Beobachtungen Juni 2018

Diskutiere Beobachtungen Juni 2018 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Ich fange mal an mit einem Grauschnäpper. [IMG]

  1. #1 Zilpzalp123, 02.06.2018
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Bonn
    Ich fange mal an mit einem Grauschnäpper.

    [​IMG]
     
    Aygo, -AH- und Graculus gefällt das.
  2. #2 -AH-, 03.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2018
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Graculus, Aygo und Zilpzalp123 gefällt das.
  3. Aygo

    Aygo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mitteldeutschland
  4. #4 micarusa, 04.06.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    342
    Sag jetzt nicht die Bienenfresser gibts auch in LE?

    Vom Wochenende

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG][/url]

    [​IMG][/url]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Deinonychus, Else, Graculus und 3 anderen gefällt das.
  5. Aygo

    Aygo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Nein in LE habe ich noch keine gesehen.
     
  6. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Luzern
    Ich habe diese Woche beim Wandern für mich unbekannte Vogelgeräusche gehört und mich gewundert wer das sein könnte..
    bis ich den Verantwortlichen dann in der Ferne entdeckte, leider hüpfte er direkt davon.
    [​IMG]
     
    Deinonychus, Graculus, Zilpzalp123 und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Aygo

    Aygo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Beobachtungsort?
    Ich würde sagen Steinhuhn,bin mir aber nicht ganz sicher.

    Grüße
     
  8. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Luzern
    Ja es ist ein Steinhuhn, im Wallis (Schweiz) auf ca. 1400m
     
  9. #9 Graculus, 08.06.2018
    Graculus

    Graculus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Reichenbach an der Fils
  10. #10 -AH-, 08.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2018
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Aygo und Zilpzalp123 gefällt das.
  11. Aygo

    Aygo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Habe heute an einen kleinen Gewässer bei Leipzig diese ausgesetzten Schildkröten gesehen. Kann die jemand bestimmen?
    Foto ist leider nicht so dolle. Es waren zwei Stück, habe nur eine erwischt. Die waren sehr scheu. Den Anhang 20180609083954.JPG betrachten
     
  12. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Luzern
    Das Foto ist etwas zu unscharf und bin kein Schildkrötenexperte, aber könnte auch die heimische Europäische Sumpfschildkröte sein? Ansonsten käme die Gelbwangenschmuckschildkröte in Frage.
     
  13. #13 Marius2111, 09.06.2018
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ja, auf jeden Fall eine Schmuckschildkröte!
    Die sehe ich hier inzwischen überall.

    LG Marius
     
  14. Aygo

    Aygo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Können die in unseren "Breiten" überleben ?
     
  15. #15 micarusa, 09.06.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    342
    Ja das können die, allein in Dortmund oder Düsseldorf leben jede menge von denen in Parkanlagen.
     
  16. #16 micarusa, 09.06.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    342
    Aygo, wo bist du eigentlich so Unterwegs?
     
  17. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Else, Aygo, Zilpzalp123 und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #18 Peregrinus, 16.06.2018
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.673
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Baden-Württemberg
    @AH: Hast Du mir nen Tip, wie man den Baumstamm so sauber aushöhlt?

    VG
    Pere ;)
     
  19. #19 Karin G., 16.06.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.522
    Zustimmungen:
    692
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ist vermutlich fertig gekauft: klick
     
  20. #20 -AH-, 16.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2018
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Pere!
    So sauber, wie Du denkst, ist und sind die anderen ursprünglich gar nicht gewesen. Mein Mann hat einige so mit der Motorsäge bearbeitet.(wohl nicht ganz ungefährlich und bitte nicht für jedermann zum Nachmachen empfohlen) Ich bin dann jeweils mit dem Stecheisen und groben Schmirgelpapier nachgegangen. Mühselig, aber ich werde mächtig belohnt.Alle Birkenkästen werden seit Jahren angenommen. Einer sogar mit Balkon.
    Karin... unsere sind selbst hergestellt und nicht im Handel gekauft. Unsere Einfluglöcher sind auch bei keinem 32 cm. Hier mal 3 zur Ansicht.
    Das erste ergab sich sogar mit Terrasse.

    Den Anhang IMG_20180616_104000_779.jpg betrachten

    Den Anhang 1529137809546-477925737.jpg betrachten
     

    Anhänge:

    Zilpzalp123 und Aygo gefällt das.
Thema:

Beobachtungen Juni 2018

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Juni 2018 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Juni 2019

    Beobachtungen Juni 2019: Der Juni hat schon mal schön angefangen. Rohrammer [IMG] Schwarzkehlchen [IMG] Orpheusspötter [IMG]
  2. Graupapageien München oder Bayern Juni 2020

    Graupapageien München oder Bayern Juni 2020: Hallo, unser nächster größerer Urlaub ist im Juni 2020 geplant. Ich würde gerne meine beiden Grauen für drei Wochen unterbringen. Aussenvoliere...
  3. Ungewöhnliche Beobachtung

    Ungewöhnliche Beobachtung: Hallo, bekannt ist ja, dass wir sehr tierfreundlich sind. :) Nur gestern ging es mal zu weit mit den lieben Tieren. Wir wollten uns um die...
  4. Beobachtungen Mai 2019

    Beobachtungen Mai 2019: nanu, noch keine Beobachtungen im Mai :+keinplan (habe jedenfalls vergeblich nach einem Thema gesucht) heute erstmals ein Hausperling-Weibchen...
  5. Beobachtungen April 2019

    Beobachtungen April 2019: Leider kein Foto.... eine Ringeltaube versucht an unserer rotblättrigen Birke dünne Zweige zu ergattern für ihr Nest drüben beim Nachbarn in dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden