Blaustirnamazone

Diskutiere Blaustirnamazone im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, Ich habe vor einer woche ein Blaustirnamazone (Männlich) Bekommen. Ich schätze sein alter auf 7 Jahren da auf seinem Fußring die...

Schlagworte:
  1. #1 Coco´s Dad, 24.03.2020
    Coco´s Dad

    Coco´s Dad Nâzim

    Dabei seit:
    24.03.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,
    Ich habe vor einer woche ein Blaustirnamazone (Männlich) Bekommen. Ich schätze sein alter auf 7 Jahren da auf seinem Fußring die 13 zu sehen ist, allerding weiss ich nicht ob ich das richtig deute, laut den informationen im Web schliesse ich die 7 jahre.

    Coco ist recht lieb und macht auch nicht viel wind um irgendwas, allerding Beißt er. ist jetzt nur 2x vorgekommen

    1. mal als mein Vater mit ihm die Küche verlassen wollte richtung Wohnzimmer. ins Ohr!
    2. mal als ich vom frühstückstisch richtung Küche gegangen bin hat er mein hals gebissen.

    Coco isst gerne Das was bei uns auf dem Tisch kommt, versuche das zu verhindern, in dem ich ihn in seinem ( Sonst offenen Käfig ) schließe. wenn ich ihn nicht einsperre sitzt er Penetrant auf der schulter von mir oder meiner Frau und Wartet / Bettelt nach dem essen was wir essen, Habe es versucht ihm körner zu geben aber er versteht das dass ne list ist -.-

    Wie dem auch sei, wie zeige ich Coco das Beißen keine option ist? Klar habe vorher schon versucht im netzt hilfe zu bekommen, war kurz davor n Kurs zu belegen.... welches 3x 199€ Kosten soll. es erscheint mir etwas überzogen, da Coco ja sonst sehr lieb ist.
    bevor ich da jetzt unmengen an euros in etwas investiere, wollte ich mal nachfragen wie ich nach solch einem biss reagieren sollte, ihm deutlich machen kann das es falsch ist?! habe auch in einigen themen gelesen das die auch Blutig beissen können. das war bei uns Gott sei dank nicht der fall.

    Ich habe ihn im Käfig eingesperrt und mit ruhiger stimme geschimpft und gesagt bzw auf die rötung am Hals gezeigt.. glaube aber kaum das es richtig ist... ich habe Coco sehr schnell ins herz geschlossen und würde den richtig erziehen und auch die mühe dafür aufbringen. nach einer woche intensiven suchen habe ich mich für diesen Foren entschieden....

    ich hoffe es reicht was ich beschriben habe.

    Mit freundlichen Grüßen
    Nâzim
     

    Anhänge:

  2. #2 Karin G., 24.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.071
    Zustimmungen:
    1.003
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Nâzim

    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Hat dein Coco einen Kletterbaum?
    Ich würde ihn nicht mehr auf die Schulter lassen, Bisse ins Gesicht, Ohr oder Hals braucht niemand.

    bezweifle, dass er das versteht.
     
  3. #3 Coco´s Dad, 24.03.2020
    Coco´s Dad

    Coco´s Dad Nâzim

    Dabei seit:
    24.03.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Hallo Karin.
    Ich werde ihm etwas zu klettern basteln. Allerdings weiss ich nicht ob es am Käfig sein soll oder am Fenster, und wie Groß.

    eigentlich gefällt mir das das er auf meiner Schulter ist. So Piraten Style :(

    Ich habe hier sehr viel gelesen. Werde einige sachen abändern. Die dicke der Stangen ect. Kann man da einfach holz aus dem Wald nehmen oder müsste ich es Backen lassen?
    Danke für deine schnelle Antwort!
    Mit freundlichen Grüßen
     
  4. #4 Karin G., 24.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.071
    Zustimmungen:
    1.003
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Nâzim
    wir haben über dem Käfig Sitzstangen und im Wintergarten viele Seile, Stangen usw.
    Schau einfach mal in meine Beiträge: klick
    Holz aus dem Wald? Backen ganz sicher nicht, gut säubern reicht wohl.
    Wir benutzen meist dicke Haselnuss-Stangen.

    Bäume
     
    Coco´s Dad gefällt das.
  5. #5 Sam & Zora, 24.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo und auch von mir ein herzliches Willkommen! :)

    Habe mich, wenn mein Edel zugebissen hat, einfach kommentarlos herumgedreht und habe den Raum verlassen. Nicht eingesperrt, nicht geschimpft...bewirkt meiner Meinung nach eher das Gegenteil...sondern ihn für eine kurze Zeit völlig ignoriert. Irgendwann hatte er es dann auf der Reihe, dass Zubeißen bedeutet... keine Aufmerksamkeit mehr zu bekommen. Heute zwickt er nur noch, aber ich würde es als harmlos bezeichnen.
    Wie Karin schon geschrieben hat, nicht mehr auf der Schulter sitzen lassen, sondern auf dem Arm, besser noch auf der Hand, auch daran wird er sich gewöhnen. Es sollte auch nicht darum gehen, was DIR gefällt, sondern es geht hier um die Sicherheit von dir und von anderen, den Biss eines Papageien sollte man nie unterschätzen.
     
    Coco´s Dad gefällt das.
  6. #6 Sam & Zora, 24.03.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Dieses Teil steht bei uns im Wohnzimmer. Ist mehr ein Freisitz als ein Kletterbaum, aus Seilen, Kork- und Kirschbaumästen selbstgebastelt. Die Äste sind nicht "gebacken", nur mal mit dem Kärcher drüber und fertig.
     

    Anhänge:

    krummschnabel, Moritz123, Sietha und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 Coco´s Dad, 24.03.2020
    Coco´s Dad

    Coco´s Dad Nâzim

    Dabei seit:
    24.03.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Hallo wow der kletter baum sieht hammer aus!!!

    So gefällt mir das!
    Ok. Nach einem Biss ignorieren. Das sollte machbar sein.
    Wie bekomme ich ihn dazu nicht mehr auf die schulter zu fliegen?
    Hätte nicht gedacht das es negativ ist.

    Ich hatte gelesen das „feuchte“ äste nicht gut seien, deswegen das „backen“ austrocknen

    bin nachher im Wald n Spaziergang machen. Da werde ich paar passende äste zusammen suchen und ein Bild laden. Danke noch mal für die hilfe

    Mit freundlichen Grüßen
     
  8. #8 Sam & Zora, 24.03.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Du kannst die Äste auch paar Tage liegen lassen, dann sind sie trocken und lassen sich auch besser bearbeiten. Anfangs haben wir die Äste geteilt und sie im Backofen trocknen lassen, wieder zusammen geschraubt und all so ein Gedöns...man ist manchmal eben mit Dummheit gesegnet...heute machen wir solch einen Unsinn nicht mehr. :D
     
    Coco´s Dad und Karin G. gefällt das.
  9. #9 Karin G., 24.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.071
    Zustimmungen:
    1.003
    Ort:
    CH / am Bodensee
    auch da kann man sich mal einen Biss einfangen, man muss immer auf die Körpersprache des Vogels achten
    Hauptsache man überlebt :D
     
    Coco´s Dad gefällt das.
  10. #10 Sam & Zora, 24.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.920
    Zustimmungen:
    2.086
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Natürlich..man kann ihn allerdings so besser und schneller absetzen, als ihn von der Schulter runter zu buxieren, denn das wird ihm sicher weniger gefallen, zumal er es gewohnt ist dort zu sitzen. Denke auch.. die Körpersprache des Vogel zu verstehen ist enorm wichtig um dementsprechend schnell darauf reagieren zu können.
     
  11. #11 Geiercaro, 24.03.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    887
    Ort:
    Hessen
    Und wieder ein Papagei,der allein leben muss. Aber mittlerweile habe ich keinen Bock mehr,mich darüber zu äußern. Ist eh sinnlos,denn wenn man sich vorher schlau machen würde,dann bräuchten wir uns hier nicht den Mund fusslig reden. Das er beißt ist die Rache fürs alleine sein.:D
     
  12. #12 Karin G., 24.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.071
    Zustimmungen:
    1.003
    Ort:
    CH / am Bodensee
    wie der Vogel vorher gelebt hat, wissen wir ja noch nicht
    die Amazone ist erst seit einer Woche am neuen Platz, also bitte immer alles schön der Reihe nach
     
  13. #13 Sammyspapa, 24.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    2.191
    Ort:
    Idstein
    Um ihn von der Schulter zu kriegen, einfach schnell bücken, dann fliegen die Vögel los. Das einfach ein paar Tage jedes mal, wenn er dort landet und die meisten verstehen das schnell, dass das nicht erwünscht ist. Auf der Schulter zu sein ist ein kleines Privileg für die Papageien. Das geht mMn nur, wenn man dem Vogel absolut trauen kann. Bei Bissen ins Gesicht hört bei mir der Spaß auf, das kann schnell mal unschön enden, wenn eine Lippe oder ein Augenlid betroffen ist.
     
    Coco´s Dad gefällt das.
  14. #14 Alfred Klein, 24.03.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.001
    Zustimmungen:
    1.727
    Ort:
    66... Saarland
    Genau. Geht schnell und einfach.
    Ich denke jedoch daß sich das Beißen mit der Zeit auch so legen wird, man muß ja bedenken daß der Vogel erst eine Woche bei seinem neuen Halter ist. Er wird wohl noch sehr unsicher sein und beißt wohl momentan halt aus diesem Gefühl heraus bzw. auch aus ein wenig Angst. Schließlich kennt er seine neuen Menschen noch gar nicht richtig.
    Laßt den Vogel doch erst mal ankommen, in einem Monat sehen wir dann wie er sich macht.
     
    Evy, Coco´s Dad, Thomas Geisel und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #15 Karin G., 24.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.071
    Zustimmungen:
    1.003
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und hoffentlich dann zu dem geplanten Freisitz :zwinker:
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.522
    Zustimmungen:
    1.310
    Ort:
    Groß-Gerau
    wie alt genau er ist, kannst Du ja aus den Papieren ersehen...udn du hörst schon: Das allerwichtigste ist ein artgleicher gegengeschlechtlicher (DNA Test bei beiden!) Partner, der zeitnah her sollte und ein artgemäßer Käfig von 2 x 1 x 2 M oder größer.
     
  17. #17 Coco´s Dad, 24.03.2020
    Coco´s Dad

    Coco´s Dad Nâzim

    Dabei seit:
    24.03.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    wow. Ok ich gebe ihn dann zurück zu der familie die ihn misshandelt hat?!?!

    weiß ja nicht was dein problem ist aber ich kenne dich nicht und gerade merke ich das ich dich auch auf garkeinen umständen kennen möchte!
     
  18. #18 Ingo, 24.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2020
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.522
    Zustimmungen:
    1.310
    Ort:
    Groß-Gerau
    Na ja....Du musst das verstehen. Einzelhaltung IST eben auch Mißhandlung. Immer! - egal, wie liebevoll sie gestaltet ist. Manche von uns haben da nur noch einen dünnen Geduldsfaden, wenn sie zum hundertXten mal auf jemanden stoßen, der nicht gleich ganz deutlich sagt, dass Einzelhaltung für ihn keine Option ist.
    Es gibt viel zu viele Einzelvögel, selbst heute noch.
    Und all diese leiden über viele Jahre, ohne dass die Besitzer das wahrhaben wollen.
    Also bitte reihe dich da nich tein.
    Und verstehe ich es richtig, dass der Vogel keine Papiere hat? dann musst Du dich umgehend an deine untere Naturschutzbehörde wenden, um alles zu klären. Sonst kann es sehr sehr teuer werden, denn ein Vogel ohne Papiere ist illegal und Verstöße gegen das WA werden hart geahndet..

    Und der Käfig, den man auf dem Bild erahnt ist aus mehreren Gründen völlig ungeeignet. Wenn er momentan darin lebt, musst du dringend was neues besorgen...wie gesagt: Absolute Minimalgröße ist 2 x 1 x 2 M.
    Und gibt ihm bitte NICHTS von Eurem Essen...egal, wie sehr er bettelt.
     
    mäusemädchen gefällt das.
  19. #19 Geiercaro, 24.03.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    887
    Ort:
    Hessen
    Oh je da kommen mir die Tränen :D hier geht's nicht um Befindlichkeiten,sondern um die Vögel.
     
  20. #20 Coco´s Dad, 24.03.2020
    Coco´s Dad

    Coco´s Dad Nâzim

    Dabei seit:
    24.03.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Also. Ich habe den Vogel von meinem Nachbar. Der wiederum hat ihn von einem Heroin süchtigen. Mein Nachbar ist Allergisch auf Tiere daher hat er ihn mir anvertraut. Ich kann verstehen das es tier Liebhaber stört das der alleine ist. Aber er reagiert extrem Aggressiv auf andere Vögel. Habe es mit einem Wellensittich versucht und einem Halsband Sittich. Ich muss schauen wie ich ihn auf ein anderes tier abstimme... zudem muss ich n passende Amazone finden. Das zum ersten

    2. war ich bei dem halter der das tier misshandelt hat zwecks Papiere ect doch der typ hat sein leben aufgegeben geschweige den das er sich an ein Papagei erinnern würde. ich hatte keine lust in einer Messi Wohnung nach papieren zu suchen.

    Das einzige was ich habe ist der Fuß ring. Und die Information das Coco geschlagen wurde. Deswegen kommt er nicht zur Hand. Nur auf n arm oder schulter.
    Coco hat mich nicht gebissen weil er eine Verhaltensstörung hat... sondern weil er nicht vom Esstisch weg wollte. Bei meinem Dad wollte er nicht aus der Küche raus. Er beisst um irgendwas zu sagen. Ich will das er merkt das das nicht geht. Sam & Zora hatte datu schon ne passende antwort gegeben. Ignorieren wenn es passiert und abwarten danke noch mal dafür !


    Er hat n Größeren käfig bekommen. Aller dings keine 2x2

    Genau: 2000mm hoch 1600mm breit und 800mm tief
    Aber die tore sind durchgehen auf ausser in der nacht wenn keiner wach ist halt.


    der käfig auf dem Bild ist der Käfig in dem das tier gelebt hat... ausschließlich in diesem Käfig. Der hatte kein Boden nur Draht damit er nicht abhauen kann!
    Ich hoffe ich habe jetzt nicht‘s vergessen.
     
Thema:

Blaustirnamazone

Die Seite wird geladen...

Blaustirnamazone - Ähnliche Themen

  1. Züchternummer meiner Blaustirnamazone

    Züchternummer meiner Blaustirnamazone: Hallo , ich bin auf der Suche nach dem Züchter meiner blaustirnamazone. In der Ringnummer ist az angegeben. Kann mir jemand helfen? Helena
  2. Blaustirnamazonen - Paar sucht neues zu Hause

    Blaustirnamazonen - Paar sucht neues zu Hause: Hallo Ihr Lieben. Da meine Mutter recht ruckartig aus ihrem Haus in eine kleine Stadtwohnung umziehen mußte, habe ich vorübergehend ihre beiden...
  3. Spielzeug für Blaustirnamazone

    Spielzeug für Blaustirnamazone: Guten Morgen, Mich würde es mal interessieren, was man für Spielzeug man selber machen kann. Ich wohne direkt neben zwei wunderschönen Wäldern...
  4. Partner für Blaustirnamazone

    Partner für Blaustirnamazone: Guten Morgen, Wir haben gestern von einem Bekannten eine Blaustirnamazone gekauft, da die sich nicht mehr so toll gekümmert hatten. Sie ist 16...
  5. Neue Blaustirnamazone, Haltung, Fütterung, Vertrauen

    Neue Blaustirnamazone, Haltung, Fütterung, Vertrauen: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Seit etwas über einer Woche haben wir ein neues Familienmitglied und heute kommt ein zweites dazu :) Unsere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden