Blutstillendes Mittel

Diskutiere Blutstillendes Mittel im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo was kann man zur Blutstillung bei kleinen Wunden nehmen? Ich mußte vor kurzem einer Henne die Krallen schneiden, und da ist's doch...

  1. #1 Suppenhuhn, 15. August 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Hallo

    was kann man zur Blutstillung bei kleinen Wunden nehmen?

    Ich mußte vor kurzem einer Henne die Krallen schneiden, und da ist's doch tatsächlich passiert ... 8o gezappelt und zu kurz!

    Es hat schon eine Zeit geblutet. Ich hatte nicht brennendes Jod-Spray draufgesprüht, aber es hat direkt nachgeblutet, logisch.

    Irgendwann hat sie zufällig in den Gritnapf getreten und danach hörte es auf zu bluten. Zufall? oder hätte es eh kurz drauf aufgehört.

    Ich habe mal was von Eisenchlorid gelesen, in welcher Form ist das (flüssig? Salbe?) und wo bekommt man es?

    Gibt es noch was anderes?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ich bin kein Dokta.

    auch kein Doc.
    Bein rasieren nimmt man Papierschnibbel.
    Puder óder Kreide ?
    Da gibt bestimmt was in der Apotheke von R.....!!!!!!

    Kein Ahnung.

    Gruß
    Hans-Jürgen:? :0-
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Suppenhuhn,

    Eisen-III-Chlorid, benutzen Tierärzte auch.

    Ich habe mir vom TA ein wenig abfüllen lassen.
    Gut ist eine kleine Pipettenflasche, dann kann man es mit der Pipette direkt auf die Verletzung träufeln. Man kann natürlich auch ein Wattestäbchen eintauchen und dieses dann auf die Verletzung drücken.
     
  5. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...
    Hi Suppenhuhn!

    In der Apotheke bekommst du Blutstillende Watte. Sie enthält (sofern ich mich jetzt nicht täusche) auch Eisen III Chlorid.

    Blutstillende Watte kannst du sehr gut verwenden, ich habe immer etwas davon hier liegen.
     
  6. Danielle

    Danielle Guest

    Hallo Suppenhuhn,

    als 1. Hilfe (wenn wirklich mal nix anderes da ist), wird empfohlen, die verletzte Kralle in ein Stück Seife zu pressen und kurz zu warten. Das soll die Blutung schnell und effektiv im Notfall stoppen.

    Gilt übrigens für die Krallen aller Tiere (z.B. Meeris).

    Aber fragt mich bitte nicht, welcher Wirkstoff das bewirkt.
     
  7. #6 Suppenhuhn, 15. August 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    :D Das hatte ich auch mal irgendwo gelesen, an dem Abend als es passierte hatte ich leider nur Flüssigseife :D ich glaub das hätte nix gebracht ;)

    Ich werde mir nun die Watte besorgen.

    Vielen Dank Euch allen.
     
  8. Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hallo Suppenhuhn!

    Ich habe von meinem Tierarzt - Hemodrop - bekommen(für den Fall,das mal was ist).Das ist Klar und Flüssig.


    liebe grüsse
    Kirsten und ihre wilden 12
     
  9. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    als pico sich vor ein paar wochen gestoßen hatte und leicht am schnabel geblutet hat und ich den tierarzt angerufen habe meinte die ich soll das blut mit einen heissen metalteil stoppen
    habs aber nicht mehr gemacht weil die blutung während des telefonates schon aufgehört hatte :)
     
  10. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Was soll dass denn!!8o
    Sollst Du den Vogel Grillen? Das tut doch höllisch weh und gibt hässliche Narben, auch wenn es der Schnabel ist.
     
  11. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    ja ich habe mich auch stark gewundert habe es auch nicht gemacht weil die blutung ja aufgehört hatte
    habs blut mit nen wattestäbchen abgetupft
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Sittichfreund, 15. August 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    FeCL3 ist ein schwarzes kristalines Pulver und gesundheitsschädlich. Es wird als wässrige Lösung von Elektronikern benutzt um Leiterplatten zu ätzen.

    Es ist ziemlich agressiv, dient aber stark verdünnt als blutstillendes Mitten. Bitte nicht selber experimetieren sondern lieber aus der Apotheke oder beim TA holen
     
  14. #12 Sittichfreund, 15. August 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wenn Du mit dem Feuerzeug ran gehst, dann klappt es bestimmt! 8(
    Es war doch die Rede von einem heißen Metall! Das Blut gerinnt und es wirkt desinfizierend.
    Es wird köchstens das Horn der Krallen angekokelt und das tut so weh wie Zehennägelschneiden. :(
    Und Narben tun einem Welli doch nicht weh, viel schlimmer sieht er aus, wenn er verblutet!
     
Thema: Blutstillendes Mittel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich blutstillendes mittel

    ,
  2. blutstillendes mittel

    ,
  3. blutstillendes mittel zebrafinke

    ,
  4. blutstillendes mittel wellensittich kralle,
  5. blutung stoppen bei krallen hausgans,
  6. jod blutstillend,
  7. blutstillendes mittel bei tiere,
  8. blutstillende mittel wellensittich,
  9. blutstillung bei wellis
Die Seite wird geladen...

Blutstillendes Mittel - Ähnliche Themen

  1. Junger Mittel oder Buntspecht?

    Junger Mittel oder Buntspecht?: Wurde als Mittelspecht betitelt [ATTACH]
  2. Ist Ivomec immer noch das Mittel gegen Luftsachmilben?

    Ist Ivomec immer noch das Mittel gegen Luftsachmilben?: Hallo, habe einen neuen Gould Hahn. Der singt jedoch nur extrem leise. Was mich ja zunächst nicht beunruhigt hätte. Leider bekommt er aber den...
  3. Was nehmt ihr zum Blutstillen?

    Was nehmt ihr zum Blutstillen?: Hallo, Ich hatte letztens eine Taube da, die so furchtbar anfing zu bluten, dass ich sie sicherheitshalber in eine Vogelklinik gebracht habe....
  4. Bauchspeicheldrüse - welches Mittel?

    Bauchspeicheldrüse - welches Mittel?: Ihr Lieben, eine meiner Welli-Damen hat Probleme mit der Bauchspeicheldrüse und soll gemörsertes Granulat aus den Kreon-Kapseln bekommen. Das...