Allgemeine Frage Agaporniden Futter

Diskutiere Allgemeine Frage Agaporniden Futter im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich war gestern in einem Zoogeschäft und habe dort die Beratung eines Verkäufers bezüglich Futter für Agaporniden mitbekommen - das kam...

  1. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Hallo,

    ich war gestern in einem Zoogeschäft und habe dort die Beratung eines Verkäufers bezüglich Futter für Agaporniden mitbekommen - das kam mir ein bißchen seltsam vor.

    Die Kundin wollte das Australian Großsittichfutter von Vitakraft für ihre Agaporniden kaufen (schien extrem wenig Ahnung zu haben) und der Verkäufer empfahl ihr, zusätzlich auf jeden Fall noch Papageienfutter für Großpapageien zu kaufen, und die beiden Sorten dann 50 zu 50 zu mischen, da die Agas nur wenig Hirse, aber dafür viele ganz große Saaten (SB's etc.) benötigen.

    Stimmt das?

    Dann hat die Kundin diesen komischen roten Australian Sand gekauft und gefragt, ob das gut wäre, wenn der Vogel am Bauch ganz kahl wäre 8o 8o und der Verkäufer meinte, daß dieser Sand gerad dann sehr gut wäre 0l

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 13. Juli 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dunja :0-


    Ich habe mal bei FK geschaut da ist Aga = Großssittichfutter ohne SB und bei Ricos gibt es eine spezielle Agamischung da sehe ich aber auch keine SB :nene:

    Wegen dem VK Sand wurde hier schon diskutiert. Kann sein das er mit Vitaminen angereichert ist und deswegen gut tut :?
     
  4. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Vielen Dank, daß du dir die Mühe gemacht und mal geschaut hast.

    Das mit dem Futter dachte ich mir schon fast, war aber nicht ganz sicher, sonst hätte ich gestern in dem Zooladen sofort etwas gesagt.

    Der Sand kommt mir trotzdem etwas suspekt vor, da der extrem rot gefärbt ist und stark nach Eukalyptus riecht - aber auch damit habe ich noch keine Erfahrung.

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  5. #4 Federmaus, 13. Juli 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Mir war der Sand zu teuer bis jetzt. Und ich denke auch das da sehr viel mit rein gemischt ist das es nicht braucht :asian: .
     
  6. #5 Martin Unger, 13. Juli 2004
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo,

    grundsätzlich sollte man nicht zu viele SBK's, Erdnüüse usw. geben, ist hier ja auch schon bekannt. Wie das australische Futter zusammengesetzt ist, weiß ich auch nicht. Was ich aber weiß ist, dass ich meinen Agaporniden hin und wieder etwas Großpapageien Futter untermische (ich benutze das ohne SBK's da ich noch Amazonen habe). In der Tat ist es so, dass meine Agaporniden, bei Möglichkeit immer zuerst die großen Körner wählen. Der Sand hilft meiner Ansicht nach bei einem kahlen Bauch nichts, hier sollten die Ursache woanders zu suchen sein und dementsprechend auch geändert werden.

    Gruß
    Martin
     
  7. #6 Zugeflogen, 13. Juli 2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    kenne das auch so: agas = großsittiche und somit großsitichfutter, natürlich ohne sb ect.

    den sand hätte sich die kundin sparen können, der bringt bei kahlem bauch überhaupt nichts. da ist ein partner angesagt, wenn schon einer da ist, evtl. das verhältnis der vögel untereinander überprüfen, oder milben.
    man könnte auch kieselerde oder necton bio verabreichen.

    vitakraft - kein kommentar.

    du siehst, der verkäufer hat wirklich ahnung ( vom verkaufen, nicht von den tieren selber)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Martina83, 13. Juli 2004
    Martina83

    Martina83 Guest

    Bin ich froh, das mein Tierhändler Ahnung hat (von Tieren)....
    Ich hab ihm nämlich auch mal erzählt, dass sich meine eine Henne immer mal wieder rupft. Da ist er sogar zu mir nach hause gekommen, und hat sie sich in ihrer gewohnten umgebung angeguck 8o
    Er hat mir dann auch ganz tolle tipps geben können und jetzt ist alles wieder gut :jaaa:
    Er weißt seine Kunden auch immer darauf hin, dass einzelhaltung für Vögel gar nicht gut ist....
     
  10. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Na ja, zu dem Thema Zooläden könnte man noch so einiges sagen, aber das ist ja nun auch schon in diversen anderen Themen "durchgekaut" woren.

    Ich danke euch für die Infos und ärgere mich, daß ich nicht sofort etwas dazu gesagt habe, denn die Kundin wirkte total ahnungslos und unsicher auf mich.

    Sie hat folgendes für ihre Agas (wir haben zumindest vermutet, daß es Agas sind, weil sie von kleinen Papageien sprach, so ähnlich wie Wellensittiche 0l 0l ):

    3 Packungen Vitakraft Kräcker für Großsittiche (versch. Sorten)
    1 Packung Vitakraft Futter für australische Großsittiche (das neue Futter in den Tüten)
    1 Dose roten Australian Sand
    500g loses Papageienfutter.

    Die Frau hat es sicherlich gut gemeint, nur wußte sie halt noch nicht einmal so genau, was sie da für Vögel hat und wie die gefüttert werden müssen etc.

    Na ja, ich will mich nicht weiter dazu auslassen, denn das würde nicht mehr in das Ernährungsforum passen.

    Liebe Grüße
    Dunja - die sich ärgert, nichts gesagt zu haben
     
Thema:

Allgemeine Frage Agaporniden Futter

Die Seite wird geladen...

Allgemeine Frage Agaporniden Futter - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...