Arababy

Diskutiere Arababy im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Was wäre ich ohne dich! Ach Ann,mit dir kann ich doch immer rechnen!Super Idee mit dem Feilen! :beifall: Wir haben extra mit ihm geübt das wir...

  1. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Was wäre ich ohne dich!

    Ach Ann,mit dir kann ich doch immer rechnen!Super Idee mit dem Feilen! :beifall:
    Wir haben extra mit ihm geübt das wir seine Zehen anfassen und auch festhalten können!Dann ist es auch kein Problem daran zu feilen und es fließt kein Blut!Einfach super!
    Naturäste haben wir ohnehin schon und auch in verschiedenen Stärken.Die hinteren Nägel haben sich auch gut abgenutzt aber vorne der "lange Zeh"hat einen ganz langen Nagel.Er kratzt sich damit auch schon blutig! :nene:
    Das sieht gar nicht schön aus.
    Also werden wir gleich mal das Nagelstudio eröffnen.
    Ich danke dir und freue mich schon wenn wir uns mal "in natura"sehen in Köln!
    L.G.BEA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Bea!

    Wenn du mich so toll lobst, muss ich mir natürlich auch in Zukunft besonders bemühen Dir "anständige" ANtworten zu geben :) :) :)

    LG,

    Ann.
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Brauche einen Knebel!

    Hallo alle zusammen!
    Ich hab grad die Voliere sauber gemacht und Henry hat mal wieder tüchtig mitgeholfen! :zustimm: Er hält mich die ganze Zeit am Ärmel fest und will nur gekrault werden.Heute hat er auch zum ersten Mal versucht auf meinem Rücken zu landen.Leider habe ich hinten keine Augen und hatte mich im entscheidenen Moment gebückt so daß er daneben geflogen ist!Schade!
    Er kommt ja sofort auf den Arm,soweit haben wir ihn schon aber manchmal bekommt er dann seine dollen 5 Minuten und ist außer Rand und Band.Ich will ihn dann auch gleich wieder auf den Ast setzen um raus zu gehen aber der alte Lump geht nicht vom Arm runter sondern will Streit mit mir.
    Und genau dafür brauche ich einen Knebel!Für meinen Mund!Tausendmal habe ich gelesen das man es ignoriert wenn er fester knabbert aber das tut manchmal so weh wenn er nur einen Fitzel Haut zusammen mit dem T`shirt erwischt........bevor ich überlegen kann habe ich schon mit ihm gemeckert.Dann stehe ich in der Voliere und diskutiere mit dem Vogel und was sagt der zu mir?"AUA" Na toll!Das sollte nun nicht das Wort sein was ich hören möchte!
    Es ist aber auch so schwierig!Und dann habe ich auch noch angefangen zu lachen weil er genau meinen Tonfall nachgemacht hat!Son Sch........tolle Erziehung! :~
    Die ganze Familie brüllt vor lachen und Henry ist stolz auf den Mist den er verzapft hat!Genau was ich nicht will!
    Ann wird die Hände über dem Kopf zusammen schlagen! :nene:
    Ach,was solls,aller Anfang ist schwer!Schlimm nur das diese Papageienaugen einen so bezirpsen können und man dahinschmilzt obwohl man doch böse sein will!Schafft ihr es immer euren Mund zu halten und einfach weg zu gehen?
    Ich bin da wohl nicht für geeignet........
    .......aber ich übe dran!
    L.G. BEA
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wenn die Bisse fester werden, lernt man sehr schnell die Klappe zu halten und nicht zu lachen..... :beifall: :beifall: :beifall:

    LG,

    Ann.
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Wie sind bekloppt!

    Ich habe ja schon gewußt das wir nicht alle Tassen im Schrank haben bei dem Leben das wir führen mit all unseren Tieren aber wenn uns grad einer beobachtet hätte dann wäre klar-wir sind bekloppt!
    Wir haben den Geburtstag unserer mittleren Tochter gefeiert und immer wenn ich aufgestanden bin mußte ich mal eben Henry kraulen.Bei meinem Mann genauso.Und auch meine Mutter hat es immer greizt ein bischen am Kopf zu fummeln.Und Henry wollte raus!Man hat es genau gemerkt und da die Chemie zwischen meinem Mann und mir stimmt haben wir kaum das die Gäste weg waren,husch husch alles aufgeräumt,Hund weg,Kerzen aus und Käfig auf! :D
    Das war nicht abgesprochen aber ein Blick auf den Vogel und auf uns hat genügt-der selbe Gedanke!
    Und Henry sofort raus und glücklich gestreckt und losgeflogen und.........abgestürzt,Treppe runter und saß auf dem Treppengeländer. 8o
    So ein Schreck!Er hatte auch noch das Futter für die Schildkröten umgestoßen und tausend kleine tot Krebse lagen auf der Treppe und im Flur verstreut!Hmmmmmmmm und wie das riecht,nach Fisch! :+kotz:
    Henry total aufgeregt!Und dann habe ich ihn genommen und zu meinem Mann gehalten und er ist an seine Brust und er konnte das Baby nach oben tragen!
    Henry mußte sich dann ausgiebig putzen und alles wieder auf den rechten Platz setzen.
    Dann haben wir den kleinen Schatz reingelockt und jetzt kommt die Stelle wo ich froh bin das mich keiner gesehen hat!Mein Mann und ich haben in der Voliere gestanden und mit Henry geschmust und gequatscht.
    Man stelle sich vor-zwei erwachsene Menschen in einer Voliere und himmeln einen Papagei an und strunzen gegenseitig wie süß er ist! :bier:
    So ganz normal ist das wohl nicht aber ich kann alle beruhigen-es geht uns gut!Sau gut,neeeee,falsch,Papageiengut!
    Gute Nacht,BEA :0-
     
  7. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ich finds toll.

    Abe sage mal....werden Eure Kinder nicht bald Eifersüchtig :D :D :D

    LG,

    Ann.
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Ann!
    Oh nein,die Kinder stehen genauso ständig vorm Vogel und schmusen.Echte Probleme macht der Schäferhund!Er ist mega eifersüchtig!Wenn ich am Käfig vorbei gehe steht er schon auf und geht mit.Kraule ich den Vogel dann immer mit der anderen Hand auch den Hund.Bin ich in der Voliere liegt er davor und sieht sich alles genau an und komme ich raus ist er dran.Wenn Henry raus darf sperren wir den Hund im moment noch weg aber ich meine immer man sollte Tiere gleich an einander gewöhnen und das geht mir eigentlich ziemlich gegen den Strich.Aber ich muß sagen das ich jetzt noch so auf Henry achten muß weil er ja nicht landen kann das ich nicht auch noch zeitgleich auf den Hund achten kann.
    Eigentlich ist der Schäferhund sehr gut erzogen und hört aufs Wort und ist zu anderen Tieren im Haushalt sehr lieb aber ich denke wenn so ein Vogel an ihm vorbei fliegt und auch noch vor seiner Nase zu Boden geht dann ist der Instinkt größer als das Verständnis und er wird erst einmal schnappen!Das möchte ich nicht riskieren.
    Also heiße es leider,Hund weg,Vogel raus.
    Ich hoffe das Henry bald auch Übung hat im Fliegen und Landen und somit eine Zusammenführung gestartet werden kann!
    Ja,aller Anfang ist schwer!
    L.G.BEA :0-
     
  9. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ausbildungsstelle für Henry gesucht!

    Hiermit suche ich eine Ausbildungsstelle für Henry in einem Nagelstudio! :zustimm:
    Er liebt es meine Finger festzuhalten und dann jeden Nagel einzeln zu reinigen und zu beknabbern.Kürzungen mit eingeschlossen! :~
    Da ihm aber noch das nötige Feingefühl fehlt dachte ich mir ihn in die Ausbildung zu schicken!Auf diesem Weg lernt er den liebevollen Umgang mit den Kuden,da hapert es nämlich doch gehörig und er bekommt Trinkgeld und kann somit seine Futterkosten selbst verdienen! :beifall:
    Allso-ernstgemeinte PN bitte an Henry!
    Wir haben auch nichts gegen Testmodelle die ihre Hände zur Verfügung stellen! :D
    Schmerzensgeldforderungen bitte an Henry`s Anwalt!

    Grüße von eurer Nagellosen BEA :0-
     
  10. #89 carola bettinge, 5. Oktober 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    >>gröhl<<!!!!!!!!!

    Nich so faul Bea!! Ich bilde meine schließlich auch selbst aus!!
    Ich bin leider nicht im Stande noch einen Ausbildungsplatz freizuräumen. Das Problem: Mein Kundenstamm (Mama und Papa) werden schon rundum von meinen Beiden nageltechnisch versorgt.

    Also nur ran an die Arbeit, Bea :D

    Gruß, carola
     
  11. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Carola!
    Nun,ich bin keine Nagelspezialistin sondern Krankenschwester und da bin ich in der Ausbildung schon sehr weit! :prima:
    Henry kann kleine Wunden herstellen und im Anschluß auch schon Pflaster abreißen (zur Begutachtung der Verletzung und Erweiterung der Wunde!),Pickel aufknibbeln und an Männerarmen die Behaarung entfernen!
    Wir arbeiten jetzt an Selbstlöcherung zwecks Nasenpiercing!
    Auf Anhieb ist er in der Lage durch "Urwaldgeschrei"einen Hörsturz einzuleiten! :zustimm: Na,ist das denn nichts??????????
    Und alles ganz ohne "Clicker"! :D
    Gruß BEA
    P.S.ich vergaß das Aufleben der Asthmatiker in unserer Wohnung durch die kleinen Federn!
     
  12. #91 carola bettinge, 5. Oktober 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Ja, Bea, Pickel müssen was ganz tolles sein. Sobald einer bei mir sprießt (kommt leider nicht selten vor), sind meine wieder in höchst Stimmung. Dann geht`s los: wie flieg ich die Brille an, dass ich dann,schneller als sie schauen kann,noch schnell den Pickel mitkrieg. Dass die Brille in ca. 80 % der Fälle runterfällt stört sie dabei recht wenig.

    Gruß, carola
     
  13. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Traurige Entdeckung!

    Liebe Mitleser!
    Ich bin mit Henry über den Tisch gezogen worden!Er ist kein Papagei! :(
    Ich habe heute die Voliere sauber gemacht und mich unten rein gesetzt und mal abgewartet ob der Vogel sich traut zu mir zu kommen.Er tat es und was soll ich sagen-ich habe ihn am Bauch gekrault und er hat sich immer mehr zur Seite gelegt und,schwups,lag er auf dem Rücken und fing an Geräusche zu machen wie"rrrrrrrrrrrrr"!Ich war entsetzt!Henry ist eine verwunschene Katze!
    Wir werden ihn gleich morgen zurück bringen und nach einem "richtigen"Papagei Ausschau halten!
    Eure betrogene BEA :traurig:
     
  14. #93 carola bettinge, 5. Oktober 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Mensch da habt ihr euch wieder verar... lassen. Haha , er schnurrt richtig, oder was? das ist ja cool!!
    Haha und er lässt sich am Bauch kraulen! Das ist ja ein eindeutiges Zeichen. Ich hab schon von dieser Welle gehört! Man muss wirklich höllisch aufpassen! Diese Züchter mache sich damit so ne Menge Geld.
    Dem würd ich aber so richtig die Leviten lesen :D

    Gruß, carola
     
  15. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Mauser?

    Da hab ich mal ne Frage!
    Wir haben Henry ja jetzt 5 Wochen und seit einer Woche etwa ist mir aufgefallen das er mehr Federn verliert.
    Er hat beim Züchter in einer Außenvoliere gesessen und ist bei uns im Haus.Der Züchter sagte er würde erst nächstes Jahr in die Mauser kommen weil er noch ein Baby ist.
    Kann es sein das er wegen der ungewohnten Wärme jetzt ein paar Federn abwirft,sprich von Pulli auf T`shirt wechselt oder kommt er doch richtig in die Mauser?
    Lieben Gruß,BEA :0-
     
  16. #95 carola bettinge, 6. Oktober 2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo Bea

    Also das mit dem Pulli-abwerfen denk ich ist Schmarn. Weil: Den Pulli macht ja das Aufplustern aus. Also, ist es ihm warm legt er das Gefieder an. ist es kalt, plustert er sich auf, so dass die Luft im Gefieder die Wärme speichert.

    Dass ein Vogel Federn aufgrund von Wärme verliert wäre mir völlig neu.

    Aber ob es nun sein kann, dass er in der Mauser ist? Das weiß ich nicht. Hab da keine Ahnung. Da müssen die Ara-Experten ran! :D

    Gruß, carola
     
  17. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Aha,wieder was gelernt!Und ich dachte weil das so viele kleine Daunenunterfedern sind schmeißt er die weg weil es zu warm ist.Quasi wie ein Hund mit dem Wechsel von Winter- auf Sommerfell.Also das gibt es nicht sagst du.
    Dann warte ich mal was mein Ara-Guru "Ann" sagt! :D Die weiß das bestimmt!
    Auf jeden Fall waren die Eltern mit Mauser fertig.
    BEA
     
  18. gigafan

    gigafan Guest

    Hallo,

    ich finde den ganzen Tread ja zu süß. Aber eine Frage habe ich. Du schreibst imer das er mit Nüsen gelockt wird. Ich habe aber irgendwo mal gelesen das zu viele Nüsse wegen dem Fett nicht gut wären, oder gilt das nicht für Ara´s??? :s

    Wo bleiben eigentlich neue Bilder? :+klugsche

    Gruss Dennis
     
  19. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Dennis!
    Vielen Dank für dein Lob!
    Neue Bilder sind in Arbeit aber wenn ich in der Voliere sitze ist er zu nah und beißt auch immer in die Kamera und mit Gittern sieht es aus wie im Gefängnis und wenn er draußen ist dann stürzt er ab und ich bin beim Retten immer so aufgeregt ob ihm auch nicht passiert ist das ich nicht an die Kamera denke.
    Heute macht mein Mann aber den "Henry-Außensitz" fertig und ich hoffe er peilt den dann an und die obligatorische Bruchlandung bleibt uns erspart!

    Zu den Nüssen ließ doch bitte mal "Ernährungsseminar Ornithea" von Ann Castro.Da steht das es nicht zu fett ist und es keine dicken Vögel gibt.Papageien brauchen Erdnüsse!
    Daran habe ich mich gehalten.
    Liebe Grüße,BEA :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gigafan

    gigafan Guest

    Also ich habe mal im WP Magazin gelesen das Nüsse net gut wären, weil da die Aterien verstopfen, daher meine Frage
     
  22. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Aaaalso:

    Federn können aus den verschiedensten Gründen ausfallen. Und in der Tat habe ich es sowohl bei Jack, als auch bei Scarlett erlebt, die in wenig geheizten Volieren lebten ehe sie im Winter zu mir kamen, dass sie "ihren Winterpulli" beim Einzug in die geheizte Stube nach einigen Wochen verloren.

    Aaaaaber, jetzt ist kein Winter und der Sommer war warm genug. Ob das also der Grund sein kann?

    Ausserdem gibt es genügend andere Gründe von Krankheit bis zum Rupfen warum ein Vogel Federn verliert. Habt Ihr ihn schon gründlich vom TA durchchecken lassen? Wenn nicht, würde ich das dringend empfehlen.

    Das habe ich so mit Sicherheit nicht geschrieben. Kakadus, Amazonen und Wellis sind regelmässig zu fett.

    ...kurz gesucht...hier ist es:

    LG,

    Ann.
     
Thema: Arababy
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. arababys