Angewohnheiten

Diskutiere Angewohnheiten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Zusammen! Haben Eure Nymphen auch so merkwürdige Angewohnheiten? Unsere Mogli z. B. lässt sich ab und zu mal von mir verwöhnen und...

  1. #1 Anton & Co, 30. August 2003
    Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Hallo Zusammen!
    Haben Eure Nymphen auch so merkwürdige Angewohnheiten?
    Unsere Mogli z. B. lässt sich ab und zu mal von mir verwöhnen und kraulen. Nur ist die ganze Angelegenheit nicht so einfach. Wenige Sekunden nachdem ich angefangen habe, sie zu schmusen, fängt die kleine Maus an zu gähnen, und zu gähnen und zu gähnen und hört einfach nicht mehr auf. Zwischendurch muß ich kurz aufhören, bis sie zuende gegähnt hat und wenns dann weitergeht, dann fängt die Gähnerei wieder an. Hm- ich kann mir ja vorstellen, daß Schmusen beruhigend wirkt, aber so massiv??? Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?:) :) :)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Verena :0-


    Ab und zu kommt das bei uns auch vor.

    Nur meine putzen sich meist vor dem Kraulen und da dachte ich sie haben ein flaumchen oder so verschluckt, weiß es aber nicht :?
     
  4. #3 Anton & Co, 31. August 2003
    Anton & Co

    Anton & Co Guest

    ...

    Wenn Sie das ab und zu machen würde, dann wäre das wahrscheinlich gar nicht so "störend". Aber die kleine Maus kann sich gar nicht richtig aufs Schmusen konzentrieren, weil sie von einer Gähnattacke nach der anderen "heimgesucht" wird. Erstaunlicherweise macht sie das aber nicht, wenn sie mit Sammy schmust. Hm- Vielleicht liegt das ja an mir. Wir haben schon geschmust, als sie noch gaaaanz klein war (Teihandaufzucht ab 3. Woche, weil der Papa sie extrem gerupft hatte und nicht mehr davon lassen konnte, allerdings noch mit "Sichtkontakt" zu den anderen). Und da hat sie das auch schon gemacht. Vielleicht ist es nur eine "Fehlprägung" und sie bringt mich immer in Verbindung mit ihrer als Kücken ständig vorhandenen Müdigkeit???
     
  5. dinolino

    dinolino Guest

    Kraulen lassen sich unsere ja nun nicht. Aber wenn ich dicht dran gehe, egal so sie sitzen, und mit ihnen spreche oder sie auf die Schulter kommen und ich fange an zu reden, schlafen die glatt alle ein!
    Muss wohl mal meinen Mann fragen, ob der mich auch für eine Schlaftablette hält :D :D :D
    Liebe Grüße
    dinolino
     
  6. Silja

    Silja Guest

    Hallo

    Meine beiden sind ausgesprochene Schmuser, was mir beim Kraulen aufgefallen ist, wenn ich sie an den Ohren kraule gähnen sie auch vermehrt. Vieleicht wird irgend ein Reiz dadurch ausgelöst, eine Druckveränderung die durch das Gähnen behoben wird.

    Liebe Grüße Silja
     
  7. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi,
    wo kraulst du sie denn?
    Vielleicht erwischt du jedes Mal den Beruhigungspunkt?:)
    Dieser ist am Bauch.:0-
     
  8. zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Das wäre doch eine logische Erklärung. Auch wir können einen Druckausgleich durch gähnen machen.
    Aber interrressant das Thema. Ich konnte bei meinen so etwas noch nicht beobachten, da sich nur eine kraulen läßt und das auch nicht immer.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Silja

    Silja Guest

    Hallo
    Ich kraule immer das ganze Köpfchen, wie gesagt Oli und Moritz sind große Schmuser. Das Gähnen wird oft ausgelöst wenn ich die roten Wangen kraule, darunter liegen die Ohren, so kleine Löcher. Beide empfinden es nicht als unangenehm, sie halten mir die Stelle immer wieder hin.

    Liebe Grüße Silja
     
  11. Anton & Co

    Anton & Co Guest

    Sorry,

    daß ich so spät antworte, aber wir kommen gerade erst aus dem Urlaub zurück.:)
    Unsere Mogli gähnt immer beim Schmusen, obwohl ich sie fast nur unter dem "Kinn" streicheln soll. Sonst kraule ich ihr nur das restliche Köpfchen. Eine Abhängigkeit von bestimmten Körperstellen ist mir bisher nicht aufgefallen und an den Bauch läßt sie mich nur äußerst ungern. Ich hab fast das Gefühl das Gähnen beginnt schon, sobald sie den Kraul-Finger nur sieht.
    Und wenn sie sich von ihrem Mann kraulen läßt, macht sie das auch nicht.
    Wahrscheinlich alles psychisch. Bin ich jetzt verrückt oder meine Hühner???:D ;) :D
     
Thema:

Angewohnheiten

Die Seite wird geladen...

Angewohnheiten - Ähnliche Themen

  1. Macken - witzige Angewohnheiten

    Macken - witzige Angewohnheiten: Hallo erzählt mal über witzige - oder schmerzvolle - Angewohnheiten Eurer grünen Hausbesetzer. Füße beißen, Möbel schreddern ect. Würd...
  2. nervige Angewohnheit - Futternäpfe runterschmeießen

    nervige Angewohnheit - Futternäpfe runterschmeießen: Hallo nach langer Zeit, bei uns gab es lange nichts Neues zu berichten. Aber jetzt! Ein Futternäpfe-Runterschmeiß-Problem in der Voliere...
  3. Blöde Angewohnheit??

    Blöde Angewohnheit??: Hi, meine vier Mopas haben wahrlich genug Abwechslung und Knabberspaß in ihren Volieren. Nun zieht sich Merlin ständig Fäden aus Klamotten...
  4. Neue Angewohnheit

    Neue Angewohnheit: Hallo zusammen Vielleicht hat mir jemand von Euch einen Tip, wie ich Kiko folgende dumme Angewohnheit abgewöhnen kann. Seit zwei Tage lässt...