Züchterflut

Diskutiere Züchterflut im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; @Regina : Du hast Recht ! Hier in der örtlichen Tageszeitung stehen auch nur selten Abgabenymphen. Ich habe schon mehr über unser Grundstück...

  1. Bell

    Bell Guest

    @Regina : Du hast Recht ! Hier in der örtlichen Tageszeitung stehen auch nur selten Abgabenymphen. Ich habe schon mehr über unser Grundstück fliegen sehen, als da drin standen :(

    Wenn die Leute wenigstens noch die Courage haben sie in´s TH zu bringen, dann haben sie noch richtig Glück gehabt.

    Ich will hier niemanden verurteilen, der seinem Pärchen Nymphen mal ein Küken zur Aufzucht läßt, aber ein einziges Pärchen könnte im Jahr prima 6 bis 10 Küken aufziehen, ohne dabei gesundheitlich Schaden zu nehmen. Ich weiß nicht, wo man all die guten und verantwortungsbewußten Halter finden will ????
    Ich habe dafür lange gebraucht und suche immer noch.


    liebe Grüße

    Bell
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. shamra

    shamra Guest

    es ist schon ganz schön zwiespältig mit der züchterei. würde so gerne wissen, was bei meinen rauskommen würde.
    aber eben wohinm mit dem nachwuchs.
    hier sind bestimmt die wenigsten "massenzüchter"
    @lindi: ist malte dein "Unfall". es ist aber ein süßer unfall.
    ich möchte aber nicht wissen wieviel ohne zg gezüchtete wird.
    eine gute mischung mit abgabevögeln und gekauften ist doc hokay.
    (ähäm hatte mit ja geschworen nie wieder im zoohandel zu kaufen (bis gestern) und wollte auch keine vögel mehr) bin mit meinen 4 ja eigentlich gut bedient. wenn nicht lorchen wäre, de einen partner braucht :D habe ja deswegen sogar einen nymphen zu lanzi gegeben.
    wenn ich gahnt häte, das es eine nymphensucht gibt, hätte ich es nicht gemacht:0-
     
  4. #23 Regina1983, 20. Mai 2003
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Theoretisch könnte ich doch einfach die Eier gegen Plastikeier austauschen, so dass ich genau die Zahl Eier hab wieviele ich behalten will. Also wenn 5 gelegt werden, und ich tausche 3 aus, hab ich 2 Nymphikükis und kann die auch behalten, vorausgesetzt es sind nicht gerade die unbefruchteten, die ich behalte... oder ist das jetzt falsch gedacht? Wenn ich im voraus jemanden gefunden habe, der sie nimmt, dann kann ich ja nur eins austauschen oder so.
     
  5. steko

    steko Guest

    @ lindi

    malte ist eine muse, die sogar meinen sehr kritischen professor begeistert, also für mich unverzichtbar
    würde ihn immer mit offenen armen aufnehmen.

    lasse dir das endprodukt zukommen, wenn ich fertig bin.

    :D
     
  6. steko

    steko Guest

    lese dir lieber nochmal durch, was du darin geschrieben hast;)
     
  7. Rena1

    Rena1 Guest

    sorry..

    war kurz sehr emotional geladen....nein,ich will nicht alles verallgemeinern....durchaus sind zuchten auch nützlich/sinnvoll.
     
  8. Lindi

    Lindi Guest

    Da bitte ich aber drum :)

    Vielleicht stelle ich jetzt doch noch die aktuellen Bilder ein ;)

    Ich bin ja auch dagegen, Vögel zu "produzieren", aber keiner von denen, die gerade die ZG gemacht haben, will das wohl... :~
     
  9. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    @ Linda

    Hallo Linda,
    sei doch nicht gekränkt, Ralfs Beitrag war nicht böse gemeint, höchstens kritisch.
    Aber es ist wirklich auffällig, wieviele "Hobbyzüchter" jetzt plötzlich so auftauchen. Das ist nicht nur bei Nymphen so, auch bei den Wellen kommen momentan Küken, was das Zeug hält. Ich find die Kükenbilder toll, Maltes Werdegang habe ich bisher auch aufmerksam verfolgt und werde das weitertun :p .
    Für mich käme es halt nicht in Frage, trotz meiner Paare zu züchten, was das Zeug hält.
    Fühl Dich nicht persönlich angegriffen, sondern zeig lieber noch ein paar Maltebilder, da darfst Du Dich gern persönlich angesprochen fühlen :D
    Grüsse
    Heike
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe eigentlich nicht den Eindruck , daß sich hier irgendgemand angegriffen fühlen muß - ich setze einfach mal voraus , daß die Forenmitglieder, die eine Zuchtgenehmigung besitzen oder sie beantragt haben sich vor dem "Kindersegen" Gedanken darüber machen , was mit dem Nachwuchs passieren soll , wenn er groß ist ;)

    Ich bin aber schon der Meinung , daß Ralfs Gedanken es wert sind , aufgegriffen zu werden ...... wenn ich ihn richtig verstanden habe , weist er doch nur darauf hin , daß wir nicht beim Anblick von den süßen Kükis alles Hirn über Bord schmeißen sollen ;)
     
  11. #30 Regina1983, 20. Mai 2003
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    dann sind aber eher die schuld, die die Kükibilder einstellen :D :D :D Denn wer kann schon sooooo süßen Kükis wiederstehen? :p
     
  12. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    ....GENAU ...... und Milka ist schuld , wenn wieder der Bikini nicht paßt 0l
     
  13. Lindi

    Lindi Guest

    Siehste, also doch alles auf mich *buhuhuuuuuuuuuuuuu*

    Zur Strafe gibt es später, wenn ich hier mal Zeit habe, Malte-Fotos, das habt Ihr dann davon. SO :D :D :D
     
  14. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    :D :D :D :D :D :D :D
     
  15. Antje

    Antje Guest

    Mein Zitat:
    "Habt Ihr denn eigentlich ein eigenes Zimmer für die Vögel? Also mein Wohnzimmer möchte ich auch nicht die ganze Zeit mit ihnen teilen, das kann schon sehr nerven, da mußt Du Dir wirklich keine Vorwürfe machen. "

    Hallo Steko,

    dazu stehe ich voll und ganz.

    Ich möchte meine Nymphen (7Stück) nicht in meinem Wohnzimmer untergebracht wissen.

    Ich habe von Anfang an ein eigenes Zimmer für sie gehabt, sonst hätte ich mir auch keine angeschafft.

    Daß mit den Vorwürfen machen bezog sich auch Vogelvater, nicht auf die andere Person, die ihre Nymphen abgibt und ihren Kakadu behält. Den Bericht fand ich SEHR krass.
     
  16. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo,
    ich möchte wirklich keinen Streit vom Zaun brechen,aber ich weiß noch wie ich meinen Sam wegen Männerüberschuss abgeben mußte.Hätte ihn zum Züchter,ja ich weiß,Züchter,aber dass war eine andere Sache,wegen Aufgabe des Züchter,zurück geben können oder ein Ehepaar mit zwei Kinder und großem Hund,wollten ihn mir für 30E. abkaufen.Er hätte einen "schönen" Platz im Flur bekommen,nie im Leben wäre er zu einem der beiden gekommen,also habe ich ihn in sehr gute Hände verschenkt,er ist jetzt in einem Minischwarm mit einem Paar und einer lediger Henne.Jeder wird sowieso das machen was er will,nur von mir wird keiner einen Jungvogel bekommen.Da ich Hausmeister an einer Schule bin,habe ich bestimmt schon 30-40 Anfragen von Eltern gehabt,die gerne Nymphen für ihre Kinder gehabt hätten,von den Kinderanfragen spreche ich erst gar nicht,
    aber da ich nicht züchten will,habe ich sie auf Zeitungsanzeigen und Tierheime aufmerksam gemacht.Ach,lieber nicht,wir wollen Junge die werden doch schneller zahm und andere blöde ausreden.Alles Reden,das dass nicht stimmt war vergebends,wenn die sich dann irgendwo Junge gekauft haben,möchte ich lieber nicht wissen wo die zu Schluß gelandet sind.:( :( :(
     
  17. steko

    steko Guest

    ich war beofutter und so kaufen, sorry für die verspätung.

    @ antje
    wirkt, so wie es da steht, seltsam - das ist alles was ich dazu sagen kann und will
     
  18. Antje

    Antje Guest

    Tja, das kann ich dann leider auch nicht ändern wenn es auf Dich so wirkt.

    Ich wollte nur Franz unterstützen und ihm sagen, daß ich es verstehen kann, wenn jemand nicht mit dem Dreck und dem Lärm von Nymphen klar kommt, besonders in der speziellen Situation.

    ICH habe da keine Probleme mit, da brauchst Du keine Angst zu haben.

    Aber muß ich mich hier eigentlich rechtfertigen....? Ich glaube nicht. :(
     
  19. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Antje,
    ich liebe meine Vögel ,aber ja,ich würde es machen,auch wenn es weh tuen würde.Meine Dicke ist ja aus Einzelhaft und wenn sie "Verstand"hätte,würde sie mich verstehen.

    Hallo Linda,
    ich wollte Dich nicht persönlich angreifen,wegen dem einen "mickrigen"Vogel,:D :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
     
  22. Lindi

    Lindi Guest

    Unverschämtheit, das sage ich Malte, dann kommt der und hackt Dich 8( :D :D :D :D

    Ist ja auch ok, ich denke, wir haben uns verstanden ;)
     
Thema:

Züchterflut