Bekloppte wasserscheue Henne

Diskutiere Bekloppte wasserscheue Henne im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Seit 15 Jahren besitze ich nun mein Graupi-Weibchen, und seit 15 Jahren das gleiche Theater...... :+knirsch:.... sie hasst Wasser! Egal, ob...

  1. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Seit 15 Jahren besitze ich nun mein Graupi-Weibchen,
    und seit 15 Jahren das gleiche Theater...... :+knirsch:.... sie hasst Wasser!

    Egal, ob Blumenspritze oder Regentröpfchen........... Ich brauche nur das Wort "pitschpatsch" zu sagen, gerät sie außer Rand und Band und versteckt sich. Selbst mit nem Leckerli kann ich sie nicht locken...Steht sie in der Voliere draußen und ein Tröpfchen fällt, fällt sie vor Entsetzen *lach* von der Stange!!!! Sie kommt mir vor wie ne Diva, die Angst davor hat, daß ihre Frisur nass wird...

    Zweimal im Jahr allerdings hat sie dann die Anwandlung, in frischgekauftem Salat sich baden zu wollen, obwohl der noch gar nicht nass ist. :s

    Ich nehm auf ihre Starallüren überhaupt keine Rücksicht und neble sie jeden Tag mittels Blumenspritze ein. Anschliessend lobe ich sie immer gaaaaanz tüchtig, wie fein sie doch jetzt aussieht und was sie doch für feine Federchen hat! *lach (wer von uns beiden ist nun die Beklopptere? :zwinker:)

    Mein Graupi-Männchen ist dagegen ganz anders. Der wird schon wild, wenn er die Sprühflasche nur sieht, kann nicht nass genug werden und möchte am liebsten die Düse in den Schnabel gehalten bekommen! :)

    Für das Verhalten meines Weibchens finde ich keine Erklärung, wo sie doch die Zeremonie täglich durchmacht......

    Wäre sie in freier Natur und wildlebend, könnte sie ja auch nicht vor Regen flüchten.

    Hat jemand anderes ne Erklärung für ihre Scheu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 engelelke, 20. April 2009
    engelelke

    engelelke Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich glaube dafür gibt es keine große Erklärung. Manche der Geier lieben es zu duschen und zu baden und manche nicht - wie bei einigen Menschen :?
    Meine beiden mögen es auch nicht besprüht zu werden. Ich kann das nur machen, wenn sie hinter "Gitter" sind, sonst würde mich mein Grauer anfallen und attackieren, so haßt er die Blumenspritze. :+schimpf

    Aber häufig kommt es vor, dass sie in einem großen Wassernapf, der in der Voliere angebracht ist, ausgiebig baden. Dann kippe ich noch Wasser mittels eines Trichters nach, damit der Napf auch ganz voll ist und sie richtig nass werden, das lieben sie :dance: Meist es das der Fall, wenn es draußen regnet oder ich mit dem Staubsauger in der Wohnung unterwegs bin - das animiert die beiden.:beifall:
     
  4. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Das scheint wohl normal zu sein.Ich hab mal gehört das die meisten Grauen wasserscheu sind,und lieber Baden.
    Bei uns ist das auch so ein Theater.Die Dame ergibt sich ihrem Schicksal und sitzt geduckt da rum und wartet bis der Mist vorbei ist,und der junge Herr flüchtet kreuz und quer durch die Voliere.Hab schon manchmal Angst das er sich selbst verletzt,durch seine ungestümen Fluchtversuche.
    Aber es nützt alles nix , da müssen sie durch.;)

    LG Blondie
     
  5. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Das erstaunt mich nun wirklich, daß es mehr von dieser Sorte gibt!

    Dabei hilft ihnen doch die Feuchtigkeit gegen Juckreiz und so!

    Ich hatte mal jede Menge Kartoffelschalen auf dem Küchentisch, da ist sie reingeflogen und aalte sich. Aber das ist doch nicht ausreichend.
     
  6. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Gestärkte Federn sehen bestimmt schick aus. Mach mal ein Foto... *lol*

    Willi liebt es zu duschen und kann garnicht nass genug werden.
    Maxi ist eher wie deine Diva, die Sprühflasche wird gehasst und auch schon mal angegriffen.
    Wenn ich aber staubsauge, wird sich in den Wassernapf gezwängt und Madam badet voller Wonne. Beide gehen aber nicht in eine größere Badewanne (Auflaufform).
     
  7. #6 elphaba1989, 20. April 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Die werden schon wissen warum die nicht in ne Auflaufform gehen :D:D
    Gibt auf diversen Videoseiten so nette Videos ... z.b. wie bereite ich einen Welli-Braten zu ... :( Kann ich ja raussuchen wenn einer Interesse hat!
     
  8. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Ja mach mal. :-)
     
  9. #8 muldentaladler, 20. April 2009
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Das würden sie auch nicht tun.

    Meine Grauen leben in Außenvolieren mit Berieselungsanlage. Selbst davor flüchten sie! Amazonen und andere Afrikaner nutzen das ausgiebig.

    Aber ein kräftiger Gewitterregen läßt alle Vorsicht vergessen. Dann geht es am Dachgitter hängend zu Sache. Leider gibt es das bei uns zu selten. Dieses Jahr noch nicht einmal.
    Die unterscheiden eben doch zwischen Regen und "Kunstregen".
     
  10. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Tüddel,

    hast du es schon einmal mit Baden versucht.
    z.B. wie schon erwähnt in einer großen Auflaufform oder aber einem Pflanzenuntersetzer?
    Einer meiner Grauen mag auch überhaupt nicht angespritzt werden, dieser bevorzugt wie gesagt ein Bad.
    Das ging auch schon mal so weit, daß der Vogel am Badewannenrand saß als mein Mann gebadet hat und der Graue mit einem Hechtsprung ins Wasser sprang. Unschwer am Laut meines Mannes zu hören :D


    Gruß Boracay
     

    Anhänge:

  11. #10 elphaba1989, 20. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. April 2009
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Nur für dich .... Wellensittiche gebraten :D:D:D
    http://www.myvideo.de/watch/363127/Crazy_W_Braten
    Weiß aber nicht ob es bei euch funktioniert bei mir will er grad nicht -.-
     
  12. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo !

    Also von den eher wasserscheuen Geiern gibt´s glaube ich einige :D

    Charlie und Amadeus HASSEN die Blumenspritze (dabei ist sie so schön gelb, man muss nur pumpen und schwupps kommt gaaaaaanz viel Wasser in einer dosierbaren Tropfenform heraus - ich find die toll). Charlie hasst mich dafür, wenn ich die beiden wohlgemerkt in der Voliere dusche (die Quittung bekomme ich immer später in Form eines netten kleinen Kneifers in diverse Körperteile :+schimpf). Für die beiden habe ich eine große Edelstahlschüssel gekauft, die ich wie einen Napf an das Gitter hängen kann. Sind leider nicht hoch genug, so dass es für Amadeus und Charlie nur für "Kneipp Fußtreten" reicht. Aber sie (Amadeus) klettert dann ganz gewagt an dem Gitter hoch und lässt sich in die Schüssel plumpsen :D
    Im übrigen baden sie auch am liebsten beim Staubsaugen, hört sich wohl an wie ein Gewitter oder so.
    Bobby ist meine einzige Graue, die ich auch duschen darf, sie findet es ganz toll - im Gegensatz zu Paule, der wie ein wilder Ping Pong Ball versucht zu flüchten. Ich stehe auch immer davor und versuche ihnen mit gaaaaaanz viel Lob und "toooooolllll", "feeeeiiinnn", "guuuuuut gemacht" etc. klarzumachen wie toll das doch alles ist - klappt aber leider nicht !!

    Im Gegensatz dazu sind meine beiden Grünen Männchen (Bonito & Lora) echte Wasserratten :jaaa: Da werden die Flügel auseinandergemacht, damit jeder - und zwar wirklich jeder - Wassertropfen ankommt ! Nett ist es immer dann, wenn sie zwischendurch mit den Flügeln schlagen und ich quasi aus Solidarität und Gemeinschaftssinn mitduschen darf - ja, das ist immer schön und da macht duschen echt Spass :D

    Ich bin gespannt, wenn sie im Sommer (hoffentlich!) raus in die neue AV dürfen - es soll ja vorkommen, dass es dort auch regnet :p
     
  13. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Deine Fotos sind ja zum Schreien komisch!!!!!! Und dann die Story mit deinem Mann!!!!!!!! Ich könnt mich beeumeln!!!!!!!! :hahaha:

    Ich versuchs auch mal mit ner Backform. Das "Ertränken" oder Baden im Wassernäpfchen durch mein Männchen kenn ich auch!
     
  14. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo nochmals,

    ich habe auch längere Zeit benötigt um den Grauen vom Spülbecken in der Küche zu überzeugen.
    Angefangen hat es mit Neckereien meinerseits. Wenn ich Obst gewaschen habe, hatten die Grauen immer mal wieder einen kleinen Wasserspritzer abbekommen. Ganz große Leckerlies wie z.B. Physalis wurden schon mal in der Spüle bei fliessendem Wasser "vergessen". Und hier wurde der Jagdtrieb meiner Diebesbande geweckt.
    Solltest erst mal schauen wenn das Weibchen mit am Spülbecken ist.
    Die würde gerne, getraut sich aber nicht. Die dusselige Henne hält ihren Schnabel unter den Wasserstrahl und mit den verbleibenden Tropfen beträufelt sie sich dann.
     
  15. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei mir gibt es auch unterschiedliche Methoden.

    Blumenspritze in rot, Rambo lässt es sich gefallen, Polly mag es nicht, Kiko nur gelegentlich und Lea lässt sich nur widerwillig duschen.
    Pumpsprühflasche, Lea bekommt Panik, Rambo lässt es nur teilweise zu, Polly und Kiko können nicht genug bekommen.
    Eine Badeschale ist ein Topfuntersetzer für Lea und Rambo, den befülle ich mit lauwarmen Wasser, Rambo badet ausgiebig, aber erst wenn es kalt ist. Lea muss Lust dazu haben, Polly ist nur neugierig und steht drinn, Kiko will es umwerfen.
    Eine runde Backform noch für Kiko und Polly, da baden sie gelegentlich, meistens waschen sie nur ihre Füße.
    Die letzte Methode mögen alle, nasse Äste vorallem wenn Blätter drann sind. Nur leider gibt es das viel zu wenig. Da springen sie rein und wühlen sich durch.
    Ach so, meine Oberspezialistin im Wassernapfbaden ist Lea. Wenn sie den Körper nicht hinein bekommt, wird nur der Kopf reingestopft.

    Was den meisten Grauen am duschen nicht gefällt ist wohl das es ganz schlimm kitzelt :D
     
  16. kdfe

    kdfe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79312 Emmendingen
    ...Ich nehm auf ihre Starallüren keine Rücksicht, neble sie jeden Tag ein...

    Hallo Tueddel,
    nun, meine graue Dame ist noch keine 15 Jahre bei mir, doch sie entwickelt ein ähnliches Verhalten. Nass werden mit Spritze nein Danke - Flucht. Duschen mit mir - nur unter sanftem Zwang, Föhnen danach sehr gern. Also habe ich mir überlegt, welche Möglichkeit es noch gibt:
    Ich gehe in den Baumarkt, kaufe eine Farbwanne, einen Eimer und einen Waschbeckenablauf. Aus dem Aquarienhandel eine Filterpumpe. (Gesamtkosten keine 100 Euro)
    Das Ganze in die Zimmervoliere gebaut und plitschplatsch: Den ganzen Tag frisch gefiltertes, fließendes Wasser (regelmäßig auf Reinheit geprüft und ausgewechselt versteht sich).
    Tja, damit habe ich 1. eine höhere Luftfeuchtigkeit, 2. kann gebadet werden, wenn danach ist. - na ja, es dauert natürlich eine Weile, bis dieses Geplätscher als das akzeptiert ist, was es sein kann und soll.
    Diese Viecher sind halt nicht umsonst so intelligent, sie fordern uns tagtäglich mit neuen Aufgaben, wenn wir ihnen gerecht werden wollen. . . :idee:
    Lieben Gruß
    Dieter
     
  17. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Hör auf den Vogel zu fönen, dass ist für seine Haut sehr ungesund. Bemühe mal die Suchfunktion, wurde schon einige male darüber geschrieben.
     
  18. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hört sich sehr interessant an...Gibts da auch ein Foto? Kann mir das leider schlecht vorstellen...Ich bin auch noch auf der Suche, meine beiden wasserscheuen Graupis zum Baden zu bewegen :zwinker: Und in unserem Vogelzimmer könnte ich mir auch vorstellen, da irgendetwas zu installieren.
     
  19. kdfe

    kdfe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79312 Emmendingen
    Hallo Janina,
    Fotos habe ich gemacht. Habe sie eben auf meine Homepage ins Fotoalbum von Ayọ gestellt: http://ayo.dieter-feierabend.com . Wie gehen hier Bilder zum Uploaden?
    Das Provisorium kannst Du dort ansehen. Für das Becken eignen sich natürlich auch andere Dinge. Für eine feste Installation würde ich auf längere Sicht eine falche, geriffelte Edelstahlwanne benutzen. Die Leitungen ebenfalls aus Edelstahlrohren. Sicher teurer, aber dauerhaft, da man ja nie weiß, was die Nager alles schreddern. Soweit Du noch Fragen hast, beantworte ich diese gern, soweit ich kann.
    Viele Grüße
    Dieter
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Animiert denn der Trick mit dem laufenden Staubsauger (das Geräusch ist wichtig nicht der eigentliche Zweck :D) nicht?
    Die Tageszeit könnte eventuell auch entscheidend sein, zumindest meine Erfahrung mit NySis. 8):~
     
  22. Bärli

    Bärli Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    hi tueddel, meine hat die wasserspritze gehasst und mir kam es immer wie eine bestrafung für sie vor....ich bin ja eigentlich ein sehr reinlicher mensch und benötige daher auch meine tägliche dusche...und da meine kleine klette nie von meiner seite wich, hab ich sie immer mit ins bad genommen...aufgeplustert saß sie dann immer oben auf der duschkabine...irgendwann hab ich sie mit reingenommen...und das klappte vortefflich...seitdem ging sie mit mir täglich duschen.
     
Thema:

Bekloppte wasserscheue Henne

Die Seite wird geladen...

Bekloppte wasserscheue Henne - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...