Allgemeine Diskussion zur Aufzucht von Papageien

Diskutiere Allgemeine Diskussion zur Aufzucht von Papageien im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Dann lies mal diesen Link,hoffe er ist aus deiner Sicht seriöser,dort steht auch was zu den Stresslinien aber auch interessanterweise zu anderen...

  1. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Dann lies mal diesen Link,hoffe er ist aus deiner Sicht seriöser,dort steht auch was zu den Stresslinien aber auch interessanterweise zu anderen Auffälligkeiten:-)

    http://www.papageien.org/STS/po/Harrison.htm

    Wieso man überhaupt noch NB macht???Wie kann man so fanatisch sein?meinste es geht einem einer flöten wenn man seine Tiere per hand aufzieht???
    Wenn alle Züchter das nach euren Vorstellungen machen würden,dann kann man sagen :Arme Tiere!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Das heist dann also , mit Harrison wäre das nicht passiert . Dan frag ich mich allerdings warum vorher keine Streßlinien zu sehen waren .

    Nagut , dann sind diese Tiere , die in NB großgeworden sind eben arm drann :D .

    MFG Jens
     
  4. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    ne nicht die Tiere die per NB gross geworden sind,sonderen deren Geschwistertiere die es nicht überlebt haben,so wie in freier Natur auch üblich:-)
     
  5. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Das einzigste was man hier auf fast 30 Seiten lesen kann ist das man schlechter bei Hz, im gegensatz zu WF/Nb,vorangegangene Haltungsfehler beheben kann....dies kann aber ja kein Argument gegen HZ sein,das spricht eher für verschärfung der Haltungsbedingungen!!
     
  6. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Und somit werden dann auch die aufgezogen ( die evtl. krank sind ) , die keine Chance in der Natur gehabt hätten . Diese Tiere sind logischerweise noch gegen Kohle vermarktbar .

    Ich hab da ne Idee . Da wir alle so Tierlieb sind und nichts dem Zufall überlassen , fliegen wir alle runter , nehmen die Nester aus , ziehen die Tiere dann von Hand auf -------------und haben somit was zum Arterhalt getan :D

    Wie Du siehst fällt es mir nicht schwer , genauso dünnes zeug zu schreiben wie Du :D

    Was meinst ; ob bei dem im Nest alles i.o. ist , oder sollte man da nachsehen .

    [​IMG]

    Ich denk ihr redet alle von " Artgerecht " . Was ist denn wenn dieses in der Höhle nicht versorgt wird .
    Nagut , dann in dem Falle eben nicht artgerecht :D

    Los sag , was wolln wir uns jetzt als nächstes zurechtreden , ich bin auch auf deiner seite :D


    MFG Jens :D
     
  7. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Du wirst nie "auf meiner Seite" sein,und das ist auch gut so:zwinker:

    In freier Wildbahn wirst du kaum ein Paar finden die 3 Jungtiere aufziehen,es schlüpfen da auch so viel,aber meistens wird nur der erstgeschlüpfte aufgezogen da er Vorsprung zu den anderen hat....die anderen beiden sind aber weder krank noch sonstwas,deren Problem ist es nur das sie Tage später erst geschlüpft sind und somit kleiner sind,und diese werden dann meistens nicht versorgt....Wenn du also den Standpunkt vertrittst,das man nun auch in Menschenobhut lebende papageien so brüten/ziehen lassen soll um in Endeffekt mehr Tiere zu tode kommen zu lassen,solltest du dir mal Gedanken machen ob die Papageienhaltung überhaupt das richtige für dich ist?!
    Denn trotz besserem Futterangebot tritt dieses Problem auch bei Gefangenschaftszuchten auf.....aber das Thema wurde ja in diversen Themen hier schon zig mal durchgekaut und hat ja nun letzendlich nix mit Fehlprägungen zu tun:-)
     
  8. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    schön das wir nun endlich wieder beim Thema angekommen sind , Danke .
    MFG Jens
     
  9. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Dann war ich ein Glückspilz , ich habe solch ein sagenumwobenes Paar gefunden :D , man glaubt es kaum , es waren 2 Jungvögel in der Höhle :D.
    Soll ich noch n paar Bilder zeigen , wo ich solche Ausnahmen beobachten konnte :D ,
    hach bin ich ein Glückspilz .


    [​IMG]
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Den eigenen Vorstellungen entspricht ein Vogel, der gesund ist und keine Verhaltensstörungen zeigt. Jede Handlungsweise, mit der dies erreicht werden kann, ist daher zu befürworten. Und, wie so oft, führt nicht nur ein Weg nach Rom.

    Wer nun, der Jungvogel, der Altvogel? Alles durcheinander geschmissen. Stresslinien bei einer Handaufzucht sind mit Sicherheit Ernährungsmängel.

    Die Frage zeigt, dass du es nicht verstanden hast. Wie wäre es denn mit der Erklärung, dass die Vögel dadurch weniger Stress haben? Ist das jenseits deines Vorstellungsvermögens?

    Welche Merkmale?

    Man man man, Jens, nimm doch mal die Scheuklappen ab.
     
  11. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte einen Jungvogel , der durch diese Prozedur eben Streß erhält . Dieser Streß ( allg . ) ist somit auch bei Altvögeln im Gefieder sichtbar ------------hat also in diesem Falle nichts mit der Ernährung zu tun .

    Wenn dies eindeutig ein Ernährungsmangel ist / wäre , dann müßte ich regreß bei Hr. Reinschmidt anmelden . Was meinst Du wie mein Hya aussah , als ich diesen erhalten hatte . Und der Lp füttert nun mal so wie Dullkopp es hier eingestellt hatte . Da ist doch alles im Futter drinn , warum dann diese Linien ? Die Frage ist gut , ich weiß .

    Wie oft hat ein adultes Paar Streß ? Ja , genau einmal . Nämlich beim beringen . Wann noch ? Und somit wären wir schon bei den Haltungsbedingungen angekommen .

    Welche Merkmale einer NB ? Das diese nicht schnurstraks auf den Menschen zuwatschelt , sondern mit seinesgleichen mehr anzufangen weiß . Genau dieses : " auf den Menschen zuwatscheln " ist nähmlich das , womit der Grundstein gelegt wurde .

    Ich hatte dies aber so glaube ich schon öfters in diesem Thema beschrieben . Naja , macht nichts , beim nächsten mal kann ich es auch singen .

    MFG jens
     
  12. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe da einen Dokumentarfilm auf Video, auf dem kannst Du sehen, wie wunderbar drei wunderschöne Hellrote ausfliegen.
     
  13. #272 jensen, 20. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2010
    jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Ein guter Satz !!! Ohne Frage .

    Ja und warum ist das so ? Darum geht es doch hier die ganze Zeit .

    MFG Jens
     
  14. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Nahrungsangebot stimmt und das Wetter auch, dann fliegen selbstredend auch mehr als ein oder zwei Junge aus. Dass es in der Natur manchmal hart zugeht, heißt ja noch lange nicht, dass man als Mensch die Nachzuchten an die Brust legen muss. Nein, selbstredend, es geht darum, die Haltungsbedingungen so zu gestalten, dass die Alttiere auch drei Junge locker aufziehen, ganz ohne Stress. Die Haltungsbedingungen sind aber sicherlich nicht in einer Wohnung herstellbar. Da stehen noch so etliche andere Bedürfnisse an, als Fressen und Brutblock.
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Dein Kakadu hatte jedes Mal Stress, wenn du die Voliere betreten hast, sonst hätte er dich nicht angegriffen.
     
  16. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Ach mensch Dagamr ; wie oft muß ich denn in die Voli . Ich bin nicht so wie manch ein anderer User der jeden Tag nachsehen muß .
    Hat denn jeder Züchter seine papageien trainiert . Mensch Loide , nun hört doch mal auf mit dem zurechtgerede .

    MFG Jens
     
  17. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Für mich wars das jetzt in diesem Thema , eigentlich wurde alles gesagt , wie von der einen aber auch von der anderen Seite . Soll jeder für sich machen wie er denkt .

    MFG Jens
     
  18. Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    eigendlich wollte ich ja....
    aber ich muss doch nun mal nach den ganzen netten postings hier :zwinker:

    fehlprägungen wenn ich das schon höre
    ihr wisst doch teilweisse nicht mal wie sich naturbruten verhalten und
    dann wollt ihr einem weissmachen das ihr was über fehlprägungen bei
    der hz wisst.

    so dann man fleissig weiter machen:D
     
  19. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Na dann kläre doch mal auf.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Willst du das von einem (kommerz.) HZ-Züchter wirklich hören ?8o
     
  22. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Es ist doch bald Weihnachten da wird man sich doch noch was wünschen dürfen :~
     
Thema:

Allgemeine Diskussion zur Aufzucht von Papageien

Die Seite wird geladen...

Allgemeine Diskussion zur Aufzucht von Papageien - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  3. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...