Bitte helfen: offener Ring und doch eine DNZ

Diskutiere Bitte helfen: offener Ring und doch eine DNZ im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; In Deiner Genehmigung mag es ja so stehen, aber damit wäre in Hessen Süd gegen die grundsätzlich geschlossene Beringungspflicht verstossen....

  1. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    In Deiner Genehmigung mag es ja so stehen, aber damit wäre in Hessen Süd gegen die grundsätzlich geschlossene Beringungspflicht verstossen. Ausnahmen bestätigen die Regel...

    Lass Dir das doch mal von Deiner "Meldebehörde" schriftlich geben.

    Es ist vieles gar nicht so unterschiedlich geregelt in D, nur gibt es aus Unwissenheit oder Bequemlichkeit oder manchmal auch als Entgegenkommen unterschiedliche Auslegungen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ja dann..........
    seid ihr wohl die große Ausnahmeregion in Deutschland.
     
  4. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    eine offene beringung ist eine nachkennzeichnung und ist schriftlich zu beantragen und auch zu begründen, dabei ist dann chipen auch eine möglichkeit. bei uns will man lieber dann den offenen ring wie ein chip. es besteht ja dann auch die möglichkeit jeden x - beliebigen grauen ( sobald man 2 offiziel gemeldet hat ) als zp auszugeben und dann schwarzzuchten bzw wildfänge nach zu beringen und der artenschutz ist von vornherrein unterlaufen.
     
  5. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Eine offene Beringung ist aus Artenschutzgründen verboten. Picos Genehmigung wird wohl vor 2001 ausgestellt sein und sich auf die Beringung gemäß Psittacoseverordnung beziehen. Und da ist eine offene Beringung erlaubt.

    Der Graupapagei ist in der BArtSchVO Anlage 6 als kennzeichnungspflichtig aufgeführt und muss deshalb geschlossen beringt sein.

    Außerdem ist er im WA II aufgeführt. Das heißt es wird keine Cites benötigt. Es reicht eine Herkunftsbescheinigung des Züchters.

    Viele Grüße
     
  6. salvi

    salvi Guest

    Hallo an Alle habe Heute mit der Behörde die für den raum Stuttgart zuständig ist Telefoniert, dort sagte man das eine Offene Beringung Erlaugt sei ohne eine Genemigung und mann brauche einen Graupapagei nicht unbedingt Anzumelden da sie nicht Artengeschützt sind aber wenn man es machen möchte sei es jedem selber Überlassen.
     
  7. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine

    und das stimtm so auch nicht, auch bei anderen verbänden (nicht nur AZ) steht die züchternummer drauf, aber recht hast du bzgl. der offenen ringe!
     
  8. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    @ salvi
    Ich denke, dass der oder die jenige, der/die dir da Auskunft gegeben hat, selbst nicht so recht informiert ist?? -- kommt ja doch des öfteren vor, wenn jemand z.B. erst neu in diesem Job ist, oder Vertretung für einen Kollegen macht.
    Ruf mal aus Spaß bei der ULB anderer Regieringsbezirken an und erzähl denen, was man dir heute gesagt hat.........ich möchte wetten, von 5 Telefonaten wirst du nicht eine Bestätigigung dieser Aussage bekommen.
     
  9. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Hier findest du die Liste der kennzeichnungspflichtigen Arten. Darunter ist auch der Graupapagei aufgelistet. Die Tiere auf der Liste müssen mit den sogenannten "Artenschutzringen" gekennzeichnet sein. Es reichen keine "normalen" geschlossenen Ringe.

    Das Graupapageien zu den geschützten Arten gehören findest du auch hier.

    Die Auskunft die du bekommen hast ist definitiv falsch.
    Lass es dir schriftlich bestätigen.

    Viele Grüße
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Danke Robert für die Links,

    hab sie ebn auf die Schnelle nicht gefunden.
     
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ich habe zwar meine erste Genehmigung 2000 erhalten, allerdings in einem ganz anderen Bundesland.
    2003 bin ich nach RLP gezogen, womit meine bestehende Genehmigung ungültig wurde.
     
  12. sternchen

    sternchen Guest

    Also bei uns ist es so wer seinen Grauen nicht anmeldet zahlt Strafe ....
    Ich habe aus unserer Stadt damals einen Graupapagei bekommen und ihn angemeldet da wurde sofort geschaut und gesagt das er beim vorbesitzer nicht gemeldet wahr und somit ein Busgeld verhängt. Die Leute haben zwar einen RA zu hilfe geholt musten aber letzten endes doch die Strafe zahlen. Also wenn mir eine Behörde sagt ist freiwillig möchte ich so etwas schriftlich haben den das ist mir auch bei Anhang B Tieren neu
    Ich muss auch meine Nachzuchten melden von wann bis wann sie bei mir sind
     
  13. #32 soay, 21. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. November 2006
    soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Dann ist mir schleierhaft, wie der der dir das genehmigt hat auf so etwas kommt (außer der hatte das "von früher" so im Computer oder so abgeschrieben).

    Hier
    kannst du auch noch nachsehen. Auch dort steht, dass die Tiere seit 01.01.2001 unter die Kennzeichnungspflicht fallen. In der BArtSchVO steht auch ausdrücklich, dass beim Graupapagei keine offenen Ringe verwendet werden dürfen.

    Viele Grüße
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. salvi

    salvi Guest

    An alle ja man hat mir doch eine Falsche Auskunft gegeben, die hatte doch keine Ahnung war nur eine Vertretung. Habe bei der Regierungspräsidium in Karlsruhe und Darmstadt Angerufen beide sagten mir das man Graue Anmelden muß und sie stehen unter Artgeschützte Tieren, zudem muß der Züchter eine Bestätigung des Amtes haben um sie Offen zu Beringen.
    Das Amt in Darmstadt wird sich jetzt mit dem Züchter in Verbindung setzen um diese dinge zu Klären, ich erhoffe mir das ich doch noch eine Nachweiß erhalte warum der Kleine Offen Beringt wurde.:nene:
     
  16. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    @ Pico,

    schau doch mal salvis Post von gestern nach ihrem Telefonat mit der Behörde und den von heute nach ihren telefonischen Erkundungen -- das sind zwei ganz verschiedenen Schuhe, die da rausgekommen sind. Vielleicht ist beim Ausstellen deiner Genehmigung auch jemand mit "recht viel" an Wissen zuwerke gewesen, das würde dann einiges erklären.
     
Thema: Bitte helfen: offener Ring und doch eine DNZ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei offener ring

    ,
  2. geschlossene Beringung von Papageien

Die Seite wird geladen...

Bitte helfen: offener Ring und doch eine DNZ - Ähnliche Themen

  1. Kann mir einer helfen ?

    Kann mir einer helfen ?: Anbei eine Liste von Vögeln. Wer kann mir sagen welche 3 Vogelarten nicht in der Toskana zu finden sind ? Bin dankbar über Lösungen. Lieben Dank...
  2. bitte um hilfe!

    bitte um hilfe!: ich habe seit zwei jahren ein liebes welli-pärchen zuhause, sie haben sich zum glück sehr schnell verpartnert. seit einer woche verhält sich das...
  3. Bitte um Hilfe!

    Bitte um Hilfe!: Ich wünsche Euch eine frohe Adventszeit und hoffe, dass mir trotz des Weihnachtstrubels jemand helfen kann. Ich habe mich schon durch die...
  4. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...
  5. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...