache.

    Daher kann ich dir auch nur anraten, einem Abgabepaar eine Chance zu geben, die haben es genauso verdient gut versorgt zu werden wie eben die Babies direkt vom Zuechter.

    Nach jahrelanger Papageienhaltung und nun nach meinen eigenen Erfahrungswerten mit Abgabetiere, wuerde ich nur noch welche kaufen.
     
  14. Dk1893

    Dk1893 Guest

    hi!

    ich war am Freitag beim Zoo kölle in s-Zuffenhausen. Die wollen für einen grauen 2800€, für zwei 4200€. Das empfinde ich dann schon als unverschämt teuer.

    Danke für die Tips, werde dir nachher gleich mal eine on schreiben :)

    Mfg dennis
     
  15. #14 Karin Konrad, 6. Juli 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Also wenn du den Züchter in der Nähe von Heidelberg meinst der heisst auch
    Herr Rupp ein sehr guter Züchter bei dem der Vogel im Vordergrund steht
    und nicht das Geld. HÖhrt sich nicht nur nett an ist auch so.
     
  16. #15 Bianca Durek, 6. Juli 2008
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    hatten die Federn aus Gold :?

    Auch ich kann dir nur zu Abgabetieren raten, nur sollten es möglichst keine zwei verwöhnten auf den Menschen geprägte Handaufzuchten sein. Eine Mischung aus Naturbrut und Handaufzucht, allerdings nicht ab Ei aus einer Papageienfabrik, ist vertretbar.
     
  17. #16 selinamulle, 7. Juli 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Bianka,

    kann man sich das bei Abgabetieren aussuchen? Ich denke Abgabetiere sind genauso liebenswert und haben nicht immer einen Knacks weg... und Schwierigkeiten können auch mit einem jungen Paar entstehen wenn erst die Pubertät einsetzt

    Also wenn Jungtiere dann bitte höchstens Mischung Naturbrut mit Teilhandaufzucht... Aber zwei Naturbruten werden mit Geduld uns Spuck zahm... es dauert halt länger...

    Zu Züchtern daunten kann ich Dir leider nicht viel sagen, da wir aus einer ganz anderen Ecke kommen... Ich hatte aber mal mir Adressen geben lassen von einem Bekannten ich schick dir mal die PN mit der Telefonnummer...

    Gruß
    Sabine
     
  18. #17 Abbraxas, 7. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2008
    Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Den Kauf wirklich gut überlegen.So ein Grauer wird ganz schön alt . Bei einer NB wird es etwa ein halbes Jahr dauern bis der Vogel handzahm wird , bei zweien etwas länger. Viel Geduld , viele Leckerlis sind da angesagt .Doch einmal mit dem Virus ´´Papagei´´ angesteckt ist man hoffnungslos verloren.
    Bei einer NB sind zur Zeit 550 bis 650 € ein realer Preis. Die NB sollte mindestens 4 Monate sein , das heißt futterfest .

    Abbraxas mit Woopi, Coco, Speedy und:D:D:D Buzele

    Von Herrn Rupp habe ich auch schon gehört bzw. schon mal telefoniert , allerdings wegen anderer Papageien , hat wirklich nett und kompetent angehört.Zu Abgabetieren , auch ein älterer Papagei muß keine schlechte Wahl sein .Unser Woopi war schon älter und dazu noch ein Schreier total verstört , heute zwar nicht handzahm(muß er auch nicht) dafür ausgeglichen und ein guter Papa .

    Nochmals Grüße vom Riesrand
    Abbraxas
     
  19. Pablo

    Pablo Guest

    Hallo Dennis,

    ich bin auch aus dem Raum Stuttgart und ich war auch mal beim Kölle Zoo. Ist echt ne Frechheit was die für einen Grauen verlangen. :traurig:
    Vor zwei Monaten hat dort ein Grauer noch 1.990,- Euro gekostet und als ich vor kurzem mal wieder dort war haben die 900,- Euro aufgeschlagen. Ich frag mich ja wirklich wer das zahlt. Die lassen auch nicht mit sich handeln, habs auch schon versucht. Wenn Du willst kannst mich ja mal über PN anschreiben, vielleicht kann ich Dir noch ein paar Infos geben.

    Gruß
    Reino
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hermes1

    hermes1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das ist bestimmt der Kerosinzuschlag, weil sie die Tiere aus Tenneriffa einfliegen lassen.

    Als ich das letzte mal beim Kölle war (in KA) da hab ich aber auch gewundert, die verlangen dort für einen kleinen Mopa ca 1000€.

    Du könntest es mal bei Hernn Diefenbach in Bingen versuchen. Dürfte etwa 200 km von dir entfernt sein.
     
  22. Kongo123

    Kongo123 Guest

    Hallo,

    also wir würden ja ein gutes Zuhause für unsere beiden Grauen suchen. Wir sind bereits im Forum unter "Graupapageien müssen ausziehen". Allerdings kann ich nicht sagen, ob die beiden woanders auch laut sind, oder eben nur bei uns.
    Unser Pärchen hat auch absolut keinen Knacks weg, sie sind sehr schmusebedürftig. Allerdings kann das Weibchen meine Frau nicht leiden. Aber das gibt es ja über all auf der Welt, dass eine gewisse antipathie sein kann.

    Also wenn Interesse besteht, einfach kurz melden. Wir wünschen uns wirklich eine super gutes Zushaus für unsere beiden.

    Gruß
     
Thema: Züchter im Raum Stuttgart?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei züchter stuttgart

    ,
  2. graupapagei züchter

    ,
  3. papagei züchter tübingen

    ,
  4. papagei zucht stuttgart,
  5. papageienzucht stuttgart,
  6. papageienzucht kreis stuttgart,
  7. graupapagei stuttgart ,
  8. http:www.vogelforen.degraupapageien170981-zuechter-raum-stuttgart-2.html,
  9. graupapagei züchter stuttgart
Die Seite wird geladen...

Züchter im Raum Stuttgart? - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...