Agressives Verhalten / Beissen

Diskutiere Agressives Verhalten / Beissen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Erst einmal ein großes Dankeschön für die vielen Ratschläge!!! @Dingens: Das mit dem Telefon kenne ich auch, sobald ich telefonerie fliegt...

  1. Moses

    Moses Guest

    Erst einmal ein großes Dankeschön für die vielen Ratschläge!!!

    @Dingens: Das mit dem Telefon kenne ich auch, sobald ich telefonerie fliegt Moses an und attakiert mich und das Telefon! Ich gehe jetzt immer in ein anderes Zimmer zum telefonieren!

    Die Idee mit dem "Finger zu Moses strecken" funktioniert bei uns nicht, das interessiert ihn überhaupt nicht und anscheinend ist es ihm auch nicht unangehem wenn ich den Finger in seine Richtung strecke wenn er zubeisst....

    Die Lösung mit dem "absolut gar nicht beachten und der völligen Ruhe" finde ich persönlich sehr gut, nur ist es manchmal wirklich schwer seinen Mund zu halten und einfach nur ruhig zu sein!
    Ich werde einfach eure verschiedenen Ratschläge ausprobieren, und hoffen, dass es was bringt, auch wenn dies sehr viel Geduld braucht! Also drückt mir mal die Daumen das ich bald der "Chef" bin und Moses wieder normal wird!!!

    @Ursula: Also mein Freund beträngt Moses überhaupt nicht, er lässt die beiden nur immer raus, von selber geht er eigentlich nicht zu Moses hin, mittlerweile hat mein Freund sogar Angst. Gestern kam Moses zu ihm geflogen, vielleicht hatte er doch wieder Kontakt zu ihm gesucht, aber mein Freund scheuchte ihn weg, ich weiß, dass dies ein großer Fehler war, ich hoffe das mein Freund auf meinen Rat hört und sich langsam wieder an Moses ranschleicht und die Angst verliert... Aber verstehen kann ich es schon, der hat eine wirklich schlimme Bisswunde am Hals...

    LG von TANJA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Perseus

    Perseus Guest

    Hi zusammen,

    möchte mal meine Erfahrung einbringen. Unser Geier ist männl. und jetzt 9 Mon. alt. Seit ca. 2 Wochen ist er am Testen, wer sich kneifen lässt. Es ist mehr Übermut als Aggression.

    Im großen und ganzen sucht er sich (wenn wir beide zu Hause sind) meistens meinen Mann aus, weil der auf eine Art spielerisches Toben mit ihm kabbelt. Ich mache das nicht so, weil mir eben der ein oder andere Kniff zu schmerzhaft ist.

    Aber es ist so, daß wenn wir allein sind, spielt er mit seinem Spielzeug. Man kann gut sehen, wenn er übermütig wird, da versucht er sich halt eben so zu geben, wie wenn er mit meinem Mann zusammen spielt. Er rollt sich auf dem Tisch. Schmeißt alles runter. Geht im Sturmschritt auf sein Spielzeug und greift es sichtlich „wütend“.

    Wenn man dann z.B. auf den Tisch greift, kann es sein, so zu 85 %, daß er auf die Hand losgeht und da auch erst einmal seinen Übermut zum Ausdruck bringt. Da mir das aber zu weh tut, habe ich begonnen, immer, wenn er nach mir greift (hackt) ihm kurzerhand den Schnabel festzuhalten. Es ist ihn unangenehm. Meistens versucht er dann, aus dieser „Klemme“ wieder rauszukommen. Wenn ich dann losgelassen habe, prügelt er sein Spielzeug weiter.

    Wir haben festgestellt, daß er vorwiegend am Abend seine 5 Minuten hat. Insbesondere, wenn mein Mann zu Hause ist. Sind wir allein „benimmt“ er sich uns gegenüber normal. Mittlerweile guckt er erst und überlegt, zu wem die Finger gehören, die er da anvisiert. Bei mir senkt er überwiegend den Kopf und geht wieder rückwärts, um sich dann ein anderes „Opfer“ auszusuchen. Er weiß genau, daß ich mich nicht von ihm beißen lasse.

    Wenn er auf meiner Schulter sitzt und mich zu dolle kneift, reagiert er auf den gehobenen Finger mit den Worten – aber nicht so dolle, oder nicht kneifen -. Übertreibt er aber, dann wird er sofort von der Schulter verbannt.

    Ich hoffe, daß er so ganz gut begreift, was er da macht. Versuch es doch mal so. Vielleicht hilft es bei euch auch.

    Tschüssi
     
  4. Moses

    Moses Guest

    Hallo "Perseus", wie heisst du eigentlich richtig???

    Also das mit dem Schnabel festhalten hatte ich auch viele Male versucht, aber immer wenn ich dann den Schnabel wieder losgelassen habe, wurde Moses noch wütender und wollte noch fester hacken!
    Deshalb versuche ich jetzt seit einigen Tagen die "Nicht-beachten-Methode" und "in den Käfig-Methode", jedesmal wenn er nach mir hackt sage ich überhaupt nichts mehr und setze ihn in den Käfig, es tut mir dann zwar immer sehr leid wenn er alleine im Käfig sitzt während Nico draussen herumfliegt, aber vielleicht bringt diese Erziehungsmethode etwas!
    Zumindest weiß er immer ganz genau wenn er was böses gemacht hat, denn immer wenn er zuhackt und ich auf ihn zu gehe, dann fliegt er davon!

    LG von TANJA
     
Thema: Agressives Verhalten / Beissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hartnäckisches verhalten

Die Seite wird geladen...

Agressives Verhalten / Beissen - Ähnliche Themen

  1. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  5. Agressive Blaustirnamazone

    Agressive Blaustirnamazone: Ich wende mich an euch, weil ich dringend ehrlichen Rat brauche! Mein Chicco ist eine männliche 3 1/2 jährige Blaustirnamazone, handaufgezogen....