Beringung u Risiken

Diskutiere Beringung u Risiken im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Denke an die AZ Diskussion -denke wie oft ich warnte und berichtete -nicht unnötig zu beringen -nur da wo unbedingt muss -und das ist eigentlich...

  1. Scorpi

    Scorpi Guest

    Denke an die AZ Diskussion -denke wie oft ich warnte und berichtete -nicht unnötig zu beringen -nur da wo unbedingt muss -und das ist eigentlich schon zuviel

    Heute gab es wieder einen Unfall mit einem geschlossenen Ring ----einem Ara musste ich vor wenigen Tagen einen Ring mittels Bolzenschneider entfernen -weil er ihn so deformierte dass er den Fuss abklemmte ----

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiffani, 31. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2010
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Eure Problematik verstehe ich nicht ganz...
    Ihr habt schon seit sehr vielen Jahren die Wahl auch einen Transponder zu setzen!
    Beachte dazu

    Bundesartenschutzverordnung: Abschnitt 4, §13 Kennzeichnungmethoden

    Weiterhin

    Bundesartenschutzverordnung Anlage 6

    Somit habt ihr das Recht unter Zustimmung (beantragen bei der nach Landesrecht zuständigen Behörde) eure Nachzuchten zu chippen!
    Kostet natürlich etwas mehr.
    Läßt sich aber auch bei Tasso eintragen, somit ist auch das ewige Geleier welcher Ring woher, überflüssig.

    Ausstellen, ausstellen kann man damit natürlich nicht, weil man ja dann jeden Papagei auslesen müßte bei Einlieferung :). Aber das wollt ihr ja auch nicht, es geht euch ja nur um die Tiere :bier:

    Ihr braucht jetzt auch gar nicht mit der Psittacoseverordnung zu kommen, denn dort ist in §2 Absatz 6 folgendes geregelt: lesen hier....
     
  4. Scorpi

    Scorpi Guest

    1.

    Ich habe die Tiere geschlossen AZ -Ring so erworben ,auch den Ara beringte ich nicht vor 20 Jahren -Ring ist im übrigen blank -gar nichts mehr drauf zu erkennen -deshalb gab es auch Probleme mit dem Artenschutz !!

    Zum 2 . Ist es eben nicht so dass ein jeder Vogel gechippt werden darf --

    hatte diesbezüglich einige Probleme mit der Unteren Landschaftsbehörde --und fing mir deshalb für einige Vögel ein Vermarktungsvervot ein -dass mich allerdings nicht störte .

    Zum 2. wollte ich damit das Problem noch einmal untermauern -das unter anderem im AZ Tread so bezweifelt wurde .

    Unfälle die auf Beringung zurückzuführen sind . Weshalb ich dazu in dem betreffenden Tread riet und auch hier noch einmal eindringlich tun möchte ----Nur beringen was artenschutzrechtlich notwendig ist ------
     
Thema:

Beringung u Risiken

Die Seite wird geladen...

Beringung u Risiken - Ähnliche Themen

  1. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...
  2. Beringung von Gimpel

    Beringung von Gimpel: Darf ich meine private Zucht von Gimpeln mit offenen Ringen versehen Habe jede Nachzucht mit Bildern bei der Aufzucht festgehalten,...
  3. Wann Weißhandkernbeißer beringen?

    Wann Weißhandkernbeißer beringen?: Hallo zusammen, gibt es hier zufällig jemanden, der Erfahrungswerte mit Weißhandkernbeißern hat? Ich müsste wissen, ob es in Ordnung ist, die...
  4. Kanarienvogel mit blauem Ring zugeflogen

    Kanarienvogel mit blauem Ring zugeflogen: Hallo alle zusammen! Als wir gestern Abend auf der Terrasse saßen, da ist ein gelber Kanarienvogel bei uns gelandet. Er ist erst noch ein...
  5. Beringung

    Beringung: Hallo in die Runde Grundsatzfrage zur der Beringung von Greifvögeln und Eulen - gibt es einen Ständer den man bevorzugen sollte? Die Sache ist...