2 Gelbbrustaras

Diskutiere 2 Gelbbrustaras im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, schon seit einiger Zeit verfolge ich Euer Forum und muss sagen, daß ich schon viele gute Tips und informative Beiträge gelesen...

  1. #1 Lori & Ronny, 3. Juli 2004
    Lori & Ronny

    Lori & Ronny Guest

    Hallo Zusammen,
    schon seit einiger Zeit verfolge ich Euer Forum und muss sagen, daß ich schon viele gute Tips und informative Beiträge gelesen habe.
    Nun möchte ich auch selbst aktiv mitwirken, da ich glaube, daß Erfahrungsaustausch wesentlich mehr bringt als hunderte Bücher lesen.
    Wir haben ein Gelbbrustara-Päärchen. Beides sind noch sehr junge Tiere. Den Ronny habe ich als "Baby" bekommen und per Hand mit Eifutter aufgezogen. Dementsprechend stark ist auch unsere Bindung. Weil wir aber beide beruftätig sind und unserem "Baby" das lange Alleinsein nicht weiter zumuten wollten, haben wir einen Zweiten (Lori) dazu geholt. Wir hatten absolutes Glück, denn beide haben sich ziemlich schnell aneinander gewöhnt und sind nun ein hübsches Pärchen. Zwischenzeitlich haben wir nun für alle unsere Papageien Außenvolieren gebaut in denen die Tiere sich eigentlich auch sichtlich wohlfühlen. Allerdings fängt unser "Mädchen" nun mehr und mehr an lauter zu werden und zu schreien. Überwiegend zu den frühen Morgen und Abendstunden. Mein Freund der sich schon sehr lange mit Papageien beschäftigt sagt, daß wäre normal weil die Tiere den Tag begrüßen und verabschieden. Aber Ronny macht das nicht. Unsere Lori ist auch eine Handaufzucht (aber sie ist mit Geschwistervögeln groß geworden) und ist wie Ronny auch sehr lieb und verschmusst. Trotzdem möchte ich das Schreien
    gern etwas unterbinden (erstens wegen der Nachbarn und zweitens finde ich das auch nicht gerade angenehm). Hat jemand eine Idee ? Kann das auch andere Gründe haben, das sie das macht ?? und wie kann ich Ihr das auf liebevolle Art abgewöhnen ? Tja vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir ein paar Tips geben? Ich freue mich auf Eure Antworten. *LG* :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Lori & Ronny

    herzlich willkommen bei hier bei uns :jaaa:

    dein freund hat recht, die aras rufen ihren schwarm morgens und abends zusammen. du wirst nichts dagegen machen koennen um dieses rufen einzustellen. die einzige moeglichkeit waere sie abends reinzuholen und morgens nach dem aufstehn der nachbarn erst wieder raus zu bringen.
    ich persoenlich halte mich auch an die vorgeschriebenen ruhezeiten hier im ort, meine papas kommen dann ins haus. man will sich nicht mit den nachbarn veraergern und schwierigkeiten mit behoerden bekommen 8o
     
  4. #3 Lori & Ronny, 3. Juli 2004
    Lori & Ronny

    Lori & Ronny Guest

    Hallo Doris,

    Danke für Deine Antwort. Tja abends reinnehmen ist sicherlich eine Möglichkeit, aber ich dachte damit würde ich die beiden zu sehr "verpimpern".

    Was hälts Du von Abdecken der Voiliere mit einem dunklen Tuch ??

    Liebe Grüße Tina :)
     
  5. Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Tina,

    ich kenne deine voliere nicht, wenn du die moeglichkeit hast, probiere es. mein Pele haette da schneller loecher drinn als mir lieb waere. als ich ihn bekam wurde er abends im kaefig auch immer abgedeckt, dieser "umhang" war gross wie ein zelt und ich musste mir 4 stuehle um den kaefig stellen damit ich diese "ding" ueberhaupt drumm bekam. nur wurden aus kleinen loechern so grosse das es keinen sinn mehr machte mich damit abzuquaelen.
     
  6. #5 Lori & Ronny, 3. Juli 2004
    Lori & Ronny

    Lori & Ronny Guest

    2.Teil

    da habe ich mich vielleicht gerade etwas blöd ausgedrückt. Ich meine mit "verpimmpeln" eher so den ständigen Wechsel zwischen Innen- und Außenluft und damit unweigerlich ja auch temparaturschwankungen.

    Und wieso macht unser Ronny das nicht - jedenfalls nicht so extrem? Liegt das daran das unsere Lori ein Mädchen ist. Oder kann unser Ronny durch die Einzelaufzucht zu sehr vermenschlicht sein ??

    nochmal liebe Grüße Tina
     
  7. #6 Lori & Ronny, 3. Juli 2004
    Lori & Ronny

    Lori & Ronny Guest

    Hallo Doris,

    sorry meine 2. Nachricht hat sich etwas mit Deiner Antwort überschnitten.

    Vielen Dank für Deine Tips ich werde beide Möglichkeiten mal mit meinem Freund durchsprechen.

    Halte Dich dann gern auf dem laufenden, ob's geklappt hat.

    Vorerst schönes Wochenende und liebe Grüße :0-

    Tina
     
  8. Feezlez

    Feezlez Guest

    Hallo Lori und Ronny,
    habt ihr denn Eure Voliere ohne Schutzraum gebaut?

    Denn das "reinholen" ins Haus wäre wirklich, abgesehen vom Umstand, keine gute Lösung (Witterungsumstellung,...)

    Die Beste Lösung ist beim Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] immer mit Schutzraum, wo die Tiere über Nacht eingesperrt werden können, abgesehen davon das es auch für die Tiere besser ist. Das mit dem Abdecken wird nicht lange helfen, so dicht kannst du die Voliere garnicht abdecken.
     
  9. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Tina,

    es hat bestimmt mit der holden weiblichkeit zu tun, wir lieben den trubel um uns herum , maenner rufen seltener nach ihren kindern ;)

    ich weiss was du mit >verpimmpeln < meinst, da spielen mehrere faktoren mit. willst du die 2 das ganze jahr draussen lassen, brauchst du ein schutzhaus und eine sehr gute absicherung fuer die nacht. die raueber kommen in der nacht und keiner will einen papa finden mit abgebissener kralle oder schlimmer.

    so und nun bin ich mal gespannt wies weitergeht mit eurem paerchen, melde dich wieder, ok!!!!!!!
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Lori & Ronny, 3. Juli 2004
    Lori & Ronny

    Lori & Ronny Guest

     
  12. Raymond

    Raymond Guest

Thema:

2 Gelbbrustaras

Die Seite wird geladen...

2 Gelbbrustaras - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...