Angie-Allgäu

Diskutiere Angie-Allgäu im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, soeben habe ich den Thread von Liane gelesen und bin ehrlich gesagt schon geschockt. Angie hat vermutlich einige Fehler gemacht und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 CocoRico, 3. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. September 2008
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    soeben habe ich den Thread von Liane gelesen und bin ehrlich gesagt schon geschockt.

    Angie hat vermutlich einige Fehler gemacht und auch die Angelegenheiten, die hier im Forum geschrieben wurden (gerade der Fall von Wolga dessen Grauer tot war und dennoch offiziell weiterlebte) fand und finde ich absolut nicht ok.

    Meiner Meinung nach war Angie mit all ihren Papageien total überfordert und hier hätte man Hilfe seitens der Behörde erwarten können, da man ja offiziell seine Papageien anmelden muss. Hier hätten die Behörden schon merken müssen, dass es überhand nimmt, aber stattdessen, weil das Buch nicht ordentlich geführt wurde, beschlagnahmt man bei Angie alle Papageien anstatts ihr zumindest einen Teil zu überlassen, die ein normaler Bürger bewältigen kann.

    Etliche Papageienhalter sind doch von sich zur Angie gekommen, damit sie die Papageien aufnimmt, ihr die Papageien in einer Nacht- und Nebelaktion vor die Haustüre gestellt, Vermittlungen sind auch zustande gekommen, wo die Papageien heute noch leben. Mal sind daraus glückliche Paare geworden, mal wiederum leben sie einfach zusammen und wurde keine richtige Liebe, sondern nur ein akzeptieren - aber ist das nicht weitaus besser als, dass der andere Papagei weiterhin alleine lebt????

    Was habt ihr mit euerer Aktion eigentlich bezweckt??????????

    Schließung einer Auffangstation, die überfüllt war und euere ganze Wut über Angie abgelassen.
    Schließung einer der wenigen Auffangstationen und was geschieht nun mit den Papageien, die keiner mehr will?? Habt ihr auch dafür gesorgt, dass zeitgleich eine neue aufgemacht wird - mit Sicherheit nicht.
    Wo hausen nun all die beschlagnahmten Papageien - in Minikäfigen und ohne AV. In triesten Tierheimen und dazu noch aus der Gruppe auseinander gerissen?? Ich hoffe ihr wisst das alles und habt nun noch mehr Mitleid mit den Papageien!

    Euere Enttäuschungen, euere Trauer, eueren Frust kann ich total nachvollziehen, denn auch mir sind eurere Beiträge total nah gegangen, aber man hätte sich wirklich überlegen sollen wieweit ihr dabei geht. Ihr habt dabei an euere eigenen Papageien gedacht, auch an die dortigen Papageien, aber man hätte der Behörde anderweitig übermitteln können, was euch am Herzen liegt.

    Was Angie gerade im Fall von Wolga gemacht hat, toleriere ich in keinster Weise. Ich heiße nicht alles gut, was Angie in der Vergangenheit getan hat, aber sie ist nicht nur ein schlechter Mensch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hundewelt

    Hundewelt Mitglied

    Dabei seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo....

    Weißt Du was das schlimme ist ???


    Versucht man Neutral zu bleiben weil man nur selbstgesehenes beurteilt wird man gleich als Angie Anhänger beschimpft !!!!

    Ich stehe weder vor noch hinter Angie...

    Kann mir aber meine eigene Meinung bilden ohne irgendwem nach den Mund zu Reden...

    Und meine Meinung ist einfach wenn das ganze nur im Sinne der Geier geschieht warum wird dann über Fremdgehen etc Recherchiert bzw Berichtet ???

    Die Frage ist immer das WIE .....

    und ob der von dem gehört hat das der das gehört hat aber der hat es ja auch nur von gehört ...........

    Entscheidend ist das nicht alles Gold ist was glänzt
    aber auch nicht alles was dreckig ist ist wertlos !!!


    LG Yvonne
     
  4. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    BESCHLAGNAHMT?????

    es wurde kein vogel beschlagnahmt, das ist schlichtweg gelogen.

    bei nachbarn einnisten in einem 1000 seelen dorf, jeder weiss was da raus kommt, wenn über einen zu gezogenen getratscht und hergezogen wird.

    sie hat fehler gemacht, aber das rechtfertig keine hexenjagt der übelsten sorte.

    mit verächtlichen grüßen
    gisi
     
  5. #4 Fabian75, 3. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. September 2008
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    dem ist wohl nicht mehr viel hinzuzufügen !! *danke*

    Und wie auch schon erwähnt ist es an jedem Besitzer selber sicher zu gehen das es seinem Papagei gut geht wo er gerade ist.

    Und wie ich den Bericht über den Grauen "der nun tod ist" gelesen habe, dachte ich mir schon damals. Nicht ganz selber Schuld die besitzer des grauen.
    Die haben ja mehrmals angerufen und wurden vertröstet das es ihrem Grauen gut ging und das sie jetzt nicht voebi kommen sollen. Schon dies wäre mir suspekt gewesen und ich wäre spontan auf das Anwesen gefahren um zuschauen ob es dem grauaen gut geht. Ne man hat abgewartet, also nicht ganz selber schuld..
    ist immer einfach einer Userin die Schuld zuzuschieben..

    Ach egal was soll ich noch ^sagen, bin wieder mal endtäuscht zu was Menschen fähig sind.. Mit tut die Famili mehr als Leid.. da wurde wohl ein ganzer Familen Traum zerstört,, egal was nun passiert ist.
    Wie meine Vorgängerin schon schreibt hat nicht nur Angi versagt, ne viel mehr die besitzer und die behörden..

    Den wenn man eine Station anschut und schon sieht das diese Staion masslos überfüllt ist, dan muss man sich halt schon ein paar Gedanken machen ob es wirklich der richtige Platz war..

    egal geschehen ist geschehen.. schade für die Vögel udn Betroffenen..
     
  6. #5 kleiner-kongo, 3. September 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    kann mich da nur anschliessen, zu sagen gibt es da wohl nicht mehr viel, einfach nur geschockt, was im netz alles möglich ist. wer ist wohl der nächste??

    Irmgard
     
  7. #6 Scorpi, 3. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. September 2008
    Scorpi

    Scorpi Guest

    ???


    VOGEL? Nehme ich an ,meinst Du

    Könnt ihr Euch eigentlich vorstellen wie es ausgegangen wäre für die Tiere,wenn unter diesen Haltungsbedingungen eine Vogelseuche ausgebrochen wär und die Veterinäre hätten handeln müssen ?

    Wahrscheinlich nicht !

    Klick

    Psittakose/Ornithose oder ganz einfach Papageienkrankheit:
    .
     
  8. Scorpi

    Scorpi Guest

    Wo wart ihr denn,als ihr gebraucht wurdet?

    Wo sind denn Eure unterstützenden Ermahnungen nachzulesen.?

    Etwa in dem Sinne: Angie schaffst du das noch ? Kannst du das noch leisten ?

    Wären die Vögel/bsp. Flori nicht besser bei Anette geblieben ? Und so vieles mehr in der Art !

    Dieses Unterlassen machte es doch erst möglich und bestärkte Angie auf dem falschen Weg ,der immer neue Anerkennung brachte .

    Anschliessend gegen die Menschen vorzugehen und zu beschimpfen ,weil sie handelten ist wohl nicht die rechte Tugend .
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Fabian75, 3. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. September 2008
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Zitat gelöscht

    na ja alles schön und gut, wegen solchen texten muss ich noch lange nicht kotzen... da müsste ich eher kotzen von Massentierhaltung, was wir schlussendlich verzehren, und das sind ganz ganz viele hier..

    Wie Scorpi schreibt, wo wart ihr alle? Solche Missstände können nicht von einer Woche zur anderen auftauchen!!! Wo wart ihr alle !!!! niergends zugeschaut und nichts getan, ihr habt euch alle Mitschuldig gemacht, so sehe ich dass..

    so es ist mir devinitiv zu blöd hier weiter zulesen, einfach nur verachtend .

    Ps Anita@ wäre dein Text über mich geschrieben , ich würde dich aufsuchen bis ich dich gefunden hätte, sowas gehört nicht öffentlich.. alles private Sachen die du per Pn weiter geben kannst... was nuzt es hier alles öffentlich zu schreiben hilfe hat sie von euch anscheindent keine bekommen, im Gegenteil *gggrrrr*
     
  11. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ich glaub, ich bin im falschen Film :k

    gelöscht und geschlossen...
     
Thema: Angie-Allgäu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. angie-allgäu Papagei

    ,
  2. allgäu angie

Die Seite wird geladen...

Angie-Allgäu - Ähnliche Themen

  1. Angie ist nicht handzahm...brauche Ratschläge

    Angie ist nicht handzahm...brauche Ratschläge: Hallo Zusammen, Angie, unser Neuzugang, ist 16 Jahre alt, aber leider nicht handzahm. Die Vorbesitzer haben sie doch tatsächlich DREI Jahre...
  2. Papageienparadies bei Angie

    Papageienparadies bei Angie: Ich hab lange nach einer guten Urlaubsbetreuung für Lucy gesucht.....,vor allem natürlich bei jemandem, der sich mit Papageien auskennt u. der...
  3. Angie vielleicht doch Angelo???

    Angie vielleicht doch Angelo???: ich hatte vor 14 tagen den kleinen süßen pieper als henne geholt und nun bin ich mir garnicht mehr so sicher, ob ich vielleicht einen hahn...
  4. Suchmeldung: Angie, das 14 jährige Mädchen ist wieder da

    Suchmeldung: Angie, das 14 jährige Mädchen ist wieder da: Angie, die 14 jährige Tochter von Conny Wenzel ist nach 1 1/2 Tagen wieder zuhause. Vielen Dank für eure Hilfe. <br /> <br />...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.