[Akut] Jungelster füttern?

Diskutiere [Akut] Jungelster füttern? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo. Ich habe 0 Ahnung von Vögeln deshalb brauch ich schnell paar Infos. Habe heute im Garten eine verlorene junge Elster. Sie hatte sich...

  1. vin97

    vin97 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Hallo.

    Ich habe 0 Ahnung von Vögeln deshalb brauch ich schnell paar Infos.
    Habe heute im Garten eine verlorene junge Elster. Sie hatte sich zwischen einem Haufen Holzlatten vor meiner Katze versteckt. Habe sie jetzt vorsichtig da raus geholt und erstmal in mein Katzentransportkorbdingen gesetzt.
    Sie scheint nicht verletzt zu sein aber macht auch nicht auf sich aufmerksam, weshalb sie auch nicht von den erwachsenen Elstern gefunden wurde.

    Womit soll ich sie füttern und wie kann ich ihre "Eltern" anlocken?
    Fliegen kann sie wohl noch nicht aber es ist auch definitiv kein Baby mehr.
     
  2. #2 esth3009, 14.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Aus welchem Ort kommst Du?
     
  3. #3 esth3009, 14.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Wenn sie voll befiedert ist, ist es ein Ästling der sich nur panisch vor der Katze versteckt hält.
    Anmerkung; Während der Brutzeit sollten Freigänger im Haus behalten werden, oder wenigsten abends rein geholt werden.

    Ich würde ihr erst mal nichts zu essen geben, vielleicht ein Schälchen Wasser hinstellen, und sie in der Transportbox dunkel stellen. Vorher noch mal genau anschauen ob sie wirklich nicht verletzt ist.
    Wenn das der Fall ist dunkel stellen (zudecken) und bis morgen früh warten.

    Wenn sie doch Verletzungen aufweist den Tiernotdienst konsultieren da diese eventuell von der Katze stammen können.
    Ein Bild wäre auch hilfreich.
     
  4. vin97

    vin97 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Sie ist ziemlich sicher nicht verletzt. Honigwasser aus einer Spritze hat sie direkt angenommen (von alleine Schnabel geöffnet), hatte aber nach paar Schlucken genug. Habe ihr dann ein kleines Häppchen gekochtes Eigelb auf einem Löffel hingehalten was sie von alleine genommen und gefressen hat.

    Ok, ich deck die Box dann bis morgen zu.
    Aber was mach ich dann? Einfach morgen aufmachen und gucken ob sie rausfliegt?
     
  5. vin97

    vin97 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Wenn sie sich streckt sind schon noch paar recht kahle Stellen zu sehen.
    Komme aus der Nähe von Trier.
     

    Anhänge:

  6. #6 esth3009, 14.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Hilfreich wäre ein Bild um eventuell das Alter zu schätzen.

    Morgen solltest Du nach sehen ob sie mobil ist, d.h. anfängt zu randalieren.
    Ästlinge haben Eltern in der Nähe und das sie nicht gerufen hat ist auch klar wenn der Todfeind hinter einem her ist hält man besser den Schnabel.

    Halte deine Katze morgen in der Wohnung und setze ihn mit der Transportbox nach draußen in die Nähe der Stelle wo Du ihn gefunden hast. aber die Box noch zu lassen.
    Abwarten ob die die Elternvögel hörst und Dich im Hintergrund halten. Am besten vom weitem beobachten.
    Beobachte auch den Jungvogel wie er sich verhält und achte darauf das Du nicht im direktem Blickfeld von ihm stehst.

    Junge Rabenvögel binden sich sehr schnell an Menschen deshalb ist es wichtig sicher zu stellen das keine Elternvögel mehr kommen.
     
  7. vin97

    vin97 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Alles klar aber den letzten Satz verstehe ich nicht so ganz.
     
  8. #8 esth3009, 14.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Ok, sie ist noch am Ende der Nestlingszeit.

    Wenn sich morgen gar nichts rührt, aber nicht zu früh aufgeben, kontaktiere eine Auffangstation.
     
  9. #9 esth3009, 14.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Beim Aufziehen und Auswildern von Rabenvögel sind einige wichtige Dinge zu beachten. Da diese Vögel, wenn es nicht richtig gemacht wird, sehr schnell die scheu verlieren ist es für den Menschen vielleicht schön aber für den Vogel kann es fatal werden. Deshalb ist es immer besser man lässt es die Elternvögel machen.
     
  10. #10 Panyptila, 14.05.2022
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    657
    Moin moin,

    die ist ein bisschen zu früh aus dem Nest, käme aber schon mit ihren Eltern draußen zurecht. Wenn in der Nähe der Fundstelle vielleicht dichte Bäume od. hohe Büsche sind könnte man sie da erhöht reinsetzen. Die Katze vielleicht mal 3 Tage drin lassen oder nur unter Aufsicht raus. Die Elster sollte dann von den Eltern gefunden werden und auch selbst in der Bepflanzung klettern können. Sollten sich dauerhaft keine Altvögel zeigen müsste man noch mal sehen. Ich schätze aber, dass morgen die Altvögel vor Ort sind.
    Wenn es klappt, kannst Du sie vor dem Raussetzen noch mal ordentlich mit Rührei füttern.

    Liebe Grüße
    Thomas :0-
     
    esth3009 gefällt das.
  11. #11 esth3009, 14.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Ob er weiter aufgezogen werden muss entscheidet sich morgen wenn keine Elterntiere sich melden.
    Du kannst aber unabhängig davon ihr morgen früh Rührei (ohne Fett und Gewürze und nur in der Mikrowelle oder Pfanne stocken lassen) oder gekochte Eier und wenn Du hast etwas Fleisch klein geschnitten (keine Schweinefleisch) am besten Geflügel (kurz heiß abgebrüht wegen der Salmonellen Gefahr).
    Wasser nicht vergessen.

    Sie nimmt also das Futter schon selbstständig auf.

    Alles Weitere morgen früh.

    Hat sich überschnitten:)
     
  12. vin97

    vin97 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Hohe Bäume und Grün haben wir hier reichlich.
    Dementsprechend auch einen recht ausgeprägten Pegel an Elstergemecker morgens und abends......
     
    esth3009 gefällt das.
  13. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.380
    Zustimmungen:
    296
  14. vin97

    vin97 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Also wenn ich die Elster füttere, ist sie gut am rumkrakelen. Bloß sobald ich sie alleine lasse, hockt sie nur stumm da. Mit dem Vertrauen geht in der Tat extrem schnell. Hat sich heut morgen auf meine Hand gekrallt und geputzt.
    Seit Mittag steht die Box jetzt am Fundort (Katze is drin) aber weder die junge noch die älteren Elstern machen sich bemerkbar.
    Soll ich sie dann für die Nacht wieder reinholen?

    Wäre denn eine Alternative die Elster noch etwas groß zu ziehen und später frei zu lassen oder kommt sie dann schon nicht mehr klar in der Wildnis?
     
  15. #15 esth3009, 15.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Wenn es dunkel wird wieder rein holen wenn sich kein Elternteil gemeldet hat.

    Ich würd ihr morgens und Abends etwas zu essen geben und auch schauen das sie es allein nimmt und tagsüber wieder raus stellen.

    Hab sie nur im Blick aber kümmere Dich ansonsten nicht bis auf das Futter geben.
    Tagsüber vielleicht auch etwas auslegen.

    Wenn man es komplett macht wird es schwieriger mit dem frei lassen. Lies auch mal Astrids Beitrag. Du müsstest ihr dann auch beibringen Nahrung selbst zu fangen. Ansonsten wird sie abhängig.
     
  16. vin97

    vin97 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Hmm, mir kommt es so vor als hätte es ich schon ziemlich an mich gebunden durchs Füttern. Habe auch leider den gesamten Tag bis jetzt keine einzige Elster gehört außer einmal früh morgens bevor ich das Junge rausgestellt hatte.
    Also rein theoretisch wäre es mir auch egal sie langfristig mitzufüttern.
    Aber gibt es denn überhaupt sowas wie "Freigänger Hausvögel" oder gibts da nur schwarz und weiß (Käfig/Haus oder komplett wild)?
     
  17. #17 esth3009, 16.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Frisst sie selbstständig.

    Hol Dir bitte Hilfe bei einer Wildvogelauffangstation, vor allem wegen des Auswilderns.

    Ich lese aus de Zeilen das Du sie wahrscheinlich gern zu Hause hättest. Vergiss es. Wenn Du Glück hast ist noch kein größerer Schaden eingetreten.

    Elstern brauchen Artgenossen, und sie brauchen eine natürliche Scheu vor Menschen, Außerdem brauchst Du eine Genehmigung. Deshalb kontaktiere so schnell wie möglich eine Wildvogelauffangstation.
     
  18. vin97

    vin97 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Hab sie am Montag weggebracht.
     
    esth3009 gefällt das.
  19. #19 esth3009, 21.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Auch wenn es schwer fällt, für die Elster ist es das Beste:zustimm:
     
Thema:

[Akut] Jungelster füttern?